homeRonja und Willi [w], Große Schweizer Sennhund
Hund von: Monika A. [Besucher: 21094]

 F  
509

Himmels-Koordinaten:

 *15.10.1999
†20.03.2013
Ronja und Willi Ronja und Willi Ronja und Willi zur Fotogalerie von Ronja und Willi

“Die Erinnerung ist ein Fenster
durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.”
Unbekannter Verfasser

In Erinnerung an Ronja und Willi


Ronja * 15.10.1999
† 20.03.2013

Willi * 28.07.1998
† 13.06.2008


Dort oben werden wir gehen, du und ich
Hand in Hand werden wir gehen, du und
ich

Die Milchstraße entlang werden wir gehen,
du und ich

auf dem Blumenpfad werden wir gehen, du
und ich

Wir werden Blumen pflücken auf unserem
Weg, du und ich

(Indianertrauerspruch)




Liebes Ronja Mädle und lieber Willi Buele,

Wir sind so traurig, dass wir Euch gehen lassen mussten. Wir

...

neue
Kerze

10.283 Kerzen sind entzündet


Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 01.06.2020 22:12:49 Ein lieber gute Nacht Gruß von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 01.06.2020 22:01:16 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 01.06.2020 14:28:31 In Liebe am: 01.06.2020 09:52:53 Schöne Pfingstfeiertage für dich Engelchen und deine Lieben. LG Margot.. am: 31.05.2020 13:45:45 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 30.05.2020 22:41:45 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 30.05.2020 14:53:06 In Liebe am: 30.05.2020 12:51:39 *Margot & Rocky sagen DANKE für die herzlichen Glückwünsche zum Geburtstag* am: 29.05.2020 20:54:31 In Liebe am: 29.05.2020 15:08:22 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.05.2020 21:16:32 In Liebe am: 28.05.2020 09:38:56 In Liebe am: 27.05.2020 09:50:21 ..Der Mund kann Lachen auch wenn das Herz weint..LG Sandys & Rockys Margot.. am: 26.05.2020 10:56:33 In Liebe am: 26.05.2020 09:22:26 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 25.05.2020 22:07:32 In Liebe am: 25.05.2020 10:53:05 kuschelige und liebe Sonntagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 24.05.2020 15:24:21 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 24.05.2020 12:11:33 In Liebe am: 24.05.2020 08:47:43 In Liebe am: 23.05.2020 09:02:55 In Liebe am: 22.05.2020 09:20:30 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 21.05.2020 21:40:48 Ein Feiertags Kerzchen von Marianne mit Mohrle am: 21.05.2020 19:33:46 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.05.2020 14:39:07 In Liebe am: 21.05.2020 10:31:47 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 20.05.2020 21:34:17 Wir brauchen die Nächte, um die Sterne zu entdecken.LG Margot* am: 20.05.2020 19:07:36 In Liebe am: 20.05.2020 09:26:50 In Liebe am: 19.05.2020 10:51:45 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 18.05.2020 21:46:24 In Liebe am: 18.05.2020 17:07:21 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 18.05.2020 11:11:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 15:22:17 Sandys u. Rocky´s Margot wünschen euch einen schönen Sonntag im Rbl..  am: 17.05.2020 12:32:38 In Liebe am: 17.05.2020 11:23:27 Ein Sonntagslichtlein von Carmen am: 17.05.2020 06:06:08 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 16.05.2020 22:08:12 In Liebe am: 16.05.2020 09:17:35 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 15.05.2020 22:23:56 In Liebe am: 15.05.2020 08:50:35 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 15.05.2020 04:05:43 In Liebe am: 14.05.2020 09:26:06 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 13.05.2020 22:48:31 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 13.05.2020 14:47:57 In Liebe am: 13.05.2020 08:57:04 In Liebe am: 12.05.2020 09:21:08 *Dankbarkeit ist das Vermächtnis des Herzens*LG Sandys & Rockys Margot* am: 11.05.2020 13:02:44 In Liebe am: 11.05.2020 08:54:03 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 11.05.2020 03:51:45 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 10.05.2020 23:20:36 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 10.05.2020 11:53:39 In Liebe am: 10.05.2020 09:05:11 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.05.2020 15:17:15 In Liebe am: 09.05.2020 09:29:25 In Liebe am: 08.05.2020 08:16:24 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 07.05.2020 14:49:23 In Liebe am: 07.05.2020 08:24:53 In Liebe am: 06.05.2020 07:26:01 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 05.05.2020 11:22:02 In Liebe am: 05.05.2020 08:53:24 In Liebe am: 04.05.2020 09:02:23 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 03.05.2020 21:59:39 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:53:30 In Liebe am: 03.05.2020 08:54:14 Ein Sonntagskerzchen von Carmen am: 03.05.2020 06:21:47 *Dankbarkeit ist das Vermächtnis des Herzens*LG Sandys & Rockys Margot* am: 02.05.2020 16:10:18 Cornelia und Lina sagen Danke am: 02.05.2020 10:55:40 In Liebe am: 02.05.2020 09:14:38
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

6.079 Sternengrüße empfangen


[6079] - 02.06.2020 07:10:11
Das Käferkind

Das Käferkind ist geschmückt
mit sieben kleinen Pünktchen.
Am Bäuchlein, am Bäcklein,
am Händlein, am Füsslein,
am Ärmlein, am Öhrlein,
und eines sitzt gewitzt
klitzeklein--- -
auf der Nasenspitz.

Auf die kleine Nasenspitz ein paar Küsschen, übers Köpfchen ein paar Streichler und ein Schälchen mit ein paar Leckerlis verteile ich heute wieder.

Einen schönen Dienstag wünsche ich.

Carmen und ihre Engelchen
von: Carmen


[6078] - 01.06.2020 14:28:24
Die Junifrau und die Beerenzeit

„Be eren. Frische Beeren! Ihr Leute, seht, ich habe euch meine Beeren mitgebracht. Nur von mir und eigens für euch. Kommt und seht und genießt!“
Laut hallte die Stimme der Junifrau übers Land.
„Erdbeeren gibt es hier längst zuhauf. Seit Wochen schon“, antwortete ein Stimmchen.
Die Junifrau schaute sich um, konnte aber nicht entdecken, wer da zu ihr sprach. Auch ärgerte es sie, dass man ihr Widerworte gab. Wie ungehörig! Dabei hatte sie doch die süßesten, saftigsten Erdbeeren mitgebracht. Dazu Himbeeren, Johannisbeeren in rot und schwarz und Stachelbeeren.
„Das das kann nicht sein“, rief sie. „Ich allein bin die Beerenfrau, die dem Sommer die süßen Beerenfrüchte, nach denen sich Menschen und Tiere so sehr sehnen, zurückbringt. Beere für Beere küsse ich reif und kein anderer kann diesen Job erledigen. Nicht ohne meine beerenwarmen Hände. Hörst du?“
Das Stimmchen kicherte. „Aber du musst doch zugeben, meine Gute, dass du ohne die Sonne nicht viel taugst. Da können deine Küsse und die beerenwarmen Hände noch so nett sein. Ohne Sonne geht nichts!“
„Oha!“ Die Junifrau wollte nun endlich wissen, wer ihr da Widerworte gab. So einen Empfang war sie nicht gewöhnt.
„Was redest du?“, rief sie. „Die Sonne ist mir sehr nahe und sie wird es auch immer bleiben. Was sonst, glaubst du, wäre der Sommer ohne uns beide? Keine Wärme gäbe es, keine Ernten, keinen Sommer. Daher kann man fast sagen, wir sind so etwas wie Schwestern, Frau Sonne und ich.“
„Na gut, dann ist das eben so!“, antwortete das Stimmchen. „Du musst mich nun entschuldigen, ich ziehe mich in mein Haus zurück. Der Mittagsschlaf, weißt du?“
Die Junifrau erblickte zu ihren Füßen, mitten im Erdbeerbeet, eine Schnecke.
„Ach, du bist das!“, murmelte sie versöhnlich. „Dann wünsche ich dir ein erholsames Schläfchen. Ich habe noch jede Menge zu tun! Obwohl, müde bin ich auch. Und wie müde ich bin!“
Sie gähnte und … Da! Ein Glöckchen bimmelte. Nein, es war ein vielstimmiger Glöckchenklang. Er riss die Junifrau aus dem Schlaf.
„Was … wie … wo bin ich?“, murmelte sie und rieb sich die Augen.
„Das fragen wir uns auch!“, riefen die Beeren an ihren Sträuchern. „Wir wollen nicht länger warten! Wir wollen reifen und warten auf den Zauber deiner Junisüße!“
„Ich … ich bin doch schon da. Haben wir uns nicht gerade schon unterhalten?“
Die Junifrau war verwirrt. Verwundert sah sie sich um. Sie lag ja noch in ihrem Winterschlafquartier in ihr Wolkenbett eingekuschelt und schwitzte! Hatte sie ihre Reise ins Juniland und das Gespräch mit der kleinen, frechen Schnecke nur geträumt?
„Ein Glück!“, murmelte sie. „Sie warten noch auf mich, die Beeren. Und ich dachte schon, ich …“
Die Junifrau musste sich aber keine Gedanken machen. Es war nur ein Traum gewesen. Sie wurde sehnsuchtsvoll erwartet, die Menschen liebten den Sommer und die Beeren. Das war schon immer so und würde es auch bleiben.

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[6077] - 31.05.2020 06:40:05
✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨
Rosenduft

Eine zarte rosa Rose hatte sich gedacht,
daß nach dem Öffnen ihr Duft erwacht,
doch in ihrer Knospe schon strahlend schön,
ließen Lüfte verbreitend ihre Düfte weh`n.

Sie enthüllte ihr vornehmes Blätterkleid,
zum Pfingstfest, vor der Sommerzeit
und um besondere Eleganz zu zeigen,
schickte sie nochmals Düfte auf Reisen.

Berausch t vom feinsten Rosenduft,
tanzten Schmetterlinge in der Luft,
möchten jederzeit Rosengäste sein
und trinken den blumigen Blütenwein.

Die Rosendame in vollendeter Pracht,
diese wurde von sanfter Wärme entfacht,
deshalb Blumenarten sie unendlich beneiden,
die Dornenblume wird allzeit Königin bleiben.
© Grete Schicke
✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨
Ein kleiner Gedichtegruß zu Pfingsten
von
Carmen und ihre Sternchen
von: Carmen


[6076] - 30.05.2020 14:53:00
🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞

guten Morgen Sternlein,



oh, du kuschelst ja so süß in
deinem Deckchen und lächelst
mich sooo zerknautschst und lieb
an. Komm, ich lege mich zu dir
und wir kuscheln ein bißchen.
Dein süßes Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
be kommen ein liebes
Küßchen und dein Bäuchlein,
deine Öhrchen und deine Pfötchen
erhalten eine kleine aber feine
Massage.
Hm m, ich höre da ein bestimmtes
und bekanntes Grummeln
Grrrr,Grrrr!
Das Hungerbärchen in deinem
Bäuchlein knurrt.

Da bereite ich doch gleich das
Frühstück vor und stelle es, für
nachher, warm und wer jetzt
schon das schimpfende
Hungerbaer chen in seinem
Bäuchlein hört, der kann schon
mal zugreifen.


Und dann geht´s gleich ab zum
Sternensee. Dort wartet für
Julienka schon eine feine Torte
und viele
kleine Überraschungen

Und damit der Spaß nicht zu kurz
kommt wollen unsere Sternchen
heute dem Paule Rüssel
beibringen wie man taucht. Der
nimmt zwar seinen Rüssel immer
zu voll mit Wasser aber der beste
Schwimmer ist er ja nun nicht
gerade
Das wird was geben :-)
. Na dann - viel Spaß und viel
Geduld dabei

Natürlich gibt es dann am Abend
zur Belohnung ein tolles
Lagerfeuer und die geduldigsten
"Tauchleh rer" bekommen eine
kleine Heldenmedaille. Die haben
sie aber dann auch verdient. Mal
sehn wie Paule das alles findet,
liegt er doch eigentlich am
liebsten regungslos in der
Hängematte.
In Gedanken höre ich schon euer
herzhaftes Lachen und Gekicher

Ich wünsche euch ganz ganz viel
Spaß und Freude


ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde rn

Am Montag hat unser Häschen Bömbchen
ihren 20. Engelchentag und möchte
mit euch einen Sternensonnentag verbringen
von: anonym


[6075] - 30.05.2020 11:35:26
🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜 🌟 💜

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen;
es grünten und blühten Feld und Wald;
auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken

Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel;
Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen,
Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.

Johann Wolfgang von Goethe


All en lieben Tiereltern ein schönes Pfingstfest
Liebe Grüße
von
Corne lia und ihren Fellnasen

ԁ 56; 🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜
von: anonym


[6074] - 29.05.2020 04:07:08
Die Glücksbiene und die gelbe Wunderblume


Bienenmärchen – Eine wunderschöne, gelbe Blume findet die fleißige Biene auf ihrem Weg zum Park. So wundersam groß und einladend ist sie. Aber warum duftet sie so seltsam, diese Wunderblume? Eine Umweltgeschichte

„Oh, eine wunderschöne, gelbe Blume blüht im Topf dort drüben auf dem Fensterbrett. Gestern habe ich sie hier noch nicht gesehen. Was habe ich doch für ein Glück!“
Eilig steuerte die Biene, die auf dem Weg zu den Büschen im Park hier am Fenster vorbei flog, auf diese Wunderblume zu. Die war so groß und ihr Blütenkelch war so einladend, dass die Biene einen Freuden-Purzelbaum in der Luft machte.
„Eine Glücksbiene bin ich! Juchhu, eine Glücksbiene!“
Die Biene jubelte. Bestimmt würde diese Blume so viel Nektar bieten, dass sie sich den mühsamen Weg zum Park sparen konnte.
Mit Schwung landete sie auf dem oberen Rand des Blütenkelches und schnupperte. Wo hatte sie ihn verborgen, ihren wundersüßen Nektar?
Die hungrige Biene schnupperte und schnupperte und roch … nichts. Doch. Eigentlich verspürte sie sehr wohl einen Duft in der Nase, doch der roch sehr eigenartig und gar nicht blütennektarsüß. Im Gegenteil.
„Seltsam, müffelte die Biene. „Dein Duft, Wunderblume, lädt nicht zum Laben ein. Er macht nicht hungrig, nein, er … er ist ein falscher Duft. Er erinnert mich an die bunten Dinger, aus denen die Menschen unterwegs ihre süßen Säfte trinken und die überall auf Wegen und in Schmutzkörben herumliegen. Plastikbecher nennen die Menschen sie. Hm…“
Die Biene zögerte, schnupperte noch einmal, krabbelte prüfend ein paar Schritte am Rand des Blütenblattes hin und her und schwang sich wieder in die Luft.
„Was bist du doch für ein falsches Ding, du Blume, du! Aber mich verlockst du nicht. Ich, die glückliche Glücksbiene lasse mich nicht hinters Licht führen“, rief sie. „Nicht von einem Plastikbecher, der glaubt, eine Wunderblume zu sein.“
Sprach’s und flog summend und auch ein bisschen brummend weiter zum Park. Um fremde Blüten, die sie unterwegs traf, machte sie von nun an einen weiten Bogen.

( Elke Bräunling)

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[6073] - 28.05.2020 06:15:03
🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞
Frühlingsgruß

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute;
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite

Sprich zum Vöglein, das da singt
Auf dem Blütenzweige;
Sprich zum Bächlein, das da klingt,
Daß mir keines schweige!

Zieh hinaus bis an das Haus,
Wo die Veilchen sprießen!
Wenn du eine Rose schaust,
Sag, ich laß sie grüßen!
Heinri ch Heine
🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞
Guten Morgen Engelchen
heute verteile ich wieder viele Küsschen, sanfte Knuddler und ein großes Schälchen mit einigen Leckerlis.

Ich wünsche einen netten Tag und auch gleich mal ein schönes Pfingstwochenende.

Carmen mit ihren Sternchen
von: Carmen


[6072] - 25.05.2020 22:07:26
Hallo liebes Engelchen,

heute habe ich eine sehr schöne Geschichte für dich dabei :)
ich hoffe sie gefällt dir.

Los gehts.......


Konferenz im Blumenhimmel

Tra urig saßen die Frühlingsblumen im Blumenhimmel und starrten auf die Erde. Die Sonne schien warm auf Wiesen, Felder, Wälder und Gärten und die Luft roch süß nach frischer Erde und Blütendüften.
„Was schaut ihr so trübsinnig?“, fragte die Himmelsfee. „Ihr habt in diesem Frühling eine schöne Zeit gehabt und in euren Samen werdet ihr im nächsten Jahr weiter leben.“
Da weinten die Frühlingsblumen. Sie konnten damit gar nicht mehr aufhören.
Die Himmelsfee erschrak. „Was ist mit euch?“
Da sagte der Huflattich mit wehmütiger Stimme: „Wie gerne hätte ich meine Blütensonne aus der Erde gestreckt. Aber ein altes, verrostetes Fahrrad ließ mir keinen Platz zum Blühen.“
„Genauso ist es mir ergangen“, rief das Maiglöckchen. „Ein Gummireifen hat mir die Luft genommen. Geblüht habe ich nie.“
„Wir auch nicht“, heulten die Krokusse auf. „Kinder haben ihre Plastikautos auf uns geparkt.“
„Auf mir“, sagte ein Gänseblümchen leise, „hat jemand eine Coladose vergessen.“
„Mir hat eine Plastiktüte den Blick zur Sonne versperrt“, rief die Tulpe.
„Und mir ein Schokoladepapier“, klagte das Veilchen.
„Und ich…“
„Bei mir war das so…“
Erregt berichteten die Blumen von ihrem Erdenleben.
Die Himmelsfee war nachdenklich geworden.
„Arme Blumenkinder“, murmelte sie. „Wenn ich euch nur helfen könnte!“
„Uns ist nicht mehr helfen“, meinte das Veilchen traurig. „Aber den anderen Blumen und Gräsern und Moosen soll es nicht genauso ergehen wie uns.“
„Bitte“, riefen die Blumen, „Hilf unseren Gefährten da unten!“
„Aber wie?“ Die Himmelsfee wusste sich keinen Rat.
„Mit den Kindern musst du reden!“, sagte das Gänseblümchen. „Kinder mögen Blumen leiden. Bestimmt.“
„Du hast Recht“, sagte die Himmelsfee. „Ich werde es versuchen.“
Ja, und das tut sie nun auch. Nachts schickt sie Träume zu den Kindern und bittet sie, gut auf die Natur aufzupassen und den Pflanzen und Tieren nicht weh zu tun. Bestimmt war sie auch schon bei dir, die Himmelsfee mit ihren Blumenträumen.

(Elke Bräunling)


Ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut und träum was süßes.


L iebe Grüße......

Ve nice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym


[6071] - 25.05.2020 06:14:02
Maiglöckchen und die Blümelein

Maigl öckchen läutet in dem Tal,
das klingt so hell und fein,
so kommt zum Reigen allzumal,
ihr lieben Blümelein!

Die Blümchen, blau und gelb und weiß
Sie kommen all herbei,
Vergißmeinnic ht und Ehrenpreis
und Veilchen sind dabei.

Maiglöck chen spielt zum Tanz im Nu
und alle tanzen dann.
Der Mond sieht ihnen freundlich zu,
hat seine Freude dran.

Den Junker Reif verdroß das sehr,
Er kommt ins Tal hinein;
Maiglöckchen spielt zum Tanz nicht mehr.
Fort sind die Blümelein.

Doch kaum der Rief das Tal verläßt,
da rufet wieder schnell
Maiglöckchen auf zum Frühlingsfest
und leuchtet doppelt hell.

Nun hält´s auch mich nicht mehr zu Haus
Maiglöckchen ruft auch mich.
Die Blümchen gehn zum Tanze aus,
zum Tanzen geh auch ich!
Hoffmann von Fallersleben *1798 † 1874

Ein Schälchen mit Leckerlis lass ich wieder hier.
Ein paar guten Morgenküsschen und Streichler gibt es natürlich auch noch.

Wünsche einen guten Montag.

Carmen und ihre Engelchen
von: Carmen


[6070] - 24.05.2020 15:24:12
💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛 💛

guten Morgen liebes Sternlein,,

hmm, heute duftet es aber lecker
auf dem Wölkchen.
Nach Zuckerbäckerei, Erdbeeren
und Törtchen.
Ihr ward aber gestern auch fleißig
am backen und am Himmel sah
man einen wunderschönen roten
Schein.
Kom m,liebes Sternchen, ich lege
mich zu dir und wir kuscheln und
knuddeln ein bißchen.
Dein süßes Schnuffelnäschen und
deine Strahleäugelchen
be kommen ein liébes Kussi und
dein Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen bekommen
eine kleine aber feine Massage.

Aha, hihi, heute Mittag wollt ihr
also an den Sternensee und euren
Ehrengäste beim schwimmen.
zuschauen ? Oder es auch wagen?
Die Ehrengäste jedenfalls sind
sooo begeistert. Aber sowas von!
Sogar Futter für die Fische und
Seeigel nehmen sie mit. Sie
haben einen Riesenspaß. Also,
wer kommt mit? Alle?
NATÜRLICH bekommt jeder
Schwimmer dann auch eine
Extraportion Kartoffelsalat.
Naaaaa , wer möchte noch mit?
Hihi!

Und am Abend wollt ihr grillen
und da Birko und Enzo
mit neuen Suppen experementieren
besc häftigt sind, dürfen heute alle Jungs
die Grillmaster sein

viel Spass


Harr ihäschens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde r

Kussis für Josy🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀 🎀
von: anonym





home Ronja und Willi [w], Große Schweizer Sennhund
Hund von: Monika A. [Besucher: 21094]

F
509

Himmels-Koordinaten



 * 15.10.1999
† 20.03.2013

neue
Kerze

10.283 Kerzen


Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 01.06.2020 22:12:49 Ein lieber gute Nacht Gruß von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 01.06.2020 22:01:16 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 01.06.2020 14:28:31 In Liebe am: 01.06.2020 09:52:53 Schöne Pfingstfeiertage für dich Engelchen und deine Lieben. LG Margot.. am: 31.05.2020 13:45:45 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 30.05.2020 22:41:45 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 30.05.2020 14:53:06 In Liebe am: 30.05.2020 12:51:39 *Margot & Rocky sagen DANKE für die herzlichen Glückwünsche zum Geburtstag* am: 29.05.2020 20:54:31 In Liebe am: 29.05.2020 15:08:22 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.05.2020 21:16:32 In Liebe am: 28.05.2020 09:38:56 In Liebe am: 27.05.2020 09:50:21 ..Der Mund kann Lachen auch wenn das Herz weint..LG Sandys & Rockys Margot.. am: 26.05.2020 10:56:33 In Liebe am: 26.05.2020 09:22:26 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 25.05.2020 22:07:32 In Liebe am: 25.05.2020 10:53:05 kuschelige und liebe Sonntagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 24.05.2020 15:24:21 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 24.05.2020 12:11:33 In Liebe am: 24.05.2020 08:47:43 In Liebe am: 23.05.2020 09:02:55 In Liebe am: 22.05.2020 09:20:30 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 21.05.2020 21:40:48 Ein Feiertags Kerzchen von Marianne mit Mohrle am: 21.05.2020 19:33:46 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.05.2020 14:39:07 In Liebe am: 21.05.2020 10:31:47 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 20.05.2020 21:34:17 Wir brauchen die Nächte, um die Sterne zu entdecken.LG Margot* am: 20.05.2020 19:07:36 In Liebe am: 20.05.2020 09:26:50 In Liebe am: 19.05.2020 10:51:45 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 18.05.2020 21:46:24 In Liebe am: 18.05.2020 17:07:21 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 18.05.2020 11:11:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 15:22:17 Sandys u. Rocky´s Margot wünschen euch einen schönen Sonntag im Rbl..  am: 17.05.2020 12:32:38 In Liebe am: 17.05.2020 11:23:27 Ein Sonntagslichtlein von Carmen am: 17.05.2020 06:06:08 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 16.05.2020 22:08:12 In Liebe am: 16.05.2020 09:17:35 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 15.05.2020 22:23:56 In Liebe am: 15.05.2020 08:50:35 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 15.05.2020 04:05:43 In Liebe am: 14.05.2020 09:26:06 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 13.05.2020 22:48:31 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 13.05.2020 14:47:57 In Liebe am: 13.05.2020 08:57:04 In Liebe am: 12.05.2020 09:21:08 *Dankbarkeit ist das Vermächtnis des Herzens*LG Sandys & Rockys Margot* am: 11.05.2020 13:02:44 In Liebe am: 11.05.2020 08:54:03 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 11.05.2020 03:51:45 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 10.05.2020 23:20:36 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 10.05.2020 11:53:39 In Liebe am: 10.05.2020 09:05:11 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.05.2020 15:17:15 In Liebe am: 09.05.2020 09:29:25 In Liebe am: 08.05.2020 08:16:24 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 07.05.2020 14:49:23 In Liebe am: 07.05.2020 08:24:53 In Liebe am: 06.05.2020 07:26:01 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 05.05.2020 11:22:02 In Liebe am: 05.05.2020 08:53:24 In Liebe am: 04.05.2020 09:02:23 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 03.05.2020 21:59:39 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:53:30 In Liebe am: 03.05.2020 08:54:14 Ein Sonntagskerzchen von Carmen am: 03.05.2020 06:21:47 *Dankbarkeit ist das Vermächtnis des Herzens*LG Sandys & Rockys Margot* am: 02.05.2020 16:10:18 Cornelia und Lina sagen Danke am: 02.05.2020 10:55:40 In Liebe am: 02.05.2020 09:14:38 Ein paar guten Morgenküsschen schickt Carmen mit den 16 Engelchen am: 02.05.2020 05:50:13 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 01.05.2020 23:28:26 In Liebe am: 01.05.2020 08:32:08 In Liebe am: 30.04.2020 09:06:11 In Liebe am: 29.04.2020 11:18:56 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 29.04.2020 06:13:15 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.04.2020 23:14:56 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 28.04.2020 11:29:23 In Liebe am: 28.04.2020 09:27:22 In Liebe am: 27.04.2020 09:27:39 Dankeschön sagen Harrihäschen und Mama Conny am: 27.04.2020 04:05:47 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.04.2020 15:54:00 In Liebe am: 26.04.2020 09:03:49 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 25.04.2020 14:57:05 In Liebe am: 25.04.2020 08:25:36 Liebe bleibt die gold´ne Leiter,d´rauf das Herz zum Himmel steigt.LG Margot.. am: 24.04.2020 11:22:33 In Liebe am: 23.04.2020 09:41:07 ..Liebe Abendgrüße fürs Engelchen & den Lieben daheim..LG Margot mit Engelchens. am: 22.04.2020 17:24:56 In Liebe am: 22.04.2020 10:35:12 eure Sternleins brennen für die Ewigkeit, keines wird je erlischen, Conny mit Ha am: 22.04.2020 05:51:38 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 21.04.2020 21:23:52 In Liebe am: 21.04.2020 09:40:07 In Liebe am: 20.04.2020 09:12:50 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 19.04.2020 22:46:07 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.04.2020 15:29:01 In Liebe am: 19.04.2020 12:40:21 Ein Sonntagslichtlein von Carmen am: 19.04.2020 06:19:37 Liebe Abendgrüße fürs Engelchen und den Lieben daheim # Margot grüßt herzlich..  am: 18.04.2020 19:14:42 In Liebe am: 18.04.2020 09:27:32 In Liebe am: 17.04.2020 10:08:37 Guten Morgenküsschen schickt Carmen mit den 16 Engelchen am: 17.04.2020 05:58:38 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 16.04.2020 22:02:22 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 16.04.2020 13:42:41 .Sandys & Rockys Margot schicken dir viele Sonnenstrahlen auf dein Wölkchen.. am: 16.04.2020 12:36:16 In Liebe am: 16.04.2020 10:50:16 Ein guten Morgenkerzlein von Carmen am: 16.04.2020 04:11:01 # Glücklich sein ist eine Frage des Mutes # Sandys & Rockys Margot grüßt lieb # am: 15.04.2020 11:29:42 In Liebe am: 15.04.2020 08:42:57 In Liebe am: 14.04.2020 09:25:47 frohe Ostern wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen, Babe,Matty und all  am: 13.04.2020 15:20:45 ..Margot wünscht dir liebes Engelchen & deine Lieben daheim schöne Ostern.. am: 13.04.2020 12:31:28 In Liebe am: 13.04.2020 09:58:52 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 12.04.2020 22:35:03 In Liebe am: 11.04.2020 09:29:39 Aber Hallo ihr Süssen,was höre ich da..Margot wünscht euch viel Spass dabei.. am: 10.04.2020 14:47:57 In Liebe am: 09.04.2020 09:05:40 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.04.2020 21:31:30 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.04.2020 12:11:04 In Liebe am: 08.04.2020 09:48:59 In Liebe am: 07.04.2020 12:28:21 Margot schickt dir liebe Sonnengrüße auf dein Wölkchen..  am: 07.04.2020 10:10:46 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 06.04.2020 21:46:10 In Liebe am: 06.04.2020 12:22:59 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für Euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 05.04.2020 16:03:05 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 05.04.2020 15:29:45 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 05.04.2020 12:11:57 In Liebe am: 05.04.2020 09:54:37 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 04.04.2020 21:30:49   “Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.”LG schicken Margot* am: 04.04.2020 16:11:51 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.04.2020 14:01:27 In Liebe am: 04.04.2020 09:12:45 In Liebe am: 03.04.2020 10:44:23 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.04.2020 20:17:09 In Liebe am: 02.04.2020 16:53:57 Liebe bleibt die gold´ne Leiter,d´rauf das Herz zum Himmel steigt.LG Margot.. am: 02.04.2020 12:26:31 In Liebe am: 01.04.2020 10:47:03 Danke, daß Du an Pinki gedacht hast am: 01.04.2020 07:46:28 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 31.03.2020 21:56:15 In Liebe am: 31.03.2020 13:21:53 Liebe bleibt die gold´ne Leiter,d´rauf das Herz zum Himmel steigt.LG Margot.. am: 31.03.2020 11:08:17 Das Sandmännchen sagt Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 30.03.2020 21:58:40 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 10 Engelchen am: 29.03.2020 21:30:19 kuschelige und liebe Sonntagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 29.03.2020 16:24:53 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 29.03.2020 11:54:35 In Liebe am: 29.03.2020 11:04:27

1 2 3 4 5 6 II 



Neuer
Gruß

6.079 Sternengrüße


[6079] - 02.06.2020 07:10:11
Das Käferkind

Das Käferkind ist geschmückt
mit sieben kleinen Pünktchen.
Am Bäuchlein, am Bäcklein,
am Händlein, am Füsslein,
am Ärmlein, am Öhrlein,
und eines sitzt gewitzt
klitzeklein--- -
auf der Nasenspitz.

Auf die kleine Nasenspitz ein paar Küsschen, übers Köpfchen ein paar Streichler und ein Schälchen mit ein paar Leckerlis verteile ich heute wieder.

Einen schönen Dienstag wünsche ich.

Carmen und ihre Engelchen
von: Carmen


[6078] - 01.06.2020 14:28:24
Die Junifrau und die Beerenzeit

„Be eren. Frische Beeren! Ihr Leute, seht, ich habe euch meine Beeren mitgebracht. Nur von mir und eigens für euch. Kommt und seht und genießt!“
Laut hallte die Stimme der Junifrau übers Land.
„Erdbeeren gibt es hier längst zuhauf. Seit Wochen schon“, antwortete ein Stimmchen.
Die Junifrau schaute sich um, konnte aber nicht entdecken, wer da zu ihr sprach. Auch ärgerte es sie, dass man ihr Widerworte gab. Wie ungehörig! Dabei hatte sie doch die süßesten, saftigsten Erdbeeren mitgebracht. Dazu Himbeeren, Johannisbeeren in rot und schwarz und Stachelbeeren.
„Das das kann nicht sein“, rief sie. „Ich allein bin die Beerenfrau, die dem Sommer die süßen Beerenfrüchte, nach denen sich Menschen und Tiere so sehr sehnen, zurückbringt. Beere für Beere küsse ich reif und kein anderer kann diesen Job erledigen. Nicht ohne meine beerenwarmen Hände. Hörst du?“
Das Stimmchen kicherte. „Aber du musst doch zugeben, meine Gute, dass du ohne die Sonne nicht viel taugst. Da können deine Küsse und die beerenwarmen Hände noch so nett sein. Ohne Sonne geht nichts!“
„Oha!“ Die Junifrau wollte nun endlich wissen, wer ihr da Widerworte gab. So einen Empfang war sie nicht gewöhnt.
„Was redest du?“, rief sie. „Die Sonne ist mir sehr nahe und sie wird es auch immer bleiben. Was sonst, glaubst du, wäre der Sommer ohne uns beide? Keine Wärme gäbe es, keine Ernten, keinen Sommer. Daher kann man fast sagen, wir sind so etwas wie Schwestern, Frau Sonne und ich.“
„Na gut, dann ist das eben so!“, antwortete das Stimmchen. „Du musst mich nun entschuldigen, ich ziehe mich in mein Haus zurück. Der Mittagsschlaf, weißt du?“
Die Junifrau erblickte zu ihren Füßen, mitten im Erdbeerbeet, eine Schnecke.
„Ach, du bist das!“, murmelte sie versöhnlich. „Dann wünsche ich dir ein erholsames Schläfchen. Ich habe noch jede Menge zu tun! Obwohl, müde bin ich auch. Und wie müde ich bin!“
Sie gähnte und … Da! Ein Glöckchen bimmelte. Nein, es war ein vielstimmiger Glöckchenklang. Er riss die Junifrau aus dem Schlaf.
„Was … wie … wo bin ich?“, murmelte sie und rieb sich die Augen.
„Das fragen wir uns auch!“, riefen die Beeren an ihren Sträuchern. „Wir wollen nicht länger warten! Wir wollen reifen und warten auf den Zauber deiner Junisüße!“
„Ich … ich bin doch schon da. Haben wir uns nicht gerade schon unterhalten?“
Die Junifrau war verwirrt. Verwundert sah sie sich um. Sie lag ja noch in ihrem Winterschlafquartier in ihr Wolkenbett eingekuschelt und schwitzte! Hatte sie ihre Reise ins Juniland und das Gespräch mit der kleinen, frechen Schnecke nur geträumt?
„Ein Glück!“, murmelte sie. „Sie warten noch auf mich, die Beeren. Und ich dachte schon, ich …“
Die Junifrau musste sich aber keine Gedanken machen. Es war nur ein Traum gewesen. Sie wurde sehnsuchtsvoll erwartet, die Menschen liebten den Sommer und die Beeren. Das war schon immer so und würde es auch bleiben.

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[6077] - 31.05.2020 06:40:05
✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨
Rosenduft

Eine zarte rosa Rose hatte sich gedacht,
daß nach dem Öffnen ihr Duft erwacht,
doch in ihrer Knospe schon strahlend schön,
ließen Lüfte verbreitend ihre Düfte weh`n.

Sie enthüllte ihr vornehmes Blätterkleid,
zum Pfingstfest, vor der Sommerzeit
und um besondere Eleganz zu zeigen,
schickte sie nochmals Düfte auf Reisen.

Berausch t vom feinsten Rosenduft,
tanzten Schmetterlinge in der Luft,
möchten jederzeit Rosengäste sein
und trinken den blumigen Blütenwein.

Die Rosendame in vollendeter Pracht,
diese wurde von sanfter Wärme entfacht,
deshalb Blumenarten sie unendlich beneiden,
die Dornenblume wird allzeit Königin bleiben.
© Grete Schicke
✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨ 🌹 ✨
Ein kleiner Gedichtegruß zu Pfingsten
von
Carmen und ihre Sternchen
von: Carmen


[6076] - 30.05.2020 14:53:00
🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞

guten Morgen Sternlein,



oh, du kuschelst ja so süß in
deinem Deckchen und lächelst
mich sooo zerknautschst und lieb
an. Komm, ich lege mich zu dir
und wir kuscheln ein bißchen.
Dein süßes Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
be kommen ein liebes
Küßchen und dein Bäuchlein,
deine Öhrchen und deine Pfötchen
erhalten eine kleine aber feine
Massage.
Hm m, ich höre da ein bestimmtes
und bekanntes Grummeln
Grrrr,Grrrr!
Das Hungerbärchen in deinem
Bäuchlein knurrt.

Da bereite ich doch gleich das
Frühstück vor und stelle es, für
nachher, warm und wer jetzt
schon das schimpfende
Hungerbaer chen in seinem
Bäuchlein hört, der kann schon
mal zugreifen.


Und dann geht´s gleich ab zum
Sternensee. Dort wartet für
Julienka schon eine feine Torte
und viele
kleine Überraschungen

Und damit der Spaß nicht zu kurz
kommt wollen unsere Sternchen
heute dem Paule Rüssel
beibringen wie man taucht. Der
nimmt zwar seinen Rüssel immer
zu voll mit Wasser aber der beste
Schwimmer ist er ja nun nicht
gerade
Das wird was geben :-)
. Na dann - viel Spaß und viel
Geduld dabei

Natürlich gibt es dann am Abend
zur Belohnung ein tolles
Lagerfeuer und die geduldigsten
"Tauchleh rer" bekommen eine
kleine Heldenmedaille. Die haben
sie aber dann auch verdient. Mal
sehn wie Paule das alles findet,
liegt er doch eigentlich am
liebsten regungslos in der
Hängematte.
In Gedanken höre ich schon euer
herzhaftes Lachen und Gekicher

Ich wünsche euch ganz ganz viel
Spaß und Freude


ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde rn

Am Montag hat unser Häschen Bömbchen
ihren 20. Engelchentag und möchte
mit euch einen Sternensonnentag verbringen
von: anonym


[6075] - 30.05.2020 11:35:26
🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜 🌟 💜

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen;
es grünten und blühten Feld und Wald;
auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken

Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel;
Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen,
Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.

Johann Wolfgang von Goethe


All en lieben Tiereltern ein schönes Pfingstfest
Liebe Grüße
von
Corne lia und ihren Fellnasen

ԁ 56; 🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜 🌟 💜 🌻 💜
von: anonym


[6074] - 29.05.2020 04:07:08
Die Glücksbiene und die gelbe Wunderblume


Bienenmärchen – Eine wunderschöne, gelbe Blume findet die fleißige Biene auf ihrem Weg zum Park. So wundersam groß und einladend ist sie. Aber warum duftet sie so seltsam, diese Wunderblume? Eine Umweltgeschichte

„Oh, eine wunderschöne, gelbe Blume blüht im Topf dort drüben auf dem Fensterbrett. Gestern habe ich sie hier noch nicht gesehen. Was habe ich doch für ein Glück!“
Eilig steuerte die Biene, die auf dem Weg zu den Büschen im Park hier am Fenster vorbei flog, auf diese Wunderblume zu. Die war so groß und ihr Blütenkelch war so einladend, dass die Biene einen Freuden-Purzelbaum in der Luft machte.
„Eine Glücksbiene bin ich! Juchhu, eine Glücksbiene!“
Die Biene jubelte. Bestimmt würde diese Blume so viel Nektar bieten, dass sie sich den mühsamen Weg zum Park sparen konnte.
Mit Schwung landete sie auf dem oberen Rand des Blütenkelches und schnupperte. Wo hatte sie ihn verborgen, ihren wundersüßen Nektar?
Die hungrige Biene schnupperte und schnupperte und roch … nichts. Doch. Eigentlich verspürte sie sehr wohl einen Duft in der Nase, doch der roch sehr eigenartig und gar nicht blütennektarsüß. Im Gegenteil.
„Seltsam, müffelte die Biene. „Dein Duft, Wunderblume, lädt nicht zum Laben ein. Er macht nicht hungrig, nein, er … er ist ein falscher Duft. Er erinnert mich an die bunten Dinger, aus denen die Menschen unterwegs ihre süßen Säfte trinken und die überall auf Wegen und in Schmutzkörben herumliegen. Plastikbecher nennen die Menschen sie. Hm…“
Die Biene zögerte, schnupperte noch einmal, krabbelte prüfend ein paar Schritte am Rand des Blütenblattes hin und her und schwang sich wieder in die Luft.
„Was bist du doch für ein falsches Ding, du Blume, du! Aber mich verlockst du nicht. Ich, die glückliche Glücksbiene lasse mich nicht hinters Licht führen“, rief sie. „Nicht von einem Plastikbecher, der glaubt, eine Wunderblume zu sein.“
Sprach’s und flog summend und auch ein bisschen brummend weiter zum Park. Um fremde Blüten, die sie unterwegs traf, machte sie von nun an einen weiten Bogen.

( Elke Bräunling)

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[6073] - 28.05.2020 06:15:03
🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞
Frühlingsgruß

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute;
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite

Sprich zum Vöglein, das da singt
Auf dem Blütenzweige;
Sprich zum Bächlein, das da klingt,
Daß mir keines schweige!

Zieh hinaus bis an das Haus,
Wo die Veilchen sprießen!
Wenn du eine Rose schaust,
Sag, ich laß sie grüßen!
Heinri ch Heine
🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞 🌹 🌞
Guten Morgen Engelchen
heute verteile ich wieder viele Küsschen, sanfte Knuddler und ein großes Schälchen mit einigen Leckerlis.

Ich wünsche einen netten Tag und auch gleich mal ein schönes Pfingstwochenende.

Carmen mit ihren Sternchen
von: Carmen


[6072] - 25.05.2020 22:07:26
Hallo liebes Engelchen,

heute habe ich eine sehr schöne Geschichte für dich dabei :)
ich hoffe sie gefällt dir.

Los gehts.......


Konferenz im Blumenhimmel

Tra urig saßen die Frühlingsblumen im Blumenhimmel und starrten auf die Erde. Die Sonne schien warm auf Wiesen, Felder, Wälder und Gärten und die Luft roch süß nach frischer Erde und Blütendüften.
„Was schaut ihr so trübsinnig?“, fragte die Himmelsfee. „Ihr habt in diesem Frühling eine schöne Zeit gehabt und in euren Samen werdet ihr im nächsten Jahr weiter leben.“
Da weinten die Frühlingsblumen. Sie konnten damit gar nicht mehr aufhören.
Die Himmelsfee erschrak. „Was ist mit euch?“
Da sagte der Huflattich mit wehmütiger Stimme: „Wie gerne hätte ich meine Blütensonne aus der Erde gestreckt. Aber ein altes, verrostetes Fahrrad ließ mir keinen Platz zum Blühen.“
„Genauso ist es mir ergangen“, rief das Maiglöckchen. „Ein Gummireifen hat mir die Luft genommen. Geblüht habe ich nie.“
„Wir auch nicht“, heulten die Krokusse auf. „Kinder haben ihre Plastikautos auf uns geparkt.“
„Auf mir“, sagte ein Gänseblümchen leise, „hat jemand eine Coladose vergessen.“
„Mir hat eine Plastiktüte den Blick zur Sonne versperrt“, rief die Tulpe.
„Und mir ein Schokoladepapier“, klagte das Veilchen.
„Und ich…“
„Bei mir war das so…“
Erregt berichteten die Blumen von ihrem Erdenleben.
Die Himmelsfee war nachdenklich geworden.
„Arme Blumenkinder“, murmelte sie. „Wenn ich euch nur helfen könnte!“
„Uns ist nicht mehr helfen“, meinte das Veilchen traurig. „Aber den anderen Blumen und Gräsern und Moosen soll es nicht genauso ergehen wie uns.“
„Bitte“, riefen die Blumen, „Hilf unseren Gefährten da unten!“
„Aber wie?“ Die Himmelsfee wusste sich keinen Rat.
„Mit den Kindern musst du reden!“, sagte das Gänseblümchen. „Kinder mögen Blumen leiden. Bestimmt.“
„Du hast Recht“, sagte die Himmelsfee. „Ich werde es versuchen.“
Ja, und das tut sie nun auch. Nachts schickt sie Träume zu den Kindern und bittet sie, gut auf die Natur aufzupassen und den Pflanzen und Tieren nicht weh zu tun. Bestimmt war sie auch schon bei dir, die Himmelsfee mit ihren Blumenträumen.

(Elke Bräunling)


Ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut und träum was süßes.


L iebe Grüße......

Ve nice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und die 10 Engelchen im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel