homeMausi [w], getigert
Katze von: Jürgen S. [Besucher: 2951]

 F  
56

Himmels-Koordinaten:

 *26.08.2005
†15.05.2008
Mausi Mausi

Liebes Mausilein,

als Gott im Himmel seine Kätzchen zählte, merkte er, dass ihm noch ein ganz besonderes fehlte.


Mausilein wir werden Dich nie vergessen.

Du warst immer unser Sonnenschein und wirst es auch bleiben.

Mama und Papa, Garfield und Herminchen sind ganz traurig ohne Dich.

Wir vermissen Dich sehr.

Schlaf schön, liebes Mausilein.

Du lebst ewig weiter in unseren Herzen.

Mama und Papa





Kerze für Mausi entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

62 Sternengrüße empfangen


[62] - 02.01.2010 19:29:48
Ach, könnte ich doch bis zum Himmel springen


A ch, könnte ich doch bis zum Himmel springen -
dort den schönsten Stern herunter pflücken
und für einen Moment mit nach Hause bringen,
um ihn dann liebevoll an die Brust zu drücken.

Ach, was könnte mich glücklicher machen,
als diese Momente der Zweisamkeit?
Was würden wir strahlen und jauchzen und lachen!
Vergessen sind Sorgen und Raum und Zeit!

Ach, leider bleibt all das nur ein Traum -
ich werde umsonst nach den Sternen greifen,
doch bei jedem Blick in den Weltenraum
wird Hoffnung meine Seele streifen...


Ralf Korrek

Liebes Sternchen!
Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen Abend uns später eine gute Nacht!

Liebe Grüße von

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[61] - 01.01.2010 14:19:11
Jahreswechsel

We nn hoch vom Turm die Glocken klingen,
In mitternächtlich ernster Stund´
Des Jahres Scheidegruß zu bringen:
Dann lauschen wir, als werd´ uns kund,
Was nun der neue Lauf der Horen
Uns Erdenpilgern bieten mag -
Das Jahr ward neuverjüngt geboren
Und festlich grüßt sein erster Tag.

Doch ist vergeblich alles Fragen,
Die Antwort lautet immer gleich:
Propheten sind aus unsern Tagen
Verbannt ins dunkle Sagenreich.
Kein Blick darf in die Werkstatt schweifen,
In der des Menschen Los sich webt,
Kein Arm in das Getriebe greifen,
Das Schicksals-Fäden senkt und hebt!

Das mußten alle wir erfahren
In unsrer Lieben engem Kreis -
Gebrochen müssen wir gewahren
Manch hoffnungsgrüne frisches Reis,
Und wo wir´s ahnend kaum vermutet,
Da kam uns Rettung aus der Not,
Indessen dort ein Herz verblutet
Weil ihm sein Liebstes nahm der Tod!

Nur eitel ist das ird´sche Hoffen
Das sich an äußre Zeichen hält,
Ist nicht in uns ein Himmel offen,
Von dem kein Stern herunterfällt.
Wie sehr auch Sturm und Donner wettert
Und frische Hoffnungssaat zerschlägt
Und alle Rosen uns entblättert,
Wie Staub in alle Winde trägt.

Ein Himmel, den wir sicher schauen,
Wenn sich der Blick nur aufwärts hebt,
Ein Himmel, den wir selber bauen,
Wenn wir zum höchsten Ziel gestrebt,
Ein Himmel, draus seit Ewigkeiten
Zu uns die Schöpfungsformel spricht,
Die heiligste für alle Zeiten
Kein Chaos mehr! - es werde Licht!

Kein Chaos mehr - in unserm Leben,
Kein Chaos mehr im Vaterland!
Es werde Licht, - dies unser Streben,
Die Waffe dies in unsrer Hand
Des Gottesfunkens treue Wächter
An heil´ger Freiheit Hochaltar,
Und Feinde aller Lichtverächter:
So grüßen wir das neue Jahr.

Gedicht zum neuen Jahr von Louise Otto (1819- 1895)

Liebes Engelchen!

Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr mit all deinen alten und neuen Freunden im RBL.
Viele Abenteuer, Sonnenschein und noch mehr Liebe!
Unvergessen wirst du auch in diesem Jahr sein!!

Den lieben Tiereltern und Freunden wünsche ich ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

Alles Liebe von

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[60] - 31.12.2009 14:06:33
Der andere Weg

Je stiller wir sind
umso mehr hören wir.
Je langsamer wir leben,
umso mehr Zeit haben wir.
Je mehr Liebe wir verschenken
umso reicher ist unser Herz.

Ich wünsche euch Engelchen und euren Lieben zuhause einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück und vor allem Gesundheit.
Wir alle sind so reich, weil wir euch in unseren Herzen tragen und immer lieb haben werden!

Alles Gute wünscht

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[59] - 30.12.2009 10:58:31
Hallo ihr lieben Engelchen!

Tut mir leid dass ich euch jetzt einige Tage nicht besuchen konnte.
Bei mir ist im Moment alles so unheimlich hektisch.
Außerdem werde ich wohl schon wieder krank.
Aber jetzt möchte ich doch ein bisschen mit Woodys Freunden kuscheln.
Ich kraule dich lieb hinter den Ohren und unter dem Kinn.
Noch eine kleine Ganzkörpermassage gefällig? So ist´s schön, oder?
Jetzt bekommst du noch einen dicken Kuß und eine Hand voll Leckerchen, dann werde ich zum nächsten Engelchen weiterziehen.

Eu ren Familien auf der Erde wünsche ich noch ruhige Tage im alten Jahr und einen guten Rutsch in 2010.
Ich weiss dass ich einen Tag zu früh dran bin, aber leider werde ich es morgen wohl wieder nicht schaffen alle unsere Sternchen zu besuchen. Aber in Gedanken bin ich jeden Tag bei ihnen.

Viele liebe Grüße an alle von

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[58] - 24.12.2009 12:41:47
Hallo ihr kleinen Engelchen!

Ich wünsche euch und euren lieben kleinen und großen Engelsfreunden ein wunderschönes Weihnachtsfest mit ganz vielen Leckereien, Geschenken und noch mehr Liebe!
In Gedanken bin ich heute Abend bei Euch zum Kuscheln und Liebhaben.

Euren Familien und Freunden auf der Erde wünsche ich einen besinnlichen und ruhigen heiligen Abend.
Ich danke euch von Herzen für die lieben Sternengrüße bei meinem Engelchen Woody.
Es ist tröstlich zu wissen dass er so liebe Freunde im RBL gefunden hat.
Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und Gottes Segen!

LG

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[57] - 19.12.2009 18:31:53
Hallo Engelchen!

DAS GRÖSSTES GLÜCK AUF ERDEN - WAR VON DIR GELIEBT ZU WERDEN!
DER TOD NAHM DICH MIR FORT - TRUG DICH AN EINEN WEIT ENTFERNTEN ORT!
MEINE LIEBE EWIG WÄHRT - SICH MEIN HERZ NACH DIR VERZEHRT!
MEINE TRÄNEN, STURZBÄCHEN GLEICH - DAS LEBEN HART, MEIN HERZ ZU WEICH!
WÜNSCHE UND TRÄUME UNERFÜLLT - ICH BIN VON ERINNERUNGEN AN DICH EINGEHÜLLT!
ICH WERDE AUF DICH WARTEN BIS AN MEIN LEBENSENDE - DANN REICHEN WIR UNS WIEDER VOLLER LIEBE UND GLÜCK DIE PFÖTCHEN UND HÄNDE!!

Ich wünsche euch kleinen Engeln einen schönen kuscheligen Abend.
Für gutes Gelingen bekommt ihr von mir viele Leckereinen, noch mehr Krauler und Knutschies!

Ich denk an euch Sternchen

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[56] - 14.12.2009 21:29:22
Der Besuch des Weihnachtsmanns

Der Weihnachtsmann hat zugesagt:
Er will uns heut besuchen
Wir bieten ihm ein Schnäpschen an
Vielleicht auch etwas Kuchen
Auf alle Fälle wollen wir
Mit ihm uns unterhalten
Am besten reden wir dabei
Vom Job des lieben Alten

Ob er Beamtenstatus hat
Bezahlte Überstunden
Ob er als Nachfolger für sich
Azubis schon gefunden
Ob seine Schlittenelche stets
Gesundes Futter haben
Ob er auch gut versichert ist
Mit all den Weihnachtsgaben

Die Themen werden ihn bestimmt
Aus der Reserve locken
So bleibt der Alte sicherlich
Ein ganzes Weilchen hocken
Und während zwei von uns ihm dann
Ganz voller Unschuld lauschen
Geht heimlich einer schnell hinaus
Adressen umzutauschen

Dan n kriegt das stark verwöhnte Kind
Der Eltern mit viel Kohle
Nur einen Lolli als Geschenk
Und nicht die Spielkonsole
Und auch die Markenjeans gehen nicht
Ans kleine Gör- wie schade
Statt dessen kriegt es nun zum Trost
´ne Tafel Schokolade

Ja, und so weiter und so fort
Viel mehr muss ich nicht sagen
Die Kinder, denen´s an nichts fehlt
Sie können das ertragen
Und wie viel mehr bedeutet es
All denen, die jetzt kriegen
Wovon sie höchstens mal geträumt
So wie man träumt zu fliegen

Stellt euch bloß vor, wie schön das wär
Wie glücklich viele wären
Adressentausch, viel öfter mal
Und nicht nur beim Bescheren!

Eine gute Nacht wünscht euch lieben Sternenkindern und euren Lieben zuhause

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[55] - 12.12.2009 15:49:29
Hallo kleines Engelchen Mausi!

Ich komm mal kurz vorbei um dir ein dickes Küsschen aufs Köpfchen zu drücken und dich ganz sanft zu streicheln.
Für´s verspätete Frühstück hab ich dir auch was mitgebracht.
Jetzt muß ich mich aber schon wieder sputen.
Schnell noch einkaufen gehen.
Ich besuch euch heute Abend noch etwas länger.

Deinem Papa Jürgen wünsch ich einen schönen Tag und ein ruhiges 3. Adventswochenende.

LG


Wood Mama Nadine
von: anonym


[54] - 30.09.2009 16:28:56
Hallo mein kleiner Engel und Herzensschatz im RBL!!!
Ich wollte nur mal nach Dir schauen und sehen, ob es Dir und Deinen Kumpelchen auch gut geht. Ich streichele und küsse Dich ganz lieb und sende Dir tausend Herzensgrüßchen!
Es geht mir ein klein wenig besser und ich hoffe , daß ich auch wieder öffter an den PC komme für die Zukunft. Allerdings habe ich noch Schmerzen an meiner Nase, denn ich habe sie sehr stark geprellt , oder sogar angebrochen. Sie hat fast 3 Tage lang geblutet. Wollte aber nicht zum Arzt, Du weißt ja , dafür ist doch die Zeit viel zu kostbar. Unsere Hündin Paula hatte sich so sehr gefreut, als ich am Freitag -Mittag vom Einkaufen mit Omi zurück kam. Ich habe ihr zur Begrüßung ein Leckerlie geschenkt und mich dafür etwas zu ihr hinunter gebeugt. In diesem Moment sprang sie mit voller Wucht auf vor Freude und mir mit ihrem ganzen Gewicht unter die Nase.Es ist aber jetzt nicht mehr schlimm. Nur noch beim Wischen . Vorhin gab mir allerdings meine kleine rote Zuckerschneckchen Saskia ihren süßen Stutzekopf - Liebkosungsköpfchenstupser , auch wieder auf die Nase, oh , autsch, da tat es natürlich gleich wieder besonders weh. Aber es geschieht ja alles nur aus großer Liebe von Euch zu uns, Euren geliebten Mamis, wie könnte ich da böse zu Euch sein . Meine süßen Babys haben mich doch alle genau so lieb , wie auch ich sie und auch Euch alle habe. Lasst es Euch gut gehen und vergesst mich auch nicht.
In großer Liebe von Siegrid mit all ihren kleinen Schmusemonstern daheim und mit BamBam und Michel , sowie all meinen Goldengeln für immer tief in meinem Herzen!
von: Siegrid mit Samtpfötchen daheim


[53] - 23.09.2009 19:22:04
Hallo kleiner geliebter Sonnenschein.
Heute nach über einer Woche bin ich endlich wieder da und bei Euch . Habe Euch sehr vermisst. Doch ich hatte sehr viele Pflichten zu erfüllen und es ging mir nicht sehr gut. Habe auch für mich selbst nur ganz wenig Zeit übrig gehabt und war eine ganze Woche ganz weg vom Netz. Aber heute grüße und streichele ich Dich dafür ganz besonders liebevoll und ich habe Dir auch wunderschöne Leckereien mitgebracht und für Deine Mami ein kleines Engelsgedichtchen!

Den Weg , den du wählst, ist dein eigener Weg...
denn du hast einen freien Willen...
von Gott bestimmt...
die Engel helfen dir dabei, von Gott gesand...
lass es zu, hab keine Angst...
du wirst finden was du suchst...
wenn du es zulässt und selber willst...
vertraue Gott und uns..........

Di ese Engel Weisheit wurde eingetragen von Peppy und gefiel mir sehr gut.
Alles Liebe und Gute und Danke von ganzem Herzen für die lieben Besuche bei meinen Engelchen Bämi und Michel , für die liebevollen Einträge und sehr zu Herzen gehenden Kerzlein ! Danke für alles Liebe , jetzt in der Woche , wo ich selbst nicht schreiben und grüßen konnte! Von ganzem Herzen, Ihr seid alle einfach wunderbar und unschlagbar , sagt in großer Verbundenheit Siegrid mit ihren Schmusetigern daheim und mit all ihren geliebten Sternlein , Bam Bam und Michel stellvertretend für alle meine Engelchen tief in meinem im Moment sehr traurigem Herzen!
von: Siegrid mit Clan denkt lieb an Dich Engelchen





home Mausi [w], getigert
Katze von: Jürgen S. [Besucher: 2951]

F
56

Himmels-Koordinaten



 * 26.08.2005
† 15.05.2008

Kerze für Mausi

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

62 Sternengrüße


[62] - 02.01.2010 19:29:48
Ach, könnte ich doch bis zum Himmel springen


A ch, könnte ich doch bis zum Himmel springen -
dort den schönsten Stern herunter pflücken
und für einen Moment mit nach Hause bringen,
um ihn dann liebevoll an die Brust zu drücken.

Ach, was könnte mich glücklicher machen,
als diese Momente der Zweisamkeit?
Was würden wir strahlen und jauchzen und lachen!
Vergessen sind Sorgen und Raum und Zeit!

Ach, leider bleibt all das nur ein Traum -
ich werde umsonst nach den Sternen greifen,
doch bei jedem Blick in den Weltenraum
wird Hoffnung meine Seele streifen...


Ralf Korrek

Liebes Sternchen!
Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen Abend uns später eine gute Nacht!

Liebe Grüße von

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[61] - 01.01.2010 14:19:11
Jahreswechsel

We nn hoch vom Turm die Glocken klingen,
In mitternächtlich ernster Stund´
Des Jahres Scheidegruß zu bringen:
Dann lauschen wir, als werd´ uns kund,
Was nun der neue Lauf der Horen
Uns Erdenpilgern bieten mag -
Das Jahr ward neuverjüngt geboren
Und festlich grüßt sein erster Tag.

Doch ist vergeblich alles Fragen,
Die Antwort lautet immer gleich:
Propheten sind aus unsern Tagen
Verbannt ins dunkle Sagenreich.
Kein Blick darf in die Werkstatt schweifen,
In der des Menschen Los sich webt,
Kein Arm in das Getriebe greifen,
Das Schicksals-Fäden senkt und hebt!

Das mußten alle wir erfahren
In unsrer Lieben engem Kreis -
Gebrochen müssen wir gewahren
Manch hoffnungsgrüne frisches Reis,
Und wo wir´s ahnend kaum vermutet,
Da kam uns Rettung aus der Not,
Indessen dort ein Herz verblutet
Weil ihm sein Liebstes nahm der Tod!

Nur eitel ist das ird´sche Hoffen
Das sich an äußre Zeichen hält,
Ist nicht in uns ein Himmel offen,
Von dem kein Stern herunterfällt.
Wie sehr auch Sturm und Donner wettert
Und frische Hoffnungssaat zerschlägt
Und alle Rosen uns entblättert,
Wie Staub in alle Winde trägt.

Ein Himmel, den wir sicher schauen,
Wenn sich der Blick nur aufwärts hebt,
Ein Himmel, den wir selber bauen,
Wenn wir zum höchsten Ziel gestrebt,
Ein Himmel, draus seit Ewigkeiten
Zu uns die Schöpfungsformel spricht,
Die heiligste für alle Zeiten
Kein Chaos mehr! - es werde Licht!

Kein Chaos mehr - in unserm Leben,
Kein Chaos mehr im Vaterland!
Es werde Licht, - dies unser Streben,
Die Waffe dies in unsrer Hand
Des Gottesfunkens treue Wächter
An heil´ger Freiheit Hochaltar,
Und Feinde aller Lichtverächter:
So grüßen wir das neue Jahr.

Gedicht zum neuen Jahr von Louise Otto (1819- 1895)

Liebes Engelchen!

Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr mit all deinen alten und neuen Freunden im RBL.
Viele Abenteuer, Sonnenschein und noch mehr Liebe!
Unvergessen wirst du auch in diesem Jahr sein!!

Den lieben Tiereltern und Freunden wünsche ich ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

Alles Liebe von

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[60] - 31.12.2009 14:06:33
Der andere Weg

Je stiller wir sind
umso mehr hören wir.
Je langsamer wir leben,
umso mehr Zeit haben wir.
Je mehr Liebe wir verschenken
umso reicher ist unser Herz.

Ich wünsche euch Engelchen und euren Lieben zuhause einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück und vor allem Gesundheit.
Wir alle sind so reich, weil wir euch in unseren Herzen tragen und immer lieb haben werden!

Alles Gute wünscht

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[59] - 30.12.2009 10:58:31
Hallo ihr lieben Engelchen!

Tut mir leid dass ich euch jetzt einige Tage nicht besuchen konnte.
Bei mir ist im Moment alles so unheimlich hektisch.
Außerdem werde ich wohl schon wieder krank.
Aber jetzt möchte ich doch ein bisschen mit Woodys Freunden kuscheln.
Ich kraule dich lieb hinter den Ohren und unter dem Kinn.
Noch eine kleine Ganzkörpermassage gefällig? So ist´s schön, oder?
Jetzt bekommst du noch einen dicken Kuß und eine Hand voll Leckerchen, dann werde ich zum nächsten Engelchen weiterziehen.

Eu ren Familien auf der Erde wünsche ich noch ruhige Tage im alten Jahr und einen guten Rutsch in 2010.
Ich weiss dass ich einen Tag zu früh dran bin, aber leider werde ich es morgen wohl wieder nicht schaffen alle unsere Sternchen zu besuchen. Aber in Gedanken bin ich jeden Tag bei ihnen.

Viele liebe Grüße an alle von

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[58] - 24.12.2009 12:41:47
Hallo ihr kleinen Engelchen!

Ich wünsche euch und euren lieben kleinen und großen Engelsfreunden ein wunderschönes Weihnachtsfest mit ganz vielen Leckereien, Geschenken und noch mehr Liebe!
In Gedanken bin ich heute Abend bei Euch zum Kuscheln und Liebhaben.

Euren Familien und Freunden auf der Erde wünsche ich einen besinnlichen und ruhigen heiligen Abend.
Ich danke euch von Herzen für die lieben Sternengrüße bei meinem Engelchen Woody.
Es ist tröstlich zu wissen dass er so liebe Freunde im RBL gefunden hat.
Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und Gottes Segen!

LG

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[57] - 19.12.2009 18:31:53
Hallo Engelchen!

DAS GRÖSSTES GLÜCK AUF ERDEN - WAR VON DIR GELIEBT ZU WERDEN!
DER TOD NAHM DICH MIR FORT - TRUG DICH AN EINEN WEIT ENTFERNTEN ORT!
MEINE LIEBE EWIG WÄHRT - SICH MEIN HERZ NACH DIR VERZEHRT!
MEINE TRÄNEN, STURZBÄCHEN GLEICH - DAS LEBEN HART, MEIN HERZ ZU WEICH!
WÜNSCHE UND TRÄUME UNERFÜLLT - ICH BIN VON ERINNERUNGEN AN DICH EINGEHÜLLT!
ICH WERDE AUF DICH WARTEN BIS AN MEIN LEBENSENDE - DANN REICHEN WIR UNS WIEDER VOLLER LIEBE UND GLÜCK DIE PFÖTCHEN UND HÄNDE!!

Ich wünsche euch kleinen Engeln einen schönen kuscheligen Abend.
Für gutes Gelingen bekommt ihr von mir viele Leckereinen, noch mehr Krauler und Knutschies!

Ich denk an euch Sternchen

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[56] - 14.12.2009 21:29:22
Der Besuch des Weihnachtsmanns

Der Weihnachtsmann hat zugesagt:
Er will uns heut besuchen
Wir bieten ihm ein Schnäpschen an
Vielleicht auch etwas Kuchen
Auf alle Fälle wollen wir
Mit ihm uns unterhalten
Am besten reden wir dabei
Vom Job des lieben Alten

Ob er Beamtenstatus hat
Bezahlte Überstunden
Ob er als Nachfolger für sich
Azubis schon gefunden
Ob seine Schlittenelche stets
Gesundes Futter haben
Ob er auch gut versichert ist
Mit all den Weihnachtsgaben

Die Themen werden ihn bestimmt
Aus der Reserve locken
So bleibt der Alte sicherlich
Ein ganzes Weilchen hocken
Und während zwei von uns ihm dann
Ganz voller Unschuld lauschen
Geht heimlich einer schnell hinaus
Adressen umzutauschen

Dan n kriegt das stark verwöhnte Kind
Der Eltern mit viel Kohle
Nur einen Lolli als Geschenk
Und nicht die Spielkonsole
Und auch die Markenjeans gehen nicht
Ans kleine Gör- wie schade
Statt dessen kriegt es nun zum Trost
´ne Tafel Schokolade

Ja, und so weiter und so fort
Viel mehr muss ich nicht sagen
Die Kinder, denen´s an nichts fehlt
Sie können das ertragen
Und wie viel mehr bedeutet es
All denen, die jetzt kriegen
Wovon sie höchstens mal geträumt
So wie man träumt zu fliegen

Stellt euch bloß vor, wie schön das wär
Wie glücklich viele wären
Adressentausch, viel öfter mal
Und nicht nur beim Bescheren!

Eine gute Nacht wünscht euch lieben Sternenkindern und euren Lieben zuhause

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[55] - 12.12.2009 15:49:29
Hallo kleines Engelchen Mausi!

Ich komm mal kurz vorbei um dir ein dickes Küsschen aufs Köpfchen zu drücken und dich ganz sanft zu streicheln.
Für´s verspätete Frühstück hab ich dir auch was mitgebracht.
Jetzt muß ich mich aber schon wieder sputen.
Schnell noch einkaufen gehen.
Ich besuch euch heute Abend noch etwas länger.

Deinem Papa Jürgen wünsch ich einen schönen Tag und ein ruhiges 3. Adventswochenende.

LG


Wood Mama Nadine
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel