homeJanosch [m], Mischling
Hund von: Antje F. [Besucher: 785]

 H  
552

Himmels-Koordinaten:

 *08.06.1997
†10.01.2014
Janosch Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.Jetzt bist du im Regenbogenland und rennst mit deinen Freunden über grüne Wiesen, frei von allen Schmerzen.Tausend Tränen weinen wir um dich :-(
Du warst unser ein und alles und wir vermissen dich unendlich!



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 28.01.2014 01:44:05
Die Zeit heilt nicht alles
Aber sie rückt vielleicht das
Unheilbare aus dem
Mittelpunkt

Ludwig Marcuse


FA REWELL JANOSCH


St ille Grüße

Christia ne mit Sternchen
DORO
von: Christiane


[9] - 27.01.2014 06:24:12
Jedes Leben


Jede s Leben ist in der Tat
ein Geschenk
Egal wie kurz
Egal wie zerbrechlich
Jedes Leben ist ein Geschenk
Welches für immer
in unseren Herzen weiterleben wird.



Conny mit Harri und Angel
von: anonym


[8] - 26.01.2014 10:08:31
Die Zeit heilt alle Wunden

Wer sagt, die Zeit heilt alle
Wunden kann nicht
verstehen, was man
empfindet, wenn das Liebste
von einem gegangen ist.

In diesem Moment steht die
Welt still, weil das Liebste
fehlt und man glaubt nicht
wirklich daran, dass sich die
Welt wieder drehen kann.

Ganz langsam dreht sich die
Kugel dann wieder, aber der,
der trauert dreht sich nicht
mit.

Man lebt in der
Vergangenheit, möchte
Träume und Erinnerungen
erhaschen in dem Du
vorkommst, möchte Dich
noch einmal drücken,
streicheln und riechen. Aber
es ist möglich.

Der Schmerz ist so groß,
dass man nicht in der
Gegenwart ankommt,
geschweige in die Zukunft
schauen kann.

Irgendwann wird der
Schmerz erträglicher und
man dreht sich wieder mit,
aber verschwinden, nein
verschwinden wird der
Schmerz nie.....

Die Zeit kann nicht die
Wunden heilen, denn man
trauert so lange, wie dieses
geliebte Tier einen auf
seinem Weg im Leben
begleitet hat.

Und so lebt man zwar in der
Gegenwart, aber mit einem
Schmerz, der es nicht zulässt
in die Zukunft zu schauen.

Meine geliebte Sina hat mich
13 Jahre auf meinem Weg
begleitet und so wird noch
eine lange Zeit vor mir
liegen, wo ich vor Ihrer Urne
stehe und weine, weil ich sie
unendlich vermissen.

Alle meine Tiere haben einen
Platz in meinem Herzen und
werden mich, ob lebend oder
vom RBL aus, für immer auf
meinem Weg begleiten,
werden über mich wachen
und mich beschützen.

(Heike K)

Janosch kleine Maus, jetzt
bist Du ein heller Stern am
Abendhimmel.

Deiner Familie wünsche ich
ganz viel Kraft.

Stiller Gruß von Heike mit
Pinki, Felix, Kimi und Lizzy
auf Erden und den
Sternenkindern Sina und
Mikosch für immer
unvergessen in meinem
Herzen
von: anonym


[7] - 26.01.2014 09:52:37
guten Morgen liebe Sternenkinder


schau nicht zurück, und weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekämpft hast du, und alles gegeben.

Doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf, die letzten Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder Zeit,
und bleibst es nun auch, in Ewigkeit

ich denke immer an Euch

Conny mit Harrihäschen und Angel
von: anonym


[6] - 25.01.2014 14:23:33
Als du gingst,
schwiegen die Vögel einen Augenblick,
drehten die Uhren ihre Zeit zurück.

Als du gingst,
verstummte das Rascheln im Wald,
erschienen junge Menschen so alt.

Als du gingst,
hatte sich das Meer hinter den Felsen versteckt,
die Sonne brannte heisser den je,
wurde von kleinen Wolken verdeckt.

Als du gingst,
hörte man nur den Schwan, der sang,
hielt die Welt ihren Atem an.

Als du gingst,
war nur noch tiefe Trauer da
wir können´s nicht fassen das so was geschah.

Als du gingst,
wurden Herzen schwer
wir fühlten uns traurig und unheimlich leer.

Als du gingst,
sollten noch so viele Worte gesagt
mein Kind wir lieben dich.
Wir fühlen uns von Schmerz geplagt,
es zerreist uns innerlich.

Als du gingst,
war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten -

es wäre noch so viel Zeit.



Liebes Sternenkind Janosch,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr


Reich mir deine Hand.

Lasse mich spüren,

dass du bei mir bist.

Hilf mir den Schritt zu tun,

der mich ins Licht führt.
(Annegret Kronenberg)

Dich ,liebe Antje,

nehme ich an diesem so s
chweren Tag für euch, in Gedanken in die Arme
Ich weiß was du heute für einen Schmerz fühlst,glaube mir


Das was bleibt ist die Liebe!
In deinem Herzen lebt dein wundervoller süßer Janosch solange du lebst weiter. Er begleitet dich wo immer du auch bist!


Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
di r Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit umarme ich euchganz fest


Conny mit Harrihäschen,
Hermine , Babe und die Häschenfamilie,
Aky und Angel ganz tief im Herzen

HIMMLISCH

Wenn dich ein Engelsflügel streift -
du meinst, der Wind haucht dir entgegen -,
dann dauert es, bis man begreift:
Welch wunderbarer Himmelssegen!
(Kristin a Löffler
von: anonym


[5] - 25.01.2014 11:34:26
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber JANOSCH.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 25.01.2014 10:30:52
Einen stillen Gruß mein Kleines Sternlein-Kind,

ein Kerzlein brennt für Dich-dieses Kerzlein begleitet Dich ins Regenbogenland zu all deinen neuen Fellnasen- Freunden.

Stille Grüße

von Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym


[3] - 25.01.2014 07:44:16
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 25.01.2014 00:26:40
Kleiner Engel geh ins Licht,
schau nicht zurück und weine nicht!
Doch der Himmel er hat gerufen
So geh hinauf die letzten Stufen!
Ein Engel warst du zu jeder Zeit
Und bleibst es auch in Ewigkeit!
Ich lasse nun los und lasse dich gehen
Hoffe ich doch, dich wieder zu sehen!
Dich vergessen, das werde ich nicht,
kleiner Engel, geh ins Licht!
(Autor unbekannt)

Mitf hlende Grüße an Frauchen Antje von Irmi mit Chandra im Herzen und Fabi auf Erden!
von: Irmi B


[1] - 24.01.2014 20:06:23
Alles liebe für dich, kleiner Schatz.

Da passen alle Engelchen auf dich auf.

Liebe Antje, ich wünsche dir viel Kraft.

Christine mit Sissi im Herzen
von: christine mit sissi im herzen




home Janosch [m], Mischling
Hund von: Antje F. [Besucher: 785]

H
552

Himmels-Koordinaten



 * 08.06.1997
† 10.01.2014


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 28.01.2014 01:44:05
Die Zeit heilt nicht alles
Aber sie rückt vielleicht das
Unheilbare aus dem
Mittelpunkt

Ludwig Marcuse


FA REWELL JANOSCH


St ille Grüße

Christia ne mit Sternchen
DORO
von: Christiane


[9] - 27.01.2014 06:24:12
Jedes Leben


Jede s Leben ist in der Tat
ein Geschenk
Egal wie kurz
Egal wie zerbrechlich
Jedes Leben ist ein Geschenk
Welches für immer
in unseren Herzen weiterleben wird.



Conny mit Harri und Angel
von: anonym


[8] - 26.01.2014 10:08:31
Die Zeit heilt alle Wunden

Wer sagt, die Zeit heilt alle
Wunden kann nicht
verstehen, was man
empfindet, wenn das Liebste
von einem gegangen ist.

In diesem Moment steht die
Welt still, weil das Liebste
fehlt und man glaubt nicht
wirklich daran, dass sich die
Welt wieder drehen kann.

Ganz langsam dreht sich die
Kugel dann wieder, aber der,
der trauert dreht sich nicht
mit.

Man lebt in der
Vergangenheit, möchte
Träume und Erinnerungen
erhaschen in dem Du
vorkommst, möchte Dich
noch einmal drücken,
streicheln und riechen. Aber
es ist möglich.

Der Schmerz ist so groß,
dass man nicht in der
Gegenwart ankommt,
geschweige in die Zukunft
schauen kann.

Irgendwann wird der
Schmerz erträglicher und
man dreht sich wieder mit,
aber verschwinden, nein
verschwinden wird der
Schmerz nie.....

Die Zeit kann nicht die
Wunden heilen, denn man
trauert so lange, wie dieses
geliebte Tier einen auf
seinem Weg im Leben
begleitet hat.

Und so lebt man zwar in der
Gegenwart, aber mit einem
Schmerz, der es nicht zulässt
in die Zukunft zu schauen.

Meine geliebte Sina hat mich
13 Jahre auf meinem Weg
begleitet und so wird noch
eine lange Zeit vor mir
liegen, wo ich vor Ihrer Urne
stehe und weine, weil ich sie
unendlich vermissen.

Alle meine Tiere haben einen
Platz in meinem Herzen und
werden mich, ob lebend oder
vom RBL aus, für immer auf
meinem Weg begleiten,
werden über mich wachen
und mich beschützen.

(Heike K)

Janosch kleine Maus, jetzt
bist Du ein heller Stern am
Abendhimmel.

Deiner Familie wünsche ich
ganz viel Kraft.

Stiller Gruß von Heike mit
Pinki, Felix, Kimi und Lizzy
auf Erden und den
Sternenkindern Sina und
Mikosch für immer
unvergessen in meinem
Herzen
von: anonym


[7] - 26.01.2014 09:52:37
guten Morgen liebe Sternenkinder


schau nicht zurück, und weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekämpft hast du, und alles gegeben.

Doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf, die letzten Stufen.

Ein Engel warst du, zu jeder Zeit,
und bleibst es nun auch, in Ewigkeit

ich denke immer an Euch

Conny mit Harrihäschen und Angel
von: anonym


[6] - 25.01.2014 14:23:33
Als du gingst,
schwiegen die Vögel einen Augenblick,
drehten die Uhren ihre Zeit zurück.

Als du gingst,
verstummte das Rascheln im Wald,
erschienen junge Menschen so alt.

Als du gingst,
hatte sich das Meer hinter den Felsen versteckt,
die Sonne brannte heisser den je,
wurde von kleinen Wolken verdeckt.

Als du gingst,
hörte man nur den Schwan, der sang,
hielt die Welt ihren Atem an.

Als du gingst,
war nur noch tiefe Trauer da
wir können´s nicht fassen das so was geschah.

Als du gingst,
wurden Herzen schwer
wir fühlten uns traurig und unheimlich leer.

Als du gingst,
sollten noch so viele Worte gesagt
mein Kind wir lieben dich.
Wir fühlen uns von Schmerz geplagt,
es zerreist uns innerlich.

Als du gingst,
war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten -

es wäre noch so viel Zeit.



Liebes Sternenkind Janosch,

nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und all unsere Sternchens haben dich dort erwartet.Sie nehmen dich nun in ihre Mitte,halten dein Pfötchen und küssen deine Tränchen weg.
Sie werden dich niemals alleine lassen und haben dich lieb.
Hier hast du keine Schmerzen und kein Leid mehr


Reich mir deine Hand.

Lasse mich spüren,

dass du bei mir bist.

Hilf mir den Schritt zu tun,

der mich ins Licht führt.
(Annegret Kronenberg)

Dich ,liebe Antje,

nehme ich an diesem so s
chweren Tag für euch, in Gedanken in die Arme
Ich weiß was du heute für einen Schmerz fühlst,glaube mir


Das was bleibt ist die Liebe!
In deinem Herzen lebt dein wundervoller süßer Janosch solange du lebst weiter. Er begleitet dich wo immer du auch bist!


Den Schmerz kann ich dir
nicht nehmen
aber ich will
versuchen
di r Kraft
zu geben

In tiefer Verbundenheit umarme ich euchganz fest


Conny mit Harrihäschen,
Hermine , Babe und die Häschenfamilie,
Aky und Angel ganz tief im Herzen

HIMMLISCH

Wenn dich ein Engelsflügel streift -
du meinst, der Wind haucht dir entgegen -,
dann dauert es, bis man begreift:
Welch wunderbarer Himmelssegen!
(Kristin a Löffler
von: anonym


[5] - 25.01.2014 11:34:26
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber JANOSCH.

Dein Sternchen wird immer hell strahlen und du wirst nie vergessen werden.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß hinauf zu deinem Wölkchen.

Fühl e dich sanft gestreichelt

von Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 25.01.2014 10:30:52
Einen stillen Gruß mein Kleines Sternlein-Kind,

ein Kerzlein brennt für Dich-dieses Kerzlein begleitet Dich ins Regenbogenland zu all deinen neuen Fellnasen- Freunden.

Stille Grüße

von Lara-Mama

von: EIN KERZLEIN DAS FÜR DICH EWIG LEUCHTEN SOLL.
von: anonym


[3] - 25.01.2014 07:44:16
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel