homeAkim [m], Perserkatze
Katze von: Judith M. [Besucher: 624]

 I  
495

Himmels-Koordinaten:

 *16.11.1998
†17.09.2012
Zum Gedenken an dich Akim soll nun auch ein Stern für dich am Himmel leuchten. Wir werden dich nie vergessen. Leb wohl in diesem anderen Land wo dir ein ewiges Leben vom Katzengott geschenkt wird und schon viele Freunde auf dich warten, in einem wunderbaren Garten wo du wieder jung und ohne Schmerzen dein Katzenleben für immer leben kannst. Wir danken dir für deine Treue und für das das es dich gab in unserem Leben, deine Erdenfamilie





Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 17.09.2013 10:21:04
Liebes Sternen-Kind,

st ille und leise Grüße sende ich Dir ins Regenbogenland, all die Sternlein-Kinder werden Dich ganz lieb heute zu Seite stehen und Umarmen.

Es grüßt Dich von Herzen
Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL
von: anonym


[9] - 17.09.2013 09:41:30
Zum Gedenken an Katerchen AKIM, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[8] - 17.09.2013 02:23:38
In stillem Gedenken zünde ich
ein Lichtlein an für dich Akim

Ihr Perser seid eine sehr
majestätische Rasse, sehr stolz,
aber auch liebevoll mit denen,
die euer Herz erobern
von: Christiane


[7] - 04.10.2012 13:55:29
Steht nicht an meinem
Grab und weint,
ich bin nicht da,
nein, ich schlafe nicht.
Ich bin eine der tausend
wogenden Wellen des
Sees,
ich bin das diamantene
Glitzern des Schnees,
wenn ihr erwacht in der
Stille am Morgen,
dann bin ich für euch
verborgen,
ich bin ein Vogel im
Flug,
leise wie ein Luftzug,
ich bin das sanfte Licht
der Sterne in der Nacht.
Steht nicht an meinem
Grab und weint,
ich bin nicht da,
nein ich schlafe nicht.
(Gedicht der Lakota-
Indianer)

Traurige Grüße von
Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[6] - 23.09.2012 09:04:51
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des Glückes, den man nie wieder loslassen möchte. Dieser Moment beflügelt, man fühlt sich toll und die Welt dreht sich. Diesen Moment möchte man nie wieder hergeben, denn das Gefühl kann man kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe. Momente in denen man Liebe empfängt und Momente in denen man unendlich viel Liebe geben kann. Momente die man nie mehr missen möchte. Momente in denen das Herz spricht und man möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der Stille, in dem man meint, die Welt würde still stehen. Nichts ist mehr so wie es war, aber die Welt dreht sich weiter, obwohl ein Teil dieser Welt nicht mehr unter uns ist.

Es gibt einen Moment der Trauer, in dem der Himmel weint, die Sonne sich verdunkelt und das Leben grau und trist wird. Die Seele schmerzt und zum ersten Mal im Leben ist man unendlich hilflos. Dieser Moment hält sehr lange an, mal drängt er sich stärker, mal drängt er sich weniger stark in das Leben. Man weiss nicht wie man atmen, wie man das Leben bewältigen soll. Und doch ist dieser Moment für das Leben so unendlich wichtig. Wer trauern kann, kann vor allen Dingen lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der Erinnerung. Einen Moment in dem man ein Lächeln wieder zulässt, in dem man für einen Moment das Glück kurz wieder spüren kann. Einen Moment in dem man sein Herz öffnet und dankbar ist für das was war. Einen Moment in dem man nicht fragt: warum, sondern es so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so voller Liebe, dann kommt der Moment wo alles von vorne beginnt, denn man möchte glücklich sein, ganz viel Liebe schenken, dankbar sein für das was war und für das was kommt. Ganz bewusst geht man diesen Schritt, obwohl man weiss, dass irgendwann der Moment der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Kleines Sternenkind, ich wünsche Dir eine schöne Zeit im RBL. Sobald Du Dein Wölkchen bezogen hast, kommt meine Sina bestimmt vorbei und nimmt Dich in den Kreis der lieben kleinen Freunde auf.

Deiner traurigen Mami habe ich hoffentlich ein paar tröstenden Worte spenden können.

Stiller Gruß von Heike, PInki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer in meinem Herzen
von: anonym


[5] - 22.09.2012 11:27:27
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen AKIM.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 21.09.2012 20:05:09
Sanft eingeschlafen in meinen Armen,
wie boshaft jene Welt,
Dich von mir zu reissen,
so kalt, verachtend, und ohne Erbarmen.

So unerbittlich,
so furchtbar leer,
doch die Liebe noch größer,
als jemals zuvor.

Für Deine Liebe danke ich Dir,
mein kleiner Schatz,
auf ewig in meinem Herzen,
freigehalten jener spezielle Platz.

Und ich weiß,
irgendwann werden wir uns wiedersehen,
wenn ich mich entschliessen muss,
über die bunte Brücke zu gehen.

IN EWIGER LIEBE ZU EUCH, ENGELCHEN!

Alles , alles Liebe den Zweibeinern zu Hause!
von: christine mit sissi tief im herzen


[3] - 21.09.2012 14:36:19
**************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 21.09.2012 13:49:33
Lieber Akim, es ist der Tag gekommen, wir haben Abschied von dir genommen, warst immer zu den Kindern lieb u. brav, bliebst uns treu so viele Jahre, sie vergingen viel zu schnell, noch einmal streicheln wir dein silbergraues Fell, dann begiebst du dich auf die Reise, in jenes andere Land, wo auch schon vor vielen Jahren unser lieber Kater Toga seine Ruhe fand und viele unserer anderen Freunde, werden dort schon auf dich warten, werden dich willkommen heißen, in einem wunderbaren Garten wo es keine Schmerzen gibt u. dich jeder liebt, dort gibt es auch kein Leid u. du wirst haben sehr viel Freud. Wirst wieder wie in deinen besten Tagen, kleine freche Mäuse jagen du wirst sie aber nicht erwischen sie werden dir geschickt entwischen, da in diesem wunderbaren Garten, auch kleine Mäuse ihre Freude haben. So lassen wir dich gehn, wir wissen du wirst von dort oben, mit deinen magisch bernsteinfarbenen Augen weiter auf uns runtersehn, wirst weiterhin auf unsere Kinder achten, damit sie keine dummen Sachen machen, so wünschen wir dir eine gute Reise, kleiner Freund Akim du wirst nie wirklich von uns gehn, in unseren Gedanken u. unseren Herzen, wirst du immer weiter bei uns leben, der Katzengott schenkt dir jetzt nur ein neues Leben ...... lebe wohl kleiner Freund deine Erdenfamilie
von: Judith M.


[1] - 21.09.2012 13:23:18
Jetzt bist du auch ein Sternlein und leuchtest nachts vom Himmel. Alles ist nun für immer gut. Meine besten Freunde, all die anderen Sternchen und die lieben Menschen die im RBL sind werden nun immer deine Freunde sein und ganz viel Spaß mit dir haben. Du musst es geniessen auch wenn der Abschied von deinen Lieben auf Erden sehr schwer gefallen ist. Eines Tages wenn das RBL es zulässt dann werden wir uns alle wiedersehn.

LG
Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym




home Akim [m], Perserkatze
Katze von: Judith M. [Besucher: 624]

I
495

Himmels-Koordinaten



 * 16.11.1998
† 17.09.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 17.09.2013 10:21:04
Liebes Sternen-Kind,

st ille und leise Grüße sende ich Dir ins Regenbogenland, all die Sternlein-Kinder werden Dich ganz lieb heute zu Seite stehen und Umarmen.

Es grüßt Dich von Herzen
Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL
von: anonym


[9] - 17.09.2013 09:41:30
Zum Gedenken an Katerchen AKIM, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[8] - 17.09.2013 02:23:38
In stillem Gedenken zünde ich
ein Lichtlein an für dich Akim

Ihr Perser seid eine sehr
majestätische Rasse, sehr stolz,
aber auch liebevoll mit denen,
die euer Herz erobern
von: Christiane


[7] - 04.10.2012 13:55:29
Steht nicht an meinem
Grab und weint,
ich bin nicht da,
nein, ich schlafe nicht.
Ich bin eine der tausend
wogenden Wellen des
Sees,
ich bin das diamantene
Glitzern des Schnees,
wenn ihr erwacht in der
Stille am Morgen,
dann bin ich für euch
verborgen,
ich bin ein Vogel im
Flug,
leise wie ein Luftzug,
ich bin das sanfte Licht
der Sterne in der Nacht.
Steht nicht an meinem
Grab und weint,
ich bin nicht da,
nein ich schlafe nicht.
(Gedicht der Lakota-
Indianer)

Traurige Grüße von
Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[6] - 23.09.2012 09:04:51
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des Glückes, den man nie wieder loslassen möchte. Dieser Moment beflügelt, man fühlt sich toll und die Welt dreht sich. Diesen Moment möchte man nie wieder hergeben, denn das Gefühl kann man kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe. Momente in denen man Liebe empfängt und Momente in denen man unendlich viel Liebe geben kann. Momente die man nie mehr missen möchte. Momente in denen das Herz spricht und man möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der Stille, in dem man meint, die Welt würde still stehen. Nichts ist mehr so wie es war, aber die Welt dreht sich weiter, obwohl ein Teil dieser Welt nicht mehr unter uns ist.

Es gibt einen Moment der Trauer, in dem der Himmel weint, die Sonne sich verdunkelt und das Leben grau und trist wird. Die Seele schmerzt und zum ersten Mal im Leben ist man unendlich hilflos. Dieser Moment hält sehr lange an, mal drängt er sich stärker, mal drängt er sich weniger stark in das Leben. Man weiss nicht wie man atmen, wie man das Leben bewältigen soll. Und doch ist dieser Moment für das Leben so unendlich wichtig. Wer trauern kann, kann vor allen Dingen lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der Erinnerung. Einen Moment in dem man ein Lächeln wieder zulässt, in dem man für einen Moment das Glück kurz wieder spüren kann. Einen Moment in dem man sein Herz öffnet und dankbar ist für das was war. Einen Moment in dem man nicht fragt: warum, sondern es so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so voller Liebe, dann kommt der Moment wo alles von vorne beginnt, denn man möchte glücklich sein, ganz viel Liebe schenken, dankbar sein für das was war und für das was kommt. Ganz bewusst geht man diesen Schritt, obwohl man weiss, dass irgendwann der Moment der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Kleines Sternenkind, ich wünsche Dir eine schöne Zeit im RBL. Sobald Du Dein Wölkchen bezogen hast, kommt meine Sina bestimmt vorbei und nimmt Dich in den Kreis der lieben kleinen Freunde auf.

Deiner traurigen Mami habe ich hoffentlich ein paar tröstenden Worte spenden können.

Stiller Gruß von Heike, PInki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer in meinem Herzen
von: anonym


[5] - 22.09.2012 11:27:27
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen AKIM.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 21.09.2012 20:05:09
Sanft eingeschlafen in meinen Armen,
wie boshaft jene Welt,
Dich von mir zu reissen,
so kalt, verachtend, und ohne Erbarmen.

So unerbittlich,
so furchtbar leer,
doch die Liebe noch größer,
als jemals zuvor.

Für Deine Liebe danke ich Dir,
mein kleiner Schatz,
auf ewig in meinem Herzen,
freigehalten jener spezielle Platz.

Und ich weiß,
irgendwann werden wir uns wiedersehen,
wenn ich mich entschliessen muss,
über die bunte Brücke zu gehen.

IN EWIGER LIEBE ZU EUCH, ENGELCHEN!

Alles , alles Liebe den Zweibeinern zu Hause!
von: christine mit sissi tief im herzen


[3] - 21.09.2012 14:36:19
**************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel