homeSam [m], DSH
Hund von: Denise H. [Besucher: 781]

 C  
501

Himmels-Koordinaten:

 *10.09.2010
†29.01.2013
Sam Sam Sam

Lange kannte ich dich nicht,
da stands du schon bei Gott vor Gericht.

Ich wollte das nicht verstehen
und ließ dich nicht gehen.

Ich dachte das ich ohne dich nicht leben mag
und bat dich: "Bitte bleib´noch einen Tag."

Deinen Kopf, den streichel ich.
Was hier passiert versteh´ich nicht.

Ich glaube nicht, daß ich dein Tod ertrag´,
"Bitte bleib´noch einen Tag."

Beim letzten Schritt, da halt ich dich.
Dein Blick sagt mir: "Ich liebe dich."

Gute Zeiten hatten wir,
komm zurück und bleib bei mir.

Zu spät, es ist vorbei.
Meiner Kehle entrinnt ein Schrei.

Nie werde ich dich vergessen,
kein Hund kann sich an dir messen



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 30.01.2013 23:36:22
Weinet nicht, ich hab es überstanden; bin erlöst von meiner Qual.

Doch laßt mich in stillen Stunden bei euch sein,
so manches Mal!

Liebe Denise, stille mitfühlende Grüße und viel Kraft senden Dir
von: Petra mit Sierra im Herzen


[9] - 30.01.2013 10:50:49
Sehnsucht und Hoffnung
sind symbiotisch
miteinande r verbunden.
Solange man sich sehnt,
kann die Hoffnung
nicht sterben.
(Birgit Ramlow)

Gute Reise Sam !!!

Traurige Grüße an deine Lieben.

Brigitte mit den Sternchen tief im Herzen
von: Brigitte


[8] - 30.01.2013 09:58:37
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber SAM.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt

von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.

Traurig e Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[7] - 29.01.2013 22:29:32
Sonnenuntergang

Feuerrot leuchtend gleitet die Sonne
Immer schneller dem Horizont entgegen
Goldfarbene Strahlen
Schmücken glitzernd das dunkle Meer
Und streicheln
Dein liebes Gesicht

Am Ende dieses schönen Tages
Liegt trotz aller Freude
Tiefe Trauer
Und das schmerzliche Wissen
Diesen Moment nicht anhalten zu können

Ein Sonnenuntergang ist
Ein Abschied auf Raten

(unbekannt)


Lieber Sam ich hoffe du bist gut in der RBW angekommen. Deine Familie wird dich nie vergessen und dich für immer im Herzen tragen.

Von Stefanie, Kendra und Engel Scarlett
von: Anonym


[6] - 29.01.2013 21:01:57
Das schönste Denkmal, das ein Tier bekommen kann,
steht im Herzen der Menschen
von: Angela C. u. Turbo mit"Joey"im Herzen


[5] - 29.01.2013 19:20:14
Ich merkte erst, wie sehr ich die Sonne brauche, als es regnete.
Ich merkte erst, wie sehr ich Dich brauche, als Du fort warst.

Traurige Grüße
Bärbel, Gerd und unsere Sterne Bazi, Zenzi, Wastel, Resi und Seppel
von: Bärbel


[4] - 29.01.2013 19:19:58
Stehe nicht an meinem Grab
und weine. Ich bin nicht dort.
Ich schlafe nicht. Ich bin wie
tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantne
Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht auf
reifendem Korn.
Ich bin der sanfte
Herbstregen.
Wen n du aufwachst in des
Morgens Stille, bin ich der
flinke Flügelschlag
friedlic her Vögel im
kreisenden Flug.
Ich bin der milde Stern, der
in der Nacht leuchtet.
Stehe nicht an meinem Grab
und weine. Ich bin nicht dort.
Ich bin nicht tot.
(Autor unbekannt)

Deine r Mama Denise
wünsche ich ganz viel Kraft
in dieser schweren Zeit!
von: Melanie mit ihrem Sternchen Minnie


[3] - 29.01.2013 19:04:02
Wenn es soweit ist!

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach- was Du dann tun mußt- tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.
Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag- mehr als jemals geschehen-muß Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.
Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muß? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht , dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.
Begleite mich dahin, wohin ich gehen muß.
Nur- bitte bleibe bei mir bis zum Schluß.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.Mit der Zeit- ich bin sicher- wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen. Ein vertrauter Blick ein letztes Mal- Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.
Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist, der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein,dass Dein Herz um mich weint.

Ein stiller Gruß von Anni, Kasimir und Sternenkind Kyra.
von: anonym


[2] - 29.01.2013 18:33:34
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 29.01.2013 16:08:44
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy,Bonny und Svenja im Herzen
von: anonym




home Sam [m], DSH
Hund von: Denise H. [Besucher: 781]

C
501

Himmels-Koordinaten



 * 10.09.2010
† 29.01.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 30.01.2013 23:36:22
Weinet nicht, ich hab es überstanden; bin erlöst von meiner Qual.

Doch laßt mich in stillen Stunden bei euch sein,
so manches Mal!

Liebe Denise, stille mitfühlende Grüße und viel Kraft senden Dir
von: Petra mit Sierra im Herzen


[9] - 30.01.2013 10:50:49
Sehnsucht und Hoffnung
sind symbiotisch
miteinande r verbunden.
Solange man sich sehnt,
kann die Hoffnung
nicht sterben.
(Birgit Ramlow)

Gute Reise Sam !!!

Traurige Grüße an deine Lieben.

Brigitte mit den Sternchen tief im Herzen
von: Brigitte


[8] - 30.01.2013 09:58:37
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber SAM.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt

von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.

Traurig e Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[7] - 29.01.2013 22:29:32
Sonnenuntergang

Feuerrot leuchtend gleitet die Sonne
Immer schneller dem Horizont entgegen
Goldfarbene Strahlen
Schmücken glitzernd das dunkle Meer
Und streicheln
Dein liebes Gesicht

Am Ende dieses schönen Tages
Liegt trotz aller Freude
Tiefe Trauer
Und das schmerzliche Wissen
Diesen Moment nicht anhalten zu können

Ein Sonnenuntergang ist
Ein Abschied auf Raten

(unbekannt)


Lieber Sam ich hoffe du bist gut in der RBW angekommen. Deine Familie wird dich nie vergessen und dich für immer im Herzen tragen.

Von Stefanie, Kendra und Engel Scarlett
von: Anonym


[6] - 29.01.2013 21:01:57
Das schönste Denkmal, das ein Tier bekommen kann,
steht im Herzen der Menschen
von: Angela C. u. Turbo mit"Joey"im Herzen


[5] - 29.01.2013 19:20:14
Ich merkte erst, wie sehr ich die Sonne brauche, als es regnete.
Ich merkte erst, wie sehr ich Dich brauche, als Du fort warst.

Traurige Grüße
Bärbel, Gerd und unsere Sterne Bazi, Zenzi, Wastel, Resi und Seppel
von: Bärbel


[4] - 29.01.2013 19:19:58
Stehe nicht an meinem Grab
und weine. Ich bin nicht dort.
Ich schlafe nicht. Ich bin wie
tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantne
Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht auf
reifendem Korn.
Ich bin der sanfte
Herbstregen.
Wen n du aufwachst in des
Morgens Stille, bin ich der
flinke Flügelschlag
friedlic her Vögel im
kreisenden Flug.
Ich bin der milde Stern, der
in der Nacht leuchtet.
Stehe nicht an meinem Grab
und weine. Ich bin nicht dort.
Ich bin nicht tot.
(Autor unbekannt)

Deine r Mama Denise
wünsche ich ganz viel Kraft
in dieser schweren Zeit!
von: Melanie mit ihrem Sternchen Minnie


[3] - 29.01.2013 19:04:02
Wenn es soweit ist!

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach- was Du dann tun mußt- tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.
Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag- mehr als jemals geschehen-muß Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.
Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muß? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht , dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.
Begleite mich dahin, wohin ich gehen muß.
Nur- bitte bleibe bei mir bis zum Schluß.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.Mit der Zeit- ich bin sicher- wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen. Ein vertrauter Blick ein letztes Mal- Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.
Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist, der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein,dass Dein Herz um mich weint.

Ein stiller Gruß von Anni, Kasimir und Sternenkind Kyra.
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel