homeHermine [w], EKH
Katze von: Melanie K. [Besucher: 756]

 N  
494

Himmels-Koordinaten:

 *.07.2012
†27.09.2012
Hermine In der Nacht vom 26. auf den 27. September ist Hermine von uns gegangen. Sie war ein kaum 10 Wochen altes zuckersüßes Katzenmädchen, das an einem Straßenrand aufgelesen wurde. Sie war so verschmust und liebebedürftig, immer neugierig und sehr zutraulich. Wir hätten ihr gerne ein liebevolles Zuhause gewünscht - doch es sollte nicht sein.
Wir lernten sie erst kurz vorher im Katzenhaus auf dem Sternenhof in Pocking kennen. Dort machen wir regelmäßig Urlaub und versuchen, neue, noch wilde kleine Katzen an Menschenhände zu gewöhnen. Leider hat sie die Quarantänephase nicht überstanden und starb ganz plötzlich.
So nehmen wir traurig Abschied von dir, liebe Hermine. Wir wünschen dir eine glückliche Zukunft an einem besseren Ort und sind in Gedanken ganz fest bei deinem

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 01.10.2012 20:57:30
Für Hermine

Dein Antlitz ist verschwunden,die Blicke sind leer,
doch du wirst immer weilen,in meinem Herz umher
(Roxana Rotterdam)



Es tut mir leid das auch du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest


E gal welches Tierchen wir über die Regenbogenbrücke gehn lassen mußten ,wenn es unser Herz berührt hat tut es gleich weh

Deine mama vermißt dich sehr,ich kann es gut verstehn

Bestimm t hast du schon ganz viele Freunde gefunden,und damit trösten wir Mamas uns ein bischen

Ich wünsch deiner Mama ganz viel Kraft

Traurige Grüsse
von Brigitte mit Bazie immer im Herzen
von: anonym


[9] - 30.09.2012 11:05:59
Ach wie traurig!

Alles ist nun für immer gut. Schweren Herzens hast du deine Lieben auf Erden verlassen, aber es war dir die Regenbogenbrücke am Himmel erschienen und du hörtest die vielen Seelchen rufen. Da kann kein Tier wiederstehen und es weiß das es nun dort hin gehen muss. Alle haben dich voller Freude empfangen und nun wirst du mit ihnen jede Nacht als Sternlein vom Himmel leuchten. Die kleinen Seelchen beschützen all ihre Lieben die sie hier zurück lassen mussten und wenn es das RbL zulässt , dann werden wir uns alle eines Tages wiedersehn. Geniesse die Zeit bis dahin. Ich wünsch edir alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 30.09.2012 10:38:00
Es gab eine Zeit, da waren wir glücklich. Du hast mein Herz erleuchtet und ich habe hoffentlich auch Dein Herz erleuchtet. Wir haben getobt, gespielt und gekuschelt. Und war ich mal traurig, dann ist Deine kleine Nase gekommen und hat wieder Freude in mein Leben gebracht.

Es gab eine Zeit da wurdest Du älter und ich habe Dich gehegt und gepflegt, so dass Dir noch vieles leichter fiel und Du Dir noch eine schöne Zeit machen konntest.

Es gab eine Zeit, als Du krank wurdest. Ich wollte es nicht wahr haben . Ich habe Dich gepflegt, Dich des Nachts zu mir ans Bett geholt und immer gehofft, dass es besser werde.

Es gab eine Zeit, da gab es keine Hoffnung mehr. Warum? Ich war wütend, ich habe geweint, da ich wusste, dass ich Dich gehen lassen musste. Mein Herz war schwer als der Moment kam und doch musste ich ruhig bleiben, als dass Dein Weg entspannt sein sollte.

Es gibt eine Zeit der Trauer, so schwierig, schwer und schmerzhaft. Eine Zeit, von der man meint, dass sie nie wieder vergehen wird. Deine Gesichter, deine Geräusche sind überall. Der Schmerz sitzt so tief, als dass man ihn nicht mehr heilen kann.

Es wird eine Zeit geben, in der wir wieder lachen werden, aber dort bin ich noch nicht angekommen.
(Heike K)

Hallo kleines Sternenkind, Dein Wölkchen hast Du sicher schon bezogen, neue Freunde hast Du schon gefunden. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit ohne Schmerzen im RBL.

Deiner traurigen Mami habe ich ein paar tröstende Worte hinterlassen.

Stiller Gruß von Heike, Pinki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[7] - 30.09.2012 08:44:09
Wenn alles zerbricht,
die Freude, unsere Träume,
das gemeinsame Leben...
Dann zählt das, was wirklich wichtig war.
Die Liebe, die wir einander schenkten.
Wie schön wird es sein,...
wenn sich einst die Hoffnung erfüllt,
die wir im Herzen tragen -
einander wiederzusehen.
Wie schön wird es sein,
wenn wir einst voll Liebe
von denen erwartet werden,
denen hier unsere ganze Sehnsucht gilt.
(unbek.)


Traurige Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky & Franz, Fritzi
von: anonym


[6] - 29.09.2012 18:02:56
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[5] - 29.09.2012 16:18:34
armes, kleines Kätzchen...so jung... zu jung um schon von der Erde zu gehen.... Kaum gelebt...kaum Liebe erfahren und ein tolles zu Hause...schon bist Du gegangen.... Meine Coco war auch mit 11 Monaten zu jung um schon ins RBL zu gehen...Sie wird sich bestimmt auf Dich freuen und mit Dir und all den anderen herumtollen.... In Erinnerung an Hermine, Samui, Maxi und der kleinen Coco
von: Sunny


[4] - 29.09.2012 11:13:35
Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt der Frieden,
doch wir sehen ihn nicht.
(Unbekannt)

Liebe kleine Hermine,
nun bist du im Regenbogenland angekommen.
Leider war es dir nicht vergönnt in ein liebevolles Zuhause zu ziehen.
Aber auch im Regenbogenland ist es schön und wirst jede Menge liebe große und kleine Freunde kennenlernen und ihr werdet eine tolle Gemeinschaft sein.
Ich wünsche dir eine schöne Zeit, kleines Katzenmädchen Hermine.
Und wer weiß, vielleicht lerne auch ich dich, wenn meine Zeit gekommen ist, einmal kennen.

Sanft streichle ich dir übers Fellchen und geb dir ein Küßchen aufs Näschen.

Christ ine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermädchen im Garten, dem Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Liebe Melanie,
danke, dass du dich um dieses kleine Katzenmädchen gekümmert hast und ihr dieses Sternchen gewidmet hast.
Christine
von: Christine


[3] - 29.09.2012 08:30:32
Liebes kleines Katzenkind Hermine!

Du warst hier auf Erden schon ein kleiner süsser Engel!
Leider wurdest Du ganz schnell in den Katzenhimmel geholt!

Darüber sind die Dich gekannt und geliebt haben, sehr traurig.

Aber da wir uns alle irgendwann wiedersehen werden, wirst Du bis dahin in diesen Herzen, die Dir Liebe hier auf Erden geschenkt haben, einen festen Platz haben. Und auch unvergessen bleiben!

Einen letzten traurigen Gruß sendet Dir
Eva
von: EVA GRIELHÜSL


[2] - 29.09.2012 06:59:33
**************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 28.09.2012 21:46:43
Mein kleines Sternenkind!

lei der konnte ich dich nur ein paar Stunden in meinen Armen halten und dir zeigen, dass es auch Menschen gibt, die dich ganz fest lieb haben. Deshalb bin ich so unendlich traurig, dass du diese Erde nach so kurzer Zeit schon wieder verlassen hast. Aber ich weiß, dass du unsterblich bist und wir uns wiedersehen werden. Tief in meinem Herzen wirst du weiterleben. Ich hülle dich in meine Liebe ein und wünsche dir eine wunderbare Reise in eine neue Zukunft. Ich bin so dankbar, dass ich dich, wenn auch nur kurz, kennenlernen durfte. Ich werde dich nie vergessen, mein kleiner Engel.

In ewiger Liebe bleibe ich mit dir verbunden.

Marti na K.
von: Martina K.




home Hermine [w], EKH
Katze von: Melanie K. [Besucher: 756]

N
494

Himmels-Koordinaten



 * .07.2012
† 27.09.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 01.10.2012 20:57:30
Für Hermine

Dein Antlitz ist verschwunden,die Blicke sind leer,
doch du wirst immer weilen,in meinem Herz umher
(Roxana Rotterdam)



Es tut mir leid das auch du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest


E gal welches Tierchen wir über die Regenbogenbrücke gehn lassen mußten ,wenn es unser Herz berührt hat tut es gleich weh

Deine mama vermißt dich sehr,ich kann es gut verstehn

Bestimm t hast du schon ganz viele Freunde gefunden,und damit trösten wir Mamas uns ein bischen

Ich wünsch deiner Mama ganz viel Kraft

Traurige Grüsse
von Brigitte mit Bazie immer im Herzen
von: anonym


[9] - 30.09.2012 11:05:59
Ach wie traurig!

Alles ist nun für immer gut. Schweren Herzens hast du deine Lieben auf Erden verlassen, aber es war dir die Regenbogenbrücke am Himmel erschienen und du hörtest die vielen Seelchen rufen. Da kann kein Tier wiederstehen und es weiß das es nun dort hin gehen muss. Alle haben dich voller Freude empfangen und nun wirst du mit ihnen jede Nacht als Sternlein vom Himmel leuchten. Die kleinen Seelchen beschützen all ihre Lieben die sie hier zurück lassen mussten und wenn es das RbL zulässt , dann werden wir uns alle eines Tages wiedersehn. Geniesse die Zeit bis dahin. Ich wünsch edir alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 30.09.2012 10:38:00
Es gab eine Zeit, da waren wir glücklich. Du hast mein Herz erleuchtet und ich habe hoffentlich auch Dein Herz erleuchtet. Wir haben getobt, gespielt und gekuschelt. Und war ich mal traurig, dann ist Deine kleine Nase gekommen und hat wieder Freude in mein Leben gebracht.

Es gab eine Zeit da wurdest Du älter und ich habe Dich gehegt und gepflegt, so dass Dir noch vieles leichter fiel und Du Dir noch eine schöne Zeit machen konntest.

Es gab eine Zeit, als Du krank wurdest. Ich wollte es nicht wahr haben . Ich habe Dich gepflegt, Dich des Nachts zu mir ans Bett geholt und immer gehofft, dass es besser werde.

Es gab eine Zeit, da gab es keine Hoffnung mehr. Warum? Ich war wütend, ich habe geweint, da ich wusste, dass ich Dich gehen lassen musste. Mein Herz war schwer als der Moment kam und doch musste ich ruhig bleiben, als dass Dein Weg entspannt sein sollte.

Es gibt eine Zeit der Trauer, so schwierig, schwer und schmerzhaft. Eine Zeit, von der man meint, dass sie nie wieder vergehen wird. Deine Gesichter, deine Geräusche sind überall. Der Schmerz sitzt so tief, als dass man ihn nicht mehr heilen kann.

Es wird eine Zeit geben, in der wir wieder lachen werden, aber dort bin ich noch nicht angekommen.
(Heike K)

Hallo kleines Sternenkind, Dein Wölkchen hast Du sicher schon bezogen, neue Freunde hast Du schon gefunden. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit ohne Schmerzen im RBL.

Deiner traurigen Mami habe ich ein paar tröstende Worte hinterlassen.

Stiller Gruß von Heike, Pinki, Felix, Kimi, Lizzy und dem Sternenkind Sina für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[7] - 30.09.2012 08:44:09
Wenn alles zerbricht,
die Freude, unsere Träume,
das gemeinsame Leben...
Dann zählt das, was wirklich wichtig war.
Die Liebe, die wir einander schenkten.
Wie schön wird es sein,...
wenn sich einst die Hoffnung erfüllt,
die wir im Herzen tragen -
einander wiederzusehen.
Wie schön wird es sein,
wenn wir einst voll Liebe
von denen erwartet werden,
denen hier unsere ganze Sehnsucht gilt.
(unbek.)


Traurige Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky & Franz, Fritzi
von: anonym


[6] - 29.09.2012 18:02:56
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[5] - 29.09.2012 16:18:34
armes, kleines Kätzchen...so jung... zu jung um schon von der Erde zu gehen.... Kaum gelebt...kaum Liebe erfahren und ein tolles zu Hause...schon bist Du gegangen.... Meine Coco war auch mit 11 Monaten zu jung um schon ins RBL zu gehen...Sie wird sich bestimmt auf Dich freuen und mit Dir und all den anderen herumtollen.... In Erinnerung an Hermine, Samui, Maxi und der kleinen Coco
von: Sunny


[4] - 29.09.2012 11:13:35
Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt der Frieden,
doch wir sehen ihn nicht.
(Unbekannt)

Liebe kleine Hermine,
nun bist du im Regenbogenland angekommen.
Leider war es dir nicht vergönnt in ein liebevolles Zuhause zu ziehen.
Aber auch im Regenbogenland ist es schön und wirst jede Menge liebe große und kleine Freunde kennenlernen und ihr werdet eine tolle Gemeinschaft sein.
Ich wünsche dir eine schöne Zeit, kleines Katzenmädchen Hermine.
Und wer weiß, vielleicht lerne auch ich dich, wenn meine Zeit gekommen ist, einmal kennen.

Sanft streichle ich dir übers Fellchen und geb dir ein Küßchen aufs Näschen.

Christ ine mit Katerchen Whisky daheim, den drei schwarzen Streunermädchen im Garten, dem Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Liebe Melanie,
danke, dass du dich um dieses kleine Katzenmädchen gekümmert hast und ihr dieses Sternchen gewidmet hast.
Christine
von: Christine


[3] - 29.09.2012 08:30:32
Liebes kleines Katzenkind Hermine!

Du warst hier auf Erden schon ein kleiner süsser Engel!
Leider wurdest Du ganz schnell in den Katzenhimmel geholt!

Darüber sind die Dich gekannt und geliebt haben, sehr traurig.

Aber da wir uns alle irgendwann wiedersehen werden, wirst Du bis dahin in diesen Herzen, die Dir Liebe hier auf Erden geschenkt haben, einen festen Platz haben. Und auch unvergessen bleiben!

Einen letzten traurigen Gruß sendet Dir
Eva
von: EVA GRIELHÜSL



Zum Tiersterne-Tierhimmel