homeSally [w], Zwergkaninchen
Kleintier von: Michael W. [Besucher: 624]

 I  
575

Himmels-Koordinaten:

 *24.12.2008
†02.07.2013
Sally Meine kleine Sally,

Damals im Februar 2009 dachte ich Du wirst mir nur Arbeit beschaffen als meine Lebensgefährtin dich mit deinem Bruder Harry zu mir brachte.

Doch ohne dass ich es merkte, hast Du dich mit Harry in mein Herz geschlichen. Dies merkte ich so schmerzhaft Gestern als Du nach nur einer Woche schwerem Kampf deiner Krankheit erlegen bist...
Ich war wie paralysiert als der Tierarzt mich in der Arbeit angerufen hat das Du eingeschlafen bist...

Du warst ein mutiges Häschen, aufgeweckt, hast uns zwei zuckersüße kleine Babys geschenkt, hast uns so oft getröstet, warst Harrys Lebensinhalt.

Nun bist Du gegangen und ich habe geweint. Das erste Mal seit Jahren. Harry ist ebenfalls sichtlich sehr traurig.

Beerdigt habe ich

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 07.07.2013 09:33:32
Am Ende des Regenbogens

Du bist nur ein Stücken voraus gegangen und die Engel haben Dich am Rande des Regenbogens abgesetzt.

Ich hier im Land der Lebenden, trauer um Dich Tag für Tag.

Was für ein schönes Leben Du doch gehabt hast.

Erinnerungen an Dich kommen Tag täglich und in meiner Trauer wird manchmal ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert.

Ich bin dankbar, dass ich Dir solch ein Leben bieten konnte,

ich bin dankbar, dass wir uns Freunde nennen konnten

ich bin dankbar dafür das es Dich gab.

Auch wenn in der Stunde Deines Todes mich die harte Seite meines Lebens getroffen hat und ich die Trauer nicht ertrug, so wird irgendwann mein Leben auch wieder einen Sinn ergeben.

Dann wenn die Engel mich am Ende des Regenbogens absetzen und wir beide wieder zusammen sind.
(Heike K)

Sally, jetzt hast auch Du Deinen eigenen Stern und leuchtest am Abend hell auf Deinen Tierpapi.

Deiner traurigen Familie wünsche ich ganz viel Kraft.

Stille Grüße von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina, Mikosch und Pray für immer in meinem Herzen
von: anonym


[9] - 06.07.2013 14:38:05
zum Gedenken an Sternenkind Sally


Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

C onny mit Harri und Angel ganz tief im Herzen
von: anonym


[8] - 05.07.2013 21:48:50
Das Sichtbare vergeht, doch das Unsichtbare bleibt ewig. (Die Bibel)

Stille Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 05.07.2013 05:35:28
Liebes Sternenkind Sally,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Lieber Michale,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Sally immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[6] - 04.07.2013 15:40:17
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen SALLY.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen..

Trau rige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[5] - 04.07.2013 10:04:15
Das einzig wichtige im
Leben,
sind die Spuren von
Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir weggehen !
(Albert Schweitzer)

Komm gut an im
Regenbogenland, kleine
Sally, und grüße mir
unsere Sternchen.

Traur ige, mitfühlende
Grüße an Deine
Menschenfamilie
von Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[4] - 03.07.2013 23:47:38
Die Regenbogenbrücke

Es gibt eine Brücke, die den
Himmel und die Erde
verbindet.Weil sie so viele
Farben hat, nennt man sie
die Regenbogenbrücke.
Auf der jenseitigen Seite der
Brücke liegt ein
wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit
saftigem grünen Gras und
traumhaften Wäldern.
Wenn ein geliebtes Tier die
Erde für immer verlassen
muß,gelangt es zu diesem
wundervollen Ort.Dort gibt
es immer reichlich zu fressen
und zu trinken,und das
Wetter ist immer so schön
und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort
wieder jung und die kranken
Tiere wieder gesund.Den
ganzen Tag toben sie
vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu
ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren
Menschen zusammen, die sie
auf der Erde so geliebt
haben.

So rennen und spielen sie
jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von
ihnen plötzlich innehält und
gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung
auf, seine Ohren stellen sich
auf,und die Augen werden
ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe
heraus und rennt dann los
über das grüne Gras.
Es wird schneller und
schneller, denn es hat Dich
gesehen!

U nd wenn Du und Dein
geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine
Wiedersehensfreude, die
nicht enden will.
Du nimmst es in Deine Arme
und hältst es fest
umschlungen.
Dei n Gesicht wird wieder und
von ihm geküßt,deine Hände
streicheln über sein schönes
weiches Fell,und Du siehst
endlich wieder in die Augen
Deines geliebten Freundes,
der so lange aus Deinem
Leben verschwunden war,
aber niemals aus Deinem
Herzen.

Da nn überquert ihr
gemeinsam die
Regenbogenbrücke
und werdet von nun an
niemals mehr getrennt
sein...

in tiefer Trauer mit Dir
Nadja mit
Pommel,Flocke,DonCarl os
und Chippy
von: Nadja


[3] - 03.07.2013 20:05:35
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir viel Kraft,und alles,alles liebe für die Zukunft.
(M.Mühlberg)
Hel ga, Manni, Lisa u. Kalle.

Mit Mauzi,Svenja,Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym


[2] - 03.07.2013 17:48:46
Du weißt, wie sehr ich an dir hing
Als ich leider von dir ging.
Du weißt, du warst mein allerbestes,
Teil meines Lebens – ein ganz festes.
Du weißt, ich konnte nicht mehr bleiben,
ich musste gehen, um nicht zu leiden.
Du weißt, ich spürte deine Not,
als ich ging zum lieben Gott.
Du weißt, ich sah die Tränen dein,
konnte ich doch nicht mehr bei dir sein.
Du weißt, ich bin jetzt hier ganz oben,
darf ohne Schmerzen spielen und toben.
Du weißt, es geht mir wirklich gut,
Frauchen, fasse bitte wieder Mut.
Du weißt, ich bleib dir immer nah,
bin ich auch nur im Herzen da.
Du weißt, bei dir fand ich mein Glück
Komme ich auch nie zurück.
Du weißt, es wird bestimmt geschehen,
dass wir uns einmal wieder sehen.
Du weißt, auch du musst einmal gehen,
dann werd` ich an der Brücke stehen.
Du weißt, ich werde auf dich warten,
im wunderschönen Himmelsgarten.
Du weißt, du wirst dann immer bei mir sein,
dann lass` ich dich nie mehr allein.
Du weißt, auch hier werd` ich dich lieben,
vielleicht noch mehr als bei dir da drüben.

(Verfas ser unbekannt)

Einen stillen Gruß von Lara-Mama mit Lara, Max u. Sohnemann mit Freundin und Nachbar-Hund Blacky im Herzen

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym


[1] - 03.07.2013 17:33:24
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Polly und Dobby
von: Carmen




home Sally [w], Zwergkaninchen
Kleintier von: Michael W. [Besucher: 624]

I
575

Himmels-Koordinaten



 * 24.12.2008
† 02.07.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 07.07.2013 09:33:32
Am Ende des Regenbogens

Du bist nur ein Stücken voraus gegangen und die Engel haben Dich am Rande des Regenbogens abgesetzt.

Ich hier im Land der Lebenden, trauer um Dich Tag für Tag.

Was für ein schönes Leben Du doch gehabt hast.

Erinnerungen an Dich kommen Tag täglich und in meiner Trauer wird manchmal ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert.

Ich bin dankbar, dass ich Dir solch ein Leben bieten konnte,

ich bin dankbar, dass wir uns Freunde nennen konnten

ich bin dankbar dafür das es Dich gab.

Auch wenn in der Stunde Deines Todes mich die harte Seite meines Lebens getroffen hat und ich die Trauer nicht ertrug, so wird irgendwann mein Leben auch wieder einen Sinn ergeben.

Dann wenn die Engel mich am Ende des Regenbogens absetzen und wir beide wieder zusammen sind.
(Heike K)

Sally, jetzt hast auch Du Deinen eigenen Stern und leuchtest am Abend hell auf Deinen Tierpapi.

Deiner traurigen Familie wünsche ich ganz viel Kraft.

Stille Grüße von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina, Mikosch und Pray für immer in meinem Herzen
von: anonym


[9] - 06.07.2013 14:38:05
zum Gedenken an Sternenkind Sally


Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

C onny mit Harri und Angel ganz tief im Herzen
von: anonym


[8] - 05.07.2013 21:48:50
Das Sichtbare vergeht, doch das Unsichtbare bleibt ewig. (Die Bibel)

Stille Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 05.07.2013 05:35:28
Liebes Sternenkind Sally,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Lieber Michale,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Sally immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[6] - 04.07.2013 15:40:17
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen SALLY.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen..

Trau rige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[5] - 04.07.2013 10:04:15
Das einzig wichtige im
Leben,
sind die Spuren von
Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir weggehen !
(Albert Schweitzer)

Komm gut an im
Regenbogenland, kleine
Sally, und grüße mir
unsere Sternchen.

Traur ige, mitfühlende
Grüße an Deine
Menschenfamilie
von Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[4] - 03.07.2013 23:47:38
Die Regenbogenbrücke

Es gibt eine Brücke, die den
Himmel und die Erde
verbindet.Weil sie so viele
Farben hat, nennt man sie
die Regenbogenbrücke.
Auf der jenseitigen Seite der
Brücke liegt ein
wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit
saftigem grünen Gras und
traumhaften Wäldern.
Wenn ein geliebtes Tier die
Erde für immer verlassen
muß,gelangt es zu diesem
wundervollen Ort.Dort gibt
es immer reichlich zu fressen
und zu trinken,und das
Wetter ist immer so schön
und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort
wieder jung und die kranken
Tiere wieder gesund.Den
ganzen Tag toben sie
vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu
ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren
Menschen zusammen, die sie
auf der Erde so geliebt
haben.

So rennen und spielen sie
jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von
ihnen plötzlich innehält und
gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung
auf, seine Ohren stellen sich
auf,und die Augen werden
ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe
heraus und rennt dann los
über das grüne Gras.
Es wird schneller und
schneller, denn es hat Dich
gesehen!

U nd wenn Du und Dein
geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine
Wiedersehensfreude, die
nicht enden will.
Du nimmst es in Deine Arme
und hältst es fest
umschlungen.
Dei n Gesicht wird wieder und
von ihm geküßt,deine Hände
streicheln über sein schönes
weiches Fell,und Du siehst
endlich wieder in die Augen
Deines geliebten Freundes,
der so lange aus Deinem
Leben verschwunden war,
aber niemals aus Deinem
Herzen.

Da nn überquert ihr
gemeinsam die
Regenbogenbrücke
und werdet von nun an
niemals mehr getrennt
sein...

in tiefer Trauer mit Dir
Nadja mit
Pommel,Flocke,DonCarl os
und Chippy
von: Nadja


[3] - 03.07.2013 20:05:35
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir viel Kraft,und alles,alles liebe für die Zukunft.
(M.Mühlberg)
Hel ga, Manni, Lisa u. Kalle.

Mit Mauzi,Svenja,Bonny und Mercy im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel