homeRomy [w], EKH
Katze von: Tanja R. [Besucher: 740]

 M  
487

Himmels-Koordinaten:

 *18.10.2010
†19.05.2012
Romy HP : www.meinekleineromy.de.tl

Meine allerliebste Romy,
du kamst am 18.10.2010 als kleines verängstigtes Kitten zu uns. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch garnicht das du mein Herz erobern würdest. Erst hast du bei meiner Schwester gelebt,doch du hast dir mich ausgesucht.Wir waren uns manchmal so ähnlich. Du hast mein Leben so viel schöner gemacht. Als du die erste Nacht bei mir geschlafen hast, hast du dich auf meinen Kopf gelegt und geschnurrt, wir haben beide kaum geschlafen. Jeden Morgen hast du mich aus dem Bett geschrien, weil du immer so großen Hunger hattest.Das und so vieles mehr vermisse ich. Mein Römchen du warst und bist noch immer die beste Katze der Welt. Jede Sekunde fehlst du mir, das Leben ohne dich ist so unerträglich leer und ruhig. Du warst ein

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 27.08.2012 21:47:39
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des Glückes, den man nie wieder loslassen möchte. Dieser Moment beflügelt, man fühlt sich toll und die Welt dreht sich. Diesen Moment möchte man nie wieder hergeben, denn das Gefühl kann man kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe. Momente in denen man Liebe empfängt und Momente in denen man unendlich viel Liebe geben kann. Momente die man nie mehr missen möchte. Momente in denen das Herz spricht und man möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der Stille, in dem man meint, die Welt würde still stehen. Nichts ist mehr so wie es war, aber die Welt dreht sich weiter, obwohl ein Teil dieser Welt nicht mehr unter uns ist.

Es gibt einen Moment der Trauer, in dem der Himmel weint, die Sonne sich verdunkelt und das Leben grau und trist wird. Die Seele schmerzt und zum ersten Mal im Leben ist man unendlich hilflos. Dieser Moment hält sehr lange an, mal drängt er sich stärker, mal drängt er sich weniger stark in das Leben. Man weiss nicht wie man atmen, wie man das Leben bewältigen soll. Und doch ist dieser Moment für das Leben so unendlich wichtig. Wer trauern kann, kann vor allen Dingen lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der Erinnerung. Einen Moment in dem man ein Lächeln wieder zulässt, in dem man für einen Moment das Glück kurz wieder spüren kann. Einen Moment in dem man sein Herz öffnet und dankbar ist für das was war. Einen Moment in dem man nicht fragt: warum, sondern es so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so voller Liebe, dann kommt der Moment wo alles von vorne beginnt, denn man möchte glücklich sein, ganz viel Liebe schenken, dankbar sein für das was war und für das was kommt. Ganz bewusst geht man diesen Schritt, obwohl man weiss, dass irgendwann der Moment der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Romy kleines Sternenkind, ich hoffe Du hast Dein Wölkchen im RBL bezogen und ganz viel neue Freunde gefunden.

Deiner traurigen Mami habe ich hoffentlich etwas Trost schenken können.

Ein Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer ganz tief in meinem Herzen
von: anonym


[9] - 27.08.2012 15:22:12
Ein kleines Kätzchen wurde ins Regenbogenland gerufen
es erklomm die Brücke hinauf über die vielen Stufen.
Auf dem Wolkenrand nun das kleine Kätzchen sitzt
nach unten auf die Erde schaut es ganz verschmitzt.
Traurig und weinend sieht es dort seine Lieben
gerne wäre das Kätzchen noch bei ihnen geblieben.
Mit dem Pfötchen wischt es heimlich ein Tränlein fort
ach wie schön war es bei seinen Lieben dort.
Da plötzlich kommen angerannt die Tiersterne die süßen
um das Kätzchen in seinen neuen Leben zu begrüßen.
Im Nu haben sie es in ihre Mitte genommen und umringt
sie zeigen und erklären was jetzt alles Neues hier beginnt.
So lebt nun das kleine Kätzchen jeden Tag im Sonnenschein
hat ganz, ganz viele liebe Freunde und ist nie mehr allein.
Ab und zu schaut das Kätzchen vom Wolkenrand her nieder
es wartet auf seine Lieben denn irgendwann sehen sie sich wieder.
Martina Hildebrandt
von: Frauchen von Dusty, Kelly und Kessy


[8] - 26.08.2012 21:27:05
•.•´¯`•.•Ein Stern ist nur einer unter vielen,•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.• genau wie Du einer unter vielen bist.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•Ab er ein einziger kleiner Stern•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•ka nn auch etwas ganz besonderes sein.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•Ge nau wie Du für mich.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•We nn ich Abends die Sterne am Himmel betrachte,•.•´¯`•.
•.•´¯` •.•dann sehe ich nicht nur diesen kleinen Stern unter vielen,•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.• sondern auch Dich.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•De r kleine Stern ist weit entfernt,•.•´¯`•.
•.•´¯`• .•genau wie Du.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•Aber wenn er mich so anstrahlt,•.•´¯`•.
•.•´¯` •.•dann bist Du ganz nah - Bei mir.•.•´¯`•.•

Für immer und ewig bei uns im Herzen, Engelchen!!!

Nac h zu Hause schicke ich die allerliebsten Grüße!!!
von: christine mit sissi tief im herzen


[7] - 26.08.2012 16:28:21
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Kätzchen ROMY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 26.08.2012 12:52:17
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[5] - 26.08.2012 12:49:15
Hallo kleines Sternenkind. Jetzt leuchtest du auch mit all den anderen Sternchen nachts vom Himmel und beschützt deine Lieben die hier noch auf Erden sind. Du bist jetzt dort, wo es für ein Tierchen am allerschönsten ist. Hier bei deinen Lieben auf der Erde hattest du eine tolle Zeit bis du auf einmal die Sternenkinder rufen hörtest und der Regenbogen am Himmel erschien. Erst wolltest du nicht gehen, aber du konnest dann doch dem rufen nicht widerstehen und bei jedem Schritt, den du weiter auf der Brücke gelaufen bist wurde es dir immer klarer warum sie die riefen. Jetzt ist alles für immer gut und du bist bis in alle Ewigkeit glücklich. Vielleicht sehen wir uns alle eines Tages wieder. Ich wünsche dir alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[4] - 26.08.2012 08:22:45
Tief hat der Schmerz in mir gegraben.
Das Gefäß meines Lebens hat er erweitert,
hat mein Herz grösser gemacht,
als es je vorher war.
Jetzt weiß ich,
dass ich mehr Leiden tragen kann, als ich von mir wusste,
dass mehr Freude mich erfüllen kann,
als ich jemals ahnte.
Ich kann mehr empfangen,
so kann ich auch mehr geben.
Un dich kann mehr verlieren,
weil ich nichts verlieren kann,
dein Leben nicht und auch meines nicht.
Uns gehört nur der Augenblick,
und den will ich leben,
so gut ich kann,
in der Gewissheit, zu lieben
und mit dir zu sein, denn du bist nicht gestorben,
weil ich dich in Liebe bewahre.
(Karen Hutter)

Traurige Grüsse an diesem kühlen Sonntagmorgen.

M aria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky & Franz, Fritzi.
von: anonym


[3] - 25.08.2012 17:02:47
**************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 25.08.2012 15:32:46
Liebe süsse Romy,

ich wünsche dir alles Gute dort wo du gerade bis. Meine Luna ist sicher in deiner Nähe und spielt mit dir.. Machs gut.

Liebe Grüsse
Sanela
von: Sanela


[1] - 25.08.2012 14:47:58
Mein Herz du fehlst mir so sehr
von: Tanja R.




home Romy [w], EKH
Katze von: Tanja R. [Besucher: 740]

M
487

Himmels-Koordinaten



 * 18.10.2010
† 19.05.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 27.08.2012 21:47:39
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des Glückes, den man nie wieder loslassen möchte. Dieser Moment beflügelt, man fühlt sich toll und die Welt dreht sich. Diesen Moment möchte man nie wieder hergeben, denn das Gefühl kann man kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe. Momente in denen man Liebe empfängt und Momente in denen man unendlich viel Liebe geben kann. Momente die man nie mehr missen möchte. Momente in denen das Herz spricht und man möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der Stille, in dem man meint, die Welt würde still stehen. Nichts ist mehr so wie es war, aber die Welt dreht sich weiter, obwohl ein Teil dieser Welt nicht mehr unter uns ist.

Es gibt einen Moment der Trauer, in dem der Himmel weint, die Sonne sich verdunkelt und das Leben grau und trist wird. Die Seele schmerzt und zum ersten Mal im Leben ist man unendlich hilflos. Dieser Moment hält sehr lange an, mal drängt er sich stärker, mal drängt er sich weniger stark in das Leben. Man weiss nicht wie man atmen, wie man das Leben bewältigen soll. Und doch ist dieser Moment für das Leben so unendlich wichtig. Wer trauern kann, kann vor allen Dingen lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der Erinnerung. Einen Moment in dem man ein Lächeln wieder zulässt, in dem man für einen Moment das Glück kurz wieder spüren kann. Einen Moment in dem man sein Herz öffnet und dankbar ist für das was war. Einen Moment in dem man nicht fragt: warum, sondern es so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so voller Liebe, dann kommt der Moment wo alles von vorne beginnt, denn man möchte glücklich sein, ganz viel Liebe schenken, dankbar sein für das was war und für das was kommt. Ganz bewusst geht man diesen Schritt, obwohl man weiss, dass irgendwann der Moment der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Romy kleines Sternenkind, ich hoffe Du hast Dein Wölkchen im RBL bezogen und ganz viel neue Freunde gefunden.

Deiner traurigen Mami habe ich hoffentlich etwas Trost schenken können.

Ein Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer ganz tief in meinem Herzen
von: anonym


[9] - 27.08.2012 15:22:12
Ein kleines Kätzchen wurde ins Regenbogenland gerufen
es erklomm die Brücke hinauf über die vielen Stufen.
Auf dem Wolkenrand nun das kleine Kätzchen sitzt
nach unten auf die Erde schaut es ganz verschmitzt.
Traurig und weinend sieht es dort seine Lieben
gerne wäre das Kätzchen noch bei ihnen geblieben.
Mit dem Pfötchen wischt es heimlich ein Tränlein fort
ach wie schön war es bei seinen Lieben dort.
Da plötzlich kommen angerannt die Tiersterne die süßen
um das Kätzchen in seinen neuen Leben zu begrüßen.
Im Nu haben sie es in ihre Mitte genommen und umringt
sie zeigen und erklären was jetzt alles Neues hier beginnt.
So lebt nun das kleine Kätzchen jeden Tag im Sonnenschein
hat ganz, ganz viele liebe Freunde und ist nie mehr allein.
Ab und zu schaut das Kätzchen vom Wolkenrand her nieder
es wartet auf seine Lieben denn irgendwann sehen sie sich wieder.
Martina Hildebrandt
von: Frauchen von Dusty, Kelly und Kessy


[8] - 26.08.2012 21:27:05
•.•´¯`•.•Ein Stern ist nur einer unter vielen,•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.• genau wie Du einer unter vielen bist.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•Ab er ein einziger kleiner Stern•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•ka nn auch etwas ganz besonderes sein.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•Ge nau wie Du für mich.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•We nn ich Abends die Sterne am Himmel betrachte,•.•´¯`•.
•.•´¯` •.•dann sehe ich nicht nur diesen kleinen Stern unter vielen,•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.• sondern auch Dich.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•De r kleine Stern ist weit entfernt,•.•´¯`•.
•.•´¯`• .•genau wie Du.•.•´¯`•.•
•.•´¯`•.•Aber wenn er mich so anstrahlt,•.•´¯`•.
•.•´¯` •.•dann bist Du ganz nah - Bei mir.•.•´¯`•.•

Für immer und ewig bei uns im Herzen, Engelchen!!!

Nac h zu Hause schicke ich die allerliebsten Grüße!!!
von: christine mit sissi tief im herzen


[7] - 26.08.2012 16:28:21
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Kätzchen ROMY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 26.08.2012 12:52:17
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[5] - 26.08.2012 12:49:15
Hallo kleines Sternenkind. Jetzt leuchtest du auch mit all den anderen Sternchen nachts vom Himmel und beschützt deine Lieben die hier noch auf Erden sind. Du bist jetzt dort, wo es für ein Tierchen am allerschönsten ist. Hier bei deinen Lieben auf der Erde hattest du eine tolle Zeit bis du auf einmal die Sternenkinder rufen hörtest und der Regenbogen am Himmel erschien. Erst wolltest du nicht gehen, aber du konnest dann doch dem rufen nicht widerstehen und bei jedem Schritt, den du weiter auf der Brücke gelaufen bist wurde es dir immer klarer warum sie die riefen. Jetzt ist alles für immer gut und du bist bis in alle Ewigkeit glücklich. Vielleicht sehen wir uns alle eines Tages wieder. Ich wünsche dir alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[4] - 26.08.2012 08:22:45
Tief hat der Schmerz in mir gegraben.
Das Gefäß meines Lebens hat er erweitert,
hat mein Herz grösser gemacht,
als es je vorher war.
Jetzt weiß ich,
dass ich mehr Leiden tragen kann, als ich von mir wusste,
dass mehr Freude mich erfüllen kann,
als ich jemals ahnte.
Ich kann mehr empfangen,
so kann ich auch mehr geben.
Un dich kann mehr verlieren,
weil ich nichts verlieren kann,
dein Leben nicht und auch meines nicht.
Uns gehört nur der Augenblick,
und den will ich leben,
so gut ich kann,
in der Gewissheit, zu lieben
und mit dir zu sein, denn du bist nicht gestorben,
weil ich dich in Liebe bewahre.
(Karen Hutter)

Traurige Grüsse an diesem kühlen Sonntagmorgen.

M aria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky & Franz, Fritzi.
von: anonym


[3] - 25.08.2012 17:02:47
**************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel