homeMozart & Paulchen [m], Hauskatze
Katze von: Annegret M. [Besucher: 2963]

 K  
528

Himmels-Koordinaten:

 *19.06.2004
†17.03.2013
Mozart & Paulchen Mozart & Paulchen Mozart & Paulchen zur Fotogalerie von Mozart & Paulchen

Paulchen : 15.11.2011 - 08.11.2012
seit heute, dem 22.12.13 mit auf Mozarts Stern
mein Baby, temperamentvoll, neugierig, ein Draufgänger,
sehr sehr liebebedürftig und anschmiegsam
Sein früher Tod auf der Straße macht mich bis heute sehr betroffen. Er wollte so gerne bei uns bleiben.

Mozart
unser Traumkater, dominant, ausgeprägtes Revierverhalten, sehr einfühlsam, menschenbezogen, einfach unbeschreiblich
Ein Raser hatte es auf ihn abgesehen...

Wir haben euch fest in unsere Herzen geschlossen.
In inniger Liebe und tiefer Trauer, ein lieber letzter Gruß
Annegret








Kerze für Mozart & Paulchen entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

867 Sternengrüße empfangen


[867] - 23.03.2015 14:08:44
Dein Schutzengel
*+*+* Ich möchte *+*+*
*+*+*DEIN Schutzengel
sein*+*+*
*+*+*Wenn DU am Abgrund
stehst *+*+*
*+*+*und in die Tiefe siehst.
*+*+*
*+*+*Wenn DEIN Lächeln
gefriert *+*+*
*+*+*und die Tränen
versagen. *+*+*
*+*+*Wenn DU die Kälte
fühlst *+*+*
*+*+*und DICH nach der
Dunkelheit sehnst. *+*+*
*+*+*Wenn DU schreien
willst *+*+*
*+*+*und DICH doch
niemand hört. *+*+*
*+*+*Wenn DICH nichts
mehr hält *+*+*
*+*+*und DEIN Herzschlag
verstummt. *+*+*
*+*+*Wenn DU vergessen
willst wie es ist*+*+*
*+*+*geliebt zu werden.
*+*+*
*+*+*Dann möchte ich DEIN
Schutzengel sein *+*+*
*+*+*und DIR zur Seite
stehen, *+*+*
*+*+*damit DU weißt:
*+*+*
*+*+*DU bist niemals allein.
*+*+*

guten Morgen Sternlein

has t du fein geschlafen?
Leise und vorsichtig lege ich
mich zu dir, nehme dich in
die Arme und wir kuscheln
und knuddeln ein wenig.
Dein bezauberndes Näschen
und deine strahlenden
Äugelchen bekommen viele
liebe Kussis und dein
Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen eine
kleine aber feine Massage.
Horch mal, draußen
zwitschern und rufen schon
die Vögelchen und der
Frühstückstisch ist schon
gedeckt. Und wen sehe ich
denn da? LISA!!! Ihr
Bäuchlein knurrt schon sooo
laut daß es sich wie ein
Gewittergrollen anhört. Paule
Rüssel schaut schon ganz
besorgt und holt eilig die
Bauchkrabbelsuppe.
"Ach Paule, bringe doch bitte
gleich die Blütensuppe für
die Gänseblümchen mit, ja?"

Nach dem Frühstück wollt ihr
Sternenkinder eine schöne
Kutschfahrt machen und den
neu dazugekommenen
Sternchen zeigen wie
wunderschön es in eurem
RBL ist.
Die Pferdchen warten schon
ungeduldig und freuen sich
ganz dolle. Und zur
Belohnung gibts leckere
Äpfelchen, Brötchen,
Karotten und Pferdeleckerlis.
Auf der großen RBW wartet
dann eine kleine Vorostern-
Kirmes auf euch . Hmm, es
duftet schon nach Mandeln,
Zuckerwatte und vielen
mehr.

Es wird ein schöner Tag
werden und ich wünsche dir
und allen Sternchen einen
wunder-wunderschönen Tag

Ich habe dich lieb

Conny mit Harri, Babe und die Häschenfamilie, Curley, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen


Euch lieben Tier- und
Sternenmamas und Papas
wünsche ich einen schönen
Start in die neue Woche

Paßt gut auf Euch
von: anonym


[866] - 22.03.2015 13:49:15
(`*•.¸(`*•.¸ ¸.•*´)¸.•*´)
´ich habe dich lieb! `»
(,.•*´(¸.•* `*•.¸)`*•.,)




So wie du warst

Hab´ keine Angst, ich bin da
für dich
Halte deine Hand und erinner
mich
Wohin sind die Jahre und die
Tage des Glücks?
Sie flogen vorbei, ich halt´
dich fest und schau zurück
Gedanken zieh´n an mir
vorbei, ich bin stolz auf uns
´re Zeit

So wie du warst bleibst du
hier
So wie du warst bist du
immer bei mir
So wie du warst erzählt die
Zeit
So wie du warst bleibt so viel
von dir hier

Lass´ los mein Freund und
sorge dich nicht
Ich werde da sein für die die
du liebst
Jeder kurze Moment und
Augenblick
Ich halt´ ihn in Ehren, ganz
egal wo du bist
Ein ganzes Leben zieht
vorbei, ich bin stolz auf uns
´re Zeit

So wie du warst bleibst du
hier
So wie du warst bist du
immer bei mir
So wie du warst erzählt die
Zeit
So wie du warst bleibt so viel
von dir hier

Lass´ los mein Freund und
sorge dich nicht
Ich werde da sein für die die
du liebst

So wie du warst...

(Songtext: Unheilig)


Guten Morgen liebe Engelchen,

ich wünsche euch einen schönen Tag und viel Spaß beim Spielen, Toben und Lachen mit euren lieben Freunden.
Haltet immer schön zusammen, ihr seid eine wundervolle Gemeinschaft

Natürlich habe ich euch ein Körbchen mit Leckerlis aufs Wölkchen gestellt.

Alles
Liebe heißt schenken.
Und heißt geben.
Und sei es auch das eigene Leben.
Liebe heißt, ohne viel zu fragen
für einander jedes Kreuz zu tragen.
Liebe heißt verstehen und verzeihen.
Und täglich neu sein Herz verleihen.
Dieses eine Wort auf dieser Welt,
zählt mehr als Reichtum und als Geld
(Autor unbekannt)

ich habe euch sehr lieb


Conny mit meiner Harri, meinem Babe und der Häschenfamilie, Curley, Aky und all meinen Sternenkindern

Euch Lieben daheim wünsche ich einen schönen Sonntag
paßt gut auf Euch auf

Sorry daß meine Grüße in großen Abständen kommen aber ich kann mich kaum bewegen und das Sitzen vor dem PC bringt mich fast um. Auah!!
von: anonym


[865] - 22.03.2015 07:23:56
So viele Welten
in der einen großen Welt,
so viele Schicksale
unter dem einen Himmel,
so viele Puzzelteile
im ewigen Spiel des Lebens,
wo ist Anfang,
wo ist Ende,
wo ist dein Platz -
aufgehoben
im Gefüge aller Welten....

(A. Schnitt)

Gestern war ich mit meinem Mann wieder im Tierheim beim Seppi, der an einem Melakolon, einer Ausweitung des Darms leidet. Er hat nach langer Zeit des Wartens noch einen Interessenten, der sich noch mit seiner Frau einig werden muss. Jetzt tun sich für Seppi mit einemal 2 Türchen auf – entweder findet er dort ein Zuhause oder bei uns. Lass mich mal überraschen. Wünsch euch eine sorgenfreie Frühlingswoche – man wird doch selber wieder sehr viel motivierter und aktiver wenn die Temperaturen milder werden und sich die Sonne wieder öfter zeigt....
Maria mit Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!



Und wenn wir uns an alles erinnert haben,
wächst die Angst, dass wir vergessen könnten....
Ein Gesicht, eine Stimme, eine Geste,
Einen Geburtstag? Einen Jahrestag?
Fürchte nicht, dass du vergisst.
Das Herz erinnert sich, für immer, allezeit.

(S.Wag ner)
von: anonym


[864] - 21.03.2015 15:35:12
Pssst liebes Sternchen



bist du schon wach? Oh wie
süß, du lächelst mich noch
ganz verschlafen an. Komm ,
schlaf schön weiter.
Ein liebes Küßchen auf dein
süßes Näschen und die
Äugelchen und dann drehe
dich noch einmal rum und
träume noch ein bißchen.
Für nachher steht das
Frühstück warm!


Guten Morgen

Hell schimmert es herein,
in mein kleines Kämmerlein,
laue Luft atme ich,
recke und strecke mich .

Wohlbehagen empfinde ich,
keine Kälte wie noch vor
Tagen,
mein Herz voller Zuversicht,
Frühling kommt hervor kann
sich wagen.


Ein Lied kommt mir in den
Sinn,
summe es vor mir hin,
ein Frühlingstag welch
Gewinn,
glücklich ich den Tag beginn.

Einen Spaziergang gleich in
der Früh,
frische Luft gar viel,
Vogelgezwitscher und
Gesang,
begleiten mich des Weges
lang.

Leben, lieben voller Freud,
du spürst die Lust auf heut,
beginnst den Tag voller
Schwung,
blickst nach vorn, drehst dich
nicht um.

Könntest die Welt umarmen,
an solchen Tagen,
freust dich für mich mit,
spürst Liebe im Sauseschritt.

Ja möchte ich jetzt sagen,
ja zu allen Fragen,
Fragen die das Leben betrifft,
der Frühling uns Hoffnung
gibt.


heute wollt ihr einen
gemütlichen Tag im
Wölkchengarten verbringen.
Kuschelig eingepackt in
warme Deckchen liegt ihr
dann in der Sonne und trinkt
leckeren Kakao und futtert
Muffins.

Und abends gibts einen
lustigen
Osterhasenerzählkuschelab e
nd.




Das hört sich wirklich nach
einem Verwöhntag an

Ich wünsche dir, liebes
Sternenkind, einen wunder-
wunderschönen Tag

ich habe dich lieb

Conny mit meinem
Harrihäschen,
Babe und die
Häschenfamilie Bömbchen, Sandy, Frankie, Tapsy, Lümmeliese, Harrihäschens Hermine ,Hope und Co,
Curley, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im
Herzen

Euch Lieben daheim wünsche
ich ein schönes Wochenende
Paßt gut auf Euch auf
von: anonym


[863] - 19.03.2015 10:44:00
Lauter kleine goldene Sonnen
leuchten aus dem Wiesengrün,
lauter große goldene Träume
stolz in meiner Seele blühn.

Jeder Baum in voller Blüten,
jeder Vogel jubelt laut,
jeder Halm und jede Rispe
ist mit Tropfen schwer betaut.

Und ich gehe,dein gedenkend,
durch das taubeperlte Ried,
in den Augen feuchtes Glänzen,
in der Brust kein Frühlingslied.
(Herma nn Löns)


Lie be Tiersterneltern,

momentan habe ich leider wenig
Zeit, die Sternchen zu besuchen,
aber vergessen habe ich Euch
nicht. Bei meinen beiden
Sorgenkindern Moritz und Filou
geht es immer mal bergauf und
mal bergab. Da Moritz ab und zu
auch mal das Fressen vergißt,
braucht er viel Aufmerksamkeit.
Er ist halt schon ein alter Herr.
Auch meiner Mutter geht es nicht
so gut. Sie baut in den letzten
Wochen geistig sehr stark ab und
schafft die alltäglichen Dinge nicht
mehr allein, so daß ich auch dort
sehr eingespannt bin und viele
Dinge regeln muß.

Ich danke Euch für Eure Treue zu
unseren Sternentieren, die vielen
Kerzen, Gedichte und Geschichten
und wünsch Euch einen schönen
Start in den Frühling.

Liebe Grüße

Cornelia und ihre Fellnasen
von: Cornelia W.


[862] - 18.03.2015 23:40:45
Zeit...
schon lange bist du uns vorausgegangen
seither wird Zeit für uns anders gemessen
ja- ein anderes Zeitgefühl hat angefangen

In der Gegenwart lebt die Vergangenheit –
und du darin für immer unvergessen!

Zei t...
mal steht sie still oder macht aus Stunden Jahre oder Sekunden
und setzt im Herzen ein Denkmal für dich aus Liebe- für alle Zeit

Zeit...
macht die Sehnsucht nach dir ewiglich und zeitgebunden
und taucht Erinnerungen dann oft in Traurigkeit.

Hil degard Lange


IN MEMORIAM


L iebe Annegret,
leider habe ich es gestern nicht geschafft, Deinem Mozart zu schreiben, da die Frühjahrsmüdigkeit mich gefangen
hält- verzeih bitte!
Liebe Grüße
Christiane mit DORO
von: anonym


[861] - 17.03.2015 19:34:44
Ich sinke dir an´s volle Herz
Mir woget überschwänglich
Ein tiefes Weh´- ein alter
Schmerz
Im Geiste unvergänglich

U nd glühend aus dem Auge bricht
Ein Tränenstrom hernieder
Und leise aus dem Herzen spricht
Und sagt es ewig wieder

Ich liebe unaussprechlich dich
Aus innerstem Gemüte
Ich liebe tief unsäglich dich
Du Geist der reinsten Güte

Aus: Lieder von Dilia Helena

Stern Nadja und Siggi grüßen lieb
!
von: anonym


[860] - 17.03.2015 13:00:09
Tot ist überhaupt nichts:
Ich glitt lediglich über in den
nächsten Raum.
Ich bin ich, und ihr seid ihr.
Warum sollte ich aus dem Sinn
sein,
nur weil ich aus dem Blick bin?
Was auch immer wir füreinander
waren,
sind wir auch jetzt noch.
Spielt, lächelt, denkt an mich.
Leben bedeutet auch jetzt all das,
was es auch sonst bedeutet hat.
Es hat sich nichts verändert,
ich warte auf euch, irgendwo sehr
nah bei euch.
Alles ist gut.

Annette von Droste-Hülshoff



Liebe Annegret,

nun ist Dein lieber Mozart auch
schon zwei Jahre im
Regenbogenland. Die Zeit vergeht
rasend schnell. Deine Gedanken
gehen heute bestimmt ganz oft zu
Deinem Kleinen.

Eine herzliche Umarmung aus der
Ferne an diesem traurigen Tag
senden Dir

Cornelia und ihre Fellnasen
von: Cornelia W.


[859] - 17.03.2015 10:16:36
FÜR KATERCHEN MOZART

@@@@@@@@@ @@@@@@


Zum Gedenken an Katerchen MOZART, der heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

“Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.“
(Unbekannt)

Fü hl dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie all ihren anderen Tiersternen.
von: Christine


[858] - 17.03.2015 08:11:47
Liwber Mozart,

Maxie und unser Paule kommen heute den ganzen Tag zu Dir, damit Du nicht so alleine und einsam bist.

Wir denken heute ganz besonders an Dich und Deine liebe Mami.

Traurige Grüße
von: Maxie,Paule Rüssel,Blacky,Kimba und Mami Sonni





home Mozart & Paulchen [m], Hauskatze
Katze von: Annegret M. [Besucher: 2963]

K
528

Himmels-Koordinaten



 * 19.06.2004
† 17.03.2013

Kerze für Mozart & Paulchen

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

867 Sternengrüße


[867] - 23.03.2015 14:08:44
Dein Schutzengel
*+*+* Ich möchte *+*+*
*+*+*DEIN Schutzengel
sein*+*+*
*+*+*Wenn DU am Abgrund
stehst *+*+*
*+*+*und in die Tiefe siehst.
*+*+*
*+*+*Wenn DEIN Lächeln
gefriert *+*+*
*+*+*und die Tränen
versagen. *+*+*
*+*+*Wenn DU die Kälte
fühlst *+*+*
*+*+*und DICH nach der
Dunkelheit sehnst. *+*+*
*+*+*Wenn DU schreien
willst *+*+*
*+*+*und DICH doch
niemand hört. *+*+*
*+*+*Wenn DICH nichts
mehr hält *+*+*
*+*+*und DEIN Herzschlag
verstummt. *+*+*
*+*+*Wenn DU vergessen
willst wie es ist*+*+*
*+*+*geliebt zu werden.
*+*+*
*+*+*Dann möchte ich DEIN
Schutzengel sein *+*+*
*+*+*und DIR zur Seite
stehen, *+*+*
*+*+*damit DU weißt:
*+*+*
*+*+*DU bist niemals allein.
*+*+*

guten Morgen Sternlein

has t du fein geschlafen?
Leise und vorsichtig lege ich
mich zu dir, nehme dich in
die Arme und wir kuscheln
und knuddeln ein wenig.
Dein bezauberndes Näschen
und deine strahlenden
Äugelchen bekommen viele
liebe Kussis und dein
Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen eine
kleine aber feine Massage.
Horch mal, draußen
zwitschern und rufen schon
die Vögelchen und der
Frühstückstisch ist schon
gedeckt. Und wen sehe ich
denn da? LISA!!! Ihr
Bäuchlein knurrt schon sooo
laut daß es sich wie ein
Gewittergrollen anhört. Paule
Rüssel schaut schon ganz
besorgt und holt eilig die
Bauchkrabbelsuppe.
"Ach Paule, bringe doch bitte
gleich die Blütensuppe für
die Gänseblümchen mit, ja?"

Nach dem Frühstück wollt ihr
Sternenkinder eine schöne
Kutschfahrt machen und den
neu dazugekommenen
Sternchen zeigen wie
wunderschön es in eurem
RBL ist.
Die Pferdchen warten schon
ungeduldig und freuen sich
ganz dolle. Und zur
Belohnung gibts leckere
Äpfelchen, Brötchen,
Karotten und Pferdeleckerlis.
Auf der großen RBW wartet
dann eine kleine Vorostern-
Kirmes auf euch . Hmm, es
duftet schon nach Mandeln,
Zuckerwatte und vielen
mehr.

Es wird ein schöner Tag
werden und ich wünsche dir
und allen Sternchen einen
wunder-wunderschönen Tag

Ich habe dich lieb

Conny mit Harri, Babe und die Häschenfamilie, Curley, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im Herzen


Euch lieben Tier- und
Sternenmamas und Papas
wünsche ich einen schönen
Start in die neue Woche

Paßt gut auf Euch
von: anonym


[866] - 22.03.2015 13:49:15
(`*•.¸(`*•.¸ ¸.•*´)¸.•*´)
´ich habe dich lieb! `»
(,.•*´(¸.•* `*•.¸)`*•.,)




So wie du warst

Hab´ keine Angst, ich bin da
für dich
Halte deine Hand und erinner
mich
Wohin sind die Jahre und die
Tage des Glücks?
Sie flogen vorbei, ich halt´
dich fest und schau zurück
Gedanken zieh´n an mir
vorbei, ich bin stolz auf uns
´re Zeit

So wie du warst bleibst du
hier
So wie du warst bist du
immer bei mir
So wie du warst erzählt die
Zeit
So wie du warst bleibt so viel
von dir hier

Lass´ los mein Freund und
sorge dich nicht
Ich werde da sein für die die
du liebst
Jeder kurze Moment und
Augenblick
Ich halt´ ihn in Ehren, ganz
egal wo du bist
Ein ganzes Leben zieht
vorbei, ich bin stolz auf uns
´re Zeit

So wie du warst bleibst du
hier
So wie du warst bist du
immer bei mir
So wie du warst erzählt die
Zeit
So wie du warst bleibt so viel
von dir hier

Lass´ los mein Freund und
sorge dich nicht
Ich werde da sein für die die
du liebst

So wie du warst...

(Songtext: Unheilig)


Guten Morgen liebe Engelchen,

ich wünsche euch einen schönen Tag und viel Spaß beim Spielen, Toben und Lachen mit euren lieben Freunden.
Haltet immer schön zusammen, ihr seid eine wundervolle Gemeinschaft

Natürlich habe ich euch ein Körbchen mit Leckerlis aufs Wölkchen gestellt.

Alles
Liebe heißt schenken.
Und heißt geben.
Und sei es auch das eigene Leben.
Liebe heißt, ohne viel zu fragen
für einander jedes Kreuz zu tragen.
Liebe heißt verstehen und verzeihen.
Und täglich neu sein Herz verleihen.
Dieses eine Wort auf dieser Welt,
zählt mehr als Reichtum und als Geld
(Autor unbekannt)

ich habe euch sehr lieb


Conny mit meiner Harri, meinem Babe und der Häschenfamilie, Curley, Aky und all meinen Sternenkindern

Euch Lieben daheim wünsche ich einen schönen Sonntag
paßt gut auf Euch auf

Sorry daß meine Grüße in großen Abständen kommen aber ich kann mich kaum bewegen und das Sitzen vor dem PC bringt mich fast um. Auah!!
von: anonym


[865] - 22.03.2015 07:23:56
So viele Welten
in der einen großen Welt,
so viele Schicksale
unter dem einen Himmel,
so viele Puzzelteile
im ewigen Spiel des Lebens,
wo ist Anfang,
wo ist Ende,
wo ist dein Platz -
aufgehoben
im Gefüge aller Welten....

(A. Schnitt)

Gestern war ich mit meinem Mann wieder im Tierheim beim Seppi, der an einem Melakolon, einer Ausweitung des Darms leidet. Er hat nach langer Zeit des Wartens noch einen Interessenten, der sich noch mit seiner Frau einig werden muss. Jetzt tun sich für Seppi mit einemal 2 Türchen auf – entweder findet er dort ein Zuhause oder bei uns. Lass mich mal überraschen. Wünsch euch eine sorgenfreie Frühlingswoche – man wird doch selber wieder sehr viel motivierter und aktiver wenn die Temperaturen milder werden und sich die Sonne wieder öfter zeigt....
Maria mit Simba & Nero & Vroni
Samira & Sarah & Blacky Franz Fritzi
H. Leopold – Simon & Sissi
Paul Luna Jakob Sammy Maugerl
die unendlich vermisst werden!



Und wenn wir uns an alles erinnert haben,
wächst die Angst, dass wir vergessen könnten....
Ein Gesicht, eine Stimme, eine Geste,
Einen Geburtstag? Einen Jahrestag?
Fürchte nicht, dass du vergisst.
Das Herz erinnert sich, für immer, allezeit.

(S.Wag ner)
von: anonym


[864] - 21.03.2015 15:35:12
Pssst liebes Sternchen



bist du schon wach? Oh wie
süß, du lächelst mich noch
ganz verschlafen an. Komm ,
schlaf schön weiter.
Ein liebes Küßchen auf dein
süßes Näschen und die
Äugelchen und dann drehe
dich noch einmal rum und
träume noch ein bißchen.
Für nachher steht das
Frühstück warm!


Guten Morgen

Hell schimmert es herein,
in mein kleines Kämmerlein,
laue Luft atme ich,
recke und strecke mich .

Wohlbehagen empfinde ich,
keine Kälte wie noch vor
Tagen,
mein Herz voller Zuversicht,
Frühling kommt hervor kann
sich wagen.


Ein Lied kommt mir in den
Sinn,
summe es vor mir hin,
ein Frühlingstag welch
Gewinn,
glücklich ich den Tag beginn.

Einen Spaziergang gleich in
der Früh,
frische Luft gar viel,
Vogelgezwitscher und
Gesang,
begleiten mich des Weges
lang.

Leben, lieben voller Freud,
du spürst die Lust auf heut,
beginnst den Tag voller
Schwung,
blickst nach vorn, drehst dich
nicht um.

Könntest die Welt umarmen,
an solchen Tagen,
freust dich für mich mit,
spürst Liebe im Sauseschritt.

Ja möchte ich jetzt sagen,
ja zu allen Fragen,
Fragen die das Leben betrifft,
der Frühling uns Hoffnung
gibt.


heute wollt ihr einen
gemütlichen Tag im
Wölkchengarten verbringen.
Kuschelig eingepackt in
warme Deckchen liegt ihr
dann in der Sonne und trinkt
leckeren Kakao und futtert
Muffins.

Und abends gibts einen
lustigen
Osterhasenerzählkuschelab e
nd.




Das hört sich wirklich nach
einem Verwöhntag an

Ich wünsche dir, liebes
Sternenkind, einen wunder-
wunderschönen Tag

ich habe dich lieb

Conny mit meinem
Harrihäschen,
Babe und die
Häschenfamilie Bömbchen, Sandy, Frankie, Tapsy, Lümmeliese, Harrihäschens Hermine ,Hope und Co,
Curley, Aky und all meinen Sternenkindern ganz tief im
Herzen

Euch Lieben daheim wünsche
ich ein schönes Wochenende
Paßt gut auf Euch auf
von: anonym


[863] - 19.03.2015 10:44:00
Lauter kleine goldene Sonnen
leuchten aus dem Wiesengrün,
lauter große goldene Träume
stolz in meiner Seele blühn.

Jeder Baum in voller Blüten,
jeder Vogel jubelt laut,
jeder Halm und jede Rispe
ist mit Tropfen schwer betaut.

Und ich gehe,dein gedenkend,
durch das taubeperlte Ried,
in den Augen feuchtes Glänzen,
in der Brust kein Frühlingslied.
(Herma nn Löns)


Lie be Tiersterneltern,

momentan habe ich leider wenig
Zeit, die Sternchen zu besuchen,
aber vergessen habe ich Euch
nicht. Bei meinen beiden
Sorgenkindern Moritz und Filou
geht es immer mal bergauf und
mal bergab. Da Moritz ab und zu
auch mal das Fressen vergißt,
braucht er viel Aufmerksamkeit.
Er ist halt schon ein alter Herr.
Auch meiner Mutter geht es nicht
so gut. Sie baut in den letzten
Wochen geistig sehr stark ab und
schafft die alltäglichen Dinge nicht
mehr allein, so daß ich auch dort
sehr eingespannt bin und viele
Dinge regeln muß.

Ich danke Euch für Eure Treue zu
unseren Sternentieren, die vielen
Kerzen, Gedichte und Geschichten
und wünsch Euch einen schönen
Start in den Frühling.

Liebe Grüße

Cornelia und ihre Fellnasen
von: Cornelia W.


[862] - 18.03.2015 23:40:45
Zeit...
schon lange bist du uns vorausgegangen
seither wird Zeit für uns anders gemessen
ja- ein anderes Zeitgefühl hat angefangen

In der Gegenwart lebt die Vergangenheit –
und du darin für immer unvergessen!

Zei t...
mal steht sie still oder macht aus Stunden Jahre oder Sekunden
und setzt im Herzen ein Denkmal für dich aus Liebe- für alle Zeit

Zeit...
macht die Sehnsucht nach dir ewiglich und zeitgebunden
und taucht Erinnerungen dann oft in Traurigkeit.

Hil degard Lange


IN MEMORIAM


L iebe Annegret,
leider habe ich es gestern nicht geschafft, Deinem Mozart zu schreiben, da die Frühjahrsmüdigkeit mich gefangen
hält- verzeih bitte!
Liebe Grüße
Christiane mit DORO
von: anonym


[861] - 17.03.2015 19:34:44
Ich sinke dir an´s volle Herz
Mir woget überschwänglich
Ein tiefes Weh´- ein alter
Schmerz
Im Geiste unvergänglich

U nd glühend aus dem Auge bricht
Ein Tränenstrom hernieder
Und leise aus dem Herzen spricht
Und sagt es ewig wieder

Ich liebe unaussprechlich dich
Aus innerstem Gemüte
Ich liebe tief unsäglich dich
Du Geist der reinsten Güte

Aus: Lieder von Dilia Helena

Stern Nadja und Siggi grüßen lieb
!
von: anonym


[860] - 17.03.2015 13:00:09
Tot ist überhaupt nichts:
Ich glitt lediglich über in den
nächsten Raum.
Ich bin ich, und ihr seid ihr.
Warum sollte ich aus dem Sinn
sein,
nur weil ich aus dem Blick bin?
Was auch immer wir füreinander
waren,
sind wir auch jetzt noch.
Spielt, lächelt, denkt an mich.
Leben bedeutet auch jetzt all das,
was es auch sonst bedeutet hat.
Es hat sich nichts verändert,
ich warte auf euch, irgendwo sehr
nah bei euch.
Alles ist gut.

Annette von Droste-Hülshoff



Liebe Annegret,

nun ist Dein lieber Mozart auch
schon zwei Jahre im
Regenbogenland. Die Zeit vergeht
rasend schnell. Deine Gedanken
gehen heute bestimmt ganz oft zu
Deinem Kleinen.

Eine herzliche Umarmung aus der
Ferne an diesem traurigen Tag
senden Dir

Cornelia und ihre Fellnasen
von: Cornelia W.



Zum Tiersterne-Tierhimmel