homeMoritz [m], Dackelmix
Hund von: ines W. [Besucher: 904]

 L  
87

Himmels-Koordinaten:

 *10.06.2000
†09.07.2012
Moritz Unser Moritz war ein Wirbelwind und hatte wenigstens noch seinen geliebten Ostseeurlaub erlebt,wenn auch fast nur beim Tierarzt.Moritz ,du alte Granate wir vermissen dich.
Moritz hat uns geliebt und wir ihn .
Wir werden dich nicht vergessen.




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 20.07.2012 18:08:30
Hallo kleine Sternchen,

komme noch schnell auf dein Wölkchen um ein wenig mit dir zu kuscheln. Heute ist hier ein doch schon ganz angenehmer Sommertag. Endlich scheint die Sonne und man muss nicht befürchten, gleich wieder in einen Regenschauer zu kommen. Da sieht’s bei euch ja doch anders aus. Ihr Engelchen sitzt alle auf der RBW an am Sternensee und spielt und tollt miteinander. Na, da will ich mein großes Körbchen mit vielen leckeren Sachen auf der Wiese abstellen und nicht länger stören. Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß. Einen schönen Freitagnachmittag, ein tollen erlebnisreiches WE mit ganz viel spannenden Spielen. Hab dich lieb kleiner Schatz.

======== ======== =

Sommertag

So wie das Leben weitergeht,
das Licht dem Schatten weicht,
der Sommertag im Sonnenschein
dem Garten Eden gleicht,
wo duftend bunte Blütenpracht
den Faltern Nektar spendet,
des Nachts ein wunderschöner Traum
im Liebestaumel endet,
will Seele, Herz sich eng verbinden,
um Wurzeln neuer Kraft zu finden.

So lebe den Moment der Zeit
und schätze die Zufriedenheit,
denn alles, was vergänglich ist
belehrt das Sinnesdenken,
um dir in dieser Einigkeit
ein Glücksgefühl zu schenken.

Ingrid Riedl österr. Dichterin

====== ======== ====

Alles Liebe und von Herzen kommende Grüße an die Lieben zu Hause. Einen schönen Freitag und sonniges WE. Vielleicht hat Petrus ja mal erbarmen mit uns und es bleibt ein wenig länger Sommer.
Ich habe im Forum eine kleine Geschichte abgelegt und wer Lust hat kann sie ja mal lesen. Ich fand sie sehr schön und denke, dass es uns alle betrifft.

Liebe Grüße

Heidi mit Bennie, Mäxchen, Findus und Flip für immer im Herzten
von: anonym


[9] - 20.07.2012 17:54:48
W A R U M

Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?

Weil wir Dich vermissen



Für den kleinen Moritz

Auch du bekommst von mir einen lieben Gruß

Es tut mir leid das auch du über die RBB gehn mußtest
Deine Familie vermißt dich sehr, denn du warst etwas ganz Besonderes für sie

Viele Freunde wirst du finden, sie werden immer mit dir spielen und dich trösten wenn du mal traurig sein wirst weil du nicht mehr bei deiner Familie sein kannst

Ich fühle mit deiner Familie, und verstehe ihre Traurigkeit sehr gut




Ich weiß es gibt nicht wirklich Worte des Trostes


Tr aurige Grüße von Bazies Mama
von: anonym


[8] - 19.07.2012 07:02:06
Wir sind Fremde geworden -
in unserer Heimat,
fühlen uns oft fehl am Platz,
nicht dazugehörig und verstehen unsere Muttersprache nicht mehr.
Denn die Sprache unseres Herzens kommt aus einer anderen Welt.
Und wenn wir aussprächen was unser Herz fühlt,
verstünde uns die Welt nicht mehr.
Es ist schwer zu leben als Wanderer zwischen den Welten.
Mit Sehnsucht im Herzen, die nach oben zieht,
doch mit den Füßen festgefroren in der Erde.
(Verf.unbek.)

Traurige und tröstende Grüsse.

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[7] - 18.07.2012 20:27:05
Liebe...

Hören aufeinander -
das ist die Voraussetzung der Liebe.
Schauen aufeinander -
das ist das Erwachen der Liebe.
Denken aneinander-
das ist die Pflege der Liebe.
Sich einsetzen füreinander -
das ist die Tat der Liebe.
(S. Pauleser)


Stern Nadja sendet Grüße
von: anonym


[6] - 18.07.2012 19:58:48
So wie der Wind den Sand verweht,
so ist auch unser Leben.
Wir wirbeln hoch, wir fallen tief,
wem ist das Glück gegeben ?
Doch meine Seele fliegt weit fort,
unendlich zu den Sternen,
befreit von aller Erdenlast
in weite, weite Fernen.
Verfasser unbekannt

Kleine s Engelchen Moritz ,
komm gut an im RBL und ruhe dich von der langen Reise aus. Deine neuen Freunde werden dich beschützen und lieb haben.
So wie du auf Erden in den Herzen deiner Lieben immer weiter lebst und geliebt wirst.

Liebe und traurige Grüße sende ich den Lieben zu Hause

Heidi mit Bennie, Mäxchen, Findus und Flip für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[5] - 18.07.2012 16:12:29
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber MORITZ.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 18.07.2012 15:19:47
Wer je so einen Freund besessen

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben
in ihrem viel zu kurzen Leben
sie wachen über uns auf Erden
auch wenn sie wieder Sternlein werden.
Author: unbekannt

Meine besondere Anteilnahme gilt deinen Menschen. Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[3] - 18.07.2012 04:36:22
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.

(M.Mühlbe rg)
Alle n lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[2] - 17.07.2012 19:41:58
Der Horizont der Liebe, er ist unermesslich, Du in meinem Herzen unvergesslich.

Der Horizont der Liebe ein Leben lang, habe ich gesagt, als ich um Dich bangt.

Der Horizont der Liebe bleibt bestehen, auch in der Stunde als Du musstest von mir gehen.

Ich schau hinaus über das weite Feld, die Sonne kommt heraus, die mein Herz erhellt.

Der Kelch der Tränen, der meine Augen füllt, wie schwer es mir fällt, von Nebel umhüllt.

Den Horizont der Liebe zu sehen, wo unser beiden Seelen wieder zusammen gehen.

Der Horizont der Liebe, er bleibt bestehen, bis wir uns beide am Fusse der Regenbogenbrücke wieder sehen.
(Heike K)

Kleines Sternenkind Moritz, ich hoffe Du bist gut im RBL angekommen und viele neue Freunde haben Dich begrüssen können. Dein Wölkchen hast Du auch schon bezogen. Ich wünsche Dir eine tolle Zeit.

Deiner traurigen Mami habe ich mit meinen Worten hoffentlich ein wenig Trost spenden können.

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Lizzy, Kimi auf Erden und dem Sternenkind Sina für immer ganz tief in meinem Herzen
von: Heike m. Sina


[1] - 17.07.2012 19:38:32
***************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen




home Moritz [m], Dackelmix
Hund von: ines W. [Besucher: 904]

L
87

Himmels-Koordinaten



 * 10.06.2000
† 09.07.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 20.07.2012 18:08:30
Hallo kleine Sternchen,

komme noch schnell auf dein Wölkchen um ein wenig mit dir zu kuscheln. Heute ist hier ein doch schon ganz angenehmer Sommertag. Endlich scheint die Sonne und man muss nicht befürchten, gleich wieder in einen Regenschauer zu kommen. Da sieht’s bei euch ja doch anders aus. Ihr Engelchen sitzt alle auf der RBW an am Sternensee und spielt und tollt miteinander. Na, da will ich mein großes Körbchen mit vielen leckeren Sachen auf der Wiese abstellen und nicht länger stören. Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß. Einen schönen Freitagnachmittag, ein tollen erlebnisreiches WE mit ganz viel spannenden Spielen. Hab dich lieb kleiner Schatz.

======== ======== =

Sommertag

So wie das Leben weitergeht,
das Licht dem Schatten weicht,
der Sommertag im Sonnenschein
dem Garten Eden gleicht,
wo duftend bunte Blütenpracht
den Faltern Nektar spendet,
des Nachts ein wunderschöner Traum
im Liebestaumel endet,
will Seele, Herz sich eng verbinden,
um Wurzeln neuer Kraft zu finden.

So lebe den Moment der Zeit
und schätze die Zufriedenheit,
denn alles, was vergänglich ist
belehrt das Sinnesdenken,
um dir in dieser Einigkeit
ein Glücksgefühl zu schenken.

Ingrid Riedl österr. Dichterin

====== ======== ====

Alles Liebe und von Herzen kommende Grüße an die Lieben zu Hause. Einen schönen Freitag und sonniges WE. Vielleicht hat Petrus ja mal erbarmen mit uns und es bleibt ein wenig länger Sommer.
Ich habe im Forum eine kleine Geschichte abgelegt und wer Lust hat kann sie ja mal lesen. Ich fand sie sehr schön und denke, dass es uns alle betrifft.

Liebe Grüße

Heidi mit Bennie, Mäxchen, Findus und Flip für immer im Herzten
von: anonym


[9] - 20.07.2012 17:54:48
W A R U M

Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?

Weil wir Dich vermissen



Für den kleinen Moritz

Auch du bekommst von mir einen lieben Gruß

Es tut mir leid das auch du über die RBB gehn mußtest
Deine Familie vermißt dich sehr, denn du warst etwas ganz Besonderes für sie

Viele Freunde wirst du finden, sie werden immer mit dir spielen und dich trösten wenn du mal traurig sein wirst weil du nicht mehr bei deiner Familie sein kannst

Ich fühle mit deiner Familie, und verstehe ihre Traurigkeit sehr gut




Ich weiß es gibt nicht wirklich Worte des Trostes


Tr aurige Grüße von Bazies Mama
von: anonym


[8] - 19.07.2012 07:02:06
Wir sind Fremde geworden -
in unserer Heimat,
fühlen uns oft fehl am Platz,
nicht dazugehörig und verstehen unsere Muttersprache nicht mehr.
Denn die Sprache unseres Herzens kommt aus einer anderen Welt.
Und wenn wir aussprächen was unser Herz fühlt,
verstünde uns die Welt nicht mehr.
Es ist schwer zu leben als Wanderer zwischen den Welten.
Mit Sehnsucht im Herzen, die nach oben zieht,
doch mit den Füßen festgefroren in der Erde.
(Verf.unbek.)

Traurige und tröstende Grüsse.

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[7] - 18.07.2012 20:27:05
Liebe...

Hören aufeinander -
das ist die Voraussetzung der Liebe.
Schauen aufeinander -
das ist das Erwachen der Liebe.
Denken aneinander-
das ist die Pflege der Liebe.
Sich einsetzen füreinander -
das ist die Tat der Liebe.
(S. Pauleser)


Stern Nadja sendet Grüße
von: anonym


[6] - 18.07.2012 19:58:48
So wie der Wind den Sand verweht,
so ist auch unser Leben.
Wir wirbeln hoch, wir fallen tief,
wem ist das Glück gegeben ?
Doch meine Seele fliegt weit fort,
unendlich zu den Sternen,
befreit von aller Erdenlast
in weite, weite Fernen.
Verfasser unbekannt

Kleine s Engelchen Moritz ,
komm gut an im RBL und ruhe dich von der langen Reise aus. Deine neuen Freunde werden dich beschützen und lieb haben.
So wie du auf Erden in den Herzen deiner Lieben immer weiter lebst und geliebt wirst.

Liebe und traurige Grüße sende ich den Lieben zu Hause

Heidi mit Bennie, Mäxchen, Findus und Flip für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[5] - 18.07.2012 16:12:29
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber MORITZ.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 18.07.2012 15:19:47
Wer je so einen Freund besessen

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben
in ihrem viel zu kurzen Leben
sie wachen über uns auf Erden
auch wenn sie wieder Sternlein werden.
Author: unbekannt

Meine besondere Anteilnahme gilt deinen Menschen. Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[3] - 18.07.2012 04:36:22
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.

(M.Mühlbe rg)
Alle n lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[2] - 17.07.2012 19:41:58
Der Horizont der Liebe, er ist unermesslich, Du in meinem Herzen unvergesslich.

Der Horizont der Liebe ein Leben lang, habe ich gesagt, als ich um Dich bangt.

Der Horizont der Liebe bleibt bestehen, auch in der Stunde als Du musstest von mir gehen.

Ich schau hinaus über das weite Feld, die Sonne kommt heraus, die mein Herz erhellt.

Der Kelch der Tränen, der meine Augen füllt, wie schwer es mir fällt, von Nebel umhüllt.

Den Horizont der Liebe zu sehen, wo unser beiden Seelen wieder zusammen gehen.

Der Horizont der Liebe, er bleibt bestehen, bis wir uns beide am Fusse der Regenbogenbrücke wieder sehen.
(Heike K)

Kleines Sternenkind Moritz, ich hoffe Du bist gut im RBL angekommen und viele neue Freunde haben Dich begrüssen können. Dein Wölkchen hast Du auch schon bezogen. Ich wünsche Dir eine tolle Zeit.

Deiner traurigen Mami habe ich mit meinen Worten hoffentlich ein wenig Trost spenden können.

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Lizzy, Kimi auf Erden und dem Sternenkind Sina für immer ganz tief in meinem Herzen
von: Heike m. Sina


[1] - 17.07.2012 19:38:32
***************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel