homeCasimir [m], Norwegischer Waldkater
Katze von: kitty-katty d. [Besucher: 643]

 K  
512

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†05.09.2012
Casimir Kleine Seele ich lass Dich gehen,
denn ich weiß wir werden uns wieder sehen.
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 09.09.2012 07:24:35
Nicht die Zeit des Verlustes ist
immer die Schwerste,
sondern die, in der andere
anfangen zu vergessen,
während wir selbst wieder zurückfallen in der Trauer -
die Zeit in der man keine Tränen mehr sieht.
Manchmal reicht es einfach,
wenn uns jemand beim schweigen zuhört und uns so nimmt,
wie uns die Trauer hat werden lassen.
Manchmal, da muss man erlebt haben um fühlen zu können, was wir fühlen.
Manchmal, da muss man genauso leiden, um diese
Schmerzen zu kennen, die wir aushalten.
Es ist die Liebe, die uns gefangen hält.
Eine Liebe, die unvergleichbar ist,
eine Liebe die alles ist,
Vergangenheit, Gegenwart und eine Zukunft, die wir nicht mehr haben.

Traurige Grüsse!
Maria mit Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky & Franz und Fritzi

Sam heißt jetzt Simba - für einen Sam (da stell ich mir einen grossen Kater vor) ist er mir doch zu zart und zu klein. Der Katzenschnupfen macht ihm arg zu schaffen, aber er frisst gut und das ist die halbe Miete. Mit meinem TA habe ich gesprochen, jetzt schaun wir halt, was wir ihm Gutes tun können.

Mit dem Bergsteigen ist es wie mit Altwerden.
Je höher man kommt,
desto mehr Kräfte sind verbraucht.
Aber umso weiter sieht man.
(Franz Kafka)
von: anonym


[9] - 08.09.2012 10:26:23
Der Schmerz, den Du heute fühlst,
bringt Dir eines Tages neue Kraft!
Ich weiß, eines Tages wirst
Du wieder lachen und von
ganzem Herzen fröhlich sein.

Doch bis Dein Leid und
Dein Schmerz verstrichen
sind, brauchst Du nicht zu denken,
daß Du stark sein mußt
- Deine Gefühle sind echt,
und Du brauchst Dich nicht zu schämen,
wenn Dir zum Weinen zumute ist.

Es gibt schwere Wege im Leben,
die wir ganz alleine gehen müssen,
obwohl liebe Menschen nie von Deiner Seite weichen.
Die Gefühle die Du spürst,
können auch nur von Dir getragen werden.

Vergiss aber nicht,
dass Du nicht allein bist.
Alle die Dich lieben,
sind in Gedanken bei Dir.

Du wirst wieder Kraft finden,
Frieden und Freude zu fühlen.
Denn alles braucht seine Zeit.

Verfasser unbekannt

Casimi r kleines Sternenkind, ich wünsche Dir eine gute Zeit im RBL

Deinen Lieben daheim wünsche ich alle Kraft der Welt.

Stiller Gruß von Heike, Pinki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer ganz tief in meinem Herzen
von: anonym


[8] - 07.09.2012 23:00:02
Ralf Korrek~


Ta usend Risse hat das Glück,
die zu kleben nicht gelingt,
denn es fehlt das beste
Stück,
das nichts und niemand
wiederbringt.. .



Ta Risse hat das Herz,
das nur zaghaft wieder heilt,
unter endlos langem Schmerz,
und niemals mehr Gefühle
teilt...

Tausen d Risse hat die Zeit,
gewährt nur einen kurzen
Blick
in glückliche Vergangenheit,
doch bringt sie niemals
mehr zurück...

Grüße von Sternchen nadja, Silly, Daisy und Siggi
von: anonym


[7] - 07.09.2012 16:06:05
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen CASIMIR.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 07.09.2012 10:14:50
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[5] - 07.09.2012 07:13:28
**************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[4] - 06.09.2012 21:58:54
☸ڿڰۣ ; ;– ES GIBT EINE
ZEIT DER
STILLE♥ϖ 9;
.☸ڿ 3;– EINE ZEIT
DER
SCHMERZE N♥♥
.ϒ 3;– EINE ZEIT DER
TRAUER
UND 829;♥
.☸&# 3;– EINE ZEIT
DER
DANKBARE N♥♥
.ϒ 3;–
ERINNERUNG♥ ;♥


G Nacht Güße und einen schönen Freitag
wünscht Felix Mama Monika
von: anonym


[3] - 06.09.2012 19:48:43
Nun bist du gegangen, an einen anderen Ort,
dein Weg war beschwerlich, doch nun bist du fort.
Blick nachts in den Himmel und sage dem hellsten Stern:
Du fehlst mir so sehr, mein Schatz, hab dich unendlich gern.
Wo dein Licht erstrahlt, dorthin kann ich nicht geh´n.
Doch ich denke an dich, bis wir uns wiederseh´n.
Wie das Spiel einer Flamme mit Licht und Schatten,
WIR BLEIBEN VERBUNDEN; DURCH DAS WAS WIR HATTEN !

** Jana Jungclaus

stille Grüße von Nadjas Simone
von: anonym


[2] - 06.09.2012 17:49:01
Ganze Weltalter von Liebe
werden notwendig sein, um
den Tieren ihre Dienste und
Verdienste an uns zu
vergelten.
(Chri stian Morgenstern)

Kom m gut an im
Regenbogenland, lieber
Casimir und grüße mir
unsere Sternchen.
Traurige Grüße von Cornelia
und ihren Fellnasen
von: Cornelia W.


[1] - 06.09.2012 15:24:46
Lieber Casi, du bist zu mir
gekommen, als niemand dich
mehr wollte und hast mir so
viel dafür gegeben.... auch
wenn ich weiß, dass es im
Regenbogenland bestimmt
wunderschön ist, wünschte
ich mir, du wärest noch bei
mir... du bist doch ein Teil
meiner Seele...
von: kitty-katty d.




home Casimir [m], Norwegischer Waldkater
Katze von: kitty-katty d. [Besucher: 643]

K
512

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 05.09.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 09.09.2012 07:24:35
Nicht die Zeit des Verlustes ist
immer die Schwerste,
sondern die, in der andere
anfangen zu vergessen,
während wir selbst wieder zurückfallen in der Trauer -
die Zeit in der man keine Tränen mehr sieht.
Manchmal reicht es einfach,
wenn uns jemand beim schweigen zuhört und uns so nimmt,
wie uns die Trauer hat werden lassen.
Manchmal, da muss man erlebt haben um fühlen zu können, was wir fühlen.
Manchmal, da muss man genauso leiden, um diese
Schmerzen zu kennen, die wir aushalten.
Es ist die Liebe, die uns gefangen hält.
Eine Liebe, die unvergleichbar ist,
eine Liebe die alles ist,
Vergangenheit, Gegenwart und eine Zukunft, die wir nicht mehr haben.

Traurige Grüsse!
Maria mit Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky & Franz und Fritzi

Sam heißt jetzt Simba - für einen Sam (da stell ich mir einen grossen Kater vor) ist er mir doch zu zart und zu klein. Der Katzenschnupfen macht ihm arg zu schaffen, aber er frisst gut und das ist die halbe Miete. Mit meinem TA habe ich gesprochen, jetzt schaun wir halt, was wir ihm Gutes tun können.

Mit dem Bergsteigen ist es wie mit Altwerden.
Je höher man kommt,
desto mehr Kräfte sind verbraucht.
Aber umso weiter sieht man.
(Franz Kafka)
von: anonym


[9] - 08.09.2012 10:26:23
Der Schmerz, den Du heute fühlst,
bringt Dir eines Tages neue Kraft!
Ich weiß, eines Tages wirst
Du wieder lachen und von
ganzem Herzen fröhlich sein.

Doch bis Dein Leid und
Dein Schmerz verstrichen
sind, brauchst Du nicht zu denken,
daß Du stark sein mußt
- Deine Gefühle sind echt,
und Du brauchst Dich nicht zu schämen,
wenn Dir zum Weinen zumute ist.

Es gibt schwere Wege im Leben,
die wir ganz alleine gehen müssen,
obwohl liebe Menschen nie von Deiner Seite weichen.
Die Gefühle die Du spürst,
können auch nur von Dir getragen werden.

Vergiss aber nicht,
dass Du nicht allein bist.
Alle die Dich lieben,
sind in Gedanken bei Dir.

Du wirst wieder Kraft finden,
Frieden und Freude zu fühlen.
Denn alles braucht seine Zeit.

Verfasser unbekannt

Casimi r kleines Sternenkind, ich wünsche Dir eine gute Zeit im RBL

Deinen Lieben daheim wünsche ich alle Kraft der Welt.

Stiller Gruß von Heike, Pinki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer ganz tief in meinem Herzen
von: anonym


[8] - 07.09.2012 23:00:02
Ralf Korrek~


Ta usend Risse hat das Glück,
die zu kleben nicht gelingt,
denn es fehlt das beste
Stück,
das nichts und niemand
wiederbringt.. .



Ta Risse hat das Herz,
das nur zaghaft wieder heilt,
unter endlos langem Schmerz,
und niemals mehr Gefühle
teilt...

Tausen d Risse hat die Zeit,
gewährt nur einen kurzen
Blick
in glückliche Vergangenheit,
doch bringt sie niemals
mehr zurück...

Grüße von Sternchen nadja, Silly, Daisy und Siggi
von: anonym


[7] - 07.09.2012 16:06:05
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen CASIMIR.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 07.09.2012 10:14:50
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[5] - 07.09.2012 07:13:28
**************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[4] - 06.09.2012 21:58:54
☸ڿڰۣ ; ;– ES GIBT EINE
ZEIT DER
STILLE♥ϖ 9;
.☸ڿ 3;– EINE ZEIT
DER
SCHMERZE N♥♥
.ϒ 3;– EINE ZEIT DER
TRAUER
UND 829;♥
.☸&# 3;– EINE ZEIT
DER
DANKBARE N♥♥
.ϒ 3;–
ERINNERUNG♥ ;♥


G Nacht Güße und einen schönen Freitag
wünscht Felix Mama Monika
von: anonym


[3] - 06.09.2012 19:48:43
Nun bist du gegangen, an einen anderen Ort,
dein Weg war beschwerlich, doch nun bist du fort.
Blick nachts in den Himmel und sage dem hellsten Stern:
Du fehlst mir so sehr, mein Schatz, hab dich unendlich gern.
Wo dein Licht erstrahlt, dorthin kann ich nicht geh´n.
Doch ich denke an dich, bis wir uns wiederseh´n.
Wie das Spiel einer Flamme mit Licht und Schatten,
WIR BLEIBEN VERBUNDEN; DURCH DAS WAS WIR HATTEN !

** Jana Jungclaus

stille Grüße von Nadjas Simone
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel