homeMohrle [w], Deutsche Schäferhündin
Hund von: Marianne S. [Besucher: 23263]

 M  
3

Himmels-Koordinaten:

 *26.10.2001
†28.03.2013
Mohrle Mohrle Mohrle zur Fotogalerie von Mohrle

26.10.2018
****************

Meine geliebte Mohrle,

zu deinem 17. Geburtstag wünsche ich dir alles Liebe. Es gibt heute ein großes Fest und alle deine lieben Sternenfreunde feiern mit dir.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß und ich denke ganz fest an dich,
denn ich würde so gerne mit feiern.

In ewigwe Liebe
Deine Mama


28. März 2018
*******************

Meine süße Mohrle,

nun sind es schon fünf Jahre wo du nicht mehr bei mir bist und
ich frage mich immer wieder wo ist nur die Zeit geblieben.

Alles würde ich drum geben dich noch mal in den Arm nehmen zu können, dein Köpfchen an das meine zu schmiegen, durch dein schönes, weiches schwarze Fell zu streichen und dich

...

neue
Kerze

12.985 Kerzen sind entzündet


ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.11.2018 13:39:20 Ein Lichtergruß von Cornelia mit Jenny am: 16.11.2018 17:00:37 Ein Freitagskerzchen von Carmen am: 16.11.2018 16:02:57 *Einzeln sind wir nur Worte gemeinsam ein Gedicht*LG deine Margot* am: 16.11.2018 11:09:48 Sternengrüße von Cornelia und ihren Fellnasen am: 16.11.2018 07:41:17 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 16.11.2018 07:22:32 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 9 Engelchen  am: 15.11.2018 21:53:13 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 15.11.2018 08:12:24 ...Einen lieben Gruß schickt dir Sandys Margot auf dein Wölkchen... am: 14.11.2018 11:57:39 1000 Herbstkussis schickt das Harrihäschen am: 14.11.2018 08:00:25 Ein Lichtlein von Carmen mit den 16 Engelchen am: 13.11.2018 12:56:56 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.11.2018 08:45:25 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 9 Engelchen am: 12.11.2018 20:26:40 *Margot schickt dir liebe Abendgrüße ins RBL* am: 12.11.2018 18:58:33 eine schöne Woche wünscht Doris mit ihren Katzen am: 12.11.2018 18:11:02 hab einen schönen Wochenstart liebes Engelchen, Ute m.d. 6 Engelchen im Herzen am: 12.11.2018 15:06:46 eine Kerze zum Wochenbeginn, von Astrid mit Finn im Herzen am: 12.11.2018 12:54:31 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 12.11.2018 07:32:35 Kuschelige Abendgrüße kommen von deiner Mama, ich hab dich ganz doll lieb  am: 11.11.2018 20:53:00 Sonntagsgrüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 11.11.2018 14:53:38 Laterne,Laterne,Sonne,Mond und Sterne,viel Spaß  heute, Conny mit Harrihäschen u am: 11.11.2018 07:03:50 Einen schönen Samstag Abend wünscht dir deine Mama  am: 10.11.2018 20:10:39 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 10.11.2018 14:02:25 ein Novemberkerzlein mit Bussi von Ute mit den 6 Engelchen  im Herzen am: 10.11.2018 10:04:31 Freunde sind wie Sterne in der Nacht. Venice mit den 9 Engelchen am: 09.11.2018 23:25:35 : Sandys Margot wünscht dir Engelchen & deine Lieben ein schönes Wochenende : am: 09.11.2018 19:21:12 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 09.11.2018 06:18:51 Ein helles Lichtlein von Carmen mit den 16 Engelchen am: 08.11.2018 09:59:38 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 08.11.2018 06:35:40 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 9 Engelchen  am: 07.11.2018 22:07:59 ^Hab einen schönen Tagesausklang kleines Engelchen^Margot grüßt ganz lieb^ am: 07.11.2018 19:07:11 liebe Grüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 07.11.2018 18:02:01 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 07.11.2018 07:06:41 ein Lichtlein mit bunten Herbstgrüßen von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 06.11.2018 10:46:12 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 06.11.2018 07:20:12 Ein buntes Regenbogenlicht. Venice mit den 9 Engelchen  am: 05.11.2018 21:02:25 ^Hab einen schönen Tagesausklang kleines Engelchen^Margot grüßt ganz lieb^ am: 05.11.2018 19:51:00 ein Abendkerzlein für dich von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 05.11.2018 19:38:42 eine gute Woche wünscht Astrid mit Finn im Herzen am: 05.11.2018 18:38:26 eine schöne Woche wünscht Doris mit ihren Katzen am: 05.11.2018 18:12:01 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 05.11.2018 07:26:01 Viele funkelnde Novemberkerzchen für Dich Mohrle von Rübis Mama am: 04.11.2018 20:55:54 ganz liebe Grüße und ganz viele Küsschen von deiner Mama  am: 04.11.2018 20:53:44 ein Licht verbunden mit der Liebe schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 04.11.2018 13:29:43 < Margot wünscht dir einen angenehmen Sonntag liebes Engelchen am: 04.11.2018 11:59:52 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 04.11.2018 08:27:38 Ein lieber Gruß, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen u. Josy daheim am: 03.11.2018 17:26:47 *Dankbarkeit ist das Vermächtnis des Herzens* LG schickt Margot ins RBL* am: 03.11.2018 15:58:36 Ein Samstagskerzchen von Carmen am: 03.11.2018 12:49:36 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 03.11.2018 12:27:49 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 02.11.2018 06:41:41 Diese Kerze leuchtet nur für dich. Venice mit den 9 Engelchen  am: 01.11.2018 21:20:55 liebe Grüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 01.11.2018 17:56:18 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 01.11.2018 07:16:29 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 9 Engelchen  am: 31.10.2018 22:47:23 Ein Halloween Kerzen von deiner Mama  am: 31.10.2018 20:46:56 Happy Halloween  Engelchen,Heike mit Muckelsche am: 31.10.2018 16:31:04 ein Halloweenlichtlein ins RBL schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 31.10.2018 13:38:48 happy Halloween euch geliebten Sternenkindern, Conny mit Harrihäschen am: 31.10.2018 07:56:58 Ein Herzensgruß für dich liebes Engelchen. Venice mit den 9 Engelchen am: 30.10.2018 19:54:23 *Margot schickt euch liebe Abendgrüße auf´s Wölkchen* am: 30.10.2018 18:24:24 ein Sturmlichtlein aufs Wölkchen von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 30.10.2018 12:38:20 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 30.10.2018 07:50:26 eine schöne Woche wünscht Doris mit ihren Katzen am: 29.10.2018 15:32:16 ein Licht zum Start in die Herbstwoche von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 29.10.2018 14:14:47 Ein Kerzlein von Carmen mit den 16 Engelchen am: 29.10.2018 10:13:19 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 29.10.2018 07:24:52 Ein Glühwürmchen Licht und viele Kussis von deiner Mama am: 28.10.2018 20:12:38 ein dickes Kuschellicht schickt dir Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 28.10.2018 13:39:08
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

6.834 Sternengrüße empfangen


[6834] - 17.11.2018 19:47:12
Liebe Sternlein!

Momentan besuche ich euch sehr selten, aber ich denke an euch! Mein Bello ist nun schon 1,5 Jahre nicht mehr bei mir, ich hoffe ihr habt ihn heute abgelenkt. Er fehlt mir sehr!

Ein Gedicht für euch und eure Tiereltern :

"Irgendwo tief in unseren Herzen
wohnen unsere Tiere
die von uns gegangen sind.

Tiere die wir liebten,
Tiere die wir schätzten,
Tiere die uns beeinflussten.

A ber in den Geschichten,
die wir über sie erzählen,
werden sie weiterleben.

Bis auch diese Geschichten
sich im Meer der Zeit
aufgelöst haben."

Grüße senden Vitti und Dartagnon (Bubi) mit Bello im Herzen
von: anonym


[6833] - 17.11.2018 13:39:14
🌞 💜 🌞 💜 💗

guten Morgen Sternlein

Heute feiert ihr mit Sternenhäschen Lucky Geburtstag. Der kleine Schatz ist schon sooo aufgeregt.

Es gibt Kuchen,Torte, Puddeling und vieles mehr denn ihr ward so lieb und habt gestern allerlei für ihn gebacken und gekocht.
Und tolle Geschenke habt ihr für ihn gebastelt,toll!

Für die Gänseblümchen gibts leckere Blütensuppe und die Vögelchen freuen sich über die Nüsse, Rosinen und die ersten Meisenknödel.

Danach macht ihr einen kleinen Spaziergang durch den RBL-Wald und besucht die Eichhörnchen, Wildhäschen, Hamster, Mäuschen, Rehe und Hirsche.
Dabei kontrolliert ihr auch die Futterplätze und dann schaut ihr im Garten nach den Laubhügel in denen die Igelchen schlafen
Nachmittags sitzt ihr gemütlich vor dem Kamin, futtert die ersten selbstgebackenen Plätzchen und trinkt heißen Kakao und bastelt . Wir Mamas haben euch ganz viel und tolles Material mitgebracht und die Adventskalender nehmen schon tolle Formen an.

Und hier bringe ich euch eine schöne Geschichte mit

Eine schöne, prächtige Wolke zog über dem blauen Himmel. Lang schon war sie unterwegs. Mal war sie größer, mal kleiner, je nachdem, wo sie gerade war. Oft schon hatte sie es auf Wiesen und Felder regnen lassen. Am meisten machte es ihr Spaß, wenn sie sah, wie die Menschen am Boden unter ihr flugs das Weite suchten, um ins Trockene zu gelangen. Als sie so weiter zog, merkte die Wolke, dass es immer kälter wurde, der Sommer ging zur Neige, der Herbst mit seinen bunten Blättern zog vorbei, die Vögel zogen gen Süden, nur die Wolke musste den Weg nehmen, den ihr der Wind vorschrieb. Die Wolke versuchte zu regnen, weil ihr das immer gefallen hatte, aber es ging nicht mehr. Sie merkte, dass sie immer schwerer wurde. In ihr wurden all die vielen kleinen Schneeflöckchen geboren. Nie hätte die Wolke gedacht, wie schön es ist, wenn sie es schneien lassen kann. Welch ein Spaß, wenn die vielen Schneeflöckchen wild umher tanzten und den Boden mit einer weißen Decke überzogen.

So wurde auch unser Schneeflöckchen geboren. Gar schön war es anzusehen, ganz fein aus Eiskristallen war es gewachsen. Die älteren Schneeflocken waren alle schon aus der Wolke und trieben ihr übermütiges Spiel im Wind. Schneeflöckchen konnte es gar nicht erwarten, bis es an der Reihe war. Artig verabschiedete es sich von Mama Wolke und schwebte von dannen. Es war wunderbar kalt, genau richtig für das Schneeflöckchen. Die Sonne ließ ihr Kristallkleid funkeln. Sie tobte mit den anderen Schneeflöckchen durch die Luft, sie spielten Reigen und fangen und freuten sich. Sie flogen über Wälder und Felder, manchmal waren sie dem Boden schon ganz nahe, dann stob sie der Wind wieder empor. So flogen sie und flogen, und die Flöckchen, die auf dem Boden, der Wiese oder dem Baum angelangt waren, bedeckten sie mit einem weißen Kleid aus Schnee

habe einen tollen Tag

Harrhäschen s Mama Conny mit ihren Sternenkindern

E uch Lieben daheim wünsche ich einen schönen Samstag
Kussis
von: anonym


[6832] - 17.11.2018 13:07:44
Nun hab ich endlich wieder Wlan und kann wieder Grüße schreiben, da ich heute schon mit dem Plätzchen backen
angefangen habe, gibt es aber nur einen kleinen Gedichtegruß

Di e letzten Blätter fallen

Wenn welk vom Baum die letzten Blätter fallen,
der Herbst noch Stürme über Felder lenkt,
am Himmel sich die dunklen Wolken ballen,
kein Mensch mehr an den hellen Sommer denkt.

Dann geh ich freudlos in den trüben Tagen,
durch Regen, der quer durch die Straßen zieht,
muss dicke Jacken, festes Schuhwerk tragen,
und niemand singt dem Herbst ein schönes Lied.

Der Frühling ist einst blumig angekommen,
und auch der Sommer war ein Blütentraum,
das hat mit Sturm und Brausen er genommen,
der Ernte Reichtum tröstet dabei kaum.

Vorbei die Fröhlichkeit, das leichte Leben,
der Winter folgt ihm eiskalt über Nacht.
Es wird sich die Natur zur Ruhe legen,
bis sie im nächsten Jahr dann neu erwacht.

© Curd Belesos

Ganz herzliche Grüßle
Carmen mit den 16 Sternchen
von: Carmen


[6831] - 16.11.2018 19:01:24
Diese Woche ziehst du mit deinen Freunden euer Motto ja ziemlich gut durch. Jeder hat seinen bestimmten Disneyfreund bzw. seine Freundin die er ins Herz geschlossen hat. Jeden Tag hattet ihr alle gemeinsam viel
Spaß beim Spielen und Toben sowie beim Disneyfilme schauen. Leider sind nun aber die Tage auch schon wieder vorbei und die Freunde ziehen heute weiter. Aber bestimmt steht einen späteren neuen Besuch nichts im Weg. Jetzt aber komm erst einmal her
zu mir denn wir wollen ja gemeinsam kuscheln. Ja na klar gibt es auch die allseits geliebten Leckerlis von mir bevor ich dann zu deinen lieben Freunden weitergehe. Dir wünsche
ich noch einen schönen Abend und sage tschau bis bald.
Miezen-Hilde
von: anonym


[6830] - 16.11.2018 07:22:18
Aus Schnee ist er und trägt am
Kopf
Mutters alten Suppentopf.
In der Hand hält er ´nen Besen.
Sag, was ist das für ein Wesen?



ohhh, wie gut duftet es denn bei
Harrihäschen auf dem Wölkchen?
Hmm, da stehen ja zwei
wunderschöne Kuchen
Sie sehen ja ganz super aus nur
ist ein Kuchen normal groß und
der andere ist riesig.
Was? Oh wie zuckersüß von ihr,
der eine Kuchen ist für mich? Von
ihr gebacken? Wie lieb. Hast du
dabei geholfen?
Und der riesige ist für ????
Ja, na klar, für Zenzi
Ein Karotten-Apfel-Birnenkuchen .
Hat Zenzi einen besonderen Tag?
Jaa natürlich, es ist ihr
Engelchentag

Damit die anderen Freunde nicht
traurig sind, backen wir beide
jetzt für alle kleine
Nikolausmuffins.
Die gibts dann zum Frühstück.

Heu te füllt ihr eure
wunderschönen Adventskalender
mit allerlei Leckerlis und dann
könnt ihr es kaum noch abwarten
das der 1. Dezember kommt.

Heute Nachmittags wollt ihr am
Kamin kuscheln und futtern und
überlegt euch schon wieder
Neues. Ein Lebkuchenhexenhaus
muß her und das wollt ihr selbst
backen. Super, dafür wird die
Zuckerbäckerei bestimmt
geöffnet.
Plant schon mal, euch fällt
bestimmt viel ein

Habe einen wunderschönen Tag,
liebes Sternenkind

Ich habe dich lieb

Harrihäsch ens, Babes und die
Häschenfamilie und Mattys,Marys,
Curleys und Missys Mama Conny
mit ihren Sternenkindern


Ein Hauch nur bleibt von ihnen
zurück, in unseren Herzen
ein großes Stück


Engelchen wir werden euch
niemals vergessen !!!



( es ist der Schneemann)
von: anonym


[6829] - 16.11.2018 06:13:48
Wie der Wind im Herbst mit den Blättern spielt

Der sonnenwarme goldene Oktober verabschiedete sich langsam. Wolken lösten die Sonne ab und es wurde windig. Sehr windig sogar.
„Hui!“, rief der Herbstwind, der voller Übermut durchs Land nun zog. „Hui! Hopp! Meine Zeit. Sie ist da. Hui! Hopp!“
Er hielt für einen Moment den Atem an, dann pustete er los. Fest und auch ein bisschen wütend jagte er viele kleine Windstöße in die Kronen der bunt belaubten Bäume. Ein wildes Spiel spielte er mit den Blättern und schleuderte sie mit heftigem Pusten von den Ästen. Hui und hopp! Toll sah das aus. Doch es genügte ihm noch nicht.
Hui und hopp wirbelte er sie wieder und wieder vom Boden auf und ließ sie in der Luft tanzen.
„Hui, das macht Spaß!“, riefen die Blätter.
Sie freuten sich. Was für ein aufregender Tag das war! Lange hatten sie darauf gewartet und voller Vorfreude ihr Kleid bunt bemalt, die Gesichter rot betupft. Schön sahen sie nun aus. Schön und fröhlich und festlich. Und jetzt war der Wind gekommen und spielte mit ihnen. Was für ein Fest!
„Was für ein Fest!“, riefen sie und jubelten.
Die Spaziergänger im Park sahen ihnen hinterher und lächelten.
„Schaut doch mal, wie schön die Blätter sind!“, riefen sie.
Die Blätter waren glücklich. Sie reckten sich noch ein wenig weiter dem Wind entgegen, damit sie noch höher tanzten und noch bunter glänzten.
Der Wind lachte. Ihm gefiel dieses Spiel. Auch die Sonne, die hinter einer Wolke hervorlugte, schmunzelte.
Ein besonders schönes Ahornblatt, in dem sich alle Farben des Herbstes vereinten, fiel einer alten Dame vor die Füße. Sie bückte sich und hob es auf.
„Dich nehme ich mit!“, sagte sie zu dem Blatt. „Damit ich mich immer an diesen fröhlichen, windigen Herbsttag erinnern werde.“
Und so gelangte das Blatt in die Wohnung der Dame und durfte sich noch lange an den liebevollen Blicken der Frau erfreuen. Aber seinen letzten Tag da draußen im Spiel mit dem Wind, den hatte es noch einmal richtig ausgekostet. Nie würde es ihn vergessen. Hui, war es schön gewesen! Hui und hopp!

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

eure Harri
von: anonym


[6828] - 15.11.2018 21:53:05
ZAUBERLEHRLING PELLE

Bei Zaubermeister Wackelhut
klingelingt das Telefon.
Wer ist da bitte? Ja, na gut,
aha, sehr gern, ich mach das schon.

Dann legt er auf und denkt: Moment,
da hab ich jetzt doch echt gepennt.
Ich brauch Vertretung auf die Schnelle –
er ruft den Zauberlehrling Pelle.

Pelle, du musst mich vertreten,
Frau Meier hat mich grad gebeten,
beim Geburtstag ihres Peters
mit Zaubernummern aufzutreten.
Das kannst du doch schon richtig gut,
du ziehst Kaninchen aus dem Hut.
Mach einfach das, was du schon kennst,
ich muss zur Zauberkonferenz.

Auweia auweia, Budenzauber auf der Feier.
Pelle schwingt den Zauberstab
und zaubert bei Familie Meier.
Auweia auweia, Pelle macht was ihm gefällt.
Wenn der Meister mal nicht aufpasst,
verzaubert er die ganze Welt.

Zauberlehr ling Pelle freut sich
und greift zu Meisters Zauberbuch.
Das darf er nicht, doch denkt bei sich:
Ach, was soll ´s, das geht schon gut.

Und ein paar Stunden später steht er
auf dem Fest vom kleinen Peter.
Die Kinder rufen: Zaubermann,
fang endlich mit dem Zauber an!
Hokuspokustöterö öö,
liest der Pelle aus dem Buch.
Ein Elefant wird jetzt hier stehen,
doch missglückt ihm der Versuch!
Frau Meier steht erschrocken vorn,
ihr wachsen Elefantenohren.
Und, wer ´a nicht sieht, der glaubt es nicht:
Ihr wächst ein Rüssel im Gesicht!

Auweia auweia ...

Frau Meier will mit Pelle schimpfen,
aber sie trompetet bloß.
Sie kriegt ne graue Runzelhaut
und wird dann auch noch riesengroß.
Die Kinder lachen sich kaputt
Der Pelle ist hier heiß begehrt,
doch Pelle denkt sich: Oh, mein Gott,
was wenn der Meister das erfährt!
Zauber weiter, super, Pelle!
Alle Kinder schreien im Chor.
Schlimmer geht´s nicht, denkt sich Pelle
und zaubert alle Sprüche vor.
Plötzlich hat Herr Meier Flügel,
flattert wie ein Schmetterling,
Meiers Hund erzählt nen Witz,
der alle Kids zum Lachen bringt.
Torten fliegen durch den Raum,
Meiers Haus ist ein Palast,
Oma Meier ist ein Clown,
der jedem an die Nase fasst.
Die Kinder freuen sich, denkt sich Pelle,
hey, das läuft ja richtig gut.
Da gibt´s nen Knall, nen Blitz und dort –
steht Zaubermeister Wackelhut!

Hokus pokus Pustekuchen,
all der Zauber sei vorbei.
Mit diesem Spruch macht Wackelhut
schnell alles wieder zauberfrei.
Keine Rüssel, keine Flügel,
kein Witzedackel, kein Palast
und Oma Meier ist ne Oma
die keinem an die Nase fasst.

Der Zaubermeister schimpft mit Pelle:
Was hast du dir dabei gedacht?
Einfach an mein Buch zu gehen,
schau, was so ein Zauber macht!
Entschuldigung, sagt Pelle kleinlaut
und er wird ein bisschen rot,
aber heimlich grinsend denkt er:
Wer Spaß will, der kennt kein Verbot!

Auweia auweia ...

Über dieses Kinderlied

Dieses tolle Lied wurde von den Komponisten Nico Bizer (Musik) und Benedikt Heiming (Text) geschrieben. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.


Hallo Engelchen,

ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.

LG Venice & Co
von: anonym


[6827] - 15.11.2018 08:10:07
🌟 🌟 🌟

Liebes Engelchen,

Ich hoffe,das kleine Gedicht
gefällt deiner lieben Familie und
dir

i n dieser kalten Jahreszeit
ist der Gedanke nicht mehr weit
Es ist bald Weihnachtszeit

E ine Zeit der Ruhe und Liebe
kehrt ein
und die Herzen werden rein
man möchte Gutes tun
und will nicht ruhn
bis es allen gutgeht
auf dieser Welt.

Und wir denken an die,die wir
verloren haben
und sind mit all unseren
Gedanken
bei unseren Engelchen

In unseren Herzen
fühlen wir die Schmerzen
und das Leid
unser über alles geliebtes Tier
verloren zu haben
und doch müssen wir es ertragen.
Auch wenn es noch so weh tut
eines tut uns gut:
das Wissen und die Hoffnung auf
ein Wiedersehn
wenn auch wir eines Tage gehn
über die Regenbogenbrücke
auf den Weg zu Dir
mein geliebtes Tier
(von Conny Bachtobji)

Liebe s Engelchen,

Schau ,ich habe dir einen kleinen
silbernen Stern mitgebracht,für
dei nen Adventskranz. Er sieht ein
bißchen so aus, wie dein Stern
am Himmel.
Einen lieben Streichler übers
Köpfchen und ein Küßchen aufs
Näschen
u nd dann stelle ich dir ein
Körbchen mit Leckerlis auf dein
Wölkchen

So und dann geht´s auf die große
Regenbogenwie se. Dort wird eine
Weihnachtskirme s und ein
Weihnachtsmarkt für euch süße
Regenbogenste rnleins aufgebaut.
Dort wird euch die Zeit bis zum
Nikolaus und dann bis zu
Weihnachten nicht so lange und
ihr werdet soooo viel Spaß haben


ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny mit
ihren Sternenkindern

E uch Lieben wünsche ich ein
einen schönen MTag
Paßt gut auf Euch auf

Herzkussis
von: anonym


[6826] - 14.11.2018 08:00:18
guten Morgen liebes Sternlein


Du fliegst mit den Engeln davon -
aber du bleibst für ewig in
meinem Herzen


du gehörst für immer zu mir denn
du bist ein Teil von mir und ich bin
ein Teil von dir

Eines Tages fügen wir die Teile
wieder zusammen und dann sind
wir beide wieder EINS


habe einen wunderschönen Tag.
Ich weiß, ihr wollt heute ganz
gemütlich frühstücken und dann
nach den Gänseblümchen
scha uen. Ihre kleinen Wurzeln
sind ganz warm und kuschelig
eingepackt und ihre kleinen
Blütenköpf chen tragen niedliche,
bunte und flauschige Mützchen.
Und sie freuen sich über ihre
heiße Blütensuppe.

Sa g mal Sternlein ,warum schläft
Benji denn noch und schnarcht so
seelig vor sich her? Ah, er liegt in
Harrihäschens Wölkchenbett und
kuschelt sich auf Harrihäschen
Kissen . Hmm, ich erinnere mich
da an eine sehr lustige Feier
gestern.
Ah jaaaa!!! Na gut, dann verpaßt
er nun die leckeren Muffins mit
Nikolausgesichte rn aber pssst,
lassen wir ihn
ausschlafen.Psss ttttt

Nachher gehts in den RBL-Wald
und dann wollt ihr kuschelig vor
dem Wölkchenkamin ganz tolle
Adventskalende r basteln. Ich
bringe euch nachher vom
Einkaufen schöne Bänder,
Schleifen, Zweige, Tannzapfen
und so weiter mit.
Und die Ehrensternensternchen
bekommen endlich die leckeren
Torten.


Abends werden Birko und Enzo
Stockbrot backen und frisches
Popcorn. Wo ist denn der
Fonduetopf? Die Jungs haben
sooo großen Appetit auf
Käsefondue und unsere Mädels
freuen sich auf Krümels
Puddeling.
Ich sehe schon, es wird ein ganz
toller Tag werden und ich
wünsche euch ganz viel Spaß
dabei

Ich habe dich sehr lieb

Harrihäsch ens Mama Conny mit
ihren Sternenkindern

H arrihäschens Töchterchen Hermine
sagt ganz lieb DANKESCHÖN für eure
lieben Worte und Wünsche
von: anonym


[6825] - 14.11.2018 07:02:17
🌺 🌼 💐 🌹 🌻 🌺 🌼 💐 🌹 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞 🌞

Wie senblumen im November
Vom Wunsch, im November Wiesenblumen zu pflücken

Lange war Maja krank gewesen, und immer, wenn sie in jenen schlimmen Tagen am liebsten geweint hätte, hatte sie an einen bunten Wiesenblumenstrauß gedacht.
Erst als der Herbst kam, fühlte sie sich besser.
„Ich glaube, heute könnten wir endlich wieder einmal einen Ausflug machen“, sagte Mama eines sonnigen Tages im November. „Habt ihr Lust?“
Oh ja!“ Maja freute sich. „Ich möchte gerne einen Wiesenblumenstrauß pflücken.“
„Ich fürchte, das wird nicht gehen“, sagte Mama. „Jetzt blühen keine Blumen mehr.“
„Ich könnte euch Großvaters Lieblingswiese zeigen“, schlug Papa vor.
„Au ja! Diese Wiese möchte ich kennen lernen.“ Maja hatte Herzklopfen vor Freude, und in ihrem Bauch tanzten Glücksameisen.
Sie fuhren aus der Stadt hinaus den Fluss entlang. Dann ging es bergauf durch einen Mischwald. Die Kronen der Laubbäume prangten schon winterkahl zwischen grünen Tannen, Kiefern und Fichten. Nur ein paar funkelgelbe Lärchen schmückten das Grün und Braun des Novemberwaldes. Wie kleine Blütensonnen sahen sie aus.“
„Irgendwie, sagte Maja, „ist der Wald ähnlich wie eine Wiese. Und die Lärchen sind die Blumen.“
Sie lachte und ihre Eltern lachten mit. Es war schön, dieses Lachen. Insgeheim nämlich wussten sie es alle drei: Maja hatte Glück gehabt, dass sie wieder gesund werden durfte. Großes Glück.
Immer höher wand sich die Straße bergauf. Endlich erreichten sie eine Hochfläche mit vielen Wiesen.
„Wiesen! Juchhu!“ Maja konnte es gar nicht abwarten, bis Papa das Auto geparkt hatte. Schnell sprang sie aus dem Auto und lief über eine herbstliche Wiese.
„Juchhu! Ich darf wieder echte Wiesen sehen.“
Sie bückte sich, pflückte eine der letzten Kleeblüten, schnupperte an ihren Blütenblättern und sagte ganz leise zu der Blume: „Manchmal habe ich nicht geglaubt, dass ich noch einmal gesund werde und eine Blume pflücken darf. Danke, du einsame Kleeblume.“

( Elke Bräunling)

dein e Harri und Mama Conny
von: anonym





home Mohrle [w], Deutsche Schäferhündin
Hund von: Marianne S. [Besucher: 23263]

M
3

Himmels-Koordinaten



 * 26.10.2001
† 28.03.2013

neue
Kerze

12.985 Kerzen


ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.11.2018 13:39:20 Ein Lichtergruß von Cornelia mit Jenny am: 16.11.2018 17:00:37 Ein Freitagskerzchen von Carmen am: 16.11.2018 16:02:57 *Einzeln sind wir nur Worte gemeinsam ein Gedicht*LG deine Margot* am: 16.11.2018 11:09:48 Sternengrüße von Cornelia und ihren Fellnasen am: 16.11.2018 07:41:17 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 16.11.2018 07:22:32 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 9 Engelchen  am: 15.11.2018 21:53:13 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 15.11.2018 08:12:24 ...Einen lieben Gruß schickt dir Sandys Margot auf dein Wölkchen... am: 14.11.2018 11:57:39 1000 Herbstkussis schickt das Harrihäschen am: 14.11.2018 08:00:25 Ein Lichtlein von Carmen mit den 16 Engelchen am: 13.11.2018 12:56:56 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.11.2018 08:45:25 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 9 Engelchen am: 12.11.2018 20:26:40 *Margot schickt dir liebe Abendgrüße ins RBL* am: 12.11.2018 18:58:33 eine schöne Woche wünscht Doris mit ihren Katzen am: 12.11.2018 18:11:02 hab einen schönen Wochenstart liebes Engelchen, Ute m.d. 6 Engelchen im Herzen am: 12.11.2018 15:06:46 eine Kerze zum Wochenbeginn, von Astrid mit Finn im Herzen am: 12.11.2018 12:54:31 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 12.11.2018 07:32:35 Kuschelige Abendgrüße kommen von deiner Mama, ich hab dich ganz doll lieb  am: 11.11.2018 20:53:00 Sonntagsgrüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 11.11.2018 14:53:38 Laterne,Laterne,Sonne,Mond und Sterne,viel Spaß  heute, Conny mit Harrihäschen u am: 11.11.2018 07:03:50 Einen schönen Samstag Abend wünscht dir deine Mama  am: 10.11.2018 20:10:39 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 10.11.2018 14:02:25 ein Novemberkerzlein mit Bussi von Ute mit den 6 Engelchen  im Herzen am: 10.11.2018 10:04:31 Freunde sind wie Sterne in der Nacht. Venice mit den 9 Engelchen am: 09.11.2018 23:25:35 : Sandys Margot wünscht dir Engelchen & deine Lieben ein schönes Wochenende : am: 09.11.2018 19:21:12 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 09.11.2018 06:18:51 Ein helles Lichtlein von Carmen mit den 16 Engelchen am: 08.11.2018 09:59:38 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 08.11.2018 06:35:40 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 9 Engelchen  am: 07.11.2018 22:07:59 ^Hab einen schönen Tagesausklang kleines Engelchen^Margot grüßt ganz lieb^ am: 07.11.2018 19:07:11 liebe Grüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 07.11.2018 18:02:01 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 07.11.2018 07:06:41 ein Lichtlein mit bunten Herbstgrüßen von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 06.11.2018 10:46:12 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 06.11.2018 07:20:12 Ein buntes Regenbogenlicht. Venice mit den 9 Engelchen  am: 05.11.2018 21:02:25 ^Hab einen schönen Tagesausklang kleines Engelchen^Margot grüßt ganz lieb^ am: 05.11.2018 19:51:00 ein Abendkerzlein für dich von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 05.11.2018 19:38:42 eine gute Woche wünscht Astrid mit Finn im Herzen am: 05.11.2018 18:38:26 eine schöne Woche wünscht Doris mit ihren Katzen am: 05.11.2018 18:12:01 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 05.11.2018 07:26:01 Viele funkelnde Novemberkerzchen für Dich Mohrle von Rübis Mama am: 04.11.2018 20:55:54 ganz liebe Grüße und ganz viele Küsschen von deiner Mama  am: 04.11.2018 20:53:44 ein Licht verbunden mit der Liebe schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 04.11.2018 13:29:43 < Margot wünscht dir einen angenehmen Sonntag liebes Engelchen am: 04.11.2018 11:59:52 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 04.11.2018 08:27:38 Ein lieber Gruß, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen u. Josy daheim am: 03.11.2018 17:26:47 *Dankbarkeit ist das Vermächtnis des Herzens* LG schickt Margot ins RBL* am: 03.11.2018 15:58:36 Ein Samstagskerzchen von Carmen am: 03.11.2018 12:49:36 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 03.11.2018 12:27:49 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 02.11.2018 06:41:41 Diese Kerze leuchtet nur für dich. Venice mit den 9 Engelchen  am: 01.11.2018 21:20:55 liebe Grüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 01.11.2018 17:56:18 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 01.11.2018 07:16:29 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 9 Engelchen  am: 31.10.2018 22:47:23 Ein Halloween Kerzen von deiner Mama  am: 31.10.2018 20:46:56 Happy Halloween  Engelchen,Heike mit Muckelsche am: 31.10.2018 16:31:04 ein Halloweenlichtlein ins RBL schickt Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 31.10.2018 13:38:48 happy Halloween euch geliebten Sternenkindern, Conny mit Harrihäschen am: 31.10.2018 07:56:58 Ein Herzensgruß für dich liebes Engelchen. Venice mit den 9 Engelchen am: 30.10.2018 19:54:23 *Margot schickt euch liebe Abendgrüße auf´s Wölkchen* am: 30.10.2018 18:24:24 ein Sturmlichtlein aufs Wölkchen von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 30.10.2018 12:38:20 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 30.10.2018 07:50:26 eine schöne Woche wünscht Doris mit ihren Katzen am: 29.10.2018 15:32:16 ein Licht zum Start in die Herbstwoche von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 29.10.2018 14:14:47 Ein Kerzlein von Carmen mit den 16 Engelchen am: 29.10.2018 10:13:19 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 29.10.2018 07:24:52 Ein Glühwürmchen Licht und viele Kussis von deiner Mama am: 28.10.2018 20:12:38 ein dickes Kuschellicht schickt dir Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 28.10.2018 13:39:08 "Sandys Margot schickt dir liebe Knuddels auf dein Wölkchen" am: 28.10.2018 11:25:00 Ein Winterzeitlichtlein zündet Carmen mit den 16 Engelchen an am: 28.10.2018 08:27:46 1000 Zauberkussis für Mohrle und Mama Marianne von Harri u Conny am: 28.10.2018 07:50:37 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 9 Engelchen  am: 27.10.2018 21:41:24 liebe Grüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 27.10.2018 18:18:38 das schöne Fest war wunderschön, du bist IMMER in unseren herzen, Conny mit Harr am: 27.10.2018 13:29:35 Liebe guten Morgengrüßle schickt Carmen am: 27.10.2018 04:01:31 Guten Morgen liebes Mohrle, kuschel noch ein wenig, Conny mit Harrihäschen am: 27.10.2018 03:26:11 Ein glitzerndes Geburtstagskerzchen für Dich kleine Mohrle von Rübis Mama am: 26.10.2018 23:23:17 Happy Birthday to you. Von Venice mit den 8 Engelchen am: 26.10.2018 22:37:36 Ein strahlendes Geburtstags Licht für meine süße Mohrle, von deiner Mama  am: 26.10.2018 20:55:14 eine große Geburtstagskerze von Doris mit ihren Katzen am: 26.10.2018 17:15:55 ^^Zum Geburtstag ein funkelndes Lichtlein für´s Engelchen^^LG Sandys Margot^^ am: 26.10.2018 14:58:40 1000 Luftballons für dich von Ute mit den 5 Engelchen zum Burzeltag am: 26.10.2018 14:10:19 anonym am: 26.10.2018 13:47:08 Geburtstagskerzchen von Miezen-Hilde am: 26.10.2018 12:52:01 Happy Birthday to you,Muckelsche und Heike am: 26.10.2018 10:11:32 Happy Birthday liebe Mohrle von Astrid mit Finn im Herzen am: 26.10.2018 08:14:31 Ein Geburtstagskerzchen für Mohrle, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen  am: 26.10.2018 07:24:21 Für die liebe Mohrle ein Geburtstagslicht von Bärbel mit Bazi am: 26.10.2018 06:56:05 ein strahlendes Geburtstagslicht von Cornelia und ihren Fellnasen am: 26.10.2018 06:41:28 Happy Birthday liebste Mohrle,, heute wird groß gefeiert, Harri und Conny am: 26.10.2018 04:27:15 Für Mohrle ein Geburstagslichtlein von Carmen am: 26.10.2018 03:17:52 Herbstgrüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 25.10.2018 18:18:35 ein warmes Licht zu dir hinauf von Ute mit den 6 Engelchen im Herzen am: 25.10.2018 13:34:24 Ein helles Lichtlein an diesem trübenn Tag von Carmen am: 25.10.2018 08:23:36 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 25.10.2018 08:15:13 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 8 Engelchen am: 24.10.2018 22:13:12 ein Traumkerzchen von deiner Mama, ich hab dich ganz doll lieb am: 24.10.2018 21:50:21 liebe Grüße zur Wochenmitte von Astrid mit Finn im Herzen am: 24.10.2018 16:03:28 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 24.10.2018 07:42:33 *  Still wirds, wo das Licht sachte wird.(© Beat Jan) Margot grüßt herzlich* am: 23.10.2018 12:28:34 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 23.10.2018 04:36:47 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 8 Engelchen  am: 22.10.2018 21:39:04 eine schöne Woche wünscht Doris mit ihren Katzen am: 22.10.2018 19:35:24 Sandys Margot schickt dir einen lieben Herbstgruß auf dein Wölkchen.. am: 22.10.2018 16:13:33 ein helles Licht mit Bussi zu den Sternen von Ute mit den 5 Engelchen im Herzen am: 22.10.2018 13:05:15 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 22.10.2018 08:06:08 Trösten ist eine Kunst des Herzens. Venice mit den 8 Engelchen am: 21.10.2018 22:34:39 Kuschelige Grüße und viele Küsschen von deiner Mama, ich hab dich lieb  am: 21.10.2018 22:09:00 Zum Sonntag liebe Grüße für´s Engelchen & den Lieben daheim..Margot grüßt lieb.. am: 21.10.2018 18:04:49 Liebe Sonntagsgrüßle schickt Carmen mit den 16 Engelchen am: 21.10.2018 08:40:56 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 21.10.2018 07:13:15 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 20.10.2018 13:08:00 Ein Lichtlein am Samstag von Carmen am: 20.10.2018 12:55:40 Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Venice mit den 8 Engelchen am: 19.10.2018 22:48:24 ein schönes Wochenende wünscht Doris mit ihren Katzen am: 19.10.2018 17:09:56 Hab einen wunderschönen Tag liebe Mohrle, Ute mit den 5 Engelchen im Herzen am: 19.10.2018 14:07:54 ein Freitagslichtlein mit viel Sonne, Conny mit Harri, Babe und all meinen Stern am: 19.10.2018 08:19:10 Gute Nacht Grüße und viele Streichler von deiner Mama  am: 18.10.2018 23:53:08 Sandys Margot schickt dir einen lieben Herbstgruß auf dein Wölkchen.. am: 18.10.2018 16:26:57 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 18.10.2018 04:11:27 ^Hab schöne Träume kleines Engelchen^Margot grüßt lieb^ am: 17.10.2018 21:54:55 Danke für eure Freundschaft. Venice mit den 8 Engelchen  am: 17.10.2018 21:44:29 liebe Grüße, Doris mit Maja und allen anderen am: 17.10.2018 18:51:24 aus Liebe und Treue bestand dein Leben, Ute mit den 5 Engelchen im Herzen am: 17.10.2018 14:12:14 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 17.10.2018 04:01:19 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 16.10.2018 03:18:13 Von Engeln zu träumen ist wunderschön. Venice und die 8 Engelchen  am: 15.10.2018 21:45:56 eine gute Woche wünscht Doris mit Maja und allen anderen am: 15.10.2018 17:54:12 einen Wochenbeginn zum Wohlfühlen wünscht Ute mit den 5 Engelchen im Herzen am: 15.10.2018 14:13:57 Sonnenscheingüßle schickt Carmen am: 15.10.2018 13:32:02 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 15.10.2018 03:14:16 Ein Gute-Nacht-Lichtlein für Dich Mohrle von Rübis Mama am: 14.10.2018 21:32:06 Ein Abendsternchen leuchtet für dich. Venice mit den 8 Engelchen am: 14.10.2018 21:28:07 Ein buntes Abendlicht für meine Mohrlemaus, von deiner Mama  am: 14.10.2018 20:26:59 Ein Sonntagskerzchen von Carmen mit den Meerlis am: 14.10.2018 08:30:14 guten Morgen liebe Mohrle und Marianne, Kussis von Harri, Babe und Conny am: 14.10.2018 08:07:25 samstagsgrüße, Doris mit Maja und allen Anderen am: 13.10.2018 14:47:51 ein Sonnenlicht bis in den Himmel von Ute m.d. 5 Engelchen im Herzen am: 13.10.2018 13:36:11 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.10.2018 12:04:22 Wer ein Herz für Tiere hat kann sie sogar sprechen hören. Venice & die Sternchen am: 12.10.2018 23:04:51 Ein Herz Kerzchen und viele Kussis von deiner Mama, ich hab dich lieb  am: 12.10.2018 22:03:49 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 12.10.2018 03:02:11 # Liebe Abendgrüße für´s Engelchen schickt Margot auf dein Wölkchen # am: 11.10.2018 18:52:06

1 2 3 4 5 6 II 



Neuer
Gruß

6.834 Sternengrüße


[6834] - 17.11.2018 19:47:12
Liebe Sternlein!

Momentan besuche ich euch sehr selten, aber ich denke an euch! Mein Bello ist nun schon 1,5 Jahre nicht mehr bei mir, ich hoffe ihr habt ihn heute abgelenkt. Er fehlt mir sehr!

Ein Gedicht für euch und eure Tiereltern :

"Irgendwo tief in unseren Herzen
wohnen unsere Tiere
die von uns gegangen sind.

Tiere die wir liebten,
Tiere die wir schätzten,
Tiere die uns beeinflussten.

A ber in den Geschichten,
die wir über sie erzählen,
werden sie weiterleben.

Bis auch diese Geschichten
sich im Meer der Zeit
aufgelöst haben."

Grüße senden Vitti und Dartagnon (Bubi) mit Bello im Herzen
von: anonym


[6833] - 17.11.2018 13:39:14
🌞 💜 🌞 💜 💗

guten Morgen Sternlein

Heute feiert ihr mit Sternenhäschen Lucky Geburtstag. Der kleine Schatz ist schon sooo aufgeregt.

Es gibt Kuchen,Torte, Puddeling und vieles mehr denn ihr ward so lieb und habt gestern allerlei für ihn gebacken und gekocht.
Und tolle Geschenke habt ihr für ihn gebastelt,toll!

Für die Gänseblümchen gibts leckere Blütensuppe und die Vögelchen freuen sich über die Nüsse, Rosinen und die ersten Meisenknödel.

Danach macht ihr einen kleinen Spaziergang durch den RBL-Wald und besucht die Eichhörnchen, Wildhäschen, Hamster, Mäuschen, Rehe und Hirsche.
Dabei kontrolliert ihr auch die Futterplätze und dann schaut ihr im Garten nach den Laubhügel in denen die Igelchen schlafen
Nachmittags sitzt ihr gemütlich vor dem Kamin, futtert die ersten selbstgebackenen Plätzchen und trinkt heißen Kakao und bastelt . Wir Mamas haben euch ganz viel und tolles Material mitgebracht und die Adventskalender nehmen schon tolle Formen an.

Und hier bringe ich euch eine schöne Geschichte mit

Eine schöne, prächtige Wolke zog über dem blauen Himmel. Lang schon war sie unterwegs. Mal war sie größer, mal kleiner, je nachdem, wo sie gerade war. Oft schon hatte sie es auf Wiesen und Felder regnen lassen. Am meisten machte es ihr Spaß, wenn sie sah, wie die Menschen am Boden unter ihr flugs das Weite suchten, um ins Trockene zu gelangen. Als sie so weiter zog, merkte die Wolke, dass es immer kälter wurde, der Sommer ging zur Neige, der Herbst mit seinen bunten Blättern zog vorbei, die Vögel zogen gen Süden, nur die Wolke musste den Weg nehmen, den ihr der Wind vorschrieb. Die Wolke versuchte zu regnen, weil ihr das immer gefallen hatte, aber es ging nicht mehr. Sie merkte, dass sie immer schwerer wurde. In ihr wurden all die vielen kleinen Schneeflöckchen geboren. Nie hätte die Wolke gedacht, wie schön es ist, wenn sie es schneien lassen kann. Welch ein Spaß, wenn die vielen Schneeflöckchen wild umher tanzten und den Boden mit einer weißen Decke überzogen.

So wurde auch unser Schneeflöckchen geboren. Gar schön war es anzusehen, ganz fein aus Eiskristallen war es gewachsen. Die älteren Schneeflocken waren alle schon aus der Wolke und trieben ihr übermütiges Spiel im Wind. Schneeflöckchen konnte es gar nicht erwarten, bis es an der Reihe war. Artig verabschiedete es sich von Mama Wolke und schwebte von dannen. Es war wunderbar kalt, genau richtig für das Schneeflöckchen. Die Sonne ließ ihr Kristallkleid funkeln. Sie tobte mit den anderen Schneeflöckchen durch die Luft, sie spielten Reigen und fangen und freuten sich. Sie flogen über Wälder und Felder, manchmal waren sie dem Boden schon ganz nahe, dann stob sie der Wind wieder empor. So flogen sie und flogen, und die Flöckchen, die auf dem Boden, der Wiese oder dem Baum angelangt waren, bedeckten sie mit einem weißen Kleid aus Schnee

habe einen tollen Tag

Harrhäschen s Mama Conny mit ihren Sternenkindern

E uch Lieben daheim wünsche ich einen schönen Samstag
Kussis
von: anonym


[6832] - 17.11.2018 13:07:44
Nun hab ich endlich wieder Wlan und kann wieder Grüße schreiben, da ich heute schon mit dem Plätzchen backen
angefangen habe, gibt es aber nur einen kleinen Gedichtegruß

Di e letzten Blätter fallen

Wenn welk vom Baum die letzten Blätter fallen,
der Herbst noch Stürme über Felder lenkt,
am Himmel sich die dunklen Wolken ballen,
kein Mensch mehr an den hellen Sommer denkt.

Dann geh ich freudlos in den trüben Tagen,
durch Regen, der quer durch die Straßen zieht,
muss dicke Jacken, festes Schuhwerk tragen,
und niemand singt dem Herbst ein schönes Lied.

Der Frühling ist einst blumig angekommen,
und auch der Sommer war ein Blütentraum,
das hat mit Sturm und Brausen er genommen,
der Ernte Reichtum tröstet dabei kaum.

Vorbei die Fröhlichkeit, das leichte Leben,
der Winter folgt ihm eiskalt über Nacht.
Es wird sich die Natur zur Ruhe legen,
bis sie im nächsten Jahr dann neu erwacht.

© Curd Belesos

Ganz herzliche Grüßle
Carmen mit den 16 Sternchen
von: Carmen


[6831] - 16.11.2018 19:01:24
Diese Woche ziehst du mit deinen Freunden euer Motto ja ziemlich gut durch. Jeder hat seinen bestimmten Disneyfreund bzw. seine Freundin die er ins Herz geschlossen hat. Jeden Tag hattet ihr alle gemeinsam viel
Spaß beim Spielen und Toben sowie beim Disneyfilme schauen. Leider sind nun aber die Tage auch schon wieder vorbei und die Freunde ziehen heute weiter. Aber bestimmt steht einen späteren neuen Besuch nichts im Weg. Jetzt aber komm erst einmal her
zu mir denn wir wollen ja gemeinsam kuscheln. Ja na klar gibt es auch die allseits geliebten Leckerlis von mir bevor ich dann zu deinen lieben Freunden weitergehe. Dir wünsche
ich noch einen schönen Abend und sage tschau bis bald.
Miezen-Hilde
von: anonym


[6830] - 16.11.2018 07:22:18
Aus Schnee ist er und trägt am
Kopf
Mutters alten Suppentopf.
In der Hand hält er ´nen Besen.
Sag, was ist das für ein Wesen?



ohhh, wie gut duftet es denn bei
Harrihäschen auf dem Wölkchen?
Hmm, da stehen ja zwei
wunderschöne Kuchen
Sie sehen ja ganz super aus nur
ist ein Kuchen normal groß und
der andere ist riesig.
Was? Oh wie zuckersüß von ihr,
der eine Kuchen ist für mich? Von
ihr gebacken? Wie lieb. Hast du
dabei geholfen?
Und der riesige ist für ????
Ja, na klar, für Zenzi
Ein Karotten-Apfel-Birnenkuchen .
Hat Zenzi einen besonderen Tag?
Jaa natürlich, es ist ihr
Engelchentag

Damit die anderen Freunde nicht
traurig sind, backen wir beide
jetzt für alle kleine
Nikolausmuffins.
Die gibts dann zum Frühstück.

Heu te füllt ihr eure
wunderschönen Adventskalender
mit allerlei Leckerlis und dann
könnt ihr es kaum noch abwarten
das der 1. Dezember kommt.

Heute Nachmittags wollt ihr am
Kamin kuscheln und futtern und
überlegt euch schon wieder
Neues. Ein Lebkuchenhexenhaus
muß her und das wollt ihr selbst
backen. Super, dafür wird die
Zuckerbäckerei bestimmt
geöffnet.
Plant schon mal, euch fällt
bestimmt viel ein

Habe einen wunderschönen Tag,
liebes Sternenkind

Ich habe dich lieb

Harrihäsch ens, Babes und die
Häschenfamilie und Mattys,Marys,
Curleys und Missys Mama Conny
mit ihren Sternenkindern


Ein Hauch nur bleibt von ihnen
zurück, in unseren Herzen
ein großes Stück


Engelchen wir werden euch
niemals vergessen !!!



( es ist der Schneemann)
von: anonym


[6829] - 16.11.2018 06:13:48
Wie der Wind im Herbst mit den Blättern spielt

Der sonnenwarme goldene Oktober verabschiedete sich langsam. Wolken lösten die Sonne ab und es wurde windig. Sehr windig sogar.
„Hui!“, rief der Herbstwind, der voller Übermut durchs Land nun zog. „Hui! Hopp! Meine Zeit. Sie ist da. Hui! Hopp!“
Er hielt für einen Moment den Atem an, dann pustete er los. Fest und auch ein bisschen wütend jagte er viele kleine Windstöße in die Kronen der bunt belaubten Bäume. Ein wildes Spiel spielte er mit den Blättern und schleuderte sie mit heftigem Pusten von den Ästen. Hui und hopp! Toll sah das aus. Doch es genügte ihm noch nicht.
Hui und hopp wirbelte er sie wieder und wieder vom Boden auf und ließ sie in der Luft tanzen.
„Hui, das macht Spaß!“, riefen die Blätter.
Sie freuten sich. Was für ein aufregender Tag das war! Lange hatten sie darauf gewartet und voller Vorfreude ihr Kleid bunt bemalt, die Gesichter rot betupft. Schön sahen sie nun aus. Schön und fröhlich und festlich. Und jetzt war der Wind gekommen und spielte mit ihnen. Was für ein Fest!
„Was für ein Fest!“, riefen sie und jubelten.
Die Spaziergänger im Park sahen ihnen hinterher und lächelten.
„Schaut doch mal, wie schön die Blätter sind!“, riefen sie.
Die Blätter waren glücklich. Sie reckten sich noch ein wenig weiter dem Wind entgegen, damit sie noch höher tanzten und noch bunter glänzten.
Der Wind lachte. Ihm gefiel dieses Spiel. Auch die Sonne, die hinter einer Wolke hervorlugte, schmunzelte.
Ein besonders schönes Ahornblatt, in dem sich alle Farben des Herbstes vereinten, fiel einer alten Dame vor die Füße. Sie bückte sich und hob es auf.
„Dich nehme ich mit!“, sagte sie zu dem Blatt. „Damit ich mich immer an diesen fröhlichen, windigen Herbsttag erinnern werde.“
Und so gelangte das Blatt in die Wohnung der Dame und durfte sich noch lange an den liebevollen Blicken der Frau erfreuen. Aber seinen letzten Tag da draußen im Spiel mit dem Wind, den hatte es noch einmal richtig ausgekostet. Nie würde es ihn vergessen. Hui, war es schön gewesen! Hui und hopp!

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

eure Harri
von: anonym


[6828] - 15.11.2018 21:53:05
ZAUBERLEHRLING PELLE

Bei Zaubermeister Wackelhut
klingelingt das Telefon.
Wer ist da bitte? Ja, na gut,
aha, sehr gern, ich mach das schon.

Dann legt er auf und denkt: Moment,
da hab ich jetzt doch echt gepennt.
Ich brauch Vertretung auf die Schnelle –
er ruft den Zauberlehrling Pelle.

Pelle, du musst mich vertreten,
Frau Meier hat mich grad gebeten,
beim Geburtstag ihres Peters
mit Zaubernummern aufzutreten.
Das kannst du doch schon richtig gut,
du ziehst Kaninchen aus dem Hut.
Mach einfach das, was du schon kennst,
ich muss zur Zauberkonferenz.

Auweia auweia, Budenzauber auf der Feier.
Pelle schwingt den Zauberstab
und zaubert bei Familie Meier.
Auweia auweia, Pelle macht was ihm gefällt.
Wenn der Meister mal nicht aufpasst,
verzaubert er die ganze Welt.

Zauberlehr ling Pelle freut sich
und greift zu Meisters Zauberbuch.
Das darf er nicht, doch denkt bei sich:
Ach, was soll ´s, das geht schon gut.

Und ein paar Stunden später steht er
auf dem Fest vom kleinen Peter.
Die Kinder rufen: Zaubermann,
fang endlich mit dem Zauber an!
Hokuspokustöterö öö,
liest der Pelle aus dem Buch.
Ein Elefant wird jetzt hier stehen,
doch missglückt ihm der Versuch!
Frau Meier steht erschrocken vorn,
ihr wachsen Elefantenohren.
Und, wer ´a nicht sieht, der glaubt es nicht:
Ihr wächst ein Rüssel im Gesicht!

Auweia auweia ...

Frau Meier will mit Pelle schimpfen,
aber sie trompetet bloß.
Sie kriegt ne graue Runzelhaut
und wird dann auch noch riesengroß.
Die Kinder lachen sich kaputt
Der Pelle ist hier heiß begehrt,
doch Pelle denkt sich: Oh, mein Gott,
was wenn der Meister das erfährt!
Zauber weiter, super, Pelle!
Alle Kinder schreien im Chor.
Schlimmer geht´s nicht, denkt sich Pelle
und zaubert alle Sprüche vor.
Plötzlich hat Herr Meier Flügel,
flattert wie ein Schmetterling,
Meiers Hund erzählt nen Witz,
der alle Kids zum Lachen bringt.
Torten fliegen durch den Raum,
Meiers Haus ist ein Palast,
Oma Meier ist ein Clown,
der jedem an die Nase fasst.
Die Kinder freuen sich, denkt sich Pelle,
hey, das läuft ja richtig gut.
Da gibt´s nen Knall, nen Blitz und dort –
steht Zaubermeister Wackelhut!

Hokus pokus Pustekuchen,
all der Zauber sei vorbei.
Mit diesem Spruch macht Wackelhut
schnell alles wieder zauberfrei.
Keine Rüssel, keine Flügel,
kein Witzedackel, kein Palast
und Oma Meier ist ne Oma
die keinem an die Nase fasst.

Der Zaubermeister schimpft mit Pelle:
Was hast du dir dabei gedacht?
Einfach an mein Buch zu gehen,
schau, was so ein Zauber macht!
Entschuldigung, sagt Pelle kleinlaut
und er wird ein bisschen rot,
aber heimlich grinsend denkt er:
Wer Spaß will, der kennt kein Verbot!

Auweia auweia ...

Über dieses Kinderlied

Dieses tolle Lied wurde von den Komponisten Nico Bizer (Musik) und Benedikt Heiming (Text) geschrieben. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.


Hallo Engelchen,

ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.

LG Venice & Co
von: anonym


[6827] - 15.11.2018 08:10:07
🌟 🌟 🌟

Liebes Engelchen,

Ich hoffe,das kleine Gedicht
gefällt deiner lieben Familie und
dir

i n dieser kalten Jahreszeit
ist der Gedanke nicht mehr weit
Es ist bald Weihnachtszeit

E ine Zeit der Ruhe und Liebe
kehrt ein
und die Herzen werden rein
man möchte Gutes tun
und will nicht ruhn
bis es allen gutgeht
auf dieser Welt.

Und wir denken an die,die wir
verloren haben
und sind mit all unseren
Gedanken
bei unseren Engelchen

In unseren Herzen
fühlen wir die Schmerzen
und das Leid
unser über alles geliebtes Tier
verloren zu haben
und doch müssen wir es ertragen.
Auch wenn es noch so weh tut
eines tut uns gut:
das Wissen und die Hoffnung auf
ein Wiedersehn
wenn auch wir eines Tage gehn
über die Regenbogenbrücke
auf den Weg zu Dir
mein geliebtes Tier
(von Conny Bachtobji)

Liebe s Engelchen,

Schau ,ich habe dir einen kleinen
silbernen Stern mitgebracht,für
dei nen Adventskranz. Er sieht ein
bißchen so aus, wie dein Stern
am Himmel.
Einen lieben Streichler übers
Köpfchen und ein Küßchen aufs
Näschen
u nd dann stelle ich dir ein
Körbchen mit Leckerlis auf dein
Wölkchen

So und dann geht´s auf die große
Regenbogenwie se. Dort wird eine
Weihnachtskirme s und ein
Weihnachtsmarkt für euch süße
Regenbogenste rnleins aufgebaut.
Dort wird euch die Zeit bis zum
Nikolaus und dann bis zu
Weihnachten nicht so lange und
ihr werdet soooo viel Spaß haben


ich habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny mit
ihren Sternenkindern

E uch Lieben wünsche ich ein
einen schönen MTag
Paßt gut auf Euch auf

Herzkussis
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel