homeLuke [m], Wolfspitz-Labrador
Hund von: Susanne R. [Besucher: 1492]

 A  
66

Himmels-Koordinaten:

 *31.10.2003
†19.03.2012
Luke
Mein süsser Bub, danke für die Zeit wo du mir uns verbracht hast.
Leider haben wir nicht so viel Zeit gehabt wie wir es uns gewünscht hätten, im Dezember bekamen wir gesagt das du unheilbar krank bist und im März mussten wir uns verabschieden.....

Ich freue mich auf den Tag wo wir uns an der Regenbogenbrücke wiedersehen.
Ich liebe dich Luke und werde dich nie vergessen.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 18.06.2012 17:00:46
Kleines Engelchen Luke,

komm gut an im RBL, du wirst
von vielen neuen Freunden
ersartet. Hier auf Erden wirst du
immer in den Herzen deiner
Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an
die Lieben daheim
von: Kim mit Sam im Herzen


[9] - 10.06.2012 12:54:45
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber LUKE.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[8] - 10.06.2012 10:32:08
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane mit Scotty Scott


[7] - 07.06.2012 12:17:51
Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.
Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?
Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.

Renate Eggert-Schwarten


Klein es Engelchen Luke,

komm gut an im RBL, du wirst von vielen neuen Freunden ersartet. Hier auf Erden wirst du immer in den Herzen deiner Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an die Lieben daheim

Heidi mit Bennie und Mäxchen, Findus und Flip für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 06.06.2012 11:40:55
Die Zeit bring es mit sich, dass man von seinem geliebten Vierbeiner Abschied nehmen muss, jedoch

Erinnerun g, die unser Herz berühren,

gehen niemals verloren.


Unbekannt,

Gute Reise, LUKE,
An die lieben Daheim traurige Grüße.

Ein Freund war da, ist gegangen und kommt nie mehr zurück, aber in unserem Herzen lebt er immer weiter.

Brigitte mit ihren Sternchen für immer tief im Herzen.
von: Brigitte


[5] - 06.06.2012 07:53:35
Wäre eine Träne,
eine Träne,die sich
mit den deinen vermischt.

Ich wünschte ich
wäre lauter Luft,
Luft,die dich atmen lässt,
wenn du zu ersticken
glaubst.

Ich wünschte ich
wäre ein Stern,
ein Stern,der dir nachts
funkelt,
w enn du dich allein fühlst.

Ich wünschte ich
wäre die Sonne,
die Sonne,die deine Nacht
erhellt,
we nn sich Dunkelheit
in dich senkt.

Ich wünschte ich
wäre ein Regentropfen,
Regen,de m du die Stirn
bietest,
da mit niemand sieht,
dass du weinst.

Ich wünschte ich
wäre der Regenbogen,
der Regenbogen,der dir
seine zarten Farben durch
dunkelschwere Wolken sendet.

Ich wünschte einfach,
dass du weißt
du bist nicht allein.

(Monika Klemmstein )
von: Bärbel mit Sternchen Max ganz tief im Herzen


[4] - 06.06.2012 04:52:28
Bein Aufgang der Sonne und beim Untergang erinnern wir uns an sie.
Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters erinnern wir uns an sie.
Beim Öffnen der Knospen und in der Wärme des Sommers erinnern wir uns an sie.
Beim Rauschen der Blätter und in der Schönheit des Herbstes erinnern wir uns an sie.
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir müde sind und Kraft brauchen, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir verloren sind und krank in unserem Herzen, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir Freude erleben, die wir so gerne teilen würden, erinnern wir uns an sie.

So lange wir leben, werden sie auch leben, denn sie sind nun ein Teil von uns, wenn wir uns an sie erinnern.
*Aus „Tore des Gebetes“

Carme n mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 06.06.2012 04:25:28
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi ,Svenja,Bonny und Nercy im Herzen
von: anonym


[2] - 05.06.2012 23:33:28
Liebe Susanne

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[1] - 05.06.2012 23:11:07
unser süsser bub luke du
warst ein wundervoller hund
ein liebenswerter und
verstäntnissvoll.... ich werde
dich immer in meinem
herzen tragen und bei
boomer wirst du immer im
herzen sein und ich hoffe
das du simba und max ein
dicken knutschi von uns allen
gegeben hast !!!wir werden
dich nie vergessen luke
von: bianka v.




home Luke [m], Wolfspitz-Labrador
Hund von: Susanne R. [Besucher: 1492]

A
66

Himmels-Koordinaten



 * 31.10.2003
† 19.03.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 18.06.2012 17:00:46
Kleines Engelchen Luke,

komm gut an im RBL, du wirst
von vielen neuen Freunden
ersartet. Hier auf Erden wirst du
immer in den Herzen deiner
Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an
die Lieben daheim
von: Kim mit Sam im Herzen


[9] - 10.06.2012 12:54:45
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber LUKE.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[8] - 10.06.2012 10:32:08
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane mit Scotty Scott


[7] - 07.06.2012 12:17:51
Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.
Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?
Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.

Renate Eggert-Schwarten


Klein es Engelchen Luke,

komm gut an im RBL, du wirst von vielen neuen Freunden ersartet. Hier auf Erden wirst du immer in den Herzen deiner Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an die Lieben daheim

Heidi mit Bennie und Mäxchen, Findus und Flip für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 06.06.2012 11:40:55
Die Zeit bring es mit sich, dass man von seinem geliebten Vierbeiner Abschied nehmen muss, jedoch

Erinnerun g, die unser Herz berühren,

gehen niemals verloren.


Unbekannt,

Gute Reise, LUKE,
An die lieben Daheim traurige Grüße.

Ein Freund war da, ist gegangen und kommt nie mehr zurück, aber in unserem Herzen lebt er immer weiter.

Brigitte mit ihren Sternchen für immer tief im Herzen.
von: Brigitte


[5] - 06.06.2012 07:53:35
Wäre eine Träne,
eine Träne,die sich
mit den deinen vermischt.

Ich wünschte ich
wäre lauter Luft,
Luft,die dich atmen lässt,
wenn du zu ersticken
glaubst.

Ich wünschte ich
wäre ein Stern,
ein Stern,der dir nachts
funkelt,
w enn du dich allein fühlst.

Ich wünschte ich
wäre die Sonne,
die Sonne,die deine Nacht
erhellt,
we nn sich Dunkelheit
in dich senkt.

Ich wünschte ich
wäre ein Regentropfen,
Regen,de m du die Stirn
bietest,
da mit niemand sieht,
dass du weinst.

Ich wünschte ich
wäre der Regenbogen,
der Regenbogen,der dir
seine zarten Farben durch
dunkelschwere Wolken sendet.

Ich wünschte einfach,
dass du weißt
du bist nicht allein.

(Monika Klemmstein )
von: Bärbel mit Sternchen Max ganz tief im Herzen


[4] - 06.06.2012 04:52:28
Bein Aufgang der Sonne und beim Untergang erinnern wir uns an sie.
Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters erinnern wir uns an sie.
Beim Öffnen der Knospen und in der Wärme des Sommers erinnern wir uns an sie.
Beim Rauschen der Blätter und in der Schönheit des Herbstes erinnern wir uns an sie.
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir müde sind und Kraft brauchen, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir verloren sind und krank in unserem Herzen, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir Freude erleben, die wir so gerne teilen würden, erinnern wir uns an sie.

So lange wir leben, werden sie auch leben, denn sie sind nun ein Teil von uns, wenn wir uns an sie erinnern.
*Aus „Tore des Gebetes“

Carme n mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 06.06.2012 04:25:28
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi ,Svenja,Bonny und Nercy im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel