homeFussel [m], Kaninchen Dalmatiner-Rex
Kleintier von: Bunnymammi S. [Besucher: 617]

 E  
575

Himmels-Koordinaten:

 *06.01.2003
†06.07.2013
Fussel Nach über 10 Jahren geht ein erfülltes Leben zu ende. Du hast dich an einem sonnigen Abend schlafen gelegt.
Wir danken dir für 10 tolle Jahre mit dir, wir bekamen dich mit sechs Wochen. Du hast so viel erlebt und hast die letzten Jahre mit Sock eund Manni gelebt und zwei tolle Freunde in ihnen gefunden.
Danke mein liebes weiches FOSSIL. Wir haben dich wirklich geliebt, vor allem Kevin.

In Liebe und Dankbarkeit
Deine Menschenfamilie

6. Juli 2016

Mein Liebling, ich denke heute an dich. Drei Jahre bist du nun schon ein Sternenkind. Ich weiß, daß deine gute Seele gewandert ist und hoffe, daß du dich noch an dein schönes Leben erinnerst. Socke und Manni sind ja auch schon gegangen. Doch du bist immer noch hier.
Wir lieben dich noch

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 13.07.2013 08:43:22
liebes Sternenkind Fussel


Wen n ich
an dich denke,
denke ich
an einen Engel,
der auf seiner Wolke sitzt.
Durch den Himmel fliegt
ein Engel,
der über mich wacht,
der immer für mich da ist.
der mich liebt,
so wie ich bin.

(© Steffen Stoll)

Conny mit ihrem Harrihäschen und Angel
von: anonym


[9] - 12.07.2013 08:17:05
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Polly und Dobby
von: Carmen


[8] - 12.07.2013 06:16:17
Gedicht
EIN WARMER SOMMERTAG

von Annegret Kronenberg


Ein warmer Sommertag

neigt sich seinem Ende zu.

Die Vögel haben ausgesungen

und die Bäume sind des Rauschens müd’.

Erschö pft legt sich der schwere

Duft der Rosenblüten der Dunkelheit

in den Schoß. Geduldig bedeckt

die Nacht alles mit ihrer

schwarzen Samtdecke.

Der klare Sternenhimmel

we ckt die Hoffnung, dass es

morgen wieder einen warmen

Sommertag geben wird.

Conny mit Harri und Angel ganz tief im herzen
von: anonym


[7] - 11.07.2013 12:21:51
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

Mit Mauzi,Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[6] - 11.07.2013 05:19:15
für dich liebes Sternenkind


Engel

K ommt ein Engel,
passt auf dich auf.
In schweren Stunden
hilft er dir raus.
Er ist immer bei dir
und lässt dich nie allein,
denn es ist dein Engel und
er wird immer bei dir sein

Conny mit ihrem Harristernmädchen und Sternchen Angel
von: anonym


[5] - 10.07.2013 14:32:07
Ein neuer Stern leuchtet jetzt nachts am Himmel. Du bist jetzt auch ein Regenbogenkind und wachst mit all den anderen Sternchen über deine Lieben auf Erden und beschützt die Tierchen. Die Reise ist vollendet und du bist am schönsten Ort den es für en Tier gibt. Ich weiß, es fällt schwer zu gehen, aber wenn man mal im RBL ist dann versteht man warum. Vielleicht sehen viele von uns sich eines Tages wieder wenn das RBL es zulässt. Ich wünsche dir auf diesem Weg alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[4] - 09.07.2013 10:14:56
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen FUSSEL.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen..

Trau rige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 09.07.2013 06:13:18
Liebes Sternenkind Fussel,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Liebe Bunnymammi,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Fussel immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[2] - 08.07.2013 12:51:57
Liebe, traurige Bunnymammi,

Die Liebe eines Tieres ist, im Gegensatz zu den Menschen,
immer uneingeschränkt, ehrlich und ohne Hintergedanken.
Ein Tier zu verstehen bedeutet,
die Liebe zu verstehen.
Die Liebe zu verlieren ist immer
sehr schmerzhaft und Worte spenden nur wenig Trost.......
Denn die Liebe eines Tieres zu uns braucht auch keine Worte....

(Andra s)

Liebe Bunnymammi,

Euer Fussel sitzt nun ganz sicher schon auf seinem Stern und lacht föhlich und dankbar zu seinen geliebten Menschen und Kevin herunter......
Er konnte 10 wunderschöne Jahre bei Euch sein und wartet nun auf Euch...............
Im Himmel werdet Ihr Euch alle wiedersehen.

Gan z liebe Grüße von
Katzen-Mami Karin
mit Blümchen, Feli, Norchen und Kater Lord Milo

und "Sweet Desty" im Herzen
(sie verließ uns am 27. Mai 2013)
Wir sind auch noch sehr traurig!!
von: Karin Langhans


[1] - 08.07.2013 11:35:09
Du weißt, wie sehr ich an dir hing
Als ich leider von dir ging.
Du weißt, du warst mein allerbestes,
Teil meines Lebens – ein ganz festes.
Du weißt, ich konnte nicht mehr bleiben,
ich musste gehen, um nicht zu leiden.
Du weißt, ich spürte deine Not,
als ich ging zum lieben Gott.
Du weißt, ich sah die Tränen dein,
konnte ich doch nicht mehr bei dir sein.
Du weißt, ich bin jetzt hier ganz oben,
darf ohne Schmerzen spielen und toben.
Du weißt, es geht mir wirklich gut,
Frauchen, fasse bitte wieder Mut.
Du weißt, ich bleib dir immer nah,
bin ich auch nur im Herzen da.
Du weißt, bei dir fand ich mein Glück
Komme ich auch nie zurück.
Du weißt, es wird bestimmt geschehen,
dass wir uns einmal wieder sehen.
Du weißt, auch du musst einmal gehen,
dann werd` ich an der Brücke stehen.
Du weißt, ich werde auf dich warten,
im wunderschönen Himmelsgarten.
Du weißt, du wirst dann immer bei mir sein,
dann lass` ich dich nie mehr allein.
Du weißt, auch hier werd` ich dich lieben,
vielleicht noch mehr als bei dir da drüben.

(Verfas ser unbekannt)

Einen stillen Gruß von Lara-Mama mit Lara, Max u. Sohnemann mit Freundin und Nachbar-Hund Blacky im Herzen

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym




home Fussel [m], Kaninchen Dalmatiner-Rex
Kleintier von: Bunnymammi S. [Besucher: 617]

E
575

Himmels-Koordinaten



 * 06.01.2003
† 06.07.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 13.07.2013 08:43:22
liebes Sternenkind Fussel


Wen n ich
an dich denke,
denke ich
an einen Engel,
der auf seiner Wolke sitzt.
Durch den Himmel fliegt
ein Engel,
der über mich wacht,
der immer für mich da ist.
der mich liebt,
so wie ich bin.

(© Steffen Stoll)

Conny mit ihrem Harrihäschen und Angel
von: anonym


[9] - 12.07.2013 08:17:05
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Polly und Dobby
von: Carmen


[8] - 12.07.2013 06:16:17
Gedicht
EIN WARMER SOMMERTAG

von Annegret Kronenberg


Ein warmer Sommertag

neigt sich seinem Ende zu.

Die Vögel haben ausgesungen

und die Bäume sind des Rauschens müd’.

Erschö pft legt sich der schwere

Duft der Rosenblüten der Dunkelheit

in den Schoß. Geduldig bedeckt

die Nacht alles mit ihrer

schwarzen Samtdecke.

Der klare Sternenhimmel

we ckt die Hoffnung, dass es

morgen wieder einen warmen

Sommertag geben wird.

Conny mit Harri und Angel ganz tief im herzen
von: anonym


[7] - 11.07.2013 12:21:51
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

Mit Mauzi,Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[6] - 11.07.2013 05:19:15
für dich liebes Sternenkind


Engel

K ommt ein Engel,
passt auf dich auf.
In schweren Stunden
hilft er dir raus.
Er ist immer bei dir
und lässt dich nie allein,
denn es ist dein Engel und
er wird immer bei dir sein

Conny mit ihrem Harristernmädchen und Sternchen Angel
von: anonym


[5] - 10.07.2013 14:32:07
Ein neuer Stern leuchtet jetzt nachts am Himmel. Du bist jetzt auch ein Regenbogenkind und wachst mit all den anderen Sternchen über deine Lieben auf Erden und beschützt die Tierchen. Die Reise ist vollendet und du bist am schönsten Ort den es für en Tier gibt. Ich weiß, es fällt schwer zu gehen, aber wenn man mal im RBL ist dann versteht man warum. Vielleicht sehen viele von uns sich eines Tages wieder wenn das RBL es zulässt. Ich wünsche dir auf diesem Weg alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[4] - 09.07.2013 10:14:56
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen FUSSEL.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen..

Trau rige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 09.07.2013 06:13:18
Liebes Sternenkind Fussel,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Liebe Bunnymammi,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Fussel immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel