homeDie vielen PFERDESEELEN , Pferde aller Rassen
Großtier von: Eva G. [Besucher: 788]

 F  
570

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†10.03.2014
Die vielen PFERDESEELEN Sehr traurig im Herzen, errichte ich hier für die vielen armen Pferdeseelen einen Stern.

Pferde die normalerweise Freunde der Menschen sind, werden in diesen Tagen auf dem schrecklichen Pferdemarkt SKARYSZEW in Polen Ihren letzten Gang antreten!

Qualvoll wird Ihr Transport sein und noch qualvoller Ihr Tod!
Es ist so schlimm, was sich dort seit 17 Jahren abspielt.
Kaltherzige Menschen behandeln die Tiere roh und derb, nur der Kilopreis zählt!
Die Pferdeseelen werden verraten und verkauft!

Ich kann schon tagelang nicht schlafen, mein Herz schmerzt so sehr!

Ich kann nur hoffen, dass Euch Engeln beistehen und Euch schnell ins Regenbogenland bringen!

Dort haben Eure Qualen ein Ende!
Für mich seid Ihr alle unvergessen, auch wenn Ihr tausende seid.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 12.03.2014 20:11:02
Wehe den Menschen
wenn auch nur ein einziges Tier
beim jüngsten Gericht sitzt.....

Liebe Eva - ich fühle mit Dir!!!

Stille,tr aurige Grüße

Renate mit Leila,Froscherl,Amelie,Pumu ckel und Felix ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 12.03.2014 10:31:52
Nun seid ihr die Sonne, die
für uns scheint,
und ihr seid der Regen, der
mit uns weint.
Ihr seid der Donner, der mit
uns grollt.
Und bitte, seid auch der Blitz,
den niemand wollt´.

Ihr seid die Eiskristalle, die
warnen und blinken.
Und auch die weißen Wolken,
die von oben winken.
Ihr seid die lachenden
Sterne, die über uns wachen.
Sowie die zwitschernden
Vögel, die uns Hoffnung
machen.

No ch stehen wir ganz traurig
da,
doch wissen wir, ihr seid
nicht fort - ihr bleibt ganz
nah.
In einer besseren Welt am
Ende des bunt schillernden
Regenbogens...
g enau dort werden wir uns
wiedersehen
(Aut or unbekannt)

jedes Sternenkind läßt etwas
zurück

UNVERGESSEN

Harrihäs chens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 11.03.2014 11:25:41
"Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig, in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt ewiger Frieden,
doch wir sehen ihn nicht."
(Unbekannt)

Dank Eva habt ihr euer eigenes Sternchen und es wird für immer ganz hell oben am Firmament erstrahlen.
So werdet ihr nie vergessen werden.

Fühlt euch alle sanft von mir gestreichelt.

Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[7] - 11.03.2014 10:36:29
Liebe Sternenkinder!

W enn der Mensch zum Tier wird, ist er schlimmer als ein Tier!
Rabindranath Tagore

Ein Lichtlein soll Euch für immer leuchten!
Irmi mit Chandra im Herzen und Fabi auf Erden!
von: Irmi B


[6] - 11.03.2014 08:27:27
Unsere Tränen begleiten euch.

Mögen Engel an eurer Seite sein.
evi-ch. mit Julienka
von: evi-ch.


[5] - 11.03.2014 07:01:58
wasist der mensch ohne
die tiere
wären alle tiere fort
so strübe der mensch
an grosser einsamkeit des
geistes
was immer den tieren
geschieht
geschieh t auch bald den
menschen
alle dinge sind
miteinander verbunden
(noah seattle)


f ür euch armen wundervollen
vielen Pferdeseelen,
was tut man euch nur immer
und immer wieder an? es ist
unfaßbar

Dort wo du jetzt bist ist
Frieden,
dort seid ihr ALLE gewollt -
da oben erlischt kein Feuer,
da oben tut dir nichts mehr
weh.
Da oben beginnt nun DEIN
Leben,
ein neues Leben,
dein eigener, kleiner Weg....
(unbek.)

U N V E R G E S S E N

in Memory und Love

Harrihäsch ens Mama Conny
mit all ihren Sternenkindern


Als der Regenbogen
verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften
Schwingen
weit über die sieben
Weltmeere.
Behut sam setzte er mich an
den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte
mich geborgen.
Ich habe euch nicht
verlassen,
ich bin euch nur ein Stück
voraus
von: anonym


[4] - 11.03.2014 06:46:20
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 11.03.2014 06:45:22
"Der Tag wird kommen, an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet wird, wie das Töten eines Menschen"
(Leonardo da Vinci)

Dieser Tag WIRD kommen, schneller als wir denken! Der MENSCH wird allerdings nicht so gut dabei wegkommen!
Gedenken wir in dieser Zeit der Tiere, die sich bis dahin dafür opfern!
Liebe mitfühlende Grüße von Eva-Maria mit CHEWEY, LEIA und NEMO
von: Eva-Maria


[2] - 11.03.2014 00:07:48
Allzu früh

Wenn eisiger Wind die Seele streift,
Verstehen die Wahrheit nicht begreift,
Ängste düstere Bilder malen,
Träume aus allen Wolken fallen,
flackernd die Kerze niederbrennt,
ehe sie noch den Morgen kennt,
Wenn allzu früh ein Leben verloren...
wird im Himmel ein Engel geboren.

Günter Fritsch

Liebe Eva,
voller Traurigkeit, habe ich das gelesen, was Du uns hier mitteilst, es fehlen mir da die Worte. Ich sende traurige Grüße

Bärbel mit Bazi
von: Bärbel


[1] - 10.03.2014 23:38:16
Geliebte Pferdeseelen!

Ic h kenne Euch nicht, habe nur schreckliche Bilder gesehen.
Die Eure Angst in Euren Augen zeigen!

Ihr alle wurdet verraten und verkauft, von Menschen die normalerweise Eure Freunde sein sollten.

WARUM?? ????
Warum müssen Menschen Pferdefleisch essen???

Ich verstehe es nicht!
Und ich bin bestürzt, entsetzt und sehr traurig.

Viele Menschen kämpfen gegen diesen schrecklichen Pferdemarkt. Können dort vor Ort nur versuchen Euer Leiden zu lindern und einige wenige retten!

Für viele Menschen seid Ihr treue Freunde!
So leuchtet Ihr von einem großem gemeinsamen Stern mahnend hier auf die Erde runter!

Eine Erde die nicht mehr schön und friedlich ist, sondern kalt geworden ist. Alles durch Menschenhand!!

I ch vergesse Euch nicht und ich werde auch nächstes Jahr wieder gegen diese polnische Ausgeburt kämpfen.

Ein letzter Stiller Gruß zu Euch ins Regenbogenland, wo Ihr friedlich zusammen sein könnt!

In tiefer Liebe
von: Eva G.




home Die vielen PFERDESEELEN , Pferde aller Rassen
Großtier von: Eva G. [Besucher: 788]

F
570

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 10.03.2014


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 12.03.2014 20:11:02
Wehe den Menschen
wenn auch nur ein einziges Tier
beim jüngsten Gericht sitzt.....

Liebe Eva - ich fühle mit Dir!!!

Stille,tr aurige Grüße

Renate mit Leila,Froscherl,Amelie,Pumu ckel und Felix ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 12.03.2014 10:31:52
Nun seid ihr die Sonne, die
für uns scheint,
und ihr seid der Regen, der
mit uns weint.
Ihr seid der Donner, der mit
uns grollt.
Und bitte, seid auch der Blitz,
den niemand wollt´.

Ihr seid die Eiskristalle, die
warnen und blinken.
Und auch die weißen Wolken,
die von oben winken.
Ihr seid die lachenden
Sterne, die über uns wachen.
Sowie die zwitschernden
Vögel, die uns Hoffnung
machen.

No ch stehen wir ganz traurig
da,
doch wissen wir, ihr seid
nicht fort - ihr bleibt ganz
nah.
In einer besseren Welt am
Ende des bunt schillernden
Regenbogens...
g enau dort werden wir uns
wiedersehen
(Aut or unbekannt)

jedes Sternenkind läßt etwas
zurück

UNVERGESSEN

Harrihäs chens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern
von: anonym


[8] - 11.03.2014 11:25:41
"Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig, in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt ewiger Frieden,
doch wir sehen ihn nicht."
(Unbekannt)

Dank Eva habt ihr euer eigenes Sternchen und es wird für immer ganz hell oben am Firmament erstrahlen.
So werdet ihr nie vergessen werden.

Fühlt euch alle sanft von mir gestreichelt.

Christine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[7] - 11.03.2014 10:36:29
Liebe Sternenkinder!

W enn der Mensch zum Tier wird, ist er schlimmer als ein Tier!
Rabindranath Tagore

Ein Lichtlein soll Euch für immer leuchten!
Irmi mit Chandra im Herzen und Fabi auf Erden!
von: Irmi B


[6] - 11.03.2014 08:27:27
Unsere Tränen begleiten euch.

Mögen Engel an eurer Seite sein.
evi-ch. mit Julienka
von: evi-ch.


[5] - 11.03.2014 07:01:58
wasist der mensch ohne
die tiere
wären alle tiere fort
so strübe der mensch
an grosser einsamkeit des
geistes
was immer den tieren
geschieht
geschieh t auch bald den
menschen
alle dinge sind
miteinander verbunden
(noah seattle)


f ür euch armen wundervollen
vielen Pferdeseelen,
was tut man euch nur immer
und immer wieder an? es ist
unfaßbar

Dort wo du jetzt bist ist
Frieden,
dort seid ihr ALLE gewollt -
da oben erlischt kein Feuer,
da oben tut dir nichts mehr
weh.
Da oben beginnt nun DEIN
Leben,
ein neues Leben,
dein eigener, kleiner Weg....
(unbek.)

U N V E R G E S S E N

in Memory und Love

Harrihäsch ens Mama Conny
mit all ihren Sternenkindern


Als der Regenbogen
verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften
Schwingen
weit über die sieben
Weltmeere.
Behut sam setzte er mich an
den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte
mich geborgen.
Ich habe euch nicht
verlassen,
ich bin euch nur ein Stück
voraus
von: anonym


[4] - 11.03.2014 06:46:20
************
Das Regenbogenland
so weit, so schön so
unnahbar.

Das Regenbogenland
so märchenhaft, und
doch so nah.

Das Regenbogenland
für mich so schwarz und
unvorstellbar.

Das Regenbogenland
für Euch so farbig und
so wunderbar.

Das Regenbogenland
ich wünsch es Euch von
ganzem Herzen.

Das Regenbogenland
für Euch jetzt ohne
Schmerzen
ih r bleibt für immer in
unseren Herzen.
************** *
E in stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Fritzi, Jonny, Fred, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 11.03.2014 06:45:22
"Der Tag wird kommen, an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet wird, wie das Töten eines Menschen"
(Leonardo da Vinci)

Dieser Tag WIRD kommen, schneller als wir denken! Der MENSCH wird allerdings nicht so gut dabei wegkommen!
Gedenken wir in dieser Zeit der Tiere, die sich bis dahin dafür opfern!
Liebe mitfühlende Grüße von Eva-Maria mit CHEWEY, LEIA und NEMO
von: Eva-Maria



Zum Tiersterne-Tierhimmel