homeMara [w], Cairn Terrier
Hund von: Elke S. [Besucher: 889]

 L  
512

Himmels-Koordinaten:

 *13.05.1997
†01.11.2012
Mara Liebes Waggele,

danke für all die schönen Jahre, die wir gemeinsam verbringen durften!

Du warst unser Sonnenschein: immer gut gelaunt und so verspielt- ohne dich ist es hier so still und leer.
Es ging jetzt alles so furchtbar schnell und du hast bis zum Schluss so tapfer gekämpft.
Wir hoffen es war die richtige Entscheidung dich gehen zu lassen und dass du jetzt ohne Schmerzen im RBL mit Spike und Co. über die Wiesen tobst!
Wir vermissen dich so unendlich, wir werden dich nie vergessen und dich für immer in unseren Herzen tragen!

In ewiger Liebe und unsagbaren Schmerz
Deine Family




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 05.11.2012 15:39:44
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(Copyright by Renate Willer)

Liebe Mara, daran glaube ich ganz fest. Du tobst jetzt mit Spike & Co über grüne Wiesen, ohne Schmerzen.

Die Liebe Deiner Lieben wird Dich immer begleiten - Deine Liebe hast Du in ihren Herzen zurückgelassen!

Und noch jemand schickt Dir Grüße ins Regenbogenland.
Hier an meiner Seite sitzt meine Cherina, eine Cairnterrierhündin - und wenn ich in Dein Gesichtchen schaue und dann zu ihr - da ist so viel Ähnlichkeit, nur, sie ist silbergrau. Sie wird am 9.Januar 14 Jahre alt. Möge ein Schutz-Engelchen noch lange seine Flügel über sie breiten.

Liebe Familie von Mara, den Schmerz kann ich Ihnen nicht nehmen, aber im Gedenken an Ihre Mara hier ein Kerzlein anzünden.

Renat e Willer
(Stern"Heimatlo s" und Stern"Joshi")
von: anonym


[9] - 05.11.2012 13:32:36
Gedicht
Leben ohne dich


Die Sonne geht auf
und sie geht wieder unter.
Dazwischen muss ich lernen,
ohne dich leben zu können.

Autorin (Annegret Kronenberg)

Stil le traurige Grüße

Petra mit Sierra im Herzen
von: anonym


[8] - 05.11.2012 05:45:28
Abschied für immer

von Annegret Kronenberg




Immer wieder sehe ich dich

in meinen Träumen vor mir.

Auf den Mond fliege ich mit dir

und schenke dir die Sterne des Himmels.

Doch wenn ich erwache,

bist du nicht mehr da

und ich weiß, wo ich dich finde.

In meinem Herzen bleibst du mir nahe,

jeden Tag und jede Stunde,

auch, wenn die Träume einmal entschwinden.



Traurige Grüße und Kraft der Trauerfamilie. Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[7] - 04.11.2012 18:47:53
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag.
(Manfred Mühlberg)

Helga ,Manni,Li sa,u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,Bonny
und Mercy im Herzen
von: anonym


[6] - 04.11.2012 14:46:45
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe MARA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.

Traurig e Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[5] - 04.11.2012 12:59:20
"Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon." - Jean de La Fontaine (1621 - 1695)

Liebe Familie von Mara,

ich hoffe, dieses Zitat trifft auch für Euch zu und Ihr könnt Euch irgendwann mit einem Lächeln an Euere Kleine erinnern.

Ich bin sicher, sie hat im Land hinter der Regenbogenbrücke meinen Cairn Terrier Nestor bereits getroffen.
von: Heike mit Tonia u. Nestor, Benny + Nicki im Herzen


[4] - 04.11.2012 11:51:22
http://www.branchenkompass. de/ecards...s/blumen05.jpg


Ein kleines Licht am Ende des Tunnels
ein kleiner Blickfang für den neuen Tag
möchte dir sagen wie sehr ich dich mag
denke an dich - jeden Tag.
Du bleibst unvergessen in meinem Herzen
Tage kommen , Tage gehen mit Schmerzen
eines Tages lachst du wieder
Der Tod ist nur die Brücke zur Ewigkeit
und eines Tages werden wir uns wiedersehen
das macht mich glücklich.
Danke , das es dich gegeben hat!
Vermisse dich sehr....

Liebekl eine Mara, ich hoffe, dass Du im Regenbogenland ganz viele Freunde findest und es Dir dort gut geht. Meine Daisy ging am 27.05.2012 über die Regenbogenbrücke und ich vermisse sie sehr. Ich wünsche Dir alles Gute und wenn Du Daisy triffst , dann grüße sie bitte von mir, Marianne mit Daisy im Herzen!
An Deine Hundemama Elke sende ich eine mitfühlende und herzliche Umarmung!
von: anonym


[3] - 04.11.2012 09:23:08
Dinge, die unwiderruflich sind...

Ein Stein... den man geworfen hat!
Ein Wort... das man gesprochen hat!
Eine Gelegenheit... die man verpasst hat!
Ein gewisser Augenblick... der uns aber unvergessen bleibt!

Doch eigentlich kann man alles verdrängen oder vergessen:

Traur igkeit, Schmerz, Tränen, schlaflose Nächte, negative Gedanken...
Nur eines nicht: DICH!
(unbek.)

Die Zeit mag ja Wunden heilen, doch sie ist eine miserable Kosmetikerin!
(Mark Twain)

Traurige und tröstende Grüssen an dich Elke.


Mari a mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky und sein Sternenfreund Franz, Fritzi
von: anonym


[2] - 04.11.2012 07:44:35
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 03.11.2012 20:22:28
Liebe Mara,
soviele glückliche Stunden hast du mit deiner Familie verbracht und sicher möchte deine Familie nicht eine davon missen und wünscht sich so manch eine Stunde zurück. Nun hast du zur Erinnerung einen Stern bekommen, wir alle können ihn sehen und an dich denken.
Lebe wohl, liebe Mara
Traurige Grüße
Bärbel, Gerd und Stern Bazi
von: Bärbel




home Mara [w], Cairn Terrier
Hund von: Elke S. [Besucher: 889]

L
512

Himmels-Koordinaten



 * 13.05.1997
† 01.11.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 05.11.2012 15:39:44
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(Copyright by Renate Willer)

Liebe Mara, daran glaube ich ganz fest. Du tobst jetzt mit Spike & Co über grüne Wiesen, ohne Schmerzen.

Die Liebe Deiner Lieben wird Dich immer begleiten - Deine Liebe hast Du in ihren Herzen zurückgelassen!

Und noch jemand schickt Dir Grüße ins Regenbogenland.
Hier an meiner Seite sitzt meine Cherina, eine Cairnterrierhündin - und wenn ich in Dein Gesichtchen schaue und dann zu ihr - da ist so viel Ähnlichkeit, nur, sie ist silbergrau. Sie wird am 9.Januar 14 Jahre alt. Möge ein Schutz-Engelchen noch lange seine Flügel über sie breiten.

Liebe Familie von Mara, den Schmerz kann ich Ihnen nicht nehmen, aber im Gedenken an Ihre Mara hier ein Kerzlein anzünden.

Renat e Willer
(Stern"Heimatlo s" und Stern"Joshi")
von: anonym


[9] - 05.11.2012 13:32:36
Gedicht
Leben ohne dich


Die Sonne geht auf
und sie geht wieder unter.
Dazwischen muss ich lernen,
ohne dich leben zu können.

Autorin (Annegret Kronenberg)

Stil le traurige Grüße

Petra mit Sierra im Herzen
von: anonym


[8] - 05.11.2012 05:45:28
Abschied für immer

von Annegret Kronenberg




Immer wieder sehe ich dich

in meinen Träumen vor mir.

Auf den Mond fliege ich mit dir

und schenke dir die Sterne des Himmels.

Doch wenn ich erwache,

bist du nicht mehr da

und ich weiß, wo ich dich finde.

In meinem Herzen bleibst du mir nahe,

jeden Tag und jede Stunde,

auch, wenn die Träume einmal entschwinden.



Traurige Grüße und Kraft der Trauerfamilie. Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[7] - 04.11.2012 18:47:53
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag.
(Manfred Mühlberg)

Helga ,Manni,Li sa,u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja,Bonny
und Mercy im Herzen
von: anonym


[6] - 04.11.2012 14:46:45
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe MARA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.

Traurig e Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[5] - 04.11.2012 12:59:20
"Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon." - Jean de La Fontaine (1621 - 1695)

Liebe Familie von Mara,

ich hoffe, dieses Zitat trifft auch für Euch zu und Ihr könnt Euch irgendwann mit einem Lächeln an Euere Kleine erinnern.

Ich bin sicher, sie hat im Land hinter der Regenbogenbrücke meinen Cairn Terrier Nestor bereits getroffen.
von: Heike mit Tonia u. Nestor, Benny + Nicki im Herzen


[4] - 04.11.2012 11:51:22
http://www.branchenkompass. de/ecards...s/blumen05.jpg


Ein kleines Licht am Ende des Tunnels
ein kleiner Blickfang für den neuen Tag
möchte dir sagen wie sehr ich dich mag
denke an dich - jeden Tag.
Du bleibst unvergessen in meinem Herzen
Tage kommen , Tage gehen mit Schmerzen
eines Tages lachst du wieder
Der Tod ist nur die Brücke zur Ewigkeit
und eines Tages werden wir uns wiedersehen
das macht mich glücklich.
Danke , das es dich gegeben hat!
Vermisse dich sehr....

Liebekl eine Mara, ich hoffe, dass Du im Regenbogenland ganz viele Freunde findest und es Dir dort gut geht. Meine Daisy ging am 27.05.2012 über die Regenbogenbrücke und ich vermisse sie sehr. Ich wünsche Dir alles Gute und wenn Du Daisy triffst , dann grüße sie bitte von mir, Marianne mit Daisy im Herzen!
An Deine Hundemama Elke sende ich eine mitfühlende und herzliche Umarmung!
von: anonym


[3] - 04.11.2012 09:23:08
Dinge, die unwiderruflich sind...

Ein Stein... den man geworfen hat!
Ein Wort... das man gesprochen hat!
Eine Gelegenheit... die man verpasst hat!
Ein gewisser Augenblick... der uns aber unvergessen bleibt!

Doch eigentlich kann man alles verdrängen oder vergessen:

Traur igkeit, Schmerz, Tränen, schlaflose Nächte, negative Gedanken...
Nur eines nicht: DICH!
(unbek.)

Die Zeit mag ja Wunden heilen, doch sie ist eine miserable Kosmetikerin!
(Mark Twain)

Traurige und tröstende Grüssen an dich Elke.


Mari a mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky und sein Sternenfreund Franz, Fritzi
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel