homesoeckel [w], Hauskatze
Katze von: Barbara P. [Besucher: 694]

 B  
569

Himmels-Koordinaten:

 *.11.2000
†07.11.2013
soeckel Du warst unser Weihnachtsgeschenk!Du hast dich ohne Probleme in unser Familienleben eingefügt und ganz schnell unseren Lebensrhythmus angenommen. Wir hatten mit dir eine pflegeleichte und angenehme Mitbewohnerin, die uns viel Freude gemacht hat. Auch in unserem Garten hast du dir die schönsten Plätze zum sonnen und schlafen ausgesucht. Dein lautes Schnurren nach Streicheleinheiten am Morgen und am Abend vermissen wir schmerzlich. In all den Jahren warst du vorsichtig und zurückhaltend Autos und Fremden gegenüber.Leider bist du jemand begegnet, der dir grausames angetan hat. Es zeugt von dem Vertrauen zu uns, daß du dich in unser Haus zurück geschleppt hast, um Hilfe zu erhalten. Aber wir und die Tierärztin waren machtlos und konnten dich nur noch von den Schmerzen erlösen. Danke

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 06.01.2014 15:48:50
Gerade um die Weihnachtszeit haben wir an Dich gedacht!
Die Raketen zur Begrüßung des Neuen Jahres hast Du nicht gemocht und Dich hinter der Couch versteckt.
von: Claudia


[9] - 13.11.2013 00:07:41
Ich will dir ein Tier für eine
Weile leihen", hat Gott
gesagt.

Da mit du es lieben kannst,
solange es lebt und trauern,
wenn es tot ist.
Ich kann dir nicht
versprechen, dass es bleiben
wird weil alles von der Erde
zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen,
für mich, bis ich es
zurückrufe?
Es wird dich bezaubern um
dich zu erfreuen und sollte
sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die
Erinnerungen um dich zu
trösten.
Willst du ihm alle deine Liebe
geben und nicht denken,
dass deine Arbeit
umsonst war? Und mich auch
nicht hassen, wenn ich das
Tier zu mir heim hole?"

Mein Herz antwortete:

"Mei n Herr, dies soll
geschehen. Für all die
Freuden, die dieses Tier
bringt, werde ich das Risiko
der Trauer eingehen.
Wir werden es mit
Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir
dürfen.
Und für das Glück, das wir
erfahren durften, werden wir
für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher
zurückrufen, viel früher, als
geplant, werden wir die tiefe
Trauer meistern und
versuchen, zu verstehen.

Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von
Spannung und Zwietracht
verlässt, schicke uns doch
bitte eine andere bedürftige
Seele, um sie ihr Leben lang
zu lieben .
(unbekannt)
Ich fühle mit dir
Marion & 5 Fellnasen
von: MArion


[8] - 11.11.2013 20:00:20
WA R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?
Weil wir Dich vermissen!


für soeckel

Auch ich schick dir einen ganz besonders lieben Gruß.

Es tut mir leid das auch du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest.

Du wirst viele Freunde finden
Bestimmt auch meine Engelchen Bazie Josie Willi und Carlo

Mit ihnen und deinen anderen Freunde wirst du auf der schönen Regenbogenwiese herum flitzen und sie werden nun immer mit dir spielen und spaß haben

Ich verstehe das deine Familie sehr traurig ist,sie vermissen dich

In ihren Herzen bist du immer bei ihnen


Trau rige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: Brigitte mit Bazie immer im Herzen


[7] - 10.11.2013 23:11:45
Liebes Sternchen,
Gegen die Erde,
gibt es keinen besseren Trost
als den Sternenhimmel.
Du wirst immer was ganz besonderes bleiben.
Ein stiller Gruß von Birgit mit Emmi im Herzen
von: anonym


[6] - 10.11.2013 11:17:55
Das Licht des Lebens ist erloschen,
doch längst wurde in einer herrlichen Welt ein neues Feuer entfacht.
Es wird strahlen, voll Wärme und Liebe,
jetzt und in alle Ewigkeit.
(Interpret Unbekannt)

Ich wünsche Euch viel Kaft für die nächste Zeit und vergesst nie, in Eurem Herzen lebt Soeckel immer weiter!

Mandy
von: Mandy


[5] - 10.11.2013 10:45:21
Haben Tiere eine Seele und Gefühle?
Das kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt.
(Eugen Drewermann)

In Gedenken an die Katze Socke, sie hatte bei euch ein schönes Leben!

Claudia
von: Claudia


[4] - 10.11.2013 07:54:54
Was wäre ich ohne Dich gewesen, ein Mensch, der die Liebe nicht so kennengelernt hätte, wie er sie mit Dir gelebt habe.

Eine Liebe, nicht zu beschreiben, nicht zu beziffern.

Eine Liebe, so unbeschreiblich schön, ohne zu fragen, was man dafür zurück bekommt.

Diese Liebe wird vom Tod nicht einfach mitgenommen, nein, sie bleibt ganz tief im Herzen, damit man jeden Tag spürt, Du bist noch bei mir.

Diese Wärme ist immer noch in meinem Herzen und ich empfinde tiefe Dankbarkeit dafür, dass Du mich einen Teil meines Lebens begleitet hast.

Dieser Teil war der Schönste und mit dieser Liebe und in dieser Dankbarkeit werde ich leben, bis der liebe Gott auch mich zu den Engeln ruft.

Dann sind wir in Liebe und Dankbarkeit wieder vereint.
( Heike Kuhlendahl Copyright)

Soeck el kleine Maus, jetzt hast auch Du Dein Sternenschloss bezogen. Sicherlich haben Dich alle Sternchen ganz lieb empfangen. Weine nicht, denn im RBL wird es Dir sicherlich gut gehen.

Liebe Barbara, wie schwer es doch ist ein geliebtes Tier gehen zu lassen. Ich wünsche Dir für die kommende Zeit ganz viel Kraft.

Menschen, die Tieren so etwas antun, gehören nicht auf diese Welt

Lass Dich ganz lieb drücken und trösten.

Bin in Gedanken bei Dir

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina & Mikosch für immer in meinem Herzen
von: anonym


[3] - 09.11.2013 19:05:51
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken.
(Verfasser unbekannt)

Wir wünschen Euch viele schöne Erinnerungen an Soeckel.
von: Kerstin und Holger


[2] - 09.11.2013 07:34:52
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 08.11.2013 19:15:01
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Kätzchen SOECKEL.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine




home soeckel [w], Hauskatze
Katze von: Barbara P. [Besucher: 694]

B
569

Himmels-Koordinaten



 * .11.2000
† 07.11.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 06.01.2014 15:48:50
Gerade um die Weihnachtszeit haben wir an Dich gedacht!
Die Raketen zur Begrüßung des Neuen Jahres hast Du nicht gemocht und Dich hinter der Couch versteckt.
von: Claudia


[9] - 13.11.2013 00:07:41
Ich will dir ein Tier für eine
Weile leihen", hat Gott
gesagt.

Da mit du es lieben kannst,
solange es lebt und trauern,
wenn es tot ist.
Ich kann dir nicht
versprechen, dass es bleiben
wird weil alles von der Erde
zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen,
für mich, bis ich es
zurückrufe?
Es wird dich bezaubern um
dich zu erfreuen und sollte
sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die
Erinnerungen um dich zu
trösten.
Willst du ihm alle deine Liebe
geben und nicht denken,
dass deine Arbeit
umsonst war? Und mich auch
nicht hassen, wenn ich das
Tier zu mir heim hole?"

Mein Herz antwortete:

"Mei n Herr, dies soll
geschehen. Für all die
Freuden, die dieses Tier
bringt, werde ich das Risiko
der Trauer eingehen.
Wir werden es mit
Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir
dürfen.
Und für das Glück, das wir
erfahren durften, werden wir
für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher
zurückrufen, viel früher, als
geplant, werden wir die tiefe
Trauer meistern und
versuchen, zu verstehen.

Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von
Spannung und Zwietracht
verlässt, schicke uns doch
bitte eine andere bedürftige
Seele, um sie ihr Leben lang
zu lieben .
(unbekannt)
Ich fühle mit dir
Marion & 5 Fellnasen
von: MArion


[8] - 11.11.2013 20:00:20
WA R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?
Weil wir Dich vermissen!


für soeckel

Auch ich schick dir einen ganz besonders lieben Gruß.

Es tut mir leid das auch du über die Regenbogenbrücke gehn mußtest.

Du wirst viele Freunde finden
Bestimmt auch meine Engelchen Bazie Josie Willi und Carlo

Mit ihnen und deinen anderen Freunde wirst du auf der schönen Regenbogenwiese herum flitzen und sie werden nun immer mit dir spielen und spaß haben

Ich verstehe das deine Familie sehr traurig ist,sie vermissen dich

In ihren Herzen bist du immer bei ihnen


Trau rige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: Brigitte mit Bazie immer im Herzen


[7] - 10.11.2013 23:11:45
Liebes Sternchen,
Gegen die Erde,
gibt es keinen besseren Trost
als den Sternenhimmel.
Du wirst immer was ganz besonderes bleiben.
Ein stiller Gruß von Birgit mit Emmi im Herzen
von: anonym


[6] - 10.11.2013 11:17:55
Das Licht des Lebens ist erloschen,
doch längst wurde in einer herrlichen Welt ein neues Feuer entfacht.
Es wird strahlen, voll Wärme und Liebe,
jetzt und in alle Ewigkeit.
(Interpret Unbekannt)

Ich wünsche Euch viel Kaft für die nächste Zeit und vergesst nie, in Eurem Herzen lebt Soeckel immer weiter!

Mandy
von: Mandy


[5] - 10.11.2013 10:45:21
Haben Tiere eine Seele und Gefühle?
Das kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt.
(Eugen Drewermann)

In Gedenken an die Katze Socke, sie hatte bei euch ein schönes Leben!

Claudia
von: Claudia


[4] - 10.11.2013 07:54:54
Was wäre ich ohne Dich gewesen, ein Mensch, der die Liebe nicht so kennengelernt hätte, wie er sie mit Dir gelebt habe.

Eine Liebe, nicht zu beschreiben, nicht zu beziffern.

Eine Liebe, so unbeschreiblich schön, ohne zu fragen, was man dafür zurück bekommt.

Diese Liebe wird vom Tod nicht einfach mitgenommen, nein, sie bleibt ganz tief im Herzen, damit man jeden Tag spürt, Du bist noch bei mir.

Diese Wärme ist immer noch in meinem Herzen und ich empfinde tiefe Dankbarkeit dafür, dass Du mich einen Teil meines Lebens begleitet hast.

Dieser Teil war der Schönste und mit dieser Liebe und in dieser Dankbarkeit werde ich leben, bis der liebe Gott auch mich zu den Engeln ruft.

Dann sind wir in Liebe und Dankbarkeit wieder vereint.
( Heike Kuhlendahl Copyright)

Soeck el kleine Maus, jetzt hast auch Du Dein Sternenschloss bezogen. Sicherlich haben Dich alle Sternchen ganz lieb empfangen. Weine nicht, denn im RBL wird es Dir sicherlich gut gehen.

Liebe Barbara, wie schwer es doch ist ein geliebtes Tier gehen zu lassen. Ich wünsche Dir für die kommende Zeit ganz viel Kraft.

Menschen, die Tieren so etwas antun, gehören nicht auf diese Welt

Lass Dich ganz lieb drücken und trösten.

Bin in Gedanken bei Dir

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina & Mikosch für immer in meinem Herzen
von: anonym


[3] - 09.11.2013 19:05:51
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken.
(Verfasser unbekannt)

Wir wünschen Euch viele schöne Erinnerungen an Soeckel.
von: Kerstin und Holger



Zum Tiersterne-Tierhimmel