homeDie Fellnasen von Sotschi , Alle Tiere
Hund von: Petra W. [Besucher: 347]

 N  
564

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†unbekannt
Ich möchte den Fellnasen von Sotschi gedenken,die ihr Leben lassen müssen weil die Strassen \´sauber\´ bleiben sollen für die Olympischen Spiele.Das sind genauso Lebewesen wie wir Menschen auch.Woher nimmt sich der Mensch eigentlich das Recht her Tiere ein fach so zu töten.In tiefer Trauer,Petra.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 08.02.2014 23:54:59
I`m sad and feel so
cheated
I`ve never been before

Three words are still
repeated
RUSSIA - NO MORE!!!


F r alle verlorenen Seelen
aus Sotcchi


In tiefer Trauer

Christian e mit Sternchen
DORO
von: Christiane


[9] - 08.02.2014 10:26:05
Für jeden dieser armen kleinen Wesen und auf das die Menschen die das tun und verantworten bestraft werden und unendlich schlimmes an sich selbst erfahren müssen.

In den letzten Tagen wurden die Nächte leider wieder viel heller. Es sind sehr viele neue Sternenkinder im RBL angekommen. Du bist jetzt auch eins davon. Wir, die hier unten übrig bleiben leiden sehr denn wir vermissen unseren Freund der gehen musste, aber dem Tierchen geht es jetzt für immer gut. Es ist im RBL und das ist der schönste Ort den es für Tiere gibt und ein paar nette Menschen durften dort auch zu euch. Ich hoffe das eines Tages mir der Regenbogen auch am Himmel erscheint und ich dann mit euch allen für immer vereint sein darf.

LG
Si lvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 08.02.2014 07:09:47
ihr unschuldigen Engel


ich bin so unfaßbar traurig und entsetzt über das was euch geschehen ist daß ich keine Worte finden kann.
Wie kann man nur?
Es tut mir so unendlich leid.



niemals soll euer Schicksal vergessen sein



Und eines Tages
holt der Himmel dich ein
Wolken wandern ins Blaue
Vogelschwärme fliegen davon
Schwäne ziehen weiter ihre Bahn
der Baum verharrt in stummer Geste
Vertrautes verklingt im letzten Lied
Flüsse verlieren sich in die Meere
wenn der Himmel dich einholt
im Lauf um die Welt


mein Herz blutet wenn ich an euer Leid denke

Conny mit ihren Sternenkindern Harri und Angel




Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern
von: anonym


[7] - 07.02.2014 21:00:41
Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig, in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt ewiger Frieden,
doch wir sehen ihn nicht.
(Unbekannt)

Fühlt euch sanft von mir gestreichelt und ruht in Frieden, liebe Fellnäschen aus Sotschi.

Ich werde die Menschen, die Tiere quälen oder einfach so töten nie verstehen und verachte sie aufs schärfste.

Chri stine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Dank dieses Sternchens werdet ihr nie vergessen werden.
von: Christine


[6] - 07.02.2014 06:58:44
Ich bin entsetzt und so traurig.....
kann es einfach NICHT
verstehen.

Liebe Fellnasen , im
Regenbogenland habt ihr ganz
viele Freunde.....dort tut euch
niemand etwas zu Leide.

Darum möchte ich euch einen
Engel schenken
der euch behüten mag.
Er soll sich ganz in euch
versenken
zur Nachtzeit und bei Tag.

Traurige Grüße von
Venice mit Kira und Ole im
Herzen
von: Venice


[5] - 06.02.2014 17:56:25
Liebe Fellnasen von Sotschi,

ich bin unendlich traurig und auch sprachlos vor Entsetzen! Es ist eine absolute Schande, was man Euch angetan hat! Die Menschen sollten sich wirklich schämen, wie kann man so etwas nur tun!!
Ich habt es nun überstanden und werdet sicher von unseren Lieblingen nett aufgenommen.
Ein ewiges Lichtlein soll euch leuchten, Ihr lieben Sternenkinder!
Sehr traurige Grüße von Irmi mit Chandra im Herzen und Fabi auf Erden!
von: Irmi B


[4] - 06.02.2014 17:32:30
Ein trauriger Gruß
von Benita und ihren
Engelchen.
Ich habe keine Worte
für soviel Grausamkeit.
Ich bin sehr traurig.

Aber ich weiß im RBL geht es
euch gut und das beruhigt
mich ein kleines bisschen.
von: Benita


[3] - 06.02.2014 17:01:55
Tragisch, tragisch....die Traurigkeit kommt noch hinzu, manchmal verstehe ich diese Menschen nicht....

Lara-Mama ist Traurig.
::::::::::::: :::: :::::::::
Liebe Kleine Sternen-Kinder,

im Regenbogenland geht es euch jetzt besser, Ihr musst nicht mehr um euer Leben kämpfen-angekommen im Regenbogenland wünsche ich euch eine ganz wunderschöne Zeit dort oben mit all euren anderen Fellnasen-Freunden.

Es bleibt eine traurige Lara-Mama zurück.... aber mit der Gewissheit das es euch jetzt gut geht.
von: EIN KERZLEIN DAS FÜR EUCH EWIG LEUCHTEN SOLL.


[2] - 06.02.2014 16:56:59
Einen sehr,sehr traurigen Gruß von
Kätzin Maxie, ihren Brüdern BackyKimba und Mami Sonja.

Wir passen jetzt gut auf Euch auf im Regenbogenland.

Traurige Grüße
von: Maxie,Blacky,Kimba und Mami Sonni


[1] - 06.02.2014 15:33:47
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen




home Die Fellnasen von Sotschi , Alle Tiere
Hund von: Petra W. [Besucher: 347]

N
564

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† unbekannt


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 08.02.2014 23:54:59
I`m sad and feel so
cheated
I`ve never been before

Three words are still
repeated
RUSSIA - NO MORE!!!


F r alle verlorenen Seelen
aus Sotcchi


In tiefer Trauer

Christian e mit Sternchen
DORO
von: Christiane


[9] - 08.02.2014 10:26:05
Für jeden dieser armen kleinen Wesen und auf das die Menschen die das tun und verantworten bestraft werden und unendlich schlimmes an sich selbst erfahren müssen.

In den letzten Tagen wurden die Nächte leider wieder viel heller. Es sind sehr viele neue Sternenkinder im RBL angekommen. Du bist jetzt auch eins davon. Wir, die hier unten übrig bleiben leiden sehr denn wir vermissen unseren Freund der gehen musste, aber dem Tierchen geht es jetzt für immer gut. Es ist im RBL und das ist der schönste Ort den es für Tiere gibt und ein paar nette Menschen durften dort auch zu euch. Ich hoffe das eines Tages mir der Regenbogen auch am Himmel erscheint und ich dann mit euch allen für immer vereint sein darf.

LG
Si lvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 08.02.2014 07:09:47
ihr unschuldigen Engel


ich bin so unfaßbar traurig und entsetzt über das was euch geschehen ist daß ich keine Worte finden kann.
Wie kann man nur?
Es tut mir so unendlich leid.



niemals soll euer Schicksal vergessen sein



Und eines Tages
holt der Himmel dich ein
Wolken wandern ins Blaue
Vogelschwärme fliegen davon
Schwäne ziehen weiter ihre Bahn
der Baum verharrt in stummer Geste
Vertrautes verklingt im letzten Lied
Flüsse verlieren sich in die Meere
wenn der Himmel dich einholt
im Lauf um die Welt


mein Herz blutet wenn ich an euer Leid denke

Conny mit ihren Sternenkindern Harri und Angel




Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern
von: anonym


[7] - 07.02.2014 21:00:41
Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig, in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt ewiger Frieden,
doch wir sehen ihn nicht.
(Unbekannt)

Fühlt euch sanft von mir gestreichelt und ruht in Frieden, liebe Fellnäschen aus Sotschi.

Ich werde die Menschen, die Tiere quälen oder einfach so töten nie verstehen und verachte sie aufs schärfste.

Chri stine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.

Dank dieses Sternchens werdet ihr nie vergessen werden.
von: Christine


[6] - 07.02.2014 06:58:44
Ich bin entsetzt und so traurig.....
kann es einfach NICHT
verstehen.

Liebe Fellnasen , im
Regenbogenland habt ihr ganz
viele Freunde.....dort tut euch
niemand etwas zu Leide.

Darum möchte ich euch einen
Engel schenken
der euch behüten mag.
Er soll sich ganz in euch
versenken
zur Nachtzeit und bei Tag.

Traurige Grüße von
Venice mit Kira und Ole im
Herzen
von: Venice


[5] - 06.02.2014 17:56:25
Liebe Fellnasen von Sotschi,

ich bin unendlich traurig und auch sprachlos vor Entsetzen! Es ist eine absolute Schande, was man Euch angetan hat! Die Menschen sollten sich wirklich schämen, wie kann man so etwas nur tun!!
Ich habt es nun überstanden und werdet sicher von unseren Lieblingen nett aufgenommen.
Ein ewiges Lichtlein soll euch leuchten, Ihr lieben Sternenkinder!
Sehr traurige Grüße von Irmi mit Chandra im Herzen und Fabi auf Erden!
von: Irmi B


[4] - 06.02.2014 17:32:30
Ein trauriger Gruß
von Benita und ihren
Engelchen.
Ich habe keine Worte
für soviel Grausamkeit.
Ich bin sehr traurig.

Aber ich weiß im RBL geht es
euch gut und das beruhigt
mich ein kleines bisschen.
von: Benita


[3] - 06.02.2014 17:01:55
Tragisch, tragisch....die Traurigkeit kommt noch hinzu, manchmal verstehe ich diese Menschen nicht....

Lara-Mama ist Traurig.
::::::::::::: :::: :::::::::
Liebe Kleine Sternen-Kinder,

im Regenbogenland geht es euch jetzt besser, Ihr musst nicht mehr um euer Leben kämpfen-angekommen im Regenbogenland wünsche ich euch eine ganz wunderschöne Zeit dort oben mit all euren anderen Fellnasen-Freunden.

Es bleibt eine traurige Lara-Mama zurück.... aber mit der Gewissheit das es euch jetzt gut geht.
von: EIN KERZLEIN DAS FÜR EUCH EWIG LEUCHTEN SOLL.



Zum Tiersterne-Tierhimmel