homeღ Alle Meine ღ ENGEL ღ [w], PEKINGESEN
Hund von: Eure liebste Tiermama der Welt . [Besucher: 25760]

 D  
485

Himmels-Koordinaten:

 *08.05.2001
†19.01.2012
ღ Alle Meine ღ ENGEL ღ ღ Alle Meine ღ ENGEL ღ ღ Alle Meine ღ ENGEL ღ zur Fotogalerie von ღ Alle Meine ღ ENGEL ღ

Geliebte Sina, meine kleine hübsche Pekignesin, mein Sonnenschein, mein große Liebe und mein größter Verlusst.
Nun bist du schon 3 Jahre im Regenbogenland und nicht viel hat sich getan. Immer noch oft Tränen, die nicht trocknen und die wahnsinnig große Sehnsucht danach Dich mal wieder zu fühlen, zu küssen . Aber leider spüre ich immer nur ,,VERMISSEN,, !
Ich werde dich ewig lieben und deinen schönen Stern immer behüten.
Tjapa ist auch schon ein Jahr bei dir und auch unser kleiner Teddyhamster Emil....Küsse sie auch !
11 Sterne leuchten dort oben nur für mich allein - bei jedem Einzelnen von euch werde ich gedanklich immer sein !!! Danke das ihr hier gewesen seid, Danke für eure Liebe und ewige Treue - mit Euch war das Leben nur lebenswert !!! Gruß und

...


Kerze für ღ Alle Meine ღ ENGEL ღ entzünden

Schade...

Sie sind nicht eingeloggt.

Der Tierstern-Besitzer erlaubt nur Kerzen von registrierten und eingeloggten Usern.


>



Neuer
Gruß

3.175 Sternengrüße empfangen


[3175] - 22.09.2016 11:23:08
Guten Morgen kleine Sternchen

so, heute beginnt nun laut Kalender der Herbst, nun Herbstwetter hatten wir ja in den letzten Tagen zu genüge.
Ihr könnt ja mit euren lieben Freunden einen Spaziergang in den Wald machen und bunte Bläter sammeln und damit eure Wölkchen
hübsch dekorieren.
Bevor ihr euch auf den Weg macht wird natürlich erstmal ganz ausgiebig gekuschelt, viele Küsschen bekommt ihr noch
und ein großes Körbchen mit Leckereien lass ich euch auch noch hier.

Liebe Heidi
dir wünsche ich einen schönen Herbstanfang und schon mal wunderschönes Wochenende mit hoffentlich recht viel Sonne.

Herzliche Grüßle
Carmen mir den 14 Engelchen
von: Carmen H.


[3174] - 17.09.2016 13:58:28
Hallo liebe Sternlein

heute hab ich wieder ein bisschen mehr Zeit als sonst.
Zuerst dürft ihr euch aus meinen großen Körbchen was feines aussuchen.
Dann bekommt ihr ganz dickes Küsschen und liebe Streichler.
Habt wieder ganz viel Spaß beim Spielen mit euren lieben Freunden.
Bis zum nächsten Mal.

Liebe Heidi
ein schönes Wochenende wünsche ich dir. Leider hat sich das schöne Sommerwetter ja nun verabschiedet. Kann man nur hoffen
dass der Herbst auch noch ein paar schöne Tage bringt.

Ganz liebe Grüßle
Carmen mit ihren Sternchen
von: Carmen H.


[3173] - 16.09.2016 04:37:43
Waldbächlein

Wa ldbächlei n, Waldbächlein,
Hab` oft dich belauscht,
Wie`s so lauter, so lustig
Durch`s Felsgestein rauscht.

Hier spritzend und schäumend
In fröhlichem Mut,
Dort blau wie der Himmel,
Der über dir ruht.

Waldbächl ein, Waldbächlein,
Möcht` schweifen wie du!
Schönblümlein, das holde,
Nickt freundlich dir zu.

Waldbächlei n, Waldbächlein,
Möcht` finden wie du,
Wie du in dem Meere,
In Gott meine Ruh`!
Franz Alfred Muth
*1839 † 1890

Liebe guten Morgengrüße
schickt
Carmen mit den 14 Engelchen
von: Carmen H.


[3172] - 12.09.2016 12:45:05
Liebe Engelchen

bestimmt habt ihr auch das tolle Wetter im RBL genossen und seid mit euren lieben Freunden am Sternensee zum Baden gewesen.
Bevor ihr euch wieder auf den Weg dorthin macht verwöhn ich euch ein bisschen mit vielen Streichlern und Küsschen.
An die Leckereien hab ich natürlich auch gedacht.
Habt dann wieder viel Spaß heute im RBL.

Liebe Heidi
einen ruhigen Start in die Woche wünsche ich dir. Ein paar Tage soll das Sommerwetter hier ja noch anhalten.

Viele liebe Grüßle
Carmen mit den 14 Engelchen
von: Carmen H.


[3171] - 11.09.2016 00:15:03
Der Neid- oh Kind
Zählt unsre Küsse
Drum küß geschwind
Ein Tausend Küsse

Geschwind du mich
Geschwind ich dich
Geschwind- geschwind
Oh Liebes- küsse
Manch Tausend Küsse

Damit man sich
verzählen müsse

Gotthold Ephraim Lessing
(in Abwandlung)


Ich vergesse Euch Sternenkinder und Eure Eltern nicht

Mit liebevollem Gruß und guten Wünschen für ein sonniges Wochenende
Christiane mit DORO und MAX
von: Christiane G.


[3170] - 10.09.2016 15:46:12
September

Septem ber schon – der Herbst so nah,
der Sommer wird uns bald verlassen
rotbackig-kn acki ge Äpfel ich schon sah,
wir müssen den Sommer ziehen lassen.

Mit dem September kommt sie, die Wende,
er packt die Sonne und die Hitze ein,
schon leere Felder – die Arbeit fast zuende,
der Herbst, er leuchtet uns mit goldnem Schein.

Schmück t sich mit kühler Morgenluft,
mit bunten Blättern, sanftem Licht,
erinnert uns mit Apfelduft,
dass er jetzt hier der Meister ist.

September schickt uns goldne Küsse,
lässt schillernd bunte Blätter schweben,
Kastanien, Eicheln, Birnen, Nüsse,
lässt er noch reifen – voller Leben.

So zeigt er uns noch voller Wonne
des späten Sommers ganze Kraft,
auch wenn jetzt milder schon die Sonne,
zeigt er sich noch voll Leidenschaft.

Se ptember - Tür in eine andre Jahreszeit,
verschwend eris ch bringst Früchte du und Korn,
zeigst dich großzügig, machst das Herz mir weit,
schau ich zurück – du schaust nach vorn.
*Geschrieben von gelo*
http://www.reime masc hine.de/lizenz.php

Einen lieben Gruß zum Wochenende
schickt
Carmen mit den 14 Sternchen
von: Carmen H.


[3169] - 07.09.2016 13:02:26
Hallo kleine Sternchen

da bin ich wieder, heute hab ich ein bisschen mehr Zeit weil ich frei habe.
Da können wir uns zusammen auf euer Wölkchen setzten, ich streichle euch ganz ausgiebig, ganz viele Küsschen
bekommt ihr auch noch und ein Schälchen mit vielen Leckereien hab ich euch auch noch mitgebracht. Aber nicht alle
auf einmal essen sonst tut euch nachher noch euer Bäuchlein weh.

Ganz herzliche Mittwochsgrüßle für dich liebe Heidi
Das Wetter ist ja prima, wegen mir darf es gerne noch etwas länger so bleiben.

Carmen mit ihren Engelchen
von: Carmen H.


[3168] - 06.09.2016 10:01:55
Der Birnenschmaus

So komm, du lieber Sonnenschein,
Lass unsre Birnen gut gedeih´n!
Und wenn sie gelb geworden sind,
Dann komm und wehe, lieber Wind!
Komm, Wind, und schüttle jeden Ast
Und lad´ uns alle samt zu Gast!
Dann eilen wir zum Haus hinaus
Und halten einen Birnenschmaus.

A ugust Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

Heute schick ich wieder ganz liebe Grüßle ins RBL
und Tiersterneeltern auf Erden.

Carmen mit ihren Engelchen
von: Carmen H.


[3167] - 04.09.2016 10:58:15
Liebe Sternchen

heute hab ich mal wieder ein kleines Gedicht für euch dabei, das lese ich euch nun mal vor.

Der September
Erich Kästner

Das ist ein Abschied mit Standarten
aus Pflaumenblau und Apfelgrün.
Goldlack und Astern flaggt der Garten,
und tausend Königskerzen glühn.

Das ist ein Abschied mit Posaunen,
mit Erntedank und Bauernball.
Kuhglocken läut end ziehn die braunen
und bunten Herden in den Stall.

Das ist ein Abschied mit Gerüchen
aus einer fast vergessenen Welt.
Mus und Gelee kocht in den Küchen.
Kartoffelfeue r qualmt im Feld.

Das ist ein Abschied mit Getümmel,
mit Huhn am Spieß und Bier im Krug.
Luftschaukeln möchten in den Himmel.
Doch sind sie wohl nicht fromm genug.

Die Stare gehen auf die Reise.
Altweibersommer weht im Wind.
Das ist ein Abschied laut und leise.
Die Karussells drehn sich im Kreise.
Und was vorüber schien, beginnt.

Nun bekommt ihr noch viele Küsschen, Streichler und Leckerlis und dann wünsche ich euch einen schönen Tag im RBL.

Liebe Heidi
dir wünsche ich einen ruhigen und Sonntag und angemehmen Wochenstart.

Her zliche Grüßle
Carmen mit ihren Engelchen
von: Carmen H.


[3166] - 02.09.2016 09:34:22
Am frühen Morgen
© Curd Belesos

Es geht die Nacht auf ihren sanften Schwingen,
von Osten drängt der erste Sonnenschein,
in Wald und Feld erhebt sich nun ein Singen,
ach wie so schön, kann früher Morgen sein.

Es säuseln leicht die kühlen Morgenlüfte
über den See und durch das Blumenrohr
und aus den Wiesen steigen zarte Düfte,
still und verheißungsvoll zu mir empor.

Jetzt, da die Vögel ihre Lieder schmettern,
zum Himmel hoch, in tageshelles Blau,
erglänzt auf Gräsern und auf Blütenblättern
dem Silber gleich, in Perlen frisch der Tau.

Es zeigt die Welt, soweit die Augen schauen,
mir all die Pracht in Wiesen, Wald und Flur,
es kann mein Herz sich freudig nun erbauen,
am schönen Bild und Wunder der Natur.
(mit freundlicher, schriftlicher Genehmigung von Herrn Belesos)

Ganz liebe Grüßle zum Wochenende
kommen von
Carmen mit den 14 Sternchen
von: Carmen H.





home ღ Alle Meine ღ ENGEL ღ [w], PEKINGESEN
Hund von: Eure liebste Tiermama der Welt . [Besucher: 25760]

D
485

Himmels-Koordinaten



 * 08.05.2001
† 19.01.2012

Kerze für ღ Alle Meine ღ ENGEL ღ

Schade...

Sie sind nicht eingeloggt.

Der Tierstern-Besitzer erlaubt nur Kerzen von registrierten und eingeloggten Usern.


>



Neuer
Gruß

3.175 Sternengrüße


[3175] - 22.09.2016 11:23:08
Guten Morgen kleine Sternchen

so, heute beginnt nun laut Kalender der Herbst, nun Herbstwetter hatten wir ja in den letzten Tagen zu genüge.
Ihr könnt ja mit euren lieben Freunden einen Spaziergang in den Wald machen und bunte Bläter sammeln und damit eure Wölkchen
hübsch dekorieren.
Bevor ihr euch auf den Weg macht wird natürlich erstmal ganz ausgiebig gekuschelt, viele Küsschen bekommt ihr noch
und ein großes Körbchen mit Leckereien lass ich euch auch noch hier.

Liebe Heidi
dir wünsche ich einen schönen Herbstanfang und schon mal wunderschönes Wochenende mit hoffentlich recht viel Sonne.

Herzliche Grüßle
Carmen mir den 14 Engelchen
von: Carmen H.


[3174] - 17.09.2016 13:58:28
Hallo liebe Sternlein

heute hab ich wieder ein bisschen mehr Zeit als sonst.
Zuerst dürft ihr euch aus meinen großen Körbchen was feines aussuchen.
Dann bekommt ihr ganz dickes Küsschen und liebe Streichler.
Habt wieder ganz viel Spaß beim Spielen mit euren lieben Freunden.
Bis zum nächsten Mal.

Liebe Heidi
ein schönes Wochenende wünsche ich dir. Leider hat sich das schöne Sommerwetter ja nun verabschiedet. Kann man nur hoffen
dass der Herbst auch noch ein paar schöne Tage bringt.

Ganz liebe Grüßle
Carmen mit ihren Sternchen
von: Carmen H.


[3173] - 16.09.2016 04:37:43
Waldbächlein

Wa ldbächlei n, Waldbächlein,
Hab` oft dich belauscht,
Wie`s so lauter, so lustig
Durch`s Felsgestein rauscht.

Hier spritzend und schäumend
In fröhlichem Mut,
Dort blau wie der Himmel,
Der über dir ruht.

Waldbächl ein, Waldbächlein,
Möcht` schweifen wie du!
Schönblümlein, das holde,
Nickt freundlich dir zu.

Waldbächlei n, Waldbächlein,
Möcht` finden wie du,
Wie du in dem Meere,
In Gott meine Ruh`!
Franz Alfred Muth
*1839 † 1890

Liebe guten Morgengrüße
schickt
Carmen mit den 14 Engelchen
von: Carmen H.


[3172] - 12.09.2016 12:45:05
Liebe Engelchen

bestimmt habt ihr auch das tolle Wetter im RBL genossen und seid mit euren lieben Freunden am Sternensee zum Baden gewesen.
Bevor ihr euch wieder auf den Weg dorthin macht verwöhn ich euch ein bisschen mit vielen Streichlern und Küsschen.
An die Leckereien hab ich natürlich auch gedacht.
Habt dann wieder viel Spaß heute im RBL.

Liebe Heidi
einen ruhigen Start in die Woche wünsche ich dir. Ein paar Tage soll das Sommerwetter hier ja noch anhalten.

Viele liebe Grüßle
Carmen mit den 14 Engelchen
von: Carmen H.


[3171] - 11.09.2016 00:15:03
Der Neid- oh Kind
Zählt unsre Küsse
Drum küß geschwind
Ein Tausend Küsse

Geschwind du mich
Geschwind ich dich
Geschwind- geschwind
Oh Liebes- küsse
Manch Tausend Küsse

Damit man sich
verzählen müsse

Gotthold Ephraim Lessing
(in Abwandlung)


Ich vergesse Euch Sternenkinder und Eure Eltern nicht

Mit liebevollem Gruß und guten Wünschen für ein sonniges Wochenende
Christiane mit DORO und MAX
von: Christiane G.


[3170] - 10.09.2016 15:46:12
September

Septem ber schon – der Herbst so nah,
der Sommer wird uns bald verlassen
rotbackig-kn acki ge Äpfel ich schon sah,
wir müssen den Sommer ziehen lassen.

Mit dem September kommt sie, die Wende,
er packt die Sonne und die Hitze ein,
schon leere Felder – die Arbeit fast zuende,
der Herbst, er leuchtet uns mit goldnem Schein.

Schmück t sich mit kühler Morgenluft,
mit bunten Blättern, sanftem Licht,
erinnert uns mit Apfelduft,
dass er jetzt hier der Meister ist.

September schickt uns goldne Küsse,
lässt schillernd bunte Blätter schweben,
Kastanien, Eicheln, Birnen, Nüsse,
lässt er noch reifen – voller Leben.

So zeigt er uns noch voller Wonne
des späten Sommers ganze Kraft,
auch wenn jetzt milder schon die Sonne,
zeigt er sich noch voll Leidenschaft.

Se ptember - Tür in eine andre Jahreszeit,
verschwend eris ch bringst Früchte du und Korn,
zeigst dich großzügig, machst das Herz mir weit,
schau ich zurück – du schaust nach vorn.
*Geschrieben von gelo*
http://www.reime masc hine.de/lizenz.php

Einen lieben Gruß zum Wochenende
schickt
Carmen mit den 14 Sternchen
von: Carmen H.


[3169] - 07.09.2016 13:02:26
Hallo kleine Sternchen

da bin ich wieder, heute hab ich ein bisschen mehr Zeit weil ich frei habe.
Da können wir uns zusammen auf euer Wölkchen setzten, ich streichle euch ganz ausgiebig, ganz viele Küsschen
bekommt ihr auch noch und ein Schälchen mit vielen Leckereien hab ich euch auch noch mitgebracht. Aber nicht alle
auf einmal essen sonst tut euch nachher noch euer Bäuchlein weh.

Ganz herzliche Mittwochsgrüßle für dich liebe Heidi
Das Wetter ist ja prima, wegen mir darf es gerne noch etwas länger so bleiben.

Carmen mit ihren Engelchen
von: Carmen H.


[3168] - 06.09.2016 10:01:55
Der Birnenschmaus

So komm, du lieber Sonnenschein,
Lass unsre Birnen gut gedeih´n!
Und wenn sie gelb geworden sind,
Dann komm und wehe, lieber Wind!
Komm, Wind, und schüttle jeden Ast
Und lad´ uns alle samt zu Gast!
Dann eilen wir zum Haus hinaus
Und halten einen Birnenschmaus.

A ugust Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

Heute schick ich wieder ganz liebe Grüßle ins RBL
und Tiersterneeltern auf Erden.

Carmen mit ihren Engelchen
von: Carmen H.



Zum Tiersterne-Tierhimmel