homeJanosch [m], Hauskatze-Türkisch Van
Katze von: Josy W. [Besucher: 774]

 F  
587

Himmels-Koordinaten:

 *..2003
†26.09.2013
Janosch In dem Moment, in dem man erkennt,
dass das dem Tier, das man liebt,
die Kraft zu leben verlässt,
...wird alles still.

Niemals mehr mit ihm kuscheln oder lachen.
Hier fehlt ein Tier für immer.
Und du begreifst, dass du das Liebste verloren hast.


Dein Leben ist dahin geschieden,
durch des Todes starker Hand.
Wir werden ewig daran denken,
was gemeinsam uns verband.
In tiefer Trauer steh´n wir hier,
voll Tränen vor dein Grab
und tief im Innern denken wir,
schön war´s das es Dich gab.


Was man nicht verhindern kann, ist,
dass geliebte Tiere uns irgendwann verlassen.
Aber man kann verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten, irgendwann.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 12.07.2014 22:58:47
Nichts ist mehr so wie es war.
Es gab Tage, die uns endlos
erschienen -
es gab Tage, die schnell
vergingen.
Doch es gab keinen Tag,
ohne Gedanken an DICH!

Nadjas Simone
von: anonym


[9] - 07.10.2013 14:15:40
Engel kann man nicht sehen,
aber man kann ihnen begegnen.

Einen lieben Gruß an dich, liebes
Sternchen, von

Venice mit Kira im Herzen.
von: Venice


[8] - 01.10.2013 20:05:26
WA R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?
Weil wir Dich vermissen!


für Janosch

ich schick auch dir einen ganz besonders lieben Gruß.

Es tut mir leid das auch du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest.
DeinenFamili e vermißt dich sehr, in ihren Herzen wirst du immer bei ihr sein

Auch du wirst viele Freunde finden
Du wirst mit ihnen auf der schönen Regenbogenwiese herum flitzen und sie werden nun immer mit dir spielen und spaß haben


Trau rige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: Brigitte mit Bazie immer im Herzen


[7] - 28.09.2013 07:28:34
Der letzte Sommer

Es sollte der letzte Sommer sein so wunderschön, sollte mir Dir gemeinsam durch die Wiesen gehen.

Und wenn es sich zum Abend neigte und der Himmel sich rosarot zeigt, dann sassest Du stolz und anmutig im Feld in Deiner ja so glücklichen und heilen Welt.

Jedes Mauseloch bekam noch einen gute-Nacht-Kuss, auf das die Maus erst morgen wieder auf Dich warten musst.

Die Sonne war warm und klar und hell, es war Dein letzter Sommer, wär hätte gedacht, dass alles geht so schnell.

Es kam der Herbst und der Winter brach übers Land, dünn wurdest Du, wie ich fand. Der Tierarzt half wo er nur konnte, ich nahm meine ganze Liebe, hoffte, dass sich alles lohnte.

Der Frühling kam mit zarten Knospen, ich half Dir wo ich konnte, ganz egal, was es auch kostete.

Der Frühling kam und Du wurdest schwach, kein wacher Blick, nur Schmerzen, es war nicht einfach.

Du bist dann am Ende des Weges angekommen, ich habe entschieden, dass Dir Deine Würde wird nicht genommen. Sollst in meinen Armen, in Deinem Zuhause einschlafen und den Weg zu den Engeln mit Liebe und Wärme schaffen.

Wie Du in mein Leben gekommen - mit ganz viel Liebe - so hat Dich auch der Tod genommen.

Ab und zu schau ich nach Deinen Mäuselöchern, sie liegen verlassen dort auf der Wiese und wenn am lauen Sommerabend weht dann eine leichte Brise.

Dann weiss ich Du bist bei mir, sehe Dich mit wehendem Fell laufen zu mir.

Doch dann bist Du auf einmal nicht mehr da und ich weiss dass es nur eine wunderschöne Erinnerung war.

Von Deinem letzten Sommer, den Du so genossen, habe alle Erinnerungen an Dich lieb und fest in mein Herz eingeschlossen.

Copyright Heike Kuhlendahl

Janos ch kleines Sternenkind, klar und hell leuchtet Dein Stern im Abendhimmel und ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit im RBL.

Deiner traurigen Mami habe ich ein kleines Gedicht hinterlassen. Ich wünsche Ihr ganz viel Kraft.

Ein stille Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina, Mikosch und Pray für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[6] - 27.09.2013 22:15:37
Gute Nacht kleiner Janosch, wir
lieben dich.
Roswitha mit Tara im Herzen und
Henry auf Erden.
von: Roswitha A.


[5] - 27.09.2013 09:50:07
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen JANOSCH.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen..

Stil le Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 27.09.2013 08:08:19
Einen stillen Gruß mein Kleines Sternlein-Kind,

ein Kerzlein brennt für Dich-dieses Kerzlein begleitet Dich ins Regenbogenland zu all deinen neuen Fellnasen- Freunden.

Stille Grüße

von Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym


[3] - 27.09.2013 04:03:55
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 27.09.2013 02:08:59
Lieber Janosch,
ich wünsche dir ein gutes
Ankommen im Paradies.
Du wirst dich sicher und
geborgen fühlen und es soll dir
an nichts mangeln!

Liebe Grüße an dein trauerndes
Frauchen
von: Christiane


[1] - 26.09.2013 22:20:21
Kleines Engelchen Janosch,

sicherl ich haben dich heute all
unsere geliebten Engelchen von
der Regenbogenbrücke abgeholt.
Hier im Land der Tiere, wirst du
ganz viel Spass haben. Bestimmt
hast du auch schon ein
kuscheliges Wölkchen gefunden,
wo du heute Nacht süss drauf
träumen kannst.
Alles Liebe für dich, geliebtes
Sternenkind.
Sch lafe schön geliebter Janosch.

Stille Grüsse kommen von
Roswitha mit Tara im Herzen und
Henry auf Erden.
von: Roswitha A.




home Janosch [m], Hauskatze-Türkisch Van
Katze von: Josy W. [Besucher: 774]

F
587

Himmels-Koordinaten



 * ..2003
† 26.09.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 12.07.2014 22:58:47
Nichts ist mehr so wie es war.
Es gab Tage, die uns endlos
erschienen -
es gab Tage, die schnell
vergingen.
Doch es gab keinen Tag,
ohne Gedanken an DICH!

Nadjas Simone
von: anonym


[9] - 07.10.2013 14:15:40
Engel kann man nicht sehen,
aber man kann ihnen begegnen.

Einen lieben Gruß an dich, liebes
Sternchen, von

Venice mit Kira im Herzen.
von: Venice


[8] - 01.10.2013 20:05:26
WA R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?
Weil wir Dich vermissen!


für Janosch

ich schick auch dir einen ganz besonders lieben Gruß.

Es tut mir leid das auch du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest.
DeinenFamili e vermißt dich sehr, in ihren Herzen wirst du immer bei ihr sein

Auch du wirst viele Freunde finden
Du wirst mit ihnen auf der schönen Regenbogenwiese herum flitzen und sie werden nun immer mit dir spielen und spaß haben


Trau rige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: Brigitte mit Bazie immer im Herzen


[7] - 28.09.2013 07:28:34
Der letzte Sommer

Es sollte der letzte Sommer sein so wunderschön, sollte mir Dir gemeinsam durch die Wiesen gehen.

Und wenn es sich zum Abend neigte und der Himmel sich rosarot zeigt, dann sassest Du stolz und anmutig im Feld in Deiner ja so glücklichen und heilen Welt.

Jedes Mauseloch bekam noch einen gute-Nacht-Kuss, auf das die Maus erst morgen wieder auf Dich warten musst.

Die Sonne war warm und klar und hell, es war Dein letzter Sommer, wär hätte gedacht, dass alles geht so schnell.

Es kam der Herbst und der Winter brach übers Land, dünn wurdest Du, wie ich fand. Der Tierarzt half wo er nur konnte, ich nahm meine ganze Liebe, hoffte, dass sich alles lohnte.

Der Frühling kam mit zarten Knospen, ich half Dir wo ich konnte, ganz egal, was es auch kostete.

Der Frühling kam und Du wurdest schwach, kein wacher Blick, nur Schmerzen, es war nicht einfach.

Du bist dann am Ende des Weges angekommen, ich habe entschieden, dass Dir Deine Würde wird nicht genommen. Sollst in meinen Armen, in Deinem Zuhause einschlafen und den Weg zu den Engeln mit Liebe und Wärme schaffen.

Wie Du in mein Leben gekommen - mit ganz viel Liebe - so hat Dich auch der Tod genommen.

Ab und zu schau ich nach Deinen Mäuselöchern, sie liegen verlassen dort auf der Wiese und wenn am lauen Sommerabend weht dann eine leichte Brise.

Dann weiss ich Du bist bei mir, sehe Dich mit wehendem Fell laufen zu mir.

Doch dann bist Du auf einmal nicht mehr da und ich weiss dass es nur eine wunderschöne Erinnerung war.

Von Deinem letzten Sommer, den Du so genossen, habe alle Erinnerungen an Dich lieb und fest in mein Herz eingeschlossen.

Copyright Heike Kuhlendahl

Janos ch kleines Sternenkind, klar und hell leuchtet Dein Stern im Abendhimmel und ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit im RBL.

Deiner traurigen Mami habe ich ein kleines Gedicht hinterlassen. Ich wünsche Ihr ganz viel Kraft.

Ein stille Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina, Mikosch und Pray für immer tief in meinem Herzen
von: anonym


[6] - 27.09.2013 22:15:37
Gute Nacht kleiner Janosch, wir
lieben dich.
Roswitha mit Tara im Herzen und
Henry auf Erden.
von: Roswitha A.


[5] - 27.09.2013 09:50:07
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen JANOSCH.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky+Tom+Nero+DJ, Esperanza+Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen..

Stil le Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 27.09.2013 08:08:19
Einen stillen Gruß mein Kleines Sternlein-Kind,

ein Kerzlein brennt für Dich-dieses Kerzlein begleitet Dich ins Regenbogenland zu all deinen neuen Fellnasen- Freunden.

Stille Grüße

von Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym


[3] - 27.09.2013 04:03:55
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel