homeCasper [m], Golden Retriver/ Labrador
Hund von: Dany S. [Besucher: 537]

 G  
559

Himmels-Koordinaten:

 *04.12.2003
†06.04.2013
Mein Caspi.....ich vermisse dich unendlich hier....
wir sehen uns bald wieder, mein Herz...


Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)


Meine Motte heut hast du Geburtstag und ich wünsche dir alles alles liebe....
Ich vermisse dich so unendlich.... lass es Dir gut gehen auf deiner Wolke... ich denk jede Sekunde an dich!

Ich vermisse Dich mein Herz, auch nach einen Jahr fehlst du mir unendlich



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 03.12.2013 12:23:04
Ein kalter Wind streift hart
das Leben
Wo vorher alles leicht und
schön

Mit dir musst ich mein
Liebstes geben
Hab`dich nicht mehr
Kann dich nicht seh`n

Du hast die Welt um mich
verlassen
Ich spür`dich noch
als wenn du bist

Ich kann es immer noch
nicht fassen
Dass uns`re Zeit
Erinnerung ist

Dich zu haben - mein
Geschick
Dich zu lieben - war mein
Glück
Dich zu verlieren - heißt
vorbei
Dich zu vermissen -
stummer Schrei

J. M. Bacher


RES T IN PARADISE Casper

Stille Grüße
von: Christiane


[9] - 01.12.2013 11:41:04
Psst…. es beginnt die Vorweihnachtszeit…….euc h lieben Sternlein-Kinder - wünsche ich heute einen besinnlichen 1. Advent.

Es grüßt euch von Herzen

die Lara-Mama
............ ..

Liebe Fellnasen-Eltern,

auch euch wünsche ich einen ruhigen und besinnlichen 1. Advent, lasst es langsam angehen und genießt den Tag.

Liebe Grüße

Marina

von: EIN ADVENTKERZLEIN FÜR EUCH DAS EWIG HELL ERLEUCHT
von: anonym


[8] - 01.12.2013 09:13:34
Mein Sternenkind das gibt auf mich Acht, hält Tag und Nacht über mich Wacht.

Mein Sternenkind, oh was hat es mir bedeutet, hat mir so schöne Stunden im Leben bereitet.

Mein Sternenkind, war mein Ein und Alles für mich, brachte an dunklen Tagen in mein Leben wieder Licht.

Mein Sternenkind, jetzt ist es nicht mehr, Trauer und Tränen lasten auf mir schwer.

Mein Sternenkind, ich denke so oft an Dich, warst die Liebe meines Lebens für mich.

Doch in meinem Herzen trage ich Dich, mein Sternenkind, für immer und ewiglich.

Du bleibst die Liebe und mein Fels in der Brandung, in meinem Herzen bleiben alle schönen Erinnerungen.

Bis zu dem Tag, wo ich nicht mehr und als Sternenkind komme zu Dir.
(Copyright Heike Kuhlendahl)

Casper kleines Sternenkind, alle Sternenkinder haben Dich empfangen und Dir alles gezeigt. Ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit im RBL.

Deiner traurigen Mami hinterlasse ich ein paar tröstende Zeilen.

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkinder Sina, Mikosch und Pray für immer in meinem Herzen
von: anonym


[7] - 25.11.2013 11:37:02
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber CASPER.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 24.11.2013 20:32:42
Liebes Sternchen,
Gegen die Erde,
gibt es keinen besseren Trost
als den Sternenhimmel.
Du wirst immer was ganz besonderes bleiben.
Ein stiller Gruß von Birgit mit Emmi im Herzen
von: anonym


[5] - 24.11.2013 20:15:00
Einst war ein Sternenkind so ganz allein,es fand ein weiteres und schon waren sie zu zweien,in weiteres kam hinzu und sagte "gewährt mir die Bitte...."
kurzum, es wurde die Dritte.
Bevor einer fragen konnte, was machen wir hier?,
kam ein Neues und schon waren es vier.Bald kamen noch zwei, es ist wie verheßt,
so waren sie dann schon zu sechst.Ein anderes mußte verlassen auf Erden seine Lieben,es stieß zu den sechsen, da waren es sieben.
Habt ihr auch mitgedacht?
dass nächste war die Nr. acht.
Sie wurden immer mehr, das tat sie freuen,schwupps, das nächste war Nr. neun.So konnte es immer weitergehen,
schon bald kam dann die Nr. zehn.Noch Nr. hundert sich einfand,da gründeten sie das Regenbogenland.Auf Erden fehlen sie uns sehr,doch oben werdens täglich mehr.Als heller Stern sie dannerstrahlen,
und lindern unsere Seelenqualen.
Irgendwa nn, es liegt auf der Hand,sehen wir uns wieder im Regenbogenland.

Helga mit Mauzi.Bonny,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[4] - 24.11.2013 18:53:42
Diejenigen die wir lieben werden nie
vergessen ,
denn sie hinterlassen Spuren
in unseren Herzen.

Stille Grüße von
Venice mit Sternchen KIRA
von: Venice


[3] - 24.11.2013 18:26:20
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 24.11.2013 16:48:36
Weine nicht um mich, da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht.
Trauere - wenn du willst - aber nicht lang, dem Flug meiner Seele hinterher.
Ich habe jetzt Frieden, meine Seele hat Ruh´, Tränen braucht es nicht.
Im Gegenteil, denk an das Glück der Liebe, die uns verband.
Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht und auch die Angst ist weg.
Mach Deinen Kopf für anderes frei - ich lebe in Deinem Herzen fort.
Vergiss meinen letzten Lebenskampf, vergiss unseren letzten Streit.
Vergrab Dich nicht im Jammertal - sondern freu Dich

-ich habe gelebt - MIT DIR!

Einen stillen Gruß von Lara-Mama
von: anonym


[1] - 24.11.2013 16:00:54
meine Motte.... ich denk so oft an dich.
Ich streichel dich, wir knuddeln zusammen wie wir es immer getan haben... Du fehlst mein Herz
von: sophia310@freenet.de




home Casper [m], Golden Retriver/ Labrador
Hund von: Dany S. [Besucher: 537]

G
559

Himmels-Koordinaten



 * 04.12.2003
† 06.04.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 03.12.2013 12:23:04
Ein kalter Wind streift hart
das Leben
Wo vorher alles leicht und
schön

Mit dir musst ich mein
Liebstes geben
Hab`dich nicht mehr
Kann dich nicht seh`n

Du hast die Welt um mich
verlassen
Ich spür`dich noch
als wenn du bist

Ich kann es immer noch
nicht fassen
Dass uns`re Zeit
Erinnerung ist

Dich zu haben - mein
Geschick
Dich zu lieben - war mein
Glück
Dich zu verlieren - heißt
vorbei
Dich zu vermissen -
stummer Schrei

J. M. Bacher


RES T IN PARADISE Casper

Stille Grüße
von: Christiane


[9] - 01.12.2013 11:41:04
Psst…. es beginnt die Vorweihnachtszeit…….euc h lieben Sternlein-Kinder - wünsche ich heute einen besinnlichen 1. Advent.

Es grüßt euch von Herzen

die Lara-Mama
............ ..

Liebe Fellnasen-Eltern,

auch euch wünsche ich einen ruhigen und besinnlichen 1. Advent, lasst es langsam angehen und genießt den Tag.

Liebe Grüße

Marina

von: EIN ADVENTKERZLEIN FÜR EUCH DAS EWIG HELL ERLEUCHT
von: anonym


[8] - 01.12.2013 09:13:34
Mein Sternenkind das gibt auf mich Acht, hält Tag und Nacht über mich Wacht.

Mein Sternenkind, oh was hat es mir bedeutet, hat mir so schöne Stunden im Leben bereitet.

Mein Sternenkind, war mein Ein und Alles für mich, brachte an dunklen Tagen in mein Leben wieder Licht.

Mein Sternenkind, jetzt ist es nicht mehr, Trauer und Tränen lasten auf mir schwer.

Mein Sternenkind, ich denke so oft an Dich, warst die Liebe meines Lebens für mich.

Doch in meinem Herzen trage ich Dich, mein Sternenkind, für immer und ewiglich.

Du bleibst die Liebe und mein Fels in der Brandung, in meinem Herzen bleiben alle schönen Erinnerungen.

Bis zu dem Tag, wo ich nicht mehr und als Sternenkind komme zu Dir.
(Copyright Heike Kuhlendahl)

Casper kleines Sternenkind, alle Sternenkinder haben Dich empfangen und Dir alles gezeigt. Ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit im RBL.

Deiner traurigen Mami hinterlasse ich ein paar tröstende Zeilen.

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkinder Sina, Mikosch und Pray für immer in meinem Herzen
von: anonym


[7] - 25.11.2013 11:37:02
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber CASPER.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[6] - 24.11.2013 20:32:42
Liebes Sternchen,
Gegen die Erde,
gibt es keinen besseren Trost
als den Sternenhimmel.
Du wirst immer was ganz besonderes bleiben.
Ein stiller Gruß von Birgit mit Emmi im Herzen
von: anonym


[5] - 24.11.2013 20:15:00
Einst war ein Sternenkind so ganz allein,es fand ein weiteres und schon waren sie zu zweien,in weiteres kam hinzu und sagte "gewährt mir die Bitte...."
kurzum, es wurde die Dritte.
Bevor einer fragen konnte, was machen wir hier?,
kam ein Neues und schon waren es vier.Bald kamen noch zwei, es ist wie verheßt,
so waren sie dann schon zu sechst.Ein anderes mußte verlassen auf Erden seine Lieben,es stieß zu den sechsen, da waren es sieben.
Habt ihr auch mitgedacht?
dass nächste war die Nr. acht.
Sie wurden immer mehr, das tat sie freuen,schwupps, das nächste war Nr. neun.So konnte es immer weitergehen,
schon bald kam dann die Nr. zehn.Noch Nr. hundert sich einfand,da gründeten sie das Regenbogenland.Auf Erden fehlen sie uns sehr,doch oben werdens täglich mehr.Als heller Stern sie dannerstrahlen,
und lindern unsere Seelenqualen.
Irgendwa nn, es liegt auf der Hand,sehen wir uns wieder im Regenbogenland.

Helga mit Mauzi.Bonny,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[4] - 24.11.2013 18:53:42
Diejenigen die wir lieben werden nie
vergessen ,
denn sie hinterlassen Spuren
in unseren Herzen.

Stille Grüße von
Venice mit Sternchen KIRA
von: Venice


[3] - 24.11.2013 18:26:20
*************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel