homeSira [w], Schäferhund
Hund von: Tanja W. [Besucher: 1165]

 I  
125

Himmels-Koordinaten:

 *15.05.2003
†15.10.2012
Sira Ich kann mich noch genau an den Tag deiner geburt erinnern du warst die vierte von 5 wunderschönen Welpen die deine Mama uns schenkte dich haben wir behalten weil du schon mit 8 Wochen sehr krank warst ich habe alles dafür getan das es dir wieder besser geht du wurdest wieder gesund warst ja auch damals schon eine Kämpferin.Wir hatten 9 wunderbare Jahre zusammen du hast es geliebt mit mir zu schwimmen und inliner zu fahren.Als deine Mama vor 4 Jahren ins Regenbogenland ging waren wir so traurig sie fehlte uns so sehr und wir haben uns gegenseitig getröstet.
Vor 6 Wochen dann plötzlich die schreckliche Diagnose Knochentumor meine Welt brach zusammen als der Arzt sagte es tut mir leid aber wir können nichts tun wir waren in einer anderen Klinik aber da nahm man mir die letzte

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 24.10.2012 22:27:14
Hallo Engelchen, ich weiß heut bin ich sehr spät dran, aber ich habs echt nicht früher geschafft. Hast trotzdem noch Lust eine kleine Geschichte zu hören? Ja?
Dann komm her ,....wir kuscheln ein bisschen und sogleich fängt die Geschichte an!
Minka war der Liebling aller Kinder. Minka war eine Katze. Nur wusste man nicht so genau, ob Minka eine Dame oder ein Herr war. Eines Tages war Minka verschwunden. Erst nach einer Woche tauchte sie wieder auf. Und wie sie aussah! Ordentlich mager war sie geworden. Aber sie blieb nicht lange, dann war sie wieder weg.
Cornelia und Tobias machten sich auf die Suche. Sie stiegen in den Keller hinab und schauten in die Speisekammer. Sie stellten ein Schälchen mit Milch vor die Tür, und als sie nachsahen, war die Milch weg, doch von Minka keine Spur. Cornelia und Tobias gingen Schularbeiten machen. Plötzlich war Minka wieder da. Miauend schaute sie mit großen, grünen Augen auf die Kinder. Doch als diese aufstanden, verschwand Minka wieder. Tobias meinte, es müsse irgendein Geheimnis um Minka sein. Wieder vergingen ein paar Tage, da tauchte Minka auf der Stiege auf. Cornelia versteckte sich rasch hinter einem Mauervorsprung. Minka schlich hinauf, Cornelia hintendrein. Bis hinauf auf den Dachboden ging es. Dort war es ganz finster, und Cornelia verlor die Spur der Katze. Am nächsten Tag stiegen die Kinder auf den Dachboden und warteten. Nach einer Weile hörten sie ein feines Fiepen. Kam es nicht aus der Hutschachtel von Tante Bertine? Sie hatten sich nicht getäuscht. Als sie vorsichtig den Deckel hoben, sahen sie Minka mit drei kleinen, süßen Katzenkindern in der Hutschachtel sitzen.
Und nun wussten sie es genau: Minka war eine Dame!
(Renate Tautenhahn)

So du süßer Schatz, jetzt wünsche ich dir und deinen Lieben recht schöne Träume und eine gute Nacht. Schlaft gut...
Sierra ´s Mama Petra
von: anonym


[9] - 22.10.2012 18:44:34
Meine Sehnsucht nach Dir ist so groß
und sie lässt mich nicht los.
Der Schmerz ist kaum zu ertragen,
wollte Dir doch noch soviel sagen.
Die Zeit dafür wurde uns genommen,
Warum ist alles so gekommen.

Meine Sehnsucht nach Dir ist so groß
und sie lässt mich nicht los.
Wer gibt Antworten auf meine Fragen,
damit es leichter ist zu ertragen.
Deine Bilder hängen bei mir an der Wand,
Deine Fotos hab ich jeden Tag in der Hand.
Meine Sehnsucht nach Dir ist so groß,
und sie lässt mich nie mehr los.
(Verfasser unbekannt)


Liebes Engelchen,

ich wünsch dir schon mal eine Gute Nacht. Zuvor kommen aber noch viele Knuddelgrüße und Küsschen auf dein Wölkchen von

Petra mit Sierra im Herzen
von: anonym


[8] - 20.10.2012 16:20:45
Im Himmel über mir

Als Dein Herz zu den Sternen ging, hielt ich voller Schmerz Deinen leblosen Körper.

Ich wollte Dich behalten, doch es ging nicht mehr, so schaute ich noch lange Deiner Seele hinterher.

Seitd em versuche ich Dich zu finden in jeder Wolke in jedem Stein, sehe des Abends in den Nachthimmel um für immer bei Dir zu sein.

Und morgens wenn ich wach werde und den hellsten Stern am Firmament leuchten sehe, dann weiss ich es ist Deine Seele.

Für immer bei mir wachst Du über mich , denn Du weisst ich liebe Dich.

Für immer und ewig bis wir uns wiedersehen und ich Dich auf der Regenbogenbrücke wieder in den Arm nehme.

Denke immer daran und vergiss es nie, ich weine jeden Tag um Dich weil ich Dich hab so unendlich lieb.
(Copyright by Heike Kuhlendahl)

Liebes kleines Sternenkind, ich hoffe Du fühlst Dich wohl im RBL. Deiner traurigen Familie habe ich hoffentlich ein wenig Trost spenden können.

Stiller Gruss von Heike mit Pinki, Felix, Lizzy und Kimi auf Erden und dem Sternenkind Sina für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[7] - 20.10.2012 11:01:38
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe SIRA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 19.10.2012 18:23:03
Leben ohne dich


Die Sonne geht auf
und sie geht wieder unter.
Dazwischen muss ich lernen,
ohne dich leben zu können.
(Annegret Kronenberg)


¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨* ¸



L iebes Engelchen

Ein kleiner lieber Schlaftiger
schaut später ganz lieb zu dir herüber.
Er gibt immer ganz lieb auf dich acht
und wünscht dir eine heute eine kuschlige Nacht.


Ein en schönen Abend wünsche ich deiner Mama und schicke einen lieben von Herzen kommenden Gruß


Petra mit Sierra im Herzen
von: anonym


[5] - 19.10.2012 12:52:13
Sie ist dem Auge jetzt fern, doch dem Herzen ewig nah und in der Erinnerung ist sie immer da !
Leuchte hell du schöner Stern , für deine Lieben !
von: Heidi J. mit Sina im Herzen


[4] - 19.10.2012 10:56:56
Es tut mir unsagbar leid!

Sira ist nur vorausgegangen, sie wird sicherlich auf euch warten!

Sie wurde geliebt!

Carola mit Ihren Engeln Joschi, Flekkur, Fathme und Mero
von: Carola


[3] - 19.10.2012 07:02:14
seit dem 15.10.2012 trauern wir um dich doch es giebt seit dem 2 sterrne am himmel die besonders hell leuchten die von mama sheila und papa benn die sind jetz wieder für dich da und werden sich um dich kümmern
von: herrchen


[2] - 19.10.2012 01:30:23
Es ist ein tiefes Loch, eine Wunde, die immer wieder aufreißen wird.
Schmerz, der niemals heilen wird.
Leere, die niemals zu füllen sein wird.
Trauer, die niemand stillen kann.
Fragen, die niemals beantwortet werden
und doch eine wunderbare Erinnerung, die uns keiner mehr nehmen kann.
Liebe Grüße an Sira ins RBL.
von: anonym


[1] - 18.10.2012 22:22:18
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym




home Sira [w], Schäferhund
Hund von: Tanja W. [Besucher: 1165]

I
125

Himmels-Koordinaten



 * 15.05.2003
† 15.10.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 24.10.2012 22:27:14
Hallo Engelchen, ich weiß heut bin ich sehr spät dran, aber ich habs echt nicht früher geschafft. Hast trotzdem noch Lust eine kleine Geschichte zu hören? Ja?
Dann komm her ,....wir kuscheln ein bisschen und sogleich fängt die Geschichte an!
Minka war der Liebling aller Kinder. Minka war eine Katze. Nur wusste man nicht so genau, ob Minka eine Dame oder ein Herr war. Eines Tages war Minka verschwunden. Erst nach einer Woche tauchte sie wieder auf. Und wie sie aussah! Ordentlich mager war sie geworden. Aber sie blieb nicht lange, dann war sie wieder weg.
Cornelia und Tobias machten sich auf die Suche. Sie stiegen in den Keller hinab und schauten in die Speisekammer. Sie stellten ein Schälchen mit Milch vor die Tür, und als sie nachsahen, war die Milch weg, doch von Minka keine Spur. Cornelia und Tobias gingen Schularbeiten machen. Plötzlich war Minka wieder da. Miauend schaute sie mit großen, grünen Augen auf die Kinder. Doch als diese aufstanden, verschwand Minka wieder. Tobias meinte, es müsse irgendein Geheimnis um Minka sein. Wieder vergingen ein paar Tage, da tauchte Minka auf der Stiege auf. Cornelia versteckte sich rasch hinter einem Mauervorsprung. Minka schlich hinauf, Cornelia hintendrein. Bis hinauf auf den Dachboden ging es. Dort war es ganz finster, und Cornelia verlor die Spur der Katze. Am nächsten Tag stiegen die Kinder auf den Dachboden und warteten. Nach einer Weile hörten sie ein feines Fiepen. Kam es nicht aus der Hutschachtel von Tante Bertine? Sie hatten sich nicht getäuscht. Als sie vorsichtig den Deckel hoben, sahen sie Minka mit drei kleinen, süßen Katzenkindern in der Hutschachtel sitzen.
Und nun wussten sie es genau: Minka war eine Dame!
(Renate Tautenhahn)

So du süßer Schatz, jetzt wünsche ich dir und deinen Lieben recht schöne Träume und eine gute Nacht. Schlaft gut...
Sierra ´s Mama Petra
von: anonym


[9] - 22.10.2012 18:44:34
Meine Sehnsucht nach Dir ist so groß
und sie lässt mich nicht los.
Der Schmerz ist kaum zu ertragen,
wollte Dir doch noch soviel sagen.
Die Zeit dafür wurde uns genommen,
Warum ist alles so gekommen.

Meine Sehnsucht nach Dir ist so groß
und sie lässt mich nicht los.
Wer gibt Antworten auf meine Fragen,
damit es leichter ist zu ertragen.
Deine Bilder hängen bei mir an der Wand,
Deine Fotos hab ich jeden Tag in der Hand.
Meine Sehnsucht nach Dir ist so groß,
und sie lässt mich nie mehr los.
(Verfasser unbekannt)


Liebes Engelchen,

ich wünsch dir schon mal eine Gute Nacht. Zuvor kommen aber noch viele Knuddelgrüße und Küsschen auf dein Wölkchen von

Petra mit Sierra im Herzen
von: anonym


[8] - 20.10.2012 16:20:45
Im Himmel über mir

Als Dein Herz zu den Sternen ging, hielt ich voller Schmerz Deinen leblosen Körper.

Ich wollte Dich behalten, doch es ging nicht mehr, so schaute ich noch lange Deiner Seele hinterher.

Seitd em versuche ich Dich zu finden in jeder Wolke in jedem Stein, sehe des Abends in den Nachthimmel um für immer bei Dir zu sein.

Und morgens wenn ich wach werde und den hellsten Stern am Firmament leuchten sehe, dann weiss ich es ist Deine Seele.

Für immer bei mir wachst Du über mich , denn Du weisst ich liebe Dich.

Für immer und ewig bis wir uns wiedersehen und ich Dich auf der Regenbogenbrücke wieder in den Arm nehme.

Denke immer daran und vergiss es nie, ich weine jeden Tag um Dich weil ich Dich hab so unendlich lieb.
(Copyright by Heike Kuhlendahl)

Liebes kleines Sternenkind, ich hoffe Du fühlst Dich wohl im RBL. Deiner traurigen Familie habe ich hoffentlich ein wenig Trost spenden können.

Stiller Gruss von Heike mit Pinki, Felix, Lizzy und Kimi auf Erden und dem Sternenkind Sina für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[7] - 20.10.2012 11:01:38
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe SIRA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 19.10.2012 18:23:03
Leben ohne dich


Die Sonne geht auf
und sie geht wieder unter.
Dazwischen muss ich lernen,
ohne dich leben zu können.
(Annegret Kronenberg)


¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨* ¸



L iebes Engelchen

Ein kleiner lieber Schlaftiger
schaut später ganz lieb zu dir herüber.
Er gibt immer ganz lieb auf dich acht
und wünscht dir eine heute eine kuschlige Nacht.


Ein en schönen Abend wünsche ich deiner Mama und schicke einen lieben von Herzen kommenden Gruß


Petra mit Sierra im Herzen
von: anonym


[5] - 19.10.2012 12:52:13
Sie ist dem Auge jetzt fern, doch dem Herzen ewig nah und in der Erinnerung ist sie immer da !
Leuchte hell du schöner Stern , für deine Lieben !
von: Heidi J. mit Sina im Herzen


[4] - 19.10.2012 10:56:56
Es tut mir unsagbar leid!

Sira ist nur vorausgegangen, sie wird sicherlich auf euch warten!

Sie wurde geliebt!

Carola mit Ihren Engeln Joschi, Flekkur, Fathme und Mero
von: Carola


[3] - 19.10.2012 07:02:14
seit dem 15.10.2012 trauern wir um dich doch es giebt seit dem 2 sterrne am himmel die besonders hell leuchten die von mama sheila und papa benn die sind jetz wieder für dich da und werden sich um dich kümmern
von: herrchen


[2] - 19.10.2012 01:30:23
Es ist ein tiefes Loch, eine Wunde, die immer wieder aufreißen wird.
Schmerz, der niemals heilen wird.
Leere, die niemals zu füllen sein wird.
Trauer, die niemand stillen kann.
Fragen, die niemals beantwortet werden
und doch eine wunderbare Erinnerung, die uns keiner mehr nehmen kann.
Liebe Grüße an Sira ins RBL.
von: anonym


[1] - 18.10.2012 22:22:18
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,
Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel