homeLisa [w],
Hund von: Elke u. Peter R. [Besucher: 592]

 C  
513

Himmels-Koordinaten:

 *07.04.2002
†13.01.2013
Lisa Unser Sonnenschein hat uns heute ganz plötzlich und unerwartet verlassen. Sie ist jetzt mit Bessy vereint, die erst im April letztes Jahr auch über die Regenbogenbrücke gehen mußte. Jetzt sind wir ganz alleine, alles ist leer....Wir sind so unendlich traurig.
Wir werden euch beide für immer in unseren Herzen tragen und euch niemals vergessen!



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 18.01.2013 10:48:05
Ihr sollt nicht um mich weinen,
ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen,
der zur Vollendung strebt.
Und glaubt nicht weil ich gestorben,
dass wir uns ferne sind.
Es grüßt euch meine Seele,
als Hauch im Sommerwind.
Und legt der Hauch des Tages,
am Abend sich zur Ruh,
send ich als Stern am Himmel,
euch meine Liebe zu!
unbekannter Verfasser

Einen stillen Gruß von

Petra mit Sternchen Mandy im Herzen
von: Petra


[9] - 15.01.2013 12:59:53
Liebes Engelchen ich hoffe
du bist gut im
Regenbogenland
angekommen, und hast
schon meine kleine Tiffany
und ihren Katzenbruder
Lukas kennengelernt..

Letzter Weg

Diesen Weg muss ich
alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein
zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder
kühler wehen,
die Sonne früher
untergehen
bis wir beide wieder sind
vereint.
Ich weiß, du wirst sehr
traurig sein
und manche Träne um
mich weinen
Unsere Wege musst
gehen Du nun ganz allein.
Doch lass nicht zu viel
Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder
über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie
wir, entfernen sich
niemals so weit,
dass sie ihr Klingen nicht
mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe,
jenseits der Gefüge von
Raum und Zeit.
Ihrer Seelenmelodie
Einzigartigkeit
wird sie wieder
zusammenführen.
Darum mein teurer Freund
lass mich nun gehen
und sei für eine neue
Begegnung bereit.
Links von der
Regenbogenbrücke
werden wir uns
wiedersehen
und mit sechs Beinen
unseren Weg wieder
zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu
einer anderen Zeit.
(Verf. unbek.)

Stille Grüße und viel Kraft
sendet Romana
mit Tiffany und Lukas im
Herzen.
von: anonym


[8] - 14.01.2013 20:24:50
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[7] - 14.01.2013 07:05:08
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Polly und Dobby
von: Carmen


[6] - 14.01.2013 05:28:41
Für den Dahingeschiedenen bedeutet der Tod Frieden,
die Gewissheit ewiger Glückseligkeit,
unwandelbare Geborgenheit.
von Charles de Foucauld

Stille Grüße an deine Lieben vonMartina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[5] - 13.01.2013 23:38:55
Liebe Lisa, jetzt gehts dir gut, hast keine Schmerzen und viele Freunde im RBL.
Dort wirst auch unseren Nico treffen, er hat uns im Oktober verlassen.
Wir wissen, wie es deinem Frauli und Herrli jetzt geht, man kann es nicht beschreiben!
Aber wir wissen auch, dass es dir jetzt gut geht. Solltest du unseren Nico sehen, spiel mit ihm, er ist ein recht ängstlicher.
Wir wünschen dir alles Gute und dass es dir im RBL gut gehen möge. Auch deinen geliebten Zurückgebliebenen wünschen wir viel Kraft, es ist schwer einen solchen Verlust zu bewältigen.

All es Liebe Elfi und Heinz
von: elfriede ferstl


[4] - 13.01.2013 22:19:16
stille und traurige grüße senden

christine mit sissi im herzen
von: christine mit sissi tief im herzen


[3] - 13.01.2013 20:29:30
Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.
Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht aus reifendem Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.
Wenn Du aufwachst in des morgens Stille,
bin ich der flinke Flügelschlag friedlicher Vögel im kreisenden Flug.
Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet.
Stehe nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich bin nicht tot.
von: manuela


[2] - 13.01.2013 20:28:02
Suche nicht vergebens
nach dem Sinn
und weine nicht,
weil es vorbei ist,
Sondern lächle,
Weil es so schön war.
*Verf. unbek.*

Liebe Grüße von Nadjas Simone
von: anonym


[1] - 13.01.2013 19:57:19
Liebe Lisa,
ich hoffe du bist gut im RBL
angekommen. Sicherlich haben
dich die anderen Tiere freudig
in Empfang genommen.
Deiner Mama und deinem Papa
wünsche ich viel Kraft in dieser
schweren Zeit!
von: Melanie mit ihrem Sternchen Minnie




home Lisa [w],
Hund von: Elke u. Peter R. [Besucher: 592]

C
513

Himmels-Koordinaten



 * 07.04.2002
† 13.01.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 18.01.2013 10:48:05
Ihr sollt nicht um mich weinen,
ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen,
der zur Vollendung strebt.
Und glaubt nicht weil ich gestorben,
dass wir uns ferne sind.
Es grüßt euch meine Seele,
als Hauch im Sommerwind.
Und legt der Hauch des Tages,
am Abend sich zur Ruh,
send ich als Stern am Himmel,
euch meine Liebe zu!
unbekannter Verfasser

Einen stillen Gruß von

Petra mit Sternchen Mandy im Herzen
von: Petra


[9] - 15.01.2013 12:59:53
Liebes Engelchen ich hoffe
du bist gut im
Regenbogenland
angekommen, und hast
schon meine kleine Tiffany
und ihren Katzenbruder
Lukas kennengelernt..

Letzter Weg

Diesen Weg muss ich
alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein
zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder
kühler wehen,
die Sonne früher
untergehen
bis wir beide wieder sind
vereint.
Ich weiß, du wirst sehr
traurig sein
und manche Träne um
mich weinen
Unsere Wege musst
gehen Du nun ganz allein.
Doch lass nicht zu viel
Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder
über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie
wir, entfernen sich
niemals so weit,
dass sie ihr Klingen nicht
mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe,
jenseits der Gefüge von
Raum und Zeit.
Ihrer Seelenmelodie
Einzigartigkeit
wird sie wieder
zusammenführen.
Darum mein teurer Freund
lass mich nun gehen
und sei für eine neue
Begegnung bereit.
Links von der
Regenbogenbrücke
werden wir uns
wiedersehen
und mit sechs Beinen
unseren Weg wieder
zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu
einer anderen Zeit.
(Verf. unbek.)

Stille Grüße und viel Kraft
sendet Romana
mit Tiffany und Lukas im
Herzen.
von: anonym


[8] - 14.01.2013 20:24:50
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[7] - 14.01.2013 07:05:08
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Polly und Dobby
von: Carmen


[6] - 14.01.2013 05:28:41
Für den Dahingeschiedenen bedeutet der Tod Frieden,
die Gewissheit ewiger Glückseligkeit,
unwandelbare Geborgenheit.
von Charles de Foucauld

Stille Grüße an deine Lieben vonMartina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[5] - 13.01.2013 23:38:55
Liebe Lisa, jetzt gehts dir gut, hast keine Schmerzen und viele Freunde im RBL.
Dort wirst auch unseren Nico treffen, er hat uns im Oktober verlassen.
Wir wissen, wie es deinem Frauli und Herrli jetzt geht, man kann es nicht beschreiben!
Aber wir wissen auch, dass es dir jetzt gut geht. Solltest du unseren Nico sehen, spiel mit ihm, er ist ein recht ängstlicher.
Wir wünschen dir alles Gute und dass es dir im RBL gut gehen möge. Auch deinen geliebten Zurückgebliebenen wünschen wir viel Kraft, es ist schwer einen solchen Verlust zu bewältigen.

All es Liebe Elfi und Heinz
von: elfriede ferstl


[4] - 13.01.2013 22:19:16
stille und traurige grüße senden

christine mit sissi im herzen
von: christine mit sissi tief im herzen


[3] - 13.01.2013 20:29:30
Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.
Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht aus reifendem Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.
Wenn Du aufwachst in des morgens Stille,
bin ich der flinke Flügelschlag friedlicher Vögel im kreisenden Flug.
Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet.
Stehe nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich bin nicht tot.
von: manuela



Zum Tiersterne-Tierhimmel