homeHoney [w], Meerschweinchen
Kleintier von: Antonia S. [Besucher: 560]

 D  
491

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†18.02.2013
Honey Gestern Abend noch den geliebten Romana-Salat mit den anderen Mädels schnabuliert und heute Morgen? Langgestreckt unter dem schützenden Dach des Weidenrindentunnels ganz in Ruhe eingeschlafen.
Speedy(boy) hat dich sicher schon erwartet und hat dich inzwischen all den Anderen vorgestellt!
Ich danke für die Zeit, die du bei mir warst und dein Vertrauen, das du mir geschenkt hast! Alles ist gut.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 24.02.2013 14:54:23
Liebes Engelchen ich hoffe
du bist gut im
Regenbogenland
angekommen, und hast
schon meine kleine Tiffany
und ihren Katzenbruder
Lukas kennengelernt..


Letzter Weg

Diesen Weg muss ich
alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein
zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder
kühler wehen,
die Sonne früher
untergehen
bis wir beide wieder sind
vereint.
Ich weiß, du wirst sehr
traurig sein
und manche Träne um
mich weinen
Unsere Wege musst
gehen Du nun ganz allein.
Doch lass nicht zu viel
Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder
über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie
wir, entfernen sich
niemals so weit,
dass sie ihr Klingen nicht
mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe,
jenseits der Gefüge von
Raum und Zeit.
Ihrer Seelenmelodie
Einzigartigkeit
wird sie wieder
zusammenführen.
Darum mein teurer Freund
lass mich nun gehen
und sei für eine neue
Begegnung bereit.
Links von der
Regenbogenbrücke
werden wir uns
wiedersehen
und mit sechs Beinen
unseren Weg wieder
zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu
einer anderen Zeit.
(Verf. unbek.)

Stille Grüße und viel Kraft
sendet Romana
mit Tiffany und Lukas im
Herzen.
von: anonym


[9] - 24.02.2013 08:29:39
Auf Flügeln der Morgenröte will ich dich tragen,
ich werd bei dir sein auch an finsteren Tagen.
Ein wärmender Mantel will ich dir sein,
sanft hüllt meine Liebe dich ein
und führt dein Weg dich durch steiniges Land,
ich halte dich fest in meiner Hand
Auch stürmische Meere erschrecken dich nicht,
ich bin dein Segel im Sonnenlicht
und findest du nachts nicht Rast noch Ruh,
mein Stern am Himmel funkelt dir zu.
Wenn Zweifel und Angst deine Seele beschwert,
dann hab ich längst schon dein Rufen gehört.
Ich werde über und unter dir schweben,
ich bin die Kraft in deinem Leben.
So lange noch Himmel und Erden bestehen,
werd ich nicht von deiner Seite gehen.
Zu jeder Stund und zu allen Zeiten,
wird dies Vermächtnis dich begleiten.

(Moni ka A.E. Klemmstein)

.... ........ . und die Welt treibt
fort ihr Wesen,
Leben kommt und geht -
als wärst du nie gewesen,
als wäre nichts geschehn!

(J.v.E ichendor f)

Traurige Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky - Franz und Fritzi ...
von: anonym


[8] - 23.02.2013 14:55:14
Liebe Honey

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen,
nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran, das wir Euch lieben

Deiner lieben Antonia wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[7] - 22.02.2013 16:31:44
Liebes Sternenkind Honey,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Liebe Antonia,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Honey immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[6] - 22.02.2013 08:30:26
Mein kleiner Stern und bist Du mir auch noch so fern, so denke ich an Dich, wann immer es mir möglich ist.

Ist es am Tage, wenn die Sonne hell am Horizont steht oder am Abend wenn der Mond am Firmament aufgeht.

Unsere schöne Zeit kann uns keiner mehr nehmen, ich trage Dich in meinem Herzen, muss die Trauer und die Tränen hinnehmen.

Wir schwer war es doch Dich gehen zu lassen, in der Stunden in der Du mich verlassen, war der Schmerz so unendlich schlimm, hatte mein Leben doch keinen Sinn.

Jetzt sitze ich hier und weine Tag aus und Tag ein,
warte auf den Tag bis wir wieder vereint.

Bis dahin trage ich Dich bei mir und werde Dich nie vergessen, denn Du warst der größte Schatz, den ich je besessen.
(Copyright Heike K)

Honey kleines Sternenkind, ich wünsche Dir alles Gute im RBL und ganz viel neue Freunde.

Deiner traurigen Mami wünsche ich ganz viel Kraft und denke daran, dass das Band der Liebe Euch verbinden wird, bis Ihr Euch in einem anderen Leben wiederseht.

Stil ler Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf ERden und dem Sternenkind Sina für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[5] - 19.02.2013 14:40:37
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Meerli HONEY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.

Traurig e Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 19.02.2013 11:11:28
Sonnenuntergang

Feuerrot leuchtend gleitet die Sonne
Immer schneller dem Horizont entgegen
Goldfarbene Strahlen
Schmücken glitzernd das dunkle Meer
Und streicheln
Dein liebes Gesicht

Am Ende dieses schönen Tages
Liegt trotz aller Freude
Tiefe Trauer
Und das schmerzliche Wissen
Diesen Moment nicht anhalten zu können

Ein Sonnenuntergang ist
Ein Abschied auf Raten

(unbekannt)

Ich hoffe du bist gut in der RBW angekommen und hast viele neue Freunde und vlt auch alte Freunde wieder gefunden.
Deine Familie wird dich immer in ihren Herzen tragen.

Von Stefanie mit Engel Scarlett
von: Anonym


[3] - 19.02.2013 04:31:43
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 18.02.2013 22:02:35
Lebe wohl, liebe kleine Honey.
Es ist für Deine Familie so unendlich traurig, dass Du nicht mehr bei Ihnen bist. Sie werden Dich niemals vergessen und haben Dir zur Erinnerung einen Stern geschenkt.

Traur ige Grüße

Bärbel, Gerd und unsere Sterne Bazi, Zenzi, Wastel, Resi und Seppel
von: Bärbel


[1] - 18.02.2013 21:47:23
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym




home Honey [w], Meerschweinchen
Kleintier von: Antonia S. [Besucher: 560]

D
491

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 18.02.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 24.02.2013 14:54:23
Liebes Engelchen ich hoffe
du bist gut im
Regenbogenland
angekommen, und hast
schon meine kleine Tiffany
und ihren Katzenbruder
Lukas kennengelernt..


Letzter Weg

Diesen Weg muss ich
alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein
zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder
kühler wehen,
die Sonne früher
untergehen
bis wir beide wieder sind
vereint.
Ich weiß, du wirst sehr
traurig sein
und manche Träne um
mich weinen
Unsere Wege musst
gehen Du nun ganz allein.
Doch lass nicht zu viel
Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder
über uns scheinen.
Verwandte Seelen wie
wir, entfernen sich
niemals so weit,
dass sie ihr Klingen nicht
mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe,
jenseits der Gefüge von
Raum und Zeit.
Ihrer Seelenmelodie
Einzigartigkeit
wird sie wieder
zusammenführen.
Darum mein teurer Freund
lass mich nun gehen
und sei für eine neue
Begegnung bereit.
Links von der
Regenbogenbrücke
werden wir uns
wiedersehen
und mit sechs Beinen
unseren Weg wieder
zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu
einer anderen Zeit.
(Verf. unbek.)

Stille Grüße und viel Kraft
sendet Romana
mit Tiffany und Lukas im
Herzen.
von: anonym


[9] - 24.02.2013 08:29:39
Auf Flügeln der Morgenröte will ich dich tragen,
ich werd bei dir sein auch an finsteren Tagen.
Ein wärmender Mantel will ich dir sein,
sanft hüllt meine Liebe dich ein
und führt dein Weg dich durch steiniges Land,
ich halte dich fest in meiner Hand
Auch stürmische Meere erschrecken dich nicht,
ich bin dein Segel im Sonnenlicht
und findest du nachts nicht Rast noch Ruh,
mein Stern am Himmel funkelt dir zu.
Wenn Zweifel und Angst deine Seele beschwert,
dann hab ich längst schon dein Rufen gehört.
Ich werde über und unter dir schweben,
ich bin die Kraft in deinem Leben.
So lange noch Himmel und Erden bestehen,
werd ich nicht von deiner Seite gehen.
Zu jeder Stund und zu allen Zeiten,
wird dies Vermächtnis dich begleiten.

(Moni ka A.E. Klemmstein)

.... ........ . und die Welt treibt
fort ihr Wesen,
Leben kommt und geht -
als wärst du nie gewesen,
als wäre nichts geschehn!

(J.v.E ichendor f)

Traurige Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky - Franz und Fritzi ...
von: anonym


[8] - 23.02.2013 14:55:14
Liebe Honey

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen,
nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran, das wir Euch lieben

Deiner lieben Antonia wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[7] - 22.02.2013 16:31:44
Liebes Sternenkind Honey,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Liebe Antonia,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Honey immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[6] - 22.02.2013 08:30:26
Mein kleiner Stern und bist Du mir auch noch so fern, so denke ich an Dich, wann immer es mir möglich ist.

Ist es am Tage, wenn die Sonne hell am Horizont steht oder am Abend wenn der Mond am Firmament aufgeht.

Unsere schöne Zeit kann uns keiner mehr nehmen, ich trage Dich in meinem Herzen, muss die Trauer und die Tränen hinnehmen.

Wir schwer war es doch Dich gehen zu lassen, in der Stunden in der Du mich verlassen, war der Schmerz so unendlich schlimm, hatte mein Leben doch keinen Sinn.

Jetzt sitze ich hier und weine Tag aus und Tag ein,
warte auf den Tag bis wir wieder vereint.

Bis dahin trage ich Dich bei mir und werde Dich nie vergessen, denn Du warst der größte Schatz, den ich je besessen.
(Copyright Heike K)

Honey kleines Sternenkind, ich wünsche Dir alles Gute im RBL und ganz viel neue Freunde.

Deiner traurigen Mami wünsche ich ganz viel Kraft und denke daran, dass das Band der Liebe Euch verbinden wird, bis Ihr Euch in einem anderen Leben wiederseht.

Stil ler Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf ERden und dem Sternenkind Sina für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[5] - 19.02.2013 14:40:37
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Meerli HONEY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.

Traurig e Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 19.02.2013 11:11:28
Sonnenuntergang

Feuerrot leuchtend gleitet die Sonne
Immer schneller dem Horizont entgegen
Goldfarbene Strahlen
Schmücken glitzernd das dunkle Meer
Und streicheln
Dein liebes Gesicht

Am Ende dieses schönen Tages
Liegt trotz aller Freude
Tiefe Trauer
Und das schmerzliche Wissen
Diesen Moment nicht anhalten zu können

Ein Sonnenuntergang ist
Ein Abschied auf Raten

(unbekannt)

Ich hoffe du bist gut in der RBW angekommen und hast viele neue Freunde und vlt auch alte Freunde wieder gefunden.
Deine Familie wird dich immer in ihren Herzen tragen.

Von Stefanie mit Engel Scarlett
von: Anonym


[3] - 19.02.2013 04:31:43
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel