homeGhigo [m], Mischling
Hund von: Steffi S. [Besucher: 3744]

 G  
19

Himmels-Koordinaten:

 *15.09.1997
†26.07.2012
Ghigo Ghigo Ghigo zur Fotogalerie von Ghigo

Hallo Frosch,

es tut mir so weh, das der Krebs Dich mir so schnell nach Angelina weggenommen hat.
Du frecher Frosch wirst mir fehlen. Ich hoffe sehr das Du gut angekommen bist im Rbl. Angi, hat Dich bestimmt gleich abgeholt. Jetzt seit Ihr mit Briciola, Eddie, Stellina, Luna, Martello, Cinderella, Fortuna, Felice wieder zusammen. Habt viel Spaß meine geliebten Vierbeiner.

In Liebe Mama


neue
Kerze

620 Kerzen sind entzündet


im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.02.2024 14:40:28 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 17.02.2024 14:31:02 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 10.02.2024 14:19:31 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 03.02.2024 14:18:25 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 27.01.2024 14:24:22 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 20.01.2024 12:42:53 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 17.01.2024 09:28:00 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.01.2024 14:15:07 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 06.01.2024 13:29:32 ich wünsche euch einen schönen Jahreswechsel, wir sind IMMER verbunden, Conny u  am: 31.12.2023 11:58:57 ich wünsche Euch allen ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest,Conny mit Harri, am: 24.12.2023 10:44:40 heute Nachmittag zündet ihr das 3. Kerzlein an. Kussis von Conny mit Harri,Babe, am: 17.12.2023 10:48:34 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 09.12.2023 13:46:02 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 03.12.2023 11:41:31 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 26.11.2023 11:09:34 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.11.2023 14:25:46 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 12.11.2023 13:19:57 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 04.11.2023 14:20:48 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 28.10.2023 14:24:12 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.10.2023 11:35:12 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.10.2023 13:45:18 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 08.10.2023 11:47:45 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 05.10.2023 09:22:03 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.09.2023 13:45:33 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.09.2023 13:32:08 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 16.09.2023 11:42:16 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 15.09.2023 11:11:08 Happy Birthday liebes Schätzchen mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 15.09.2023 09:19:16 anonym am: 15.09.2023 09:08:32 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.09.2023 11:03:49 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 02.09.2023 13:55:06 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 27.08.2023 11:51:57 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 19.08.2023 12:28:09 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 13.08.2023 11:35:59 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 05.08.2023 13:41:04 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.07.2023 13:51:25 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.07.2023 09:17:59 anonym am: 26.07.2023 08:54:26 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 26.07.2023 05:47:47 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 22.07.2023 14:33:01 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 15.07.2023 10:49:29 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.07.2023 14:01:23 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 01.07.2023 14:16:05 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.06.2023 11:58:41 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.06.2023 12:43:06 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 10.06.2023 12:06:28 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 04.06.2023 13:00:34 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 27.05.2023 13:27:12 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 20.05.2023 12:30:13 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.05.2023 13:27:38 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 13.05.2023 13:03:40 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 06.05.2023 13:28:04 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.04.2023 11:19:13 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.04.2023 10:44:23 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 15.04.2023 12:44:30 einen schönen Feiertag wünsche ich euch Sternleins, Conny mit Harrihäschen und a am: 07.04.2023 11:33:41 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 01.04.2023 13:56:24 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 25.03.2023 13:39:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.03.2023 10:31:09 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.03.2023 13:15:27 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 10.03.2023 13:53:39 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.03.2023 12:37:31 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.02.2023 13:06:44 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.02.2023 12:58:10 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 11.02.2023 12:52:54 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.02.2023 13:35:21 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.01.2023 13:29:05 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.01.2023 12:55:29 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.01.2023 12:47:01
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

710 Sternengrüße empfangen


[710] - 24.02.2024 14:40:23
Frau Schwalbe und der Frühlingsschnee



„Oh je! Was haben wir doch für ein Pech!“, riefen Herr und Frau Schwalbe. Gerade waren sie von ihrer weiten Afrika-Reise in die Heimat zurückgekehrt. Sie sehnten sich nach einem warmen Plätzchen zum Ausruhen, denn der Flug war anstrengend gewesen. Aber es war nicht warm hier im Land. Der Winter war nämlich über Nacht noch einmal zurückgekehrt.
Trauri g und müde starrte Frau Schwalbe auf den Schnee, der das Land in eine graues, nebelig kaltes Winterland verwandelt hatte.
„Schnee im Frühling?“, rief sie. „Wie kann das passieren?“
„Viell eicht sind wir zu früh?“, überlegte ihr Gatte.
Müde und hungrig ließ sich das Vogelpaar im verschneiten Kirschbaum nieder. Es fror erbärmlich. Zu nichts hatte es Lust. Schon gar nicht zum Nestbau. Wie auch? Bei dieser Kälte blieb einem ja das Singen im Halse stecken!
Am Nachmittag blitzten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke. Sie hatten Durst und leckten den Schnee, der so gar nicht mehr in das Frühlingsbild passte, rasch auf.
Das Vogelpaar freute sich und begrüßte den Frühling mit fröhlichen Jubelrufen. Dann machten sich Herr und Frau Schwalbe an die Arbeit. Ein Nest wollten sie bauen. Unterm Scheunendach. Das kalte Schneeabenteuer war vergessen.
Ein paar Tage später machten die beiden wieder einmal in dem Kirschbaum Halt. Der war schon wieder über und über mit einer weißen ‚Schnee‘-Pracht bedeckt.
Frau Schwalbe stöhnte. „Ist der Winter, dieser gemeine Kerl, schon wieder zurückgekehrt?“
Dan n aber schnupperte sie. Es roch süß hier. Köstlich wundersüß. Hmm!
„Komisch“, wunderte sie sich. „Dieser süße Schnee liegt nur auf ‚unserem‘ Baum.“
„Ja“, freute sich Herr Schwalbe. „Und er fühlt sich überhaupt nicht kalt an.“
Die beiden kamen ins Grübeln.
„Klar!“, rief Frau Schwalbe dann. „Frühlingsschnee ist es. Süß duftender Frühlingsblütenschnee. Hurra! Jetzt ist der Frühling wirklich da.“
Und voller Freude setzte sie sich zu ihrem Gatten mitten in die weiße Kirschblütenpracht. Dann sangen sie ihre Frühlingslieder. Sie jubelten und sangen so laut, dass es jeder hören konnte. „Hurra! Hurra! Der Frühling ist da!“
(Elke Bräunling)


Hoffentlich bei uns auch bald

Bussis

eure Conny mit Harrihäschen, Babhäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[709] - 17.02.2024 14:30:54
Der Windfrühlingstag

Fröhliche Frühlingsgeschichte – Er ist ein Helfer des Frühlings, der Frühlingswind, und alle freuen sich. Na ja, fast alle.

„Was für ein herrlicher Frühlingstag das heute ist!“, sagten die Blumen in Tante Hermines Garten. „Sonnig, warm und auch ein bisschen windig. Perfekt. So könnte es immer sein. Ein Tag, wie wir Blumen ihn lieben. Er schenkt uns alles, was wir zu einem guten Leben brauchen.“
Und sie reckten ihre Köpfe dem Wind und der Sonne entgegen. Viele hundert Blumenköpfe. Ein bisschen sah es aus, als wiegten sie sich zum Klang einer Melodie, die nur sie zu hören vermochten, und ein bisschen konnte man auch meinen, sie sängen ein Lied vom Frühling. Ein Lied voller Frühlingsfreude und Glück.
„Ein Frühlingstag, ganz für uns gemacht“, freuten sie sich.
Der Wind, der das hörte, fühlte sich geschmeichelt und er pustete ein bisschen mehr und ein bisschen heftiger die Frühlingslüfte übers Land.
„Ein Windfrühlingstag“, sirrte er. „Ich schenke euch einen wunderfeinen Windfrühlingstag.“
„Genau. So fein. Ganz genau“, stimmten ihm die drei hohen Birken im Nachbargarten zu. „Der Wind ist unser Freund. Er hilft uns bei unserer Sorge um den Nachwuchs. Seht, wie er durch unsere Blüten staubt und unsere Pollen weit in die Welt hinausträgt.“
„Ja ja, ohne den Wind, unseren großen Helfer, gäbe es im Herbst keine Samen und Nüsse“, bestätigten die Haselsträucher, die es auch liebten, mit dem Frühlingswind zu spielen, und alle anderen Bäume, die den Wind zum Bestäuben ihrer Früchte brauchen, nickten eifrig.
„Wind, Wind, das himmlische Kind! Uns gäbe es nicht ohne Frühlingswind“, singsangten sie und hoben ihre Zweige dem Wind entgegen.
„Wind! Was ist das für ein windiger Wind heute“, rief auch Tante Hermine, die gerade von ihrem Friseurbesuch heimkehrte. Ihre Stimme klang nicht so sehr glücklich und frühlingsfreudig.
„ Fast stürmisch ist es wie im Herbst. Huch! Dieser Wind zerzaust mir die Locken, die ich mir fürs Tanzfest heute Abend frisch habe legen lassen.“ Sie blickte zum Himmel und schenkte dem Wind ein aufgeregtes Winken. „Du zerstörst meine schicke Frisur, du Wind, du gemeiner Kerl du!“
Fast sah es aus, als drohte sie mit den Fäusten.
Und der Wind, der lachte. Und ein bisschen, ein kleines Bisschen, lachten auch die Blumen und Bäume in Tante Hermines Garten. Eine schicke Frisur nämlich passte, irgendwie, so gar nicht zu Tante Hermine.
( Elke Bräunling)

unse re Sternchen pusten auch ganz super. HIHI

Bussis

eure Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[708] - 10.02.2024 14:19:22
liebes Sternlein,

schau mal, das habe ich meinem Harrihäschen vor ein paar jahren geschrieben.

Vie lleicht gefällt es dir und der Mama auch heute noch.

Du bist mein kleiner Engel
Wohnst nun im Himmel
Aber auch in meinem Herzen
Dort werde ich dich für immer
behüten
Ni emals werden wir uns verlieren
Denn du bist mir für immer nah
Bist immer da
Vergeht auch Jahr für Jahr
Das eine ist klar
Es ist die Liebe die bleibt
Sie übersteht Raum und Zeit
Sie ist für die Ewigkeit
Du bist und bleibst mein
Zauberkind.
wir sind
Für immer vereint

heute feiert ihr mit unserer Hasenmama Sandy ihren Engelchentag und da wir heute Fasching haben, wünscht sich Sandy Hasi ein kunterbuntes Fest mit ALLEN Sternchen

eure Conny mit Harrihäschen, Sandyhäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[707] - 03.02.2024 14:18:18
Der kleine Bär und der Plüschteddy im Schnee


Mä rchen von der Freundschaft – Ein Kind hat seinen Teddy im Schnee vergessen

Viel war los heute am tief verschneiten Waldrand. Fast alle Kinder des Städtchens waren zum Schlitten fahren gekommen.
Verborgen hinter einer Fichte saß der kleine Bär und sah den Kindern zu. Wie gerne wäre er auch auf einem Schlitten den steilen Hügel hinab ins Städtchen gesaust. Was für ein Spaß wäre das gewesen! Er schlich näher zu den Kindern, doch er wagte es nicht, sich ihnen zu zeigen.
„Schade“, brummte er leise. „Es ist nicht immer einfach, ein kleiner Bär zu sein.“
„Stimmt“, antwortete es aus einer Schneewehe heraus. „Es ist auch nicht immer einfach, ein Plüschteddy zu sein.“
Ein Plüschteddy? Darunter konnte sich der kleine Bär nichts vorstellen.
„Wer bist du und wo bist du?“, rief er.
„Hinter dem Schneewall. Nein. Fast bin ich schon vom Schnee begraben.“
„Und was machst du hier?“, fragte der kleine Bär und wühlte den Teddy, der tief in der Schneewehe steckte, ans Tageslicht.
„Mein Kind hat mich hierher gelegt und vergessen. Gestern schon. Oder vorgestern? Ich weiß es nicht mehr genau. Und ich sage dir, es fühlt sich nicht gut an, alleine im dunklen Schnee zu liegen.“
Erschrocken rieb der kleine Bär den Teddy trocken.
„Wie kann man seinen Freund vergessen?”, brummte er. „Das verstehe ich nicht.“
„Ach, weißt du“, sagte der Plüschteddy. „Mit anderem Spielzeug kam ich als Weihnachtsgeschenk zu meinem Kind. Es hat gerne mit mir gespielt und mich in die Arme genommen. Das war schön.“ Er seufzte. „Dann aber ist der Schnee gekommen. ‚Juchhu!’ hat mein Kind gerufen und Schlitten und Skier aus dem Keller geholt. Ich war nicht mehr wichtig.“
Der kleine Bär hatte Mitleid mit dem armen Teddy. Er wollte ihn trösten. „An Nicht-Schneetagen hat dein Kind bestimmt wieder Zeit“, meinte er.
Der Plüschteddy schüttelt den Kopf. „Heute Morgen ist es fortgefahren, mein Kind. Es war hier zu Besuch bei Verwandten. Und nun bin ich ganz alleine.“
Eine Träne tropfte aus seinem linken Auge.
„Du bist nicht alleine“, sagte der kleine Bär schnell. „Du hast ja jetzt mich. Und nun kommst du mit in die Bärenhöhle. Dort können wir spielen und kuscheln und reden und …“
„… und lachen“, rief der Teddy. „Ganz viel lachen und glücklich sein.“
„Ja“, rief der kleine Bär. „Was gibt es Schöneres als einen Freund zu haben und glücklich zu sein.“
( Elke Bräunling)

unse re Sternchen lieben ihre Plüschteddys

in Liebe

eure Conny mit Harrihäschen, Babehäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[706] - 27.01.2024 14:24:07
guten Morgen liebes Sternchen,



(¯ `:´¯)
(¯ `•./.•´¯)
(¯ `•.()•´¯)
..( _.•´/`•.._)
.....
_.:._)


Krauler hinter die Öhrchen und
schon muß ich weiter

Ihr seid ja eine so süße und liebe
Gemeinschaft

Das Beste
Kein Tag vergeht wo ich nicht an
euch Denke.
Kein falscher Gedanke kommt
mir
wen n ich an euch Denke.
Keine Woche vergeht ohne euch
zu sagen wie lieb ich euch habe.
Keine Träne fließt solange ich
euch habe.
Ihr seit das was mein Leben zu
meinem Leben macht.
Und ihr seit das was ich mir
schon
imm er gewünscht habe.
Euch habe ich gesucht
(Autor Alias)

Ein Frühstückskörbchen steht
warm aber ich glaube, dein
Bäuchlein ist noch von gestern
soooo voll und rund daß nichts
reinpaßt.

Kussi Bussis

eure Conny mit meiner Häschenhäschen
von: anonym


[705] - 20.01.2024 12:42:46
Wolkenreise übers weiße Winterland

Fanta siereise für Kinder zur Entspannung – Ein kleiner Winterflug zur Ruhe

Es ist Winter und du wartest auf Schnee. Der aber lässt auf sich warten.
Du aber magst nicht mehr warten, ein bisschen grämst du dich auch.
„Bring Schnee!“, rufst du einer Wolke zu, als du wieder einmal am Fenster stehst und im den Himmel blickst. „Ich wünsche mir einen schneeweißen Winter!“
Die Wolke schweigt. „Hey!“, ruft sie dir dann zu. „Wir Wolken sind auch ohne Schnee für dich da. Komm und träume ein bisschen mit uns!“
Das, findest du, ist auch spannend, und schon spricht eine ferne Stimme
in einem warmen, beruhigenden Ton zu dir:

Setze oder lege dich ganz ruhig hin!
Stelle dir vor, du kuschelst dich in ein warmes, weiches Kissen.
Nun schaust du in den Himmel hinauf.
Du schaust den Wolken in ihrem Lauf hinterher und lauschst.
Sie singen, die Wolken.
Hell und fein und zart hallt ihre Wolkenmusik über den Himmel.
Schön ist das.
Du schließt die Augen.
Ganz ruhig bist du.
Leicht fühlst du dich und froh.
Und ruhig und leicht und froh träumst du dich auf eine kleine Schneewolke hinauf.
Langsam schwebst du mit deiner Schneewolke nun über den Himmel und im Traum siehst du unter dir das weiße Winterland.
Schön ist es und du genießt die Reise über den Himmel.
Langsam geht es weiter und immer weiter.
Es ist kuschelgemütlich auf deiner Wolke. Spürst du es?
Und spürst du, wie die Wolke langsam weiter zieht?
Träume deine Wolkenreise noch ein bisschen weiter.
Reise auf deiner Wolke über den Himmel!
Sieh dir alles ganz genau an!
Viel kannst du dann am Ende deiner Reise erzählen.
Aber so eine Wolkenreise ist auch anstrengend.
Du wirst müde.
Schwer werden deine Arme und Beine. Ganz schwer.
Spürst du es?
Warm werden deine Arme und Beine. Ganz warm.
Fühlst du es?
Schwer und warm.
Gut fühlt sich das an!
Du bist ganz ruhig und entspannt.
Fühlst du es?
Es geht dir gut.
Zufrieden, ruhig und entspannt träumst du dich auf deiner Wolkenreise über den Himmel.
Nun aber geht dein Traum von der Wolkenreise langsam zu Ende.
Du kehrst zurück zur Erde, öffnest langsam die Augen, reckst und streckst dich und fühlst dich gut, erfrischt, entspannt.
(Elke Bräunling)

habt einen wunderschönen Samstag

eure Conny mit Harristernchen, Babesternchen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[704] - 17.01.2024 09:27:54
Guten Morgen,

sagt mal, kennt ihr einen Eskimo?



Der Kleine Eskimo
Kindergedicht

Ein kleiner Mann hoch aus dem Norden
wollte Fische zum Essen besorgen.
Wohnte hoch oben ganz nahe am Meer,
bemühte sich darum auch sehr

Begab sich umgehend an den Strand,
das Wasser gefroren bis zum Ufer stand.
Das feste Eis war hart, dick und kalt,
hatte aber einen langen Spalt.

Angel und Pickel waren zur Hand.
Er suchte sich einen festen Stand.
Haute kräftig in das Eis mit dem Pickel.
Wasser bespritzte bis hoch an seinen Kittel

Er wurde klatsch nass bis auf die Haut,
er sich nicht weiter zu Fischen getraut.
Doch ein Loch hatte sich aufgetan
Jetzt aufzuhören wäre Wahn

Darum wirft Angelseil mit Köder hinein,
das sollte der Glückstag seines Lebens sein..
Die Angel ihm fast aus der Hand gerissen,
er fragte sich, was hat da so hart angebissen.

Dann riss er an der Angel mit Gewalt,
er zog hoch , eine große Gestalt.
All seine Kräfte er nun angewandt,
bis er das Morsding hatte am Strand.

Das Seeungeheuer vor ihm stand,
es bot ihm freundlich die offene Hand,
und gab liebevoll zu verstehen,
möchte gerne mit ihm heimwärts gehen


Da unten tief in seiner Höhle ohne Luft,
weiter zu leben habe er keine Lust,
doch wäre er der Meister aller Fische,
würde ihm bringen viele zu Tische .

Davon könne er haben einen großen Haufen,
sie für Geld schnell weiter verkaufen.
Er schlug das Angebot nicht aus,
der Mann aus dem Meer ging mit in sein Haus

Sie handelten mit Fischen in großen Mengen,
ohne sich besonders anzustrengen.
Sie waren gemeinsam auf der Hut
Ihr Geschäft lief mehr als gut

Sie lebten beide in Saus und Braus.
Hohe Persönlichkeiten gingen ein und aus
Er ist bald ein reicher Mann geworden.
Geld konnte er gegen Zins verborgen

Eine Dienerschaft versorgten ihn und das Haus.
Hohe Persönlichkeiten gingen ein und aus.
Er hatte eine Menge an Untertanen.
die ihm immer zu Diensten waren.

Mit seinem Namen stand er hoch in Rang,
seine Burg weit sichtbar auf einem der Berge stand.
Von Weitem Besucher zur Besichtigung kamen,
ständig flatterten eine Menge bunter Fahnen.
(Kurt Henke)

hat es euch gefallen

Eure Conny mit Harrihäschen
von: anonym


[703] - 13.01.2024 14:14:55
guten Morgen liebes Sternlein,


hast du schön geschlafen? Das ist fein
Dann bereite ich auch gleich
das Frühstück für dich, liebes
Tiersternenkind , und für deine
süßen Freunde vor und stelle es
warm.

He ute werdet ihr wieder viel Spaß
haben. Es wird gerodelt, eine tolle
Schneeballschlac ht gemacht und
Eisstockschießen ist auch
angesagt
Und am Mittag gibt es eine tolle
Schlittenfahrt durch das
zauberhafte, verschneite RBL.
Dabei zeigt ihr den neuen
Sternenkindern wie schön es hier
ist, wie friedlich und voller Liebe
und Freundschaft
Und natürlich füttert ihr wieder die
Vögelchen und Wald- und
Wildtiere.

Seltener Besuch

Kalt ist es wieder geworden,
der Wind pfeift aus Norden.
Der Tisch ist reichlich gedeckt,
die Schnäbelchen werden geleckt.
Alle, alle sind sie wieder da,
die ganze lustige Vogelschar.

Amse l, Spatzen und Finken, in
eiligem Flug nieder sinken.
Spechte Rotkehlchen und Meisen,
genussvoll bei uns speisen.
Sonnenblume nkerne, mögen alle
gerne.
Fetth aferflocken, selbst gemacht,
duftend locken, jedes Vogelherz
lacht.
Sie uns viel Freude bereiten,
wenn sie auch oft streiten.
Ist auch klein das Vogelhaus, im
regen Flug geht´s ein und aus.

Aber jeden Morgen, olala,
zeigt sich was Besonderes da!
Ein riesiges Vogeltier,
in die Augen schaut es mir.
Voller Angst fliegt es schnell weg,
sitzt aber bald wieder an diesem
Fleck.
Sei n Kleid ist wunderschön,
die typische Feder ist zu sehn.
Ein Eichelhäher aus dem Wald,
präsentiert stolz seine Gestalt!
Schnell hat er das Futter
entdeckt,
und ... wie das schmeckt!
(Heidi Gotti)

Und am Abend gibt es eine Kuschel
runde am Wölkchenkamin

H abt einen wunderschönen Tag

Bussi

eure Conny mit Harristernchen, Babesternchen und all meinen Häschen- und Federbällchensternchen im Herzen
von: anonym


[702] - 06.01.2024 13:26:37
Die drei bunten Könige


Fr öhliche Kindergeschichte – Ein (anderes) Dreikönigsspiel im Schnee

Drei Könige stapfen durch die Wüste. Sie tragen bunte Gewänder und goldene Kronen. Die Kamele und den Esel halten sie an der langen Leine und ziehen sie hinter sich her. Die sind nämlich müde. Hungrig und durstig sind sie auch. Auch die drei Könige haben Hunger. Und müde werden sie langsam auch.
Egal. Sie müssen weiter. Das ist der Plan und das Ziel ist noch fern. Mindestens hundert Kilometer noch. Oder zehn. Oder einer nur? Auch egal.
Die Könige seufzen. Es ist anstrengend, ein König im bunten Gewand zu sein. Auch eine Krone auf dem Kopf zu tragen, fällt nicht leicht. Sie ist schwer, wie Gold es eben ist.
„Was für ein weiter Weg das doch ist!“, murmelt Kaspar und stapft so fest auf, dass seine Füße im Sand versinken. „Der Weg durch die Wüste strengt an.“
„Was für eine schwere Krone!“, klagt Melchior. „Sie drückt auf den Kopf. Vor der heißen Wüstensonne aber schützt sie nicht.“
„Ich habe Hunger!“, beschwert sich Balthasar.
Die drei Könige machen Halt und wühlen in ihren Rucksäcken. Vergebens. Da ist nur noch eine Flasche Wasser.
„Unsere Vorräte sind aufgebraucht.“ Kaspars Miene ist ernst.
„Die Lage ist ernst“, bestätigt Melchior.
„Ich habe Durst!“, ruft Balthasar.
Seine Stimme klingt empört und Kaspar reicht ihm die Flasche Wasser. Zur Stärkung.
„Wir haben auch Durst!“, rufen die Kamele und der Esel fügt ein klagendes „Und ich erst!“ hinzu.
„Später!“, tröstet Kaspar. „Ihr bekommt später etwas zu trinken und zu essen.“
„Wir müssen zuerst den Stall erreichen mit dem Kind in der Krippe und Maria und Josef“, erklärt Melchior.
„Und mit dem Würstchengrill“, freut sich Balthasar. „Lasst uns beeilen! Ich habe sooo großen Hunger!“
Er lässt die Leine mit dem Esel los und rennt auf den Stall am Rande der Wiese zu.
„Haaalt!“, ruft der Esel. „Ich komme mit!“
Und so schnell, wie ihn seine Füße in dem tiefen Schnee tragen, folgt er mit den Kamelen dem hungrigen Balthasar.
Kaspar und Melchior sehen sich an.
„Man kann einfach nichts mit ihnen anfangen“, murmelt Kaspar.
Melchior zuckt mit den Schultern, grinst und setzt sich die Krone, die ein bisschen verrutscht ist, wieder gerade.
„Kleine Geschwister sind machmal eine Plage. Aber hungrig bin ich auch. Außerdem ist mir kalt.“
„Und mir erst!“ Kaspar grinst zurück, dann laufen beide ihren Geschwistern, pardon, Balthasar, den Kamelen und dem Esel, hinterher.
Es ist aber auch wirklich kalt heute auf der verschneiten Wiese.
(Elke Bräunling)

hat dir die Geschichte gefallen?

eure Conny mit Harristernchen, Babesternchen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[701] - 31.12.2023 11:58:49
Ich bin die kleine Neujahrsfee,
stecke tief im dichten Schnee,
drum schick ich dir aus weiter
Ferne eine Hand voll
Zaubersterne

guten Morgen liebes Sternchen

schlaf dich tüchtig aus,denn heute
ist Silvester und eure
Silvesterfeier auf der großen RBW
wird sehr spannend, lustig,schön
und lang werden
Ich lege mich ganz einfch zu dir
und kuschel mit dir. Viele
Küßchen aufs Näschen und die
Aügelchen müssen sein.

Alles ist für heute Abend bereit!
Alle Sternchen haben
leuchtende Halsbändchen
bekommen
und bis heute Abend wird euer
Buffet platzen vor vielen
Leckerein und Nascherein

Bis dahin vertreibt ihr euch die
Zeit mit Schlittschuhlaufen.Die
Eisbären haben eine
Überraschung für euch
vorbereitet und heimlich in der
Nacht eine Eisbahn gebaut,direkt
auf eurem Sternensee. Das wird
ein Spaß werden
Danach sitzt ihr, bei heißem Tee
und Kakao und Silvesterkeksen
gemüt lich vor dem
Wölkchenkamin.

Heute Nacht,wenn um 24 Uhr, die
Glocken läuten und das neue Jahr
beginnt schickt jedes
Tiersternchen eine
Sternschnuppe auf Erden zu
euren Lieben.
Wir werden sie erwarten und
unsere Herzen und Seelen finden
zueinander.
Wunderkerzen werden brennen
und in unser Herz wird Frieden
einkehren

ganz dolle viel Spaß


Für s neue Jahr wünsche ich euch
soviel Glück, wie der Regen
Tropfen hat, soviel Liebe wie die
Sonne Strahlen hat und soviel
Gutes wie der Regenbogen
Farben hat!


ich wünsche unseren geliebten
Tiersternche n

sowie all den Tier- und
Sternenmamas- und Papas
einen guten Rutsch in das neue
Jahr 2024

Ich danke euch für all eure lieben
Worte,Kerzchen, Geschichten und
Gedichte und wünsche euch
alles,alles Liebe und Gute im
neuen Jahr
und dass wir alle weiterhin eine
Gemeinschaft sind und bleiben,wo
der eine auch für den anderen da
ist.

Con ny mit ihrem
Harrihäschen, Babehäschen und
all meinen Sternchen im Herzen

Happy New Year
von: anonym





home Ghigo [m], Mischling
Hund von: Steffi S. [Besucher: 3744]

G
19

Himmels-Koordinaten



 * 15.09.1997
† 26.07.2012

neue
Kerze

620 Kerzen


im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.02.2024 14:40:28 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 17.02.2024 14:31:02 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 10.02.2024 14:19:31 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 03.02.2024 14:18:25 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 27.01.2024 14:24:22 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 20.01.2024 12:42:53 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 17.01.2024 09:28:00 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.01.2024 14:15:07 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 06.01.2024 13:29:32 ich wünsche euch einen schönen Jahreswechsel, wir sind IMMER verbunden, Conny u  am: 31.12.2023 11:58:57 ich wünsche Euch allen ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest,Conny mit Harri, am: 24.12.2023 10:44:40 heute Nachmittag zündet ihr das 3. Kerzlein an. Kussis von Conny mit Harri,Babe, am: 17.12.2023 10:48:34 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 09.12.2023 13:46:02 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 03.12.2023 11:41:31 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 26.11.2023 11:09:34 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.11.2023 14:25:46 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 12.11.2023 13:19:57 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 04.11.2023 14:20:48 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 28.10.2023 14:24:12 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.10.2023 11:35:12 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.10.2023 13:45:18 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 08.10.2023 11:47:45 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 05.10.2023 09:22:03 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.09.2023 13:45:33 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.09.2023 13:32:08 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 16.09.2023 11:42:16 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 15.09.2023 11:11:08 Happy Birthday liebes Schätzchen mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 15.09.2023 09:19:16 anonym am: 15.09.2023 09:08:32 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.09.2023 11:03:49 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 02.09.2023 13:55:06 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 27.08.2023 11:51:57 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 19.08.2023 12:28:09 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 13.08.2023 11:35:59 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 05.08.2023 13:41:04 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.07.2023 13:51:25 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.07.2023 09:17:59 anonym am: 26.07.2023 08:54:26 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 26.07.2023 05:47:47 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 22.07.2023 14:33:01 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 15.07.2023 10:49:29 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.07.2023 14:01:23 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 01.07.2023 14:16:05 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.06.2023 11:58:41 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.06.2023 12:43:06 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 10.06.2023 12:06:28 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 04.06.2023 13:00:34 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 27.05.2023 13:27:12 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 20.05.2023 12:30:13 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.05.2023 13:27:38 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 13.05.2023 13:03:40 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 06.05.2023 13:28:04 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.04.2023 11:19:13 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 23.04.2023 10:44:23 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 15.04.2023 12:44:30 einen schönen Feiertag wünsche ich euch Sternleins, Conny mit Harrihäschen und a am: 07.04.2023 11:33:41 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 01.04.2023 13:56:24 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 25.03.2023 13:39:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.03.2023 10:31:09 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.03.2023 13:15:27 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 10.03.2023 13:53:39 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.03.2023 12:37:31 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.02.2023 13:06:44 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.02.2023 12:58:10 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 11.02.2023 12:52:54 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.02.2023 13:35:21 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.01.2023 13:29:05 ein Winterzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.01.2023 12:55:29 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.01.2023 12:47:01 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.01.2023 12:19:28 ich wünsche euch 365 Tage voller Freude und Gesundheit,Conny mit Harrihäschen un am: 01.01.2023 10:49:06 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 25.12.2022 11:02:44 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 18.12.2022 09:23:17 schönen 3. Advent, macht es euch gemütlich, Conny mit Harrihäschen und Co am: 11.12.2022 10:46:12 heute werdet ihr das 2. Kerzchen anzünden, in Liebe, Conny mit Harrihäschen am: 04.12.2022 10:26:39 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 27.11.2022 12:20:57 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 19.11.2022 12:40:32 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 13.11.2022 10:55:33 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 30.10.2022 10:42:06 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 23.10.2022 14:32:49 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 16.10.2022 13:28:14 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 09.10.2022 13:00:42 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 02.10.2022 14:23:54 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.09.2022 15:25:15 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.09.2022 15:29:19 Happy Birthday liebes Schätzchen mit viel Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 15.09.2022 09:15:30 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 14.09.2022 03:13:00 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.09.2022 14:26:07 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 03.09.2022 12:08:36 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 28.08.2022 14:14:28 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 20.08.2022 14:13:24 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 14.08.2022 14:25:05 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 07.08.2022 14:48:20 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 31.07.2022 14:13:04 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.07.2022 09:35:16 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 26.07.2022 02:50:13 anonym am: 26.07.2022 00:07:45 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 24.07.2022 13:26:07 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 17.07.2022 13:46:53 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.07.2022 13:57:56 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 02.07.2022 14:01:00 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 25.06.2022 14:09:59 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 19.06.2022 13:33:43 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 12.06.2022 13:40:00 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.06.2022 14:15:14 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.05.2022 12:43:11 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 21.05.2022 14:42:59 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.05.2022 13:55:12 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 07.05.2022 15:32:00 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 01.05.2022 14:25:10 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 23.04.2022 15:16:02 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 16.04.2022 15:07:15 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.04.2022 15:28:27 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 02.04.2022 14:34:44 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 27.03.2022 14:46:04 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.03.2022 14:28:27 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 13.03.2022 14:03:56 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 05.03.2022 15:19:02 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 27.02.2022 13:36:37 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 19.02.2022 15:21:25 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.02.2022 13:51:32 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 04.02.2022 03:18:20 In Liebe....Mama am: 01.02.2022 15:30:21 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 29.01.2022 15:00:33 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 23.01.2022 13:44:30 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 15.01.2022 14:53:11 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 09.01.2022 13:46:10 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 04.01.2022 04:04:32 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 31.12.2021 14:38:35 ich wünsche Euch allen ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest,Conny mit Harri, am: 26.12.2021 12:46:44 einen wunderschönen Heiligabend wünschen Harrihäschen, Conny und all meine Stern am: 24.12.2021 09:26:52 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.12.2021 14:24:37 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 12.12.2021 12:11:37 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 04.12.2021 15:32:47 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 02.12.2021 05:56:17 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 27.11.2021 14:03:33 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 26.11.2021 07:23:48 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 21.11.2021 12:01:25 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 19.11.2021 06:04:24 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 14.11.2021 11:48:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.11.2021 12:17:12 happy Halloween euch geliebten Sternenkindern, Conny mit Harrihäschen am: 31.10.2021 12:08:08 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 25.10.2021 04:47:40 dein Sternchen leuchtet hell und strahlend, für IMMER geliebt, Conny mit Harrihä am: 17.10.2021 12:21:07

1 2 3 4 5 



Neuer
Gruß

710 Sternengrüße


[710] - 24.02.2024 14:40:23
Frau Schwalbe und der Frühlingsschnee



„Oh je! Was haben wir doch für ein Pech!“, riefen Herr und Frau Schwalbe. Gerade waren sie von ihrer weiten Afrika-Reise in die Heimat zurückgekehrt. Sie sehnten sich nach einem warmen Plätzchen zum Ausruhen, denn der Flug war anstrengend gewesen. Aber es war nicht warm hier im Land. Der Winter war nämlich über Nacht noch einmal zurückgekehrt.
Trauri g und müde starrte Frau Schwalbe auf den Schnee, der das Land in eine graues, nebelig kaltes Winterland verwandelt hatte.
„Schnee im Frühling?“, rief sie. „Wie kann das passieren?“
„Viell eicht sind wir zu früh?“, überlegte ihr Gatte.
Müde und hungrig ließ sich das Vogelpaar im verschneiten Kirschbaum nieder. Es fror erbärmlich. Zu nichts hatte es Lust. Schon gar nicht zum Nestbau. Wie auch? Bei dieser Kälte blieb einem ja das Singen im Halse stecken!
Am Nachmittag blitzten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke. Sie hatten Durst und leckten den Schnee, der so gar nicht mehr in das Frühlingsbild passte, rasch auf.
Das Vogelpaar freute sich und begrüßte den Frühling mit fröhlichen Jubelrufen. Dann machten sich Herr und Frau Schwalbe an die Arbeit. Ein Nest wollten sie bauen. Unterm Scheunendach. Das kalte Schneeabenteuer war vergessen.
Ein paar Tage später machten die beiden wieder einmal in dem Kirschbaum Halt. Der war schon wieder über und über mit einer weißen ‚Schnee‘-Pracht bedeckt.
Frau Schwalbe stöhnte. „Ist der Winter, dieser gemeine Kerl, schon wieder zurückgekehrt?“
Dan n aber schnupperte sie. Es roch süß hier. Köstlich wundersüß. Hmm!
„Komisch“, wunderte sie sich. „Dieser süße Schnee liegt nur auf ‚unserem‘ Baum.“
„Ja“, freute sich Herr Schwalbe. „Und er fühlt sich überhaupt nicht kalt an.“
Die beiden kamen ins Grübeln.
„Klar!“, rief Frau Schwalbe dann. „Frühlingsschnee ist es. Süß duftender Frühlingsblütenschnee. Hurra! Jetzt ist der Frühling wirklich da.“
Und voller Freude setzte sie sich zu ihrem Gatten mitten in die weiße Kirschblütenpracht. Dann sangen sie ihre Frühlingslieder. Sie jubelten und sangen so laut, dass es jeder hören konnte. „Hurra! Hurra! Der Frühling ist da!“
(Elke Bräunling)


Hoffentlich bei uns auch bald

Bussis

eure Conny mit Harrihäschen, Babhäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[709] - 17.02.2024 14:30:54
Der Windfrühlingstag

Fröhliche Frühlingsgeschichte – Er ist ein Helfer des Frühlings, der Frühlingswind, und alle freuen sich. Na ja, fast alle.

„Was für ein herrlicher Frühlingstag das heute ist!“, sagten die Blumen in Tante Hermines Garten. „Sonnig, warm und auch ein bisschen windig. Perfekt. So könnte es immer sein. Ein Tag, wie wir Blumen ihn lieben. Er schenkt uns alles, was wir zu einem guten Leben brauchen.“
Und sie reckten ihre Köpfe dem Wind und der Sonne entgegen. Viele hundert Blumenköpfe. Ein bisschen sah es aus, als wiegten sie sich zum Klang einer Melodie, die nur sie zu hören vermochten, und ein bisschen konnte man auch meinen, sie sängen ein Lied vom Frühling. Ein Lied voller Frühlingsfreude und Glück.
„Ein Frühlingstag, ganz für uns gemacht“, freuten sie sich.
Der Wind, der das hörte, fühlte sich geschmeichelt und er pustete ein bisschen mehr und ein bisschen heftiger die Frühlingslüfte übers Land.
„Ein Windfrühlingstag“, sirrte er. „Ich schenke euch einen wunderfeinen Windfrühlingstag.“
„Genau. So fein. Ganz genau“, stimmten ihm die drei hohen Birken im Nachbargarten zu. „Der Wind ist unser Freund. Er hilft uns bei unserer Sorge um den Nachwuchs. Seht, wie er durch unsere Blüten staubt und unsere Pollen weit in die Welt hinausträgt.“
„Ja ja, ohne den Wind, unseren großen Helfer, gäbe es im Herbst keine Samen und Nüsse“, bestätigten die Haselsträucher, die es auch liebten, mit dem Frühlingswind zu spielen, und alle anderen Bäume, die den Wind zum Bestäuben ihrer Früchte brauchen, nickten eifrig.
„Wind, Wind, das himmlische Kind! Uns gäbe es nicht ohne Frühlingswind“, singsangten sie und hoben ihre Zweige dem Wind entgegen.
„Wind! Was ist das für ein windiger Wind heute“, rief auch Tante Hermine, die gerade von ihrem Friseurbesuch heimkehrte. Ihre Stimme klang nicht so sehr glücklich und frühlingsfreudig.
„ Fast stürmisch ist es wie im Herbst. Huch! Dieser Wind zerzaust mir die Locken, die ich mir fürs Tanzfest heute Abend frisch habe legen lassen.“ Sie blickte zum Himmel und schenkte dem Wind ein aufgeregtes Winken. „Du zerstörst meine schicke Frisur, du Wind, du gemeiner Kerl du!“
Fast sah es aus, als drohte sie mit den Fäusten.
Und der Wind, der lachte. Und ein bisschen, ein kleines Bisschen, lachten auch die Blumen und Bäume in Tante Hermines Garten. Eine schicke Frisur nämlich passte, irgendwie, so gar nicht zu Tante Hermine.
( Elke Bräunling)

unse re Sternchen pusten auch ganz super. HIHI

Bussis

eure Conny mit Harrihäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[708] - 10.02.2024 14:19:22
liebes Sternlein,

schau mal, das habe ich meinem Harrihäschen vor ein paar jahren geschrieben.

Vie lleicht gefällt es dir und der Mama auch heute noch.

Du bist mein kleiner Engel
Wohnst nun im Himmel
Aber auch in meinem Herzen
Dort werde ich dich für immer
behüten
Ni emals werden wir uns verlieren
Denn du bist mir für immer nah
Bist immer da
Vergeht auch Jahr für Jahr
Das eine ist klar
Es ist die Liebe die bleibt
Sie übersteht Raum und Zeit
Sie ist für die Ewigkeit
Du bist und bleibst mein
Zauberkind.
wir sind
Für immer vereint

heute feiert ihr mit unserer Hasenmama Sandy ihren Engelchentag und da wir heute Fasching haben, wünscht sich Sandy Hasi ein kunterbuntes Fest mit ALLEN Sternchen

eure Conny mit Harrihäschen, Sandyhäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[707] - 03.02.2024 14:18:18
Der kleine Bär und der Plüschteddy im Schnee


Mä rchen von der Freundschaft – Ein Kind hat seinen Teddy im Schnee vergessen

Viel war los heute am tief verschneiten Waldrand. Fast alle Kinder des Städtchens waren zum Schlitten fahren gekommen.
Verborgen hinter einer Fichte saß der kleine Bär und sah den Kindern zu. Wie gerne wäre er auch auf einem Schlitten den steilen Hügel hinab ins Städtchen gesaust. Was für ein Spaß wäre das gewesen! Er schlich näher zu den Kindern, doch er wagte es nicht, sich ihnen zu zeigen.
„Schade“, brummte er leise. „Es ist nicht immer einfach, ein kleiner Bär zu sein.“
„Stimmt“, antwortete es aus einer Schneewehe heraus. „Es ist auch nicht immer einfach, ein Plüschteddy zu sein.“
Ein Plüschteddy? Darunter konnte sich der kleine Bär nichts vorstellen.
„Wer bist du und wo bist du?“, rief er.
„Hinter dem Schneewall. Nein. Fast bin ich schon vom Schnee begraben.“
„Und was machst du hier?“, fragte der kleine Bär und wühlte den Teddy, der tief in der Schneewehe steckte, ans Tageslicht.
„Mein Kind hat mich hierher gelegt und vergessen. Gestern schon. Oder vorgestern? Ich weiß es nicht mehr genau. Und ich sage dir, es fühlt sich nicht gut an, alleine im dunklen Schnee zu liegen.“
Erschrocken rieb der kleine Bär den Teddy trocken.
„Wie kann man seinen Freund vergessen?”, brummte er. „Das verstehe ich nicht.“
„Ach, weißt du“, sagte der Plüschteddy. „Mit anderem Spielzeug kam ich als Weihnachtsgeschenk zu meinem Kind. Es hat gerne mit mir gespielt und mich in die Arme genommen. Das war schön.“ Er seufzte. „Dann aber ist der Schnee gekommen. ‚Juchhu!’ hat mein Kind gerufen und Schlitten und Skier aus dem Keller geholt. Ich war nicht mehr wichtig.“
Der kleine Bär hatte Mitleid mit dem armen Teddy. Er wollte ihn trösten. „An Nicht-Schneetagen hat dein Kind bestimmt wieder Zeit“, meinte er.
Der Plüschteddy schüttelt den Kopf. „Heute Morgen ist es fortgefahren, mein Kind. Es war hier zu Besuch bei Verwandten. Und nun bin ich ganz alleine.“
Eine Träne tropfte aus seinem linken Auge.
„Du bist nicht alleine“, sagte der kleine Bär schnell. „Du hast ja jetzt mich. Und nun kommst du mit in die Bärenhöhle. Dort können wir spielen und kuscheln und reden und …“
„… und lachen“, rief der Teddy. „Ganz viel lachen und glücklich sein.“
„Ja“, rief der kleine Bär. „Was gibt es Schöneres als einen Freund zu haben und glücklich zu sein.“
( Elke Bräunling)

unse re Sternchen lieben ihre Plüschteddys

in Liebe

eure Conny mit Harrihäschen, Babehäschen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[706] - 27.01.2024 14:24:07
guten Morgen liebes Sternchen,



(¯ `:´¯)
(¯ `•./.•´¯)
(¯ `•.()•´¯)
..( _.•´/`•.._)
.....
_.:._)


Krauler hinter die Öhrchen und
schon muß ich weiter

Ihr seid ja eine so süße und liebe
Gemeinschaft

Das Beste
Kein Tag vergeht wo ich nicht an
euch Denke.
Kein falscher Gedanke kommt
mir
wen n ich an euch Denke.
Keine Woche vergeht ohne euch
zu sagen wie lieb ich euch habe.
Keine Träne fließt solange ich
euch habe.
Ihr seit das was mein Leben zu
meinem Leben macht.
Und ihr seit das was ich mir
schon
imm er gewünscht habe.
Euch habe ich gesucht
(Autor Alias)

Ein Frühstückskörbchen steht
warm aber ich glaube, dein
Bäuchlein ist noch von gestern
soooo voll und rund daß nichts
reinpaßt.

Kussi Bussis

eure Conny mit meiner Häschenhäschen
von: anonym


[705] - 20.01.2024 12:42:46
Wolkenreise übers weiße Winterland

Fanta siereise für Kinder zur Entspannung – Ein kleiner Winterflug zur Ruhe

Es ist Winter und du wartest auf Schnee. Der aber lässt auf sich warten.
Du aber magst nicht mehr warten, ein bisschen grämst du dich auch.
„Bring Schnee!“, rufst du einer Wolke zu, als du wieder einmal am Fenster stehst und im den Himmel blickst. „Ich wünsche mir einen schneeweißen Winter!“
Die Wolke schweigt. „Hey!“, ruft sie dir dann zu. „Wir Wolken sind auch ohne Schnee für dich da. Komm und träume ein bisschen mit uns!“
Das, findest du, ist auch spannend, und schon spricht eine ferne Stimme
in einem warmen, beruhigenden Ton zu dir:

Setze oder lege dich ganz ruhig hin!
Stelle dir vor, du kuschelst dich in ein warmes, weiches Kissen.
Nun schaust du in den Himmel hinauf.
Du schaust den Wolken in ihrem Lauf hinterher und lauschst.
Sie singen, die Wolken.
Hell und fein und zart hallt ihre Wolkenmusik über den Himmel.
Schön ist das.
Du schließt die Augen.
Ganz ruhig bist du.
Leicht fühlst du dich und froh.
Und ruhig und leicht und froh träumst du dich auf eine kleine Schneewolke hinauf.
Langsam schwebst du mit deiner Schneewolke nun über den Himmel und im Traum siehst du unter dir das weiße Winterland.
Schön ist es und du genießt die Reise über den Himmel.
Langsam geht es weiter und immer weiter.
Es ist kuschelgemütlich auf deiner Wolke. Spürst du es?
Und spürst du, wie die Wolke langsam weiter zieht?
Träume deine Wolkenreise noch ein bisschen weiter.
Reise auf deiner Wolke über den Himmel!
Sieh dir alles ganz genau an!
Viel kannst du dann am Ende deiner Reise erzählen.
Aber so eine Wolkenreise ist auch anstrengend.
Du wirst müde.
Schwer werden deine Arme und Beine. Ganz schwer.
Spürst du es?
Warm werden deine Arme und Beine. Ganz warm.
Fühlst du es?
Schwer und warm.
Gut fühlt sich das an!
Du bist ganz ruhig und entspannt.
Fühlst du es?
Es geht dir gut.
Zufrieden, ruhig und entspannt träumst du dich auf deiner Wolkenreise über den Himmel.
Nun aber geht dein Traum von der Wolkenreise langsam zu Ende.
Du kehrst zurück zur Erde, öffnest langsam die Augen, reckst und streckst dich und fühlst dich gut, erfrischt, entspannt.
(Elke Bräunling)

habt einen wunderschönen Samstag

eure Conny mit Harristernchen, Babesternchen und all meinen Sternchen im Herzen
von: anonym


[704] - 17.01.2024 09:27:54
Guten Morgen,

sagt mal, kennt ihr einen Eskimo?



Der Kleine Eskimo
Kindergedicht

Ein kleiner Mann hoch aus dem Norden
wollte Fische zum Essen besorgen.
Wohnte hoch oben ganz nahe am Meer,
bemühte sich darum auch sehr

Begab sich umgehend an den Strand,
das Wasser gefroren bis zum Ufer stand.
Das feste Eis war hart, dick und kalt,
hatte aber einen langen Spalt.

Angel und Pickel waren zur Hand.
Er suchte sich einen festen Stand.
Haute kräftig in das Eis mit dem Pickel.
Wasser bespritzte bis hoch an seinen Kittel

Er wurde klatsch nass bis auf die Haut,
er sich nicht weiter zu Fischen getraut.
Doch ein Loch hatte sich aufgetan
Jetzt aufzuhören wäre Wahn

Darum wirft Angelseil mit Köder hinein,
das sollte der Glückstag seines Lebens sein..
Die Angel ihm fast aus der Hand gerissen,
er fragte sich, was hat da so hart angebissen.

Dann riss er an der Angel mit Gewalt,
er zog hoch , eine große Gestalt.
All seine Kräfte er nun angewandt,
bis er das Morsding hatte am Strand.

Das Seeungeheuer vor ihm stand,
es bot ihm freundlich die offene Hand,
und gab liebevoll zu verstehen,
möchte gerne mit ihm heimwärts gehen


Da unten tief in seiner Höhle ohne Luft,
weiter zu leben habe er keine Lust,
doch wäre er der Meister aller Fische,
würde ihm bringen viele zu Tische .

Davon könne er haben einen großen Haufen,
sie für Geld schnell weiter verkaufen.
Er schlug das Angebot nicht aus,
der Mann aus dem Meer ging mit in sein Haus

Sie handelten mit Fischen in großen Mengen,
ohne sich besonders anzustrengen.
Sie waren gemeinsam auf der Hut
Ihr Geschäft lief mehr als gut

Sie lebten beide in Saus und Braus.
Hohe Persönlichkeiten gingen ein und aus
Er ist bald ein reicher Mann geworden.
Geld konnte er gegen Zins verborgen

Eine Dienerschaft versorgten ihn und das Haus.
Hohe Persönlichkeiten gingen ein und aus.
Er hatte eine Menge an Untertanen.
die ihm immer zu Diensten waren.

Mit seinem Namen stand er hoch in Rang,
seine Burg weit sichtbar auf einem der Berge stand.
Von Weitem Besucher zur Besichtigung kamen,
ständig flatterten eine Menge bunter Fahnen.
(Kurt Henke)

hat es euch gefallen

Eure Conny mit Harrihäschen
von: anonym


[703] - 13.01.2024 14:14:55
guten Morgen liebes Sternlein,


hast du schön geschlafen? Das ist fein
Dann bereite ich auch gleich
das Frühstück für dich, liebes
Tiersternenkind , und für deine
süßen Freunde vor und stelle es
warm.

He ute werdet ihr wieder viel Spaß
haben. Es wird gerodelt, eine tolle
Schneeballschlac ht gemacht und
Eisstockschießen ist auch
angesagt
Und am Mittag gibt es eine tolle
Schlittenfahrt durch das
zauberhafte, verschneite RBL.
Dabei zeigt ihr den neuen
Sternenkindern wie schön es hier
ist, wie friedlich und voller Liebe
und Freundschaft
Und natürlich füttert ihr wieder die
Vögelchen und Wald- und
Wildtiere.

Seltener Besuch

Kalt ist es wieder geworden,
der Wind pfeift aus Norden.
Der Tisch ist reichlich gedeckt,
die Schnäbelchen werden geleckt.
Alle, alle sind sie wieder da,
die ganze lustige Vogelschar.

Amse l, Spatzen und Finken, in
eiligem Flug nieder sinken.
Spechte Rotkehlchen und Meisen,
genussvoll bei uns speisen.
Sonnenblume nkerne, mögen alle
gerne.
Fetth aferflocken, selbst gemacht,
duftend locken, jedes Vogelherz
lacht.
Sie uns viel Freude bereiten,
wenn sie auch oft streiten.
Ist auch klein das Vogelhaus, im
regen Flug geht´s ein und aus.

Aber jeden Morgen, olala,
zeigt sich was Besonderes da!
Ein riesiges Vogeltier,
in die Augen schaut es mir.
Voller Angst fliegt es schnell weg,
sitzt aber bald wieder an diesem
Fleck.
Sei n Kleid ist wunderschön,
die typische Feder ist zu sehn.
Ein Eichelhäher aus dem Wald,
präsentiert stolz seine Gestalt!
Schnell hat er das Futter
entdeckt,
und ... wie das schmeckt!
(Heidi Gotti)

Und am Abend gibt es eine Kuschel
runde am Wölkchenkamin

H abt einen wunderschönen Tag

Bussi

eure Conny mit Harristernchen, Babesternchen und all meinen Häschen- und Federbällchensternchen im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel