homeHaseline [w], Hase
Kleintier von: Werner S. [Besucher: 461]

 E  
554

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†23.12.2013
Haseline Liebste Haseline

Es war eine Wunderschöne schöne Zeit mit dir kleine Freundin.Leider gingen die Monate zu schnell vorbei, aber wir sind dankbar das wir dich hatten.
Leider warst Du Unheilbar Krank ,warst ja ne Alte Dame, mußte dich schweres Herzens erlösen !
Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen und Gedanken haben kleiner Hoppelhase.
Schlaf nun in ruhe und danke für alles,Ich Liebe Dich immer ,und werde Dich niemals vergessen Niemals !

Ich hoffe Dir geht es im Hasenhimmel gut , du Warst meine kleine tapfere Haseline !! Grüße Rantantan im Himmel von mir ,und Spielt schön miteinander

Wir Alle vermissen dich !!!!

In Liebe ..................




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 26.12.2013 09:10:39
guten Morgen und frohe Weihnachten



Weihnach t der Tiere

Das Christkind hatt´ in der Weihnachtsnacht,
auch an die Tiere des Waldes gedacht.
Es brachte den flauschigen Häschen Klee,
sowie für die flinken Hirsche und Reh´
gar viele Bündel duftendes Heu,
ein Sack mit Kastanien war auch dabei.
Die fleißigen Hände der Engelein,
streuten Futter in jedes Vogelhaus ein.
Auf die Füchslein hatt´s Christkind auch geschaut
und den Förstern alle Fallen geklaut.
Den Eichkätzchen rollte es hin zum Schluss,
Eicheln und eine leckere Nuss.
Dann hatte es heimlich ein Tännchen geschmückt
und mit funkelnden Kerzen und Sternchen bestückt.
Die Tiere, sie staunten und freuten sich sehr,
ganz aufgeregt hüpften im Schnee sie umher.
In den Äuglein spiegelte sich der Baum,
wie ein glitzernder, stiller Weihnachtstraum.
Es kam zu der Runde ein Mäuschen hinzu
und fragte das Christkind: „Sag, was wünscht dir du?“
„Ich wünsche mir, wenn wieder Weihnacht ist,
jedes Erdenkind nicht all die Tiere vergisst,
dass jeder Liebe und Freude verschenkt,
besonders an jene, an die keiner denkt.“
(Sonja Bartl)


ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Weihnachtstag im schönn Regenbogenlnd

Co nny mit Harrihäschen und Angel
von: anonym


[9] - 25.12.2013 12:24:06
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen HASELINE.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[8] - 25.12.2013 08:45:42
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des
Glückes, den man nie wieder
loslassen möchte. Dieser
Moment beflügelt, man fühlt
sich toll und die Welt dreht
sich. Diesen Moment möchte
man nie wieder hergeben,
denn das Gefühl kann man
kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe.
Momente in denen man Liebe
empfängt und Momente in
denen man unendlich viel
Liebe geben kann. Momente
die man nie mehr missen
möchte. Momente in denen
das Herz spricht und man
möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der
Stille, in dem man meint, die
Welt würde still stehen.
Nichts ist mehr so wie es
war, aber die Welt dreht sich
weiter, obwohl ein Teil dieser
Welt nicht mehr unter uns
ist.

Es gibt einen Moment der
Trauer, in dem der Himmel
weint, die Sonne sich
verdunkelt und das Leben
grau und trist wird. Die Seele
schmerzt und zum ersten Mal
im Leben ist man unendlich
hilflos. Dieser Moment hält
sehr lange an, mal drängt er
sich stärker, mal drängt er
sich weniger stark in das
Leben. Man weiss nicht wie
man atmen, wie man das
Leben bewältigen soll. Und
doch ist dieser Moment für
das Leben so unendlich
wichtig. Wer trauern kann,
kann vor allen Dingen lieben
und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der
Erinnerung. Einen Moment in
dem man ein Lächeln wieder
zulässt, in dem man für
einen Moment das Glück
kurz wieder spüren kann.
Einen Moment in dem man
sein Herz öffnet und dankbar
ist für das was war. Einen
Moment in dem man nicht
fragt: warum, sondern es so
geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so
voller Liebe, dann kommt
der Moment wo alles von
vorne beginnt, denn man
möchte glücklich sein, ganz
viel Liebe schenken, dankbar
sein für das was war und für
das was kommt. Ganz
bewusst geht man diesen
Schritt, obwohl man weiss,
dass irgendwann der Moment
der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Haseline kleine
Sternenmaus,
jetzt leuchtest Du hell am
Firmament.

Ein paar tröstende Worte für
Deinen lieben Papi
von Heike mit Pinki, Felix,
Kimi und Lizzy auf Erden und
den Sternenkinder Sina und
Mikosch für immer tief in
meinem Herzen
von: anonym


[7] - 24.12.2013 14:25:35
gute reise kleiner stern...
von: nina


[6] - 24.12.2013 12:34:49
Einen stillen Gruß mein Kleines Sternlein-Kind,

ein Kerzlein brennt für Dich-dieses Kerzlein begleitet Dich ins Regenbogenland zu all deinen neuen Fellnasen- Freunden.

Stille Grüße

von Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym


[5] - 24.12.2013 10:29:54
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: anonym


[4] - 24.12.2013 10:14:40
Liebes Sternenkind Haseline,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Lieber Werner,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Haseline immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[3] - 24.12.2013 08:00:39
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 24.12.2013 03:55:36
Vergangenheit ist
Geschichte
Zukun ft ist Geheimnis

Aber jeder Augenblick ist
ein Geschenk


R UN FREE HASELINE
Ich entzünde eine
strahlende Kerze für dich,
die dir den Weg weist ins
Paradies

S tille Grüße
von: Christiane


[1] - 23.12.2013 23:30:32
Wir werden immer an dich denken,
warst ja sowas wie mein zweites
Baby. In ewiger Liebe dein
Dannyhase
von: Daniela L.




home Haseline [w], Hase
Kleintier von: Werner S. [Besucher: 461]

E
554

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 23.12.2013


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 26.12.2013 09:10:39
guten Morgen und frohe Weihnachten



Weihnach t der Tiere

Das Christkind hatt´ in der Weihnachtsnacht,
auch an die Tiere des Waldes gedacht.
Es brachte den flauschigen Häschen Klee,
sowie für die flinken Hirsche und Reh´
gar viele Bündel duftendes Heu,
ein Sack mit Kastanien war auch dabei.
Die fleißigen Hände der Engelein,
streuten Futter in jedes Vogelhaus ein.
Auf die Füchslein hatt´s Christkind auch geschaut
und den Förstern alle Fallen geklaut.
Den Eichkätzchen rollte es hin zum Schluss,
Eicheln und eine leckere Nuss.
Dann hatte es heimlich ein Tännchen geschmückt
und mit funkelnden Kerzen und Sternchen bestückt.
Die Tiere, sie staunten und freuten sich sehr,
ganz aufgeregt hüpften im Schnee sie umher.
In den Äuglein spiegelte sich der Baum,
wie ein glitzernder, stiller Weihnachtstraum.
Es kam zu der Runde ein Mäuschen hinzu
und fragte das Christkind: „Sag, was wünscht dir du?“
„Ich wünsche mir, wenn wieder Weihnacht ist,
jedes Erdenkind nicht all die Tiere vergisst,
dass jeder Liebe und Freude verschenkt,
besonders an jene, an die keiner denkt.“
(Sonja Bartl)


ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Weihnachtstag im schönn Regenbogenlnd

Co nny mit Harrihäschen und Angel
von: anonym


[9] - 25.12.2013 12:24:06
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen HASELINE.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[8] - 25.12.2013 08:45:42
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des
Glückes, den man nie wieder
loslassen möchte. Dieser
Moment beflügelt, man fühlt
sich toll und die Welt dreht
sich. Diesen Moment möchte
man nie wieder hergeben,
denn das Gefühl kann man
kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe.
Momente in denen man Liebe
empfängt und Momente in
denen man unendlich viel
Liebe geben kann. Momente
die man nie mehr missen
möchte. Momente in denen
das Herz spricht und man
möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der
Stille, in dem man meint, die
Welt würde still stehen.
Nichts ist mehr so wie es
war, aber die Welt dreht sich
weiter, obwohl ein Teil dieser
Welt nicht mehr unter uns
ist.

Es gibt einen Moment der
Trauer, in dem der Himmel
weint, die Sonne sich
verdunkelt und das Leben
grau und trist wird. Die Seele
schmerzt und zum ersten Mal
im Leben ist man unendlich
hilflos. Dieser Moment hält
sehr lange an, mal drängt er
sich stärker, mal drängt er
sich weniger stark in das
Leben. Man weiss nicht wie
man atmen, wie man das
Leben bewältigen soll. Und
doch ist dieser Moment für
das Leben so unendlich
wichtig. Wer trauern kann,
kann vor allen Dingen lieben
und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der
Erinnerung. Einen Moment in
dem man ein Lächeln wieder
zulässt, in dem man für
einen Moment das Glück
kurz wieder spüren kann.
Einen Moment in dem man
sein Herz öffnet und dankbar
ist für das was war. Einen
Moment in dem man nicht
fragt: warum, sondern es so
geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so
voller Liebe, dann kommt
der Moment wo alles von
vorne beginnt, denn man
möchte glücklich sein, ganz
viel Liebe schenken, dankbar
sein für das was war und für
das was kommt. Ganz
bewusst geht man diesen
Schritt, obwohl man weiss,
dass irgendwann der Moment
der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Haseline kleine
Sternenmaus,
jetzt leuchtest Du hell am
Firmament.

Ein paar tröstende Worte für
Deinen lieben Papi
von Heike mit Pinki, Felix,
Kimi und Lizzy auf Erden und
den Sternenkinder Sina und
Mikosch für immer tief in
meinem Herzen
von: anonym


[7] - 24.12.2013 14:25:35
gute reise kleiner stern...
von: nina


[6] - 24.12.2013 12:34:49
Einen stillen Gruß mein Kleines Sternlein-Kind,

ein Kerzlein brennt für Dich-dieses Kerzlein begleitet Dich ins Regenbogenland zu all deinen neuen Fellnasen- Freunden.

Stille Grüße

von Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym


[5] - 24.12.2013 10:29:54
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: anonym


[4] - 24.12.2013 10:14:40
Liebes Sternenkind Haseline,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr.

Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern

Lieber Werner,

das was bleibt ist die LIEBE.
In deinem Herzen trägst du Haseline immer bei dir - bis zu dem Tag, an dem ihr euch wiedersehen werdet - eines Tages

Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
dir Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit nehme ich dich,in Gedanken, ganz fest in die Arme.
Ich weiß,wie sehr es wehtut

traurige Grüße
Conny mit ihrem Sternenkind Harrihäschen ganz tief und für immer im Herzen
von: anonym


[3] - 24.12.2013 08:00:39
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel