homeChloé [w], Beauceron
Hund von: Brigitte B. [Besucher: 650]

 J  
569

Himmels-Koordinaten:

 *12.08.1987
†20.11.2000
Chloé Du bist geliebt und unvergessen und wirst immer noch schmerzlich vermisst, auch noch nach so langer Zeit.
Du warst etwas ganz besonderes.

In inniger Liebe

Brigitte



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 22.11.2013 14:38:34
Was auf Erden gelebt worden konnte wurde gelebt. Nun erschien auch dir der Regenbogen am Himmel und dem unwiderstehlichen Ruf der Sternenkinder msstest du folgen. Nun ist für immer alles gut auch wenn es schwer gefallen ist die 1ten Schritte auf der Brücke zu tun. Jetzt wirst auch du mit all den anderen Sternchen jede Nacht vom Himmel leuchten und auf deine Lieben auf Erden und auf alle Tiere aufpassen. Lass es dir einfach nur noch gut gehen und geniesse die Zeit bis wir uns vielleicht alle wiedersehen. Ich wünsche dir alles alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[9] - 22.11.2013 14:25:43
Danke für Eure Verbundenheit.
Es ist ein Trost, zu wissen, dass
es Menschen gibt, die so fühlen
wie ich und ihre tierischen
Freunde nie vergessen.
Brigitte
von: Brigitte B.


[8] - 22.11.2013 13:49:08
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe CLOÈ.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden, die dich auch nach so langer Zeit nicht vergessen haben.
von: Christine


[7] - 22.11.2013 04:58:20
Ich habe die Sonne des Tages gesehen,
jetzt ist es Zeit, um schlafen zu gehen.
Jetzt ist es Zeit, nach Sorgen und Wachen,
die Augen in Frieden zuzumachen.
Und wem mein Schatten im Herzen lag,
der soll mich vergessen am dritten Tag.
Doch wem ich ein wenig Licht gegeben,
der lasse mich in seinem Herzen weiterleben."
(Unbek.)

w ir vergessen euch Sternenkinder nicht

Conny mit Harrihäschen und Angel
von: anonym


[6] - 22.11.2013 03:56:00
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[5] - 22.11.2013 01:13:36
Drei Dinge überleben den Tod.
Es sind Mut, Erinnerung und Liebe.


Ein en stillen Gruß von uns an dich liebe Chloe
von: Angela u. Turbo m. Joey i.H


[4] - 21.11.2013 22:25:35
Tränenfeucht ist mein Gesicht,
ich such Dich überall,
doch ich find Dich nicht.

Lauf von hier nach da, von da nach
dort, ist es wirklich wahr, bist du
von mir fort ?

Der Engel der so lang bei mir,
jetzt einfach nicht mehr hier?
Wie kann es sein, wo bist du hin,
das macht doch alles keinen Sinn!

Nie zuvor gingen wir getrennt,
immer nur vereint.
Hörst Du nicht mein Herz,
wie es um Dich weint?

Ich sitz an Deinem Lieblingsplatz ,
im Garten, unterm Apfelbaum,
und frag´ wann wach ich endlich
auf, aus diesem furchtbar
schlechten Traum?

Kein Tag und keine Nacht,
waren je zuvor so lang,
was ist denn nur hier los,
mir wird ganz Angst und Bang .

Ist es doch kein Traum?
Ist es wirklich war?
Die Zeit für uns vorbei?
Du wirklich nicht mehr da?

Ich will´s nicht glauben!
Das kann nicht sein!
Mein guter, treuer Freund, der lässt
mich nicht allein!

Und doch, es ist wohl so,
er musste fort,
ist jetzt an einem schön´ren Ort.

Dort werden wir uns wiederseh´n,
doch muss dazu, erst noch Zeit
vergeh´n.
Wenn es einst dann ist soweit,
dann geh´n wir vereint,
gemeinsam durch die Ewigkeit.

Bis dahin,
ist´s auch schwer nur zu verstehen,
müssen wir getrennt nun gehen.

Ich denk an Dich und Du an mich,
mein treuer Freund,
ICH LIEBE
UND VERMISSE DICH
©Mathias S.


Ein stiller Gruß in Verbundenheit,
sendet Dir liebe Brigitte,

Mathia s, immer mit * Rick,
ganz tief im Herzen
von: Mathias und Gabriela S.


[3] - 21.11.2013 20:29:09
Weine nicht um mich, da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht.
Trauere - wenn du willst - aber nicht lang, dem Flug meiner Seele hinterher.
Ich habe jetzt Frieden, meine Seele hat Ruh´, Tränen braucht es nicht.
Im Gegenteil, denk an das Glück der Liebe, die uns verband.
Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht und auch die Angst ist weg.
Mach Deinen Kopf für anderes frei - ich lebe in Deinem Herzen fort.
Vergiss meinen letzten Lebenskampf, vergiss unseren letzten Streit.
Vergrab Dich nicht im Jammertal - sondern freu Dich

-ich habe gelebt - MIT DIR!

Einen stillen Gruß von Lara-Mama
von: anonym


[2] - 21.11.2013 20:25:08
Einst war ein Sternenkind so ganz allein,es fand ein weiteres und schon waren sie zu zweien,in weiteres kam hinzu und sagte "gewährt mir die Bitte...."
kurzum, es wurde die Dritte.
Bevor einer fragen konnte, was machen wir hier?,
kam ein Neues und schon waren es vier.Bald kamen noch zwei, es ist wie verheßt,
so waren sie dann schon zu sechst.Ein anderes mußte verlassen auf Erden seine Lieben,es stieß zu den sechsen, da waren es sieben.
Habt ihr auch mitgedacht?
dass nächste war die Nr. acht.
Sie wurden immer mehr, das tat sie freuen,schwupps, das nächste war Nr. neun.So konnte es immer weitergehen,
schon bald kam dann die Nr. zehn.Noch Nr. hundert sich einfand,da gründeten sie das Regenbogenland.Auf Erden fehlen sie uns sehr,doch oben werdens täglich mehr.Als heller Stern sie dannerstrahlen,
und lindern unsere Seelenqualen.
Irgendwa nn, es liegt auf der Hand,sehen wir uns wieder im Regenbogenland.

Helga mit Mauzi.Bonny,Svenja und Mercy im Herzen
von: Helga, Manni, Lisa, u. Kalle.


[1] - 21.11.2013 19:26:18
Ein letztes Mal

halte ich dich in meinen
Armen.

Ein letztes Mal

streichle ich über dein
weiches Fell.

Ein letztes Mal

schaue ich in deine Augen.

Ich kann kaum glauben,

dass du mir noch immer
vertraust.



Ich muss entscheiden…

W irst du weiter leiden

oder lass´ ich dich gehen.

Ich weiß... eines Tages …
irgendwann

werden wir uns wieder
sehen.

Auf der anderen Seite des
Regenbogens.



Und ein letztes Mal

spüre ich deinen Kopf auf
meinem Schoß ...

so vertrauensvoll.

Ein letztes Mal

fühle ich, das du mich
trösten willst,

Wie du es sooft getan

wenn Traurigkeit mich
überkam.



Ein letztes Mal

Liegt deine Pfote auf meinem
Knie

Du siehst mich an,

als wolltest du mich etwas
fragen.

Ic h weiß was es ist…

und deshalb möchte ich dir
sagen:

Dan ke!!!

Dan ke mein treuer Freund

für deine vorbehaltlose Liebe
zu mir.

Ich danke dir,

das du mich begleitet hast!!

Ohne zu zögern, ohne jemals
zu zweifeln

hast du mir vertraut

und zu mir aufgeschaut

mit deinen treuen Augen.



Ich will und kann nicht
glauben,

d as du jetzt von mir gehst.

Selbst in größter Gefahr,

warst du stets für mich da.

Hast mich beschützt und
über mich gewacht.

Was hätte ich bloß ohne dich

so manches Mal gemacht?



Und jetzt?

Jetzt lässt du mich einfach
alleine?

I ch weine...

denn ohne dich wird mein
Leben einsam sein!

Wenn du gehst

wird es niemanden geben,

der mich so liebt, wie ich
bin...

mit all meinen Fehlern.

Ohne Sinn

wird das Leben dann sein



Und ein letztes Mal

kann ich meinen Kopf an
deinen lehnen...

Dein Fell ist feucht –

von meinen Tränen.

Ein letztes Mal

flüstere ich in dein Ohr:

Bitte versteh...

Es tut so sehr weh

dich leiden zu sehen.

Und ich sage ganz leise:

Leb wohl mein Freund...

Auf deiner allerletzten Reise

lasse ich dich allein.

Aber hier in meinem Herzen

wirst du für immer sein.

stille Grüße Elke mit den
Sternchen Eyk,Bolko und
Miezi im Herzen
von: anonym




home Chloé [w], Beauceron
Hund von: Brigitte B. [Besucher: 650]

J
569

Himmels-Koordinaten



 * 12.08.1987
† 20.11.2000


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 22.11.2013 14:38:34
Was auf Erden gelebt worden konnte wurde gelebt. Nun erschien auch dir der Regenbogen am Himmel und dem unwiderstehlichen Ruf der Sternenkinder msstest du folgen. Nun ist für immer alles gut auch wenn es schwer gefallen ist die 1ten Schritte auf der Brücke zu tun. Jetzt wirst auch du mit all den anderen Sternchen jede Nacht vom Himmel leuchten und auf deine Lieben auf Erden und auf alle Tiere aufpassen. Lass es dir einfach nur noch gut gehen und geniesse die Zeit bis wir uns vielleicht alle wiedersehen. Ich wünsche dir alles alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[9] - 22.11.2013 14:25:43
Danke für Eure Verbundenheit.
Es ist ein Trost, zu wissen, dass
es Menschen gibt, die so fühlen
wie ich und ihre tierischen
Freunde nie vergessen.
Brigitte
von: Brigitte B.


[8] - 22.11.2013 13:49:08
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebe CLOÈ.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden, die dich auch nach so langer Zeit nicht vergessen haben.
von: Christine


[7] - 22.11.2013 04:58:20
Ich habe die Sonne des Tages gesehen,
jetzt ist es Zeit, um schlafen zu gehen.
Jetzt ist es Zeit, nach Sorgen und Wachen,
die Augen in Frieden zuzumachen.
Und wem mein Schatten im Herzen lag,
der soll mich vergessen am dritten Tag.
Doch wem ich ein wenig Licht gegeben,
der lasse mich in seinem Herzen weiterleben."
(Unbek.)

w ir vergessen euch Sternenkinder nicht

Conny mit Harrihäschen und Angel
von: anonym


[6] - 22.11.2013 03:56:00
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *

E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[5] - 22.11.2013 01:13:36
Drei Dinge überleben den Tod.
Es sind Mut, Erinnerung und Liebe.


Ein en stillen Gruß von uns an dich liebe Chloe
von: Angela u. Turbo m. Joey i.H


[4] - 21.11.2013 22:25:35
Tränenfeucht ist mein Gesicht,
ich such Dich überall,
doch ich find Dich nicht.

Lauf von hier nach da, von da nach
dort, ist es wirklich wahr, bist du
von mir fort ?

Der Engel der so lang bei mir,
jetzt einfach nicht mehr hier?
Wie kann es sein, wo bist du hin,
das macht doch alles keinen Sinn!

Nie zuvor gingen wir getrennt,
immer nur vereint.
Hörst Du nicht mein Herz,
wie es um Dich weint?

Ich sitz an Deinem Lieblingsplatz ,
im Garten, unterm Apfelbaum,
und frag´ wann wach ich endlich
auf, aus diesem furchtbar
schlechten Traum?

Kein Tag und keine Nacht,
waren je zuvor so lang,
was ist denn nur hier los,
mir wird ganz Angst und Bang .

Ist es doch kein Traum?
Ist es wirklich war?
Die Zeit für uns vorbei?
Du wirklich nicht mehr da?

Ich will´s nicht glauben!
Das kann nicht sein!
Mein guter, treuer Freund, der lässt
mich nicht allein!

Und doch, es ist wohl so,
er musste fort,
ist jetzt an einem schön´ren Ort.

Dort werden wir uns wiederseh´n,
doch muss dazu, erst noch Zeit
vergeh´n.
Wenn es einst dann ist soweit,
dann geh´n wir vereint,
gemeinsam durch die Ewigkeit.

Bis dahin,
ist´s auch schwer nur zu verstehen,
müssen wir getrennt nun gehen.

Ich denk an Dich und Du an mich,
mein treuer Freund,
ICH LIEBE
UND VERMISSE DICH
©Mathias S.


Ein stiller Gruß in Verbundenheit,
sendet Dir liebe Brigitte,

Mathia s, immer mit * Rick,
ganz tief im Herzen
von: Mathias und Gabriela S.


[3] - 21.11.2013 20:29:09
Weine nicht um mich, da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht.
Trauere - wenn du willst - aber nicht lang, dem Flug meiner Seele hinterher.
Ich habe jetzt Frieden, meine Seele hat Ruh´, Tränen braucht es nicht.
Im Gegenteil, denk an das Glück der Liebe, die uns verband.
Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht und auch die Angst ist weg.
Mach Deinen Kopf für anderes frei - ich lebe in Deinem Herzen fort.
Vergiss meinen letzten Lebenskampf, vergiss unseren letzten Streit.
Vergrab Dich nicht im Jammertal - sondern freu Dich

-ich habe gelebt - MIT DIR!

Einen stillen Gruß von Lara-Mama
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel